Autor Thema: Fehlende OC-Featues bei c:geo  (Gelesen 2558 mal)

following

  • Gast
Fehlende OC-Featues bei c:geo
« am: 09. Januar 2016, 18:11:17 »
Wenn jemand konkrete Ideen hat, wie man OpenCaching mit cgeo noch komfortabler machen kann (um damit indirekt die Zahl der OC-Cacher zu erhöhen), bitte direkt Issues im Projekt erstellen: https://github.com/cgeo/cgeo/issues.

Da ich selbst keine Caching-Apps verwende, erst mal eine Frage in die Runde an die c:geo-Benutzer: Welche der folgenden OC-Featues fehlen bei c:geo noch?

- Logpasswörter
- Anzeige der Beschreibungen in verschiedenen Sprachen
- Anzeige von geschätzter Zeit und Wegstrecke eines Caches
- Anzeige der Cachegrößen Nano und Extra groß
- Anzeige aller OC-Attribute
- Kartenvorschaubilder
- Bearbeiten und Anzeigen von persönlichen Notizen zu einzelnen Caches
- Caches beobachten oder ignorieren

Das wäre soweit alles über die OKAPI machbar. Bilder hochladen und Caches melden geht per OKAPI noch nicht.

Offline FriedrichFröbel

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 470
  • OC-Wiki Admin
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #1 am: 09. Januar 2016, 18:44:02 »
Was mir vor einiger Zeit noch aufgefallen war: OC-Logbilder werden in c:geo nicht angezeigt.

Offline Kassena Tomat

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 71
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #2 am: 09. Januar 2016, 18:49:45 »
Mir ist aufgefallen, dass man in c:geo auch bei eigenen Caches nur 3 Log-Typen zur Auswahl hat: Gefunden, nicht gefunden und Hinweis.

Deaktivieren, Aktivieren und Wartung durchgeführt würde ich auch gern mit c:geo machen können. Dafür muss ich bisher leider immer erst den PC hochfahren...

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #3 am: 11. Januar 2016, 07:27:35 »
Wenn jemand konkrete Ideen hat, wie man OpenCaching mit cgeo noch komfortabler machen kann (um damit indirekt die Zahl der OC-Cacher zu erhöhen), bitte direkt Issues im Projekt erstellen: https://github.com/cgeo/cgeo/issues.

Da ich selbst keine Caching-Apps verwende, erst mal eine Frage in die Runde an die c:geo-Benutzer: Welche der folgenden OC-Featues fehlen bei c:geo noch?

- Logpasswörter
geht
- Anzeige der Beschreibungen in verschiedenen Sprachen
Da fragen wir nach Telefonsprache + Englisch
- Anzeige von geschätzter Zeit und Wegstrecke eines Caches
Das dürfte noch fehlen
- Anzeige der Cachegrößen Nano und Extra groß
sollte funktionieren, werde ich mal prüfen
- Anzeige aller OC-Attribute
geht
- Kartenvorschaubilder
Machen wir unabhängig von der Plattform (einstellbar)
- Bearbeiten und Anzeigen von persönlichen Notizen zu einzelnen Caches
geht
- Caches beobachten oder ignorieren
geht
Das wäre soweit alles über die OKAPI machbar. Bilder hochladen und Caches melden geht per OKAPI noch nicht.

Danke für die Aufstellung!

ra_sch


following

  • Gast
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #4 am: 26. Februar 2016, 17:16:04 »
Unterstützt c:geo schon das Einstellen von Needs-Maintenance-Logs bei Opencaching? Geht bislang nur bei den Polen-Derivaten, bald aber auch bei Opencaching.de.

Offline mirabilos

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 23
    • Lizenz
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #5 am: 26. Februar 2016, 23:47:33 »
- Anzeige der Beschreibungen in verschiedenen Sprachen
Da fragen wir nach Telefonsprache + Englisch

Hm, ich hab Telephonsprache == Englisch (UK), mag aber trotzdem deutsche Listings?

Das wäre soweit alles über die OKAPI machbar. Bilder hochladen und Caches melden geht per OKAPI noch nicht.

Das wär noch nett…

Ansonsten fehlt mir bei c:geo noch Support für Zeilenumbrüche in Listings… gestern bei GS aufgefallen (z.B. GC2N20E), OC schau ich mal nach, wenn mir wieder einer unterkommt.


Siehe mein öffentliches OC-Profil für Lizensierungsinformationen!

Offline Bananeweizen

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 84
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #6 am: 27. Februar 2016, 19:59:26 »
Ansonsten fehlt mir bei c:geo noch Support für Zeilenumbrüche in Listings… gestern bei GS aufgefallen (z.B. GC2N20E), OC schau ich mal nach, wenn mir wieder einer unterkommt.

Verstehe ich nicht. Die Zeilenumbrüche für den genannten Cache sehen in der App genauso aus wie auf der Webseite.

Offline mirabilos

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 23
    • Lizenz
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #7 am: 29. Februar 2016, 14:08:13 »
Ansonsten fehlt mir bei c:geo noch Support für Zeilenumbrüche in Listings… gestern bei GS aufgefallen (z.B. GC2N20E), OC schau ich mal nach, wenn mir wieder einer unterkommt.

