Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Alleinstellungsmerkmal für OC
« Letzter Beitrag von mic@ am 28. Februar 2017, 09:07:59 »
Zitat von: Urbex
Ein Cacher Kollege hat mal einen sehr schönen aufwändigen Multi GC Only gelegt.
Der Cache wurde in einem Jahr ganze 2 mal gefunden. Dann er hat ihn auf GC veröffentlicht und er hatte im ersten halben Jahr schon 400 Logs.

Du meintest wohl OC Only.

Ich fasse mal zusammen: Als OC Only Leger braucht man Geduld.
Umso mehr freut man sich, wenn dann ein Log zu einem Cache reinkommt.
Ist genauso, wie ich mich über die seltenen Briefe vom fernen Onkel aus den USA freue
und nicht über die Werbepost, die meinen Briefkasten zum Überquellen bringen  8)
92
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Alleinstellungsmerkmal für OC
« Letzter Beitrag von Urbex am 28. Februar 2017, 07:58:48 »
@Nordlandkai
Aber warum sollte ich meine "normalen Caches" OC Only machen ?
Ein Cacher Kollege hat mal einen sehr schönen aufwändigen Multi OC Only gelegt.
Der Cache wurde in einem Jahr ganze 2 mal gefunden. Dann er hat ihn auf GC veröffentlicht und er hatte im ersten halben Jahr schon 400 Logs.

@Der Windling
Wie du schon schreibst.
Deine OC only Caches sind ja genau die, die es auf GC nicht gibt.

Aus diesem Grund habe ich mich vor ein paar Jahren hier bei OC angemeldet.
Weil es eben hier noch andere Arten von Caches gibt. Aber die normalen werde ich weiterhin nur bei GC suchen.
Und soll ich euch auch sagen warum?
Ich hatte jetzt eine fast 3 jährige Pause auf OC gemacht. Und in dieser Zeit ist nicht ein einziger neuer Cache in meiner Homezone + Umgebung (30 km) hinzugekommen!
Die Entfernung kann sogar noch größer sein, ich habe aber nicht weiter gesucht.

Also was bleibt unterm Strich:
-------------------------------
"Normale" Dosen = GC
alles andere = OC

Damit kann ich leben.
93
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Alleinstellungsmerkmal für OC
« Letzter Beitrag von Der Windling am 27. Februar 2017, 23:43:08 »
Ich liste meine "normalen" Dosen (Multi/Tradi/Mystery) alle auf OC UND GC. Soviel Mehraufwand bei der Pflege ist das auch wieder nicht. Und Ja, die werden auf GC häufiger geloggt. Aber man kann es eben auch folgendermaßen sehen: Desto mehr Doppellistings es gibt, desto weniger braucht man die GC-Plattform zum cachen.

Zusätzlich habe ich auch noch ein paar OC only-Caches, die es so auf GC nicht gibt (Webcam, Moving Cache, Safaris). Das sehe ich als Alleinstellungsmerkmal UND zusätzliches Feature von OC. Die Kombination macht's hier für mich aus.

Warum sollte man Tradis, Multis, etc. auf OC weglassen und GC in diesem Segment den Markt einfach überlassen, nur weil ein paar Leute meinen aus Dosensuchen einen Leistungssport machen zu müssen?! Klar, die Statistikcacher mögen das anders sehen - aber für die lege ich meine Dosen nicht.
Es gibt jede Menge Leute wie mich, die einfach nur Caches suchen wollen (ob physische oder virtuelle) - egal auf welcher Plattform - und keiner Statistik hinterher rennen. Die kann man mit einem vielfältigen Angebot sicher besser zu OC locken als mit der Begrenzung auf rein virtuelles Cachen.
94
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Alleinstellungsmerkmal für OC
« Letzter Beitrag von Nordlandkai am 27. Februar 2017, 22:59:12 »
Genau darum geht es ja.
Wenn du in deiner Region bekannt bis weil du schöne Multis legst, kannst du die auch aus OConly legen. So könntest du wirklich Cacher auf Opencaching locken. Ganz einfach mit schönen Caches die es nur hier gibt, sprich OConly.
95
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Alleinstellungsmerkmal für OC
« Letzter Beitrag von Urbex am 27. Februar 2017, 18:44:18 »
Also wenn wir einen schönen Multi legen und viel Arbeit drin steckt, dann veröffentlichen wir den natürlich auf GC.
Wir wollen ja auch, dass er geloggt wird.
Was nützt es mir, wenn der Cache dann nur ein paar mal im Jahr bei OC gefunden wird.
Die Hauptplattform ist nun mal GC.

In dem Thread geht es ja um das Alleinstellungsmerkmal.
Und das geht nur mit anderen Cachearten, die es nicht auf GC gibt.
Die ja hier auch gut genutzt werden.
96
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Alleinstellungsmerkmal für OC
« Letzter Beitrag von Nordlandkai am 27. Februar 2017, 16:56:10 »
Also wenn man sich hier immer mal so die letzten Logs anschaut, hat man sowieso das Gefühl, das die meisten davon virtuelle Caches sind (kein Behälter), welcher Art auch immer.
Warum dann nicht gleich eine Plattform für diese spezielle Art von Caching.

