Autor Thema: Geocaching kombiniert mit Routingfunktionen via Osmand?  (Gelesen 689 mal)

Offline Fragender

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo, ich bin neu hier  :)


ich bin passionierter Rennradler und spiele mit dem Gedanken, das Radeln mit dem GC zu kombinieren. Für meine Routendurchführung nutze ich Osmand+/OSM und für die Planung primär den Radroutenplaner NRW, google maps und Naviki - z.T. kombiniert. Wünschenswert wäre eine Möglichkeit, bereits in der Routenplanung am PC Cache-Standorte mit einzubeziehen und/oder bei der Fahrt auf nahe gelegene Caches hingewiesen zu werden. Gibt es da eine elegante Lösung für? Ich hatte gedacht an einen zusätzlichen Karten-Layer oder zusätzliche POI's?

Gruß,

Günther

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Small
  • *****
  • Beiträge: 985
  • OC-Only
Re: Geocaching kombiniert mit Routingfunktionen via Osmand?
« Antwort #1 am: 13. Juli 2016, 19:46:14 »
Was ich kenne ist "OC Caches along a route": https://blog.dafb-o.de/oc-caches-along-a-route-ein-gui-fuer-das-bashscript/
Allerdings weiß ich nicht, inwiefern du da deine eigenen Route festlegen kannst.

Offline FriedrichFröbel

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 474
  • OC-Wiki Admin
Re: Geocaching kombiniert mit Routingfunktionen via Osmand?
« Antwort #2 am: 14. Juli 2016, 07:51:37 »
Was ich kenne ist "OC Caches along a route": https://blog.dafb-o.de/oc-caches-along-a-route-ein-gui-fuer-das-bashscript/
Allerdings weiß ich nicht, inwiefern du da deine eigenen Route festlegen kannst.
Um mich mal als Verantwortlicher für dieses Tool einzubringen: Ja, es lassen sich vorhandene GPX-Dateien laden.