Autor Thema: Safari in der Ostsee  (Gelesen 28971 mal)

Offline mambofive

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 442
Safari in der Ostsee
« am: 14. März 2015, 19:37:50 »
Nachdem die Bodensee-Safari-Aktion jetzt abgeschlossen ist, kam ja die Idee auf, eine ähnliche Aktion auf der Ostsee zu starten.
Ich habe heute den verregneten Nachmittag genutzt und mal ein OC-Logo für die Ostsee entworfen.
Es besteht insgesamt aus 180 Caches (zum Vergleich: die Bodensee-Safari-Cache-Art besteht aus 62 Caches) - die Anzahl ließe sich natürlich noch reduzieren, aber das würde dann auf Kosten der "Auflösung" gehen.
Für Feedback/Kritik bin ich offen. Wenn nichts grundsätzlich Ablehnendes kommt, würde ich in den nächsten Tagen das Ganze auf die Ostsee projezieren und anfangen, Koordinaten zu vergeben.

Gruß,
  mambofive.
« Letzte Änderung: 14. März 2015, 19:41:14 von mambofive »

Offline flopp

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1004
  • OC-Clean-Team/Support/Entwicklung
    • Flopps Tolles Blog
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #1 am: 14. März 2015, 20:15:29 »
Mhmmm, Gnuplot!

Sieht gut aus. Man könnte ja z.B. mit dem "Leatherman-Logo-G" anfangen. Dann hätte man etwas Ansehnliches auf der Karte, falls den Ownern nach der Hälfte die Cacheideen ausgehen ;)

Offline mambofive

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 442
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #2 am: 14. März 2015, 20:48:05 »


Mhmmm, Gnuplot!
Das war der einfachste Weg, auf dem Uralt-Reserve-Laptop x-y-Daten darzustellen... Hab ich aber selbst seit Jahrzehnten nicht mehr benutzt und war echt überrascht, es noch im SW-Repository vom OS zu finden.

Online mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 5912
  • oc-only Verstecker
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #3 am: 14. März 2015, 22:31:01 »
Zitat von: mambofive
Es besteht insgesamt aus 180 Caches (zum Vergleich: die Bodensee-Safari-Cache-Art besteht aus 62 Caches) - die Anzahl ließe sich natürlich noch reduzieren, aber das würde dann auf Kosten der "Auflösung" gehen.

Ich befürchte fast, daß 180 zuviel ist. Wenn man vom Leatherman Logo nur jeden zweiten Punkt
nimmt, müsste es doch immer noch erkennbar sein, oder? Auf jedenfall DANKE für Deine Mühe,
sieht super aus. Ich werde jetzt mal nach Ideen für neue Safaris suchen...

Offline mambofive

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 442
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #4 am: 15. März 2015, 07:34:54 »
Ok, ich mache mal eine Version mit geringerer Auflösung.

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Small
  • *****
  • Beiträge: 981
  • OC-Only
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #5 am: 16. März 2015, 13:43:53 »
Hast du den OC-Talk Podcast 17 gehört :D (http://blog.opencaching.de/podcast/oc-talk-017/) ?
Da haben wir ja genau über das Thema gesprochen.
Schön, dass du da war kreiert hast.
Ich denke nicht, dass 180 zu viel sind. Es mag zwar sein, das die Ideen irgendwann weniger werden, aber das Icon muss ja nicht sofort fertig sein sonder kann ruhig 1,2 oder auch 3 Jahre im Bau sein. Dann haben wir immerhin etwas, was etwas länger auf Vorrat hält :).

Grüße,
Slini11

Online mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 5912
  • oc-only Verstecker
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #6 am: 16. März 2015, 13:54:50 »
Zitat von: Slini11
Ich denke nicht, dass 180 zu viel sind. Es mag zwar sein, das die Ideen irgendwann weniger werden, aber das Icon muss ja nicht sofort fertig sein sonder kann ruhig 1,2 oder auch 3 Jahre im Bau sein. Dann haben wir immerhin etwas, was etwas länger auf Vorrat hält :).

Stimmt, so betrachtet gebe ich Slini Recht.
Und es gibt noch einen weiteren Grund, warum 180 machbar ist.
Denn im Gegensatz zum Bodensee, wo es sich ja um reine Safaris-Ansammlung handelt,
können hier in der Ostsee auch Mysteries verwendet werden, denn da spielen die Koordinaten ja auch keine Rolle.
« Letzte Änderung: 16. März 2015, 13:57:18 von mic@ »

Offline mambofive

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 442
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #7 am: 16. März 2015, 13:59:30 »
Denn im Gegensatz zum Bodensee, wo es sich ja um reine Safaris handelte,
können hier in der Ostsee auch Mysteries verwendet werden, denn da spielen die Koordinaten ja auch keine Rolle.
Mmh, aber sollten bei Mysteries nicht die Listing-Koordinaten und die Dose halbwegs in der gleichen Region liegen? Ich würde jetzt nicht eine Dose in NRW legen und das Listing dann in der Ostsee platzieren...

Ich mache mal eine etwas ausgedünnte Version des Entwurfs, dann hat man was zu vergleichen. Bei dem "G" und der Dreieck um das "N" können evtl. ein paar Punkte raus, ohne das es allzu grob wird. Kommt im Laufe der Woche...

Offline mambofive

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 442
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #8 am: 20. März 2015, 09:34:12 »
So, anbei eine überarbeitete Version mit 146 Punkten.
Noch mehr würde ich es nicht reduzieren, weil dann der Unterschied zwischen den Buchstaben und dem Rest zu groß wird - und die Buchstaben sehen mit weniger Punkten nicht mehr gut aus.

Online mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 5912
  • oc-only Verstecker
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #9 am: 20. März 2015, 10:56:07 »
Zitat von: mambofive
So, anbei eine überarbeitete Version mit 146 Punkten.

Prima, sieht doch immer noch gut aus  :respect:
Na dann kann die Ostsee-Safari losgehen.
« Letzte Änderung: 20. März 2015, 11:13:35 von mic@ »

Offline mambofive

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 442
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #10 am: 20. März 2015, 11:57:48 »
In der Ostsee sähe das dann etwa so aus:

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Small
  • *****
  • Beiträge: 981
  • OC-Only
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #11 am: 20. März 2015, 18:43:26 »
Sieht gut aus...das können wir ja auch nochmal gut im nächsten OC-Talk besprechen, oder :-) ?
Ich finde, der Unterschied zwischen 180 und 146 ist gar nicht so groß, oder ?
Gibts denn bei der 180er Version einen Nachteil?

Offline mambofive

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 442
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #12 am: 21. März 2015, 14:15:40 »
Der Nachteil der 180er Version ist nur, dass es mehr Punkte sind, ansonsten sind die identisch. Mir persönlich gefällt die 146er Variante optisch besser.
Da hier keine generellen Einwände kamen, wollte ich kommende Woche loslegen, die Koordinaten zu verteilen - oder gibt es noch Abstimmungsbedarf, der erst im OC-Talk geklärt werden kann?

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Small
  • *****
  • Beiträge: 981
  • OC-Only
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #13 am: 21. März 2015, 14:36:03 »
Man könnte ja z.B. mit dem "Leatherman-Logo-G" anfangen. Dann hätte man etwas Ansehnliches auf der Karte, falls den Ownern nach der Hälfte die Cacheideen ausgehen ;)
Das einzige was mach beachten könnte, wäre, dass du erst die Koordinaten des Leatherman-Logos rausgibts und danach die darum...

Machst du dann auch eine Liste von Punkten, wie es Mica gemacht hat ?
Am besten können sich dann die Leute der Reihenfolge nach die Koordinaten wieder durch ein Post sichern, damit es kein durcheinander gibt :).

Grüße,
Slini11

Offline mambofive

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 442
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #14 am: 21. März 2015, 14:38:31 »
Yep, das hatte ich auch so geplant. Wir fangen erstmal mit dem Leatherman-G an und arbeiten uns dann nach außen weiter...