Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Geocaching-Tools / Re: Makro für GSAK <-> OC
« Letzter Beitrag von Slini11 am 22. Januar 2018, 12:26:54 »
Hallo

Es gibt ja dieses Makro, um OC Caches in GSAK zu importieren.

Bei den Recherchen ist mir aufgefallen, das man sehr schnell auf
https://blog.opencaching.de/gsak-makro/
von Freund Google geleitet wird, wo die alte Makrovariante zum Download (zip) angeboten wird.
Kann/soll man diesen Blog ändern?
Ja, kann man ändern. Gibt es denn von dem Makro noch eine neuere Version?
Dann könnte man die einfügen. Alternativ könnten den Artikel auch löschen oder auf das Wiki verweisen.

Eine Diskussion dazu, soll die eher auf GSAK (https://gsak.net/board/index.php?act=ST&f=7&t=25248)
oder besser hier diskutiert werden?
Mir wäre es egal, wo ist es für die OC user besser?
Ich denke die Diskussion zu den einzelnen GSAK-Makros kann besser im GSAK-Forum geführt werden,
wo auch der Entwickler ggf. was mitbekommt.
Solche allgemeinen Diskussionen zu GSAK (wie diese) können aber auch hier geführt werden.
2
Also ich hatte auch schon einmal den Gedanken zu solch einer Safari. Ich bin durch Zufall an solch einer Kirche entlang eines Seitenarms des Jakobswegs vorbei gekommen, in der es einen Stempel gab. Die Kirche war frei zugänglich und man musste sich nirgendwo anmelden. Der Stempel lag dabei im Vorraum der Kirche.
3
Da mir noch nie Stempelstellen auf dem ansonsten allgegenwärtigen Jakobsweg-Netz aufgefallen ist, habe ich mal schnell etwas recherchiert. Was ich da als erstes gefunden habe, sind alles irgendwelche Einrichtungen / Büros, wo man sich drinnen melden muss, wenn man den Stempel haben will. Also weder im öffentlichen Straßenraum, noch "einfach so" zugänglich, und sicherlich auch nicht immer außen mit einem entsprechenden Schild markiert.

Das bedeutet aber auch: Selbst wenn man eine geeignete Stelle gefunden hat, kann man nicht einfach vorbeigehen und loggen, weil nicht sicher ist, dass dort überhaupt etwas zu sehen ist. Wobei man eh darüber streiten kann, ob an einer Touri-Info oder einem Pfarrbüro, das halt einen bestimmten Stempel in der Schublade hat, überhaupt etwas zu sehen ist. Mal ganz abgesehen davon, dass es ja schon eine Jakobsweg-Safari gibt und das Thema damit m.E. schon bedient ist...
4
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Safari Nomenklatur
« Letzter Beitrag von Der Windling am 22. Januar 2018, 00:37:56 »
Klasse! Danke für die Info!
5
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Safari Nomenklatur
« Letzter Beitrag von Slini11 am 21. Januar 2018, 23:51:22 »
Wäre es nicht langsam Zeit für einen eigenen Cachetyp?  ;)
Während der heutigen Jahreshauptversammlung von Opencaching Deutschland e.V. wurde beschlossen, dass es bald eine Abstimmung im öffentlichen Forum geben wird,
in der darüber abgestimmt wird, ob (u.a. dieser) Cachetyp in Zukunft eingeführt werden wird.
6
Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken / Re: Safari Nomenklatur
« Letzter Beitrag von Der Windling am 21. Januar 2018, 21:12:20 »
Schade, jetzt ist diese Diskussion schon wieder ergebnislos eingeschlafen...

In letzter Zeit werden es (gefühlt) immer mehr Safaris. Wäre es nicht langsam Zeit für einen eigenen Cachetyp?  ;)
7
Mir ist keine solche Safari bekannt, es gibt nur eine zum Jakobsweg direkt.
8
Also ich habe über die Suche nur https://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=170282 zu dem Thema gefunden.
9
Hab auf meinem Kurztrip in Freiberg eine Jakobsweg-StempelStation gefunden, und hatte gleich eine zündente Idee...!
10
Hallo zusammen,

ich habe auch mal ein paar Daten erfasst. Es ist schon spannend, wie dezidiert auf die Caching-Apps eingegangen wurde.

Grüße
Schatzforscher
Seiten: [1] 2 3 ... 10