Du kannst gerne so eine Plattform aufmachen.
www.virtuellcaching.de ist auch noch nicht vergeben. ;-)

Spaß beiseite.
Ich sehe andere Cachearten eher als Ergänzung zu den Standardarten wie Tradi, Multi und Rätsel.
Aus meiner eigenen Erfahrung heraus macht es durchaus Sinn die hier als OConly zu listen, ganz einfach wegen der geringen Wartung. Wenn nun Cacher von der anderen Plattform keine Lust haben die zu suchen weil es keine Gummipunkte gibt, haben die den Sinn des Ganzen schon lange aus dem Blick verloren. Mir egal, ist der ihr Ding.

Ich habe mal die "Meinung" der Community anhand meiner eigenen OConly Cache geprüft. Das ist vielleicht nicht repräsentativ, aber zumindest ein Stimmungsbild.

Tradis: 17 Funde,  6 Empfehlungen = 35% Empfehlungsquote
Multis: 58 Funde, 20 Empfehlungen = 34% Empfehlungsquote
Rätsel: 31 Funde,  9 Empfehlungen = 29% Empfehlungsquote
Unbekannt (ist ein Bonus, wäre bei GC ein Rätsel): 5 Funde, 2 Empfehlungen = 40% Empfehlungsquote

Virtuells: 64 Funde, 3 Empfehlungen = 5% Empfehlungsquote
Webcams: 10 Funde, 0 Empfehlungen = 0% Empfehlungsquote
Beweglich: 10 Funde, 3 Empfehlungen = 30% Empfehlungsquote

Ich lese da eine ganz klare Tendenz raus worauf die Cacher Lust haben, bzw. was sie als gut empfinden und das sind dann doch eher die "normalen" Cache. Aber wie geschrieben, dass ist mein persönlicher Tellerrand über den ich hinaus blicke.
97
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Alleinstellungsmerkmal für OC
« Letzter Beitrag von Urbex am 27. Februar 2017, 15:33:01 »
Hallo zusammen,

eigentlich ist die Sache doch ganz einfach.

Wenn ich normales Geocaching machen will (Tradis, Multis usw.) dann komme ich um GC nicht herum und dann evtl. noch PM, wenn es bestimmte Caches sein sollen.
Das ist so und da wird sich auch nichts ändern. Und warum auch, auf GC liegen nun mal die meisten Caches und dort sind auch die meisten User angemeldet.

Also warum sollte man überhaupt hier bei OC aktiv sein?
Wieder ist die Antwort ganz einfach. Weil es hier eben Cache Arten gibt, die es bei GC nicht gibt.
z.B. Virtual, Webcam, Safari, usw.


Und genau das sollte der große Unterschied sein!
Wenn ihr mich fragt, würde ich die "normalen" Cache Arten GC überlassen und gar nicht mehr hier anbieten.
Die meisten Cacher legen diese Caches sowieso nur auf GC und das ist auch vollkommen ok. Denn die wenigsten haben Lust ihre Caches doppelt zu pflegen. Dazu kommt noch, dass auf OC diese Caches fast nie geloggt werden.
Also könnte man auch konsequent sein und nur noch die "anderen" Cache Arten hier anbieten, welche es nicht auf GC gibt.

Klar gehört da sicherlich viel Mut zu, diesen Schritt zu wagen. Aber wenn man ein Alleinstellungsmerkmal haben möchte, dann geht es nur über diesen Weg.
Sonst wird man nie aus dem Schatten des großes Bruders heraus treten.


Also wenn man sich hier immer mal so die letzten Logs anschaut, hat man sowieso das Gefühl, das die meisten davon virtuelle Caches sind (kein Behälter), welcher Art auch immer.
Warum dann nicht gleich eine Plattform für diese spezielle Art von Caching.

98
Allgemein / Re: Safari Caches
« Letzter Beitrag von Urbex am 26. Februar 2017, 20:56:08 »
wow

Danke für die schnellen Antworten
99
Allgemein / Re: Safari Caches
« Letzter Beitrag von dogesu am 26. Februar 2017, 16:32:39 »
Ich biete zusätzlich noch als Option f) die Übersicht im Wiki:


http://wiki.opencaching.de/index.php/Safari-Caches_auf_einen_Blick
100
Allgemein / Re: Safari Caches
« Letzter Beitrag von mic@ am 26. Februar 2017, 15:59:15 »
Zitat von: Urbex
wie kann man bei OC speziell nach Safari Caches suchen?

a) Du klickst auf die Karte, dort findest Du ja alle aktiven Caches. Nun selektierst Du das Safari-Attribut,
und schon werden Dir nur noch Safari-Caches angezeigt.

oder

b)  Du gehst auf Flopps Seite https://www.flopp.net/safari

oder

c) Du gehst zu den Safari-Hotspots, also Bodensee, Ostsee (oberhalb Rügen) oder zur Nordsee-Spirale

oder

d) Du klickst auf eine thematisch passende Cacheliste
http://www.opencaching.de/cachelists.php

oder

e) Du klickst auf der Karte auf das Safari-Icon (rechts oben)


Na dann viel Spaß und heia Safari,
  Mic@
Seiten: 1 ... 8 9 [10]