Verstehe ich nicht. Die Zeilenumbrüche für den genannten Cache sehen in der App genauso aus wie auf der Webseite.

Hm, bei mir nicht (LiquidSmooth 4.4), aber das ist nicht das geeignete Forum hier… magst Du ein besseres vorschlagen? Ich kenn mich mit c:geo nicht so aus (bin eigentlich Cachewolf- und PocketPC-Cachebox-User).


Siehe mein öffentliches OC-Profil für Lizensierungsinformationen!

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #8 am: 29. Februar 2016, 22:36:15 »
Unterstützt c:geo schon das Einstellen von Needs-Maintenance-Logs bei Opencaching? Geht bislang nur bei den Polen-Derivaten, bald aber auch bei Opencaching.de.
Noch nicht wirklich. Ich habe mir das heute gerade noch mal angesehen. Wir haben da zwar schon Ansätze implementiert, aber die OKAPI-Semantik (needs_maintenance ist ein Attribut eines normalen Logeintrags) passt momentan nicht so gut mit unserer Interaktion (Needs Maintenance ist ein Log typ) zusammen.
Auch ist nicht klar, für welche Seiten man das anbieten sollte (gibt es da eine Möglichkeit, das herauszufinden?).

following

  • Gast
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #9 am: 01. März 2016, 01:03:50 »
Auch ist nicht klar, für welche Seiten man das anbieten sollte (gibt es da eine Möglichkeit, das herauszufinden?).

Leider nein. Das fehlt noch in der OKAPI: abfragen, welche Features wo verfügbar sind. In Kürze geht needs_maintenance dann aber bei allen OC-Seiten.

Zitat
die OKAPI-Semantik (needs_maintenance ist ein Attribut eines normalen Logeintrags) passt momentan nicht so gut mit unserer Interaktion (Needs Maintenance ist ein Log typ) zusammen.

Mm... könnt ihr nicht einfach den Logtyp "Needs Maintenance" für OC freischalten, und dann beim Aufruf der OKAPI-Submit-Methode diesen Logtyp in "Comment" ändern und needs_maintenance=true setzen?

Langfristig wär's natürlich schön, wenn man bei jedem OC-Log "benötigt Wartung" wählen könnte. Und bei OC.de demnächst auch "benötigt keine Wartung (mehr)". Aber das Wichtigste ist, überhaupt mal NM loggen zu können.

following

  • Gast
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #10 am: 01. März 2016, 12:20:43 »
Mm... könnt ihr nicht einfach den Logtyp "Needs Maintenance" für OC freischalten, und dann beim Aufruf der OKAPI-Submit-Methode diesen Logtyp in "Comment" ändern und needs_maintenance=true setzen?

... und umgekehrt. Allerdings fehlt das NM-Flag noch bei logs/entry, das wird erst noch eingebaut mit dem OC.de-Update. Damit könnte man Comment+NM wieder in ein NM-Log rückkonvertieren (betrifft nur OC.de; bei den anderen Seiten wird's mit Logtyp NM gespeichert).

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #11 am: 01. März 2016, 13:18:35 »
Danke für die Rückmeldung. Die OKAPI-Dokumentation ("eventuell werden zwei logs generiert") ist da etwas vage, aber mit den Hintergrund-Informationen klingt das nach einer plausiblen Möglichkeit.
Ich werde mir das mal anschauen.

following

  • Gast
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #12 am: 01. März 2016, 15:14:39 »
Zwei Logs werden von OCPL (also auf allen Seiten außer Opencaching.de) erzeugt, wenn man needs_maintenance=true mit "Found it" oder "Didn't find it" kombiniert. Es entsteht dann ein Fund- oder DNF-Log plus ein extra NM-Log ohne Text.

In allen anderen Fällen entsteht nur ein Log.

following

  • Gast
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #13 am: 03. April 2016, 17:25:25 »
Das wäre soweit alles über die OKAPI machbar. Bilder hochladen und Caches melden geht per OKAPI noch nicht.

Das wär noch nett…

Bilder hochladen ist jetzt vorhanden, kann also bei c:geo eingebaut werden.

Caches melden ist in Vorbereitung.

Offline Q-Owls

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
    • KlickTipps
Re: Fehlende OC-Featues bei c:geo
« Antwort #14 am: 03. Januar 2017, 11:13:30 »
Ausgleichend will ich aber auch mal schreiben, was ich an Erfreulichem neu in c:geo entdeckt habe:
- Wenn Caches in der Karte dicht beieinander liegen (GC/GC oder GC/OC) wird ein kleines Auswahl-Popup angeboten. Die Menge der darin angezeigten Caches scheint sinnvoll von Cacheabstend und Zoomfaktor  abzuhängen.
- Wenn auf dem Smartphone BRouter installiert ist, bekommt man (im Nahbereich) sogar eine Route zum Cache angezeigt.
Danke an die fleißigen Schaffer!

Habt Ihr auch irgendwelche (neu-)Entdeckungen bei c:geo gemacht?

Für das was aktuell noch vermisst wird, könnte man ja ein neues Thema, z. B. "Fehlende Features in c:geo 2017 HJ1" beginnen.
Schöne Grüße von Q-Owls