Autor Thema: Handy GPS vs GPS-Gerät?  (Gelesen 23217 mal)

Offline Flaiks

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 4
Handy GPS vs GPS-Gerät?
« am: 18. März 2014, 18:57:17 »
Hallo lieber Geocacher,

habe erst vor kurzem mit dem ganzen angefangen, war auch eigentlich eher Zufall.
Habe beim spazieren gehen mit meiner Freundin, ein anderes Pärchen gesehen, dass suchen durch die "Wildnis" gestreift ist.
Nachdem wir ca 10min hinter ihnen hergelaufen waren, haben wir "Muggel" sie dabei beobachtet wie sie erfolgreich einen Cache geborgen hatten.
Prompt natürlich von der Neugierde ergriffen, sind wir kurz nach ihnen hin und haben den Cache geborgen,gelesen und sind somit auf das Thema gestoßen.

Nun zu meiner Frage..

Wir sind zur Zeit immer mit unseren Smartphones unterwegs um Cache zu finden. Das GPS ist dort leider nur solala und eben nicht sehr genau.
Heißt dass unsere GPS Genauigkeit bei ca 10m ist und unsere APP uns leider immer wieder woanderst hin lotzt.
Sprich in ersten Moment sind wir nur noch 5.8m von Cache entfernt und ein paar Sekunden später sind es wider 17,2m.
Sehr frustrierend weil wir so schon ein paar Mal nicht erfolgreich waren.
Lese nun desöfteren dass andere Leute wirklich professionell mit GPS-Gerät etc unterwegs sind. Lohnt sich der Kauf? Sind die Geräte wirklich genauer?
Sprich nicht so große Schwankungen wie eben mit dem Smartphone?

Wäre über jegliche Information bzw Empfehlung dankbar,

Grüße,
Flaiks & Smini
:)

Offline pirate77

  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1264
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #1 am: 18. März 2014, 19:25:13 »
Servus,

tja... So einfach ist das nicht zu beantworten.

Ich hab Handy und GPS. Beim alten Handy war der GPS Empfang ziemlich mies und das machte keinen Spass. Dementsprechend nutzte ich überwiegend das GPS und hatte am Handy nur die Beschreibungen.
Mit einen neuen Handymodell ist der GPS Empfang deutlich besser und seitdem ist das GPS zwar immer dabei, wird aber selten genutzt.
Mit einem zusätzlichen Akkupack sind auch Multis und längere Cachetouren problemlos machbar.

Schwankungen sind beim GPS Empfang immer dabei, im Wald und in der Stadt deutlich höhere als auf der freien Feld.

GPS
+ guter Empfang, lange Akkulaufzeiten
- zusätzliche Kosten für weiteres Gerät

Handy
+ hat man schon dabei
- kurze Akkulaufzeiten, je nach Modell teils (sehr) schlechter GPS Empfang

Schau auch mal ins Wiki
http://wiki.opencaching.de/index.php/GPS#Genauigkeit
http://wiki.opencaching.de/index.php/Smartphone

Viel Spass beim Dosen suchen ;)

Offline Flaiks

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #2 am: 18. März 2014, 20:35:13 »
Okay,danke dir Pirat für die Infos. Ich glaub ich bleibe bei meinem Smartphone. Ist relativ neu & deshalb glaub ich dass sich die mehrkosten für ein GPS-Gerät indemfall nicht wirklich lohnen
da, wie ich denke, die Leistung ähnlich sein wird.

Offline Jörg

  • Large
  • ******
  • Beiträge: 2890
    • Deutsche Wanderjugend
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #3 am: 19. März 2014, 15:21:21 »
Nen zweiter Handy-Akku zum mitnehmen geht auch noch, bzw. wenn Akku fest verbaut (z.B. iPhone), dann gibt es Akkupacks zum Anschließen im Zubehörhandel. Dann reicht nen (robustes) Smartphone allemal. (hatte Motorola Defy, jetzt Samsung Xcover 2, beide IP67, d.h. kurz in Modderpfütze fallen lassen und dann unter fließend Wasser abspülen geht).
Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten.

Offline Flaiks

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #4 am: 19. März 2014, 17:21:27 »
Also was die Akku-Laufzeit meines Smartphones betrifft bin ich mehr als zufrieden.
Mit mobilem Internet, höchster GPS Aktualisierungsrate und fast dauerhaft angeschaltetem Display reicht der gute 4-5 Stunden.
Kann ich mal nicht meckern,aber danke für alle Infos & Tipps!

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #5 am: 20. März 2014, 13:05:32 »
Ich nutze einen externen Bluetooth-GPS-Empfänger zusammen mit meine Smartphone. Dass erhöht die Genauigkeit und schont den Akku.

ra_sch

Offline galoca

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #6 am: 21. März 2014, 10:19:34 »
Hallo Flaiks,

ich habe auch kein reines GPS-Gerät, womit ich allerdings mal geliebäugelt hatte. Ich habe ein billiges Noname-Smartphone mit GPS und c:geo-App und habe bisher alle gesuchten Caches gefunden, das GPS scheint recht genau zu sein.

Grüße

Offline Flaiks

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #7 am: 21. März 2014, 15:23:55 »
Hallo galoca,
Ja die gleiche APP benutze ich auch & bin, für eine kostenfreie App, zufrieden damit.
Eventuell haben wir uns auch einfach nur etwas doof angestellt & haben deshalb ein paar Caches nicht gefunden.

PS: Gerade eben wieder von Cachen heimgekommen, 4.5h Stunden unterwegs gewesen und ca 10 Caches gefunden und 2 selber versteckt! :P *sucht*

Offline botanikschnüffler

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #8 am: 23. März 2014, 21:32:45 »
Hi leute
Habe vom Geocaching schon vorher gehört und fand das interessant.
Nun will ich mal am Anfang mit meinen Beiden Kids ausprobieren ein paar einfache Caches zu finden.
Ich will dazu mein Smartphone nutzen ( Samsung Gal. S3 Mini ) und habe schon die c:geo-App drauf.
Meine Frage ist ob ich auf dem Handy auch während der Suche Internet brauche, ich habe nur eine X-Tra Karte was mir für Internet zuhause ( W Lan ) vollkommen genügt.
« Letzte Änderung: 23. März 2014, 21:37:39 von botanikschnüffler »

Offline FriedrichFröbel

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *****
  • Beiträge: 470
  • OC-Wiki Admin
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #9 am: 24. März 2014, 07:06:06 »
Hi leute
Habe vom Geocaching schon vorher gehört und fand das interessant.
Nun will ich mal am Anfang mit meinen Beiden Kids ausprobieren ein paar einfache Caches zu finden.
Ich will dazu mein Smartