Autor Thema: Opencaching in Hamburg  (Gelesen 1562 mal)

Offline tiisii

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 28
  • Wahlhamburger
Opencaching in Hamburg
« am: 24. September 2014, 16:41:28 »
Moin zusammen,

nachdem ich etwa 1 1/2 Jahre bei Groundspeak angemeldet war, hatte ich mir vor einigen Monaten auch einen Account hier bei Opencaching angelegt.
Und ich bin hin-und-hergerissen. Einerseits finde ich die Idee einer freien Plattform verführerisch und begrüße es, dass der Umgang hier (so ist jedenfalls mein Eindruck) etwas entspannter ist als bei GC.
Andererseits habe ich den Eindruck, dass hier in Hamburg von OC einfach recht wenig los ist. Da würde ich mir eine Belebung doch sehr wünschen. Geht das auch anderen so?
Natürlich habe ich mir auch meine Gedanken darüber gemacht, was diese Seite für mich attraktiver machen würde: Als Sucher würde ich mir mehr OC-Only Dosen wünschen. Als Verstecker würde ich mir mehr Sucher wünschen.
Gibt/Gab es mal in Hamburg Stammtische? Das wäre doch mal ein Anfang.

Oder liege ich mit alldem komplett daneben?

Viele Grüße,
tiisii

Offline Mrs.Pommelhorst

  • Datenpflege
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 381
Re: Opencaching in Hamburg
« Antwort #1 am: 24. September 2014, 21:02:28 »
Deine Überlegungen sind absolut richtig. Wenn wenig los ist, muss einer damit anfangen was los zu machen. Das braucht leider einen langen Atem und ist teilweise auch enttäuschend. Wo ein GC cache 10 Logs hat, hat ein OConly oft nur 1 Log, wenn überhaupt. Ich spreche da aus Erfahrung. Wir halten vermutlich den OConly Rekord in NRW  ;). Wichtig ist sich und OC immer wieder ins Gespräch zu  bringen. Ein Stammtisch/Event ist da schon mal eine gute Basis. Vllt. findest Du ja noch Gleichgesinnte, mit denen Du ein größeres Projekt aufziehen kannst. Aber auch da: sei nicht enttäuscht, wenn Dein erstes Event, oder auch Deine ersten Events in sehr kleinen Rahmen stattfinden. Das hat auch seinen Reiz. Und steter Tropfen hölt den Stein. Zu Zeitn vonn Apps wie c:geo, die beides gleichzeitig anzeigen können wird auch OC immer gegenwärtiger, wenn Content vorhanden ist. Nur Mut, fang an!!!   :D
Ich will doch nur spielen

Offline Steingesicht

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1048
  • DNF-Logger
Re: Opencaching in Hamburg
« Antwort #2 am: 24. September 2014, 22:15:31 »
ja, selbe Erfahrung hier - inzwischen bin ich hier lokaler OC-only Dosenkönig  :o

Offline FamRugge

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Opencaching in Hamburg
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2014, 18:11:21 »
Auch ich würde mich über mehr OC-Präsenz in Hamburg und Umgebung freuen.  Bin auch bereit in Zukunft in Hamburg und Umgebung OConlys zu deponieren. Da ich, obwohl ich schon seit zwei Jahren geocache bin ich noch ziemlicher Neuling. Von daher werden die nicht so schwer sein am Anfang, aber kommt Zeit kommt Erfahrung. Vlt. könnte man so zum Ansporn Caches auslegen, die man dann gegenseitig probiert zu finden. Dann hat man Spaß an der Sache und die Caches fallen sozusagen als "Abfallprodukt" an ;)
Es müsste sich nur mal so eine Gruppe finden :D
Wir sind eine Familie die das ganze als eine Person mitmachen würde ;P
Ich wäre eindeutig für einen Stammtisch o.ä. :)

Offline tiisii

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 28
  • Wahlhamburger
Re: Opencaching in Hamburg
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2014, 00:21:57 »
Das ist doch mal hervorragend! Ich habe ja in den letzten Tagen ein paar Dosen versteckt. Die sind eigentlich auch alle sehr sehr einfach. Sich die Dosen gegenseitig zu verstecken ist ein super Einstieg, finde ich.

Offline tiisii

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 28
  • Wahlhamburger
Re: Opencaching in Hamburg
« Antwort #5 am: 21. Oktober 2014, 12:23:52 »
Ich habe nochmal einen Event initiiert. Ich denke, das ist für den Start eine gute Sache: http://opencaching.de/OC116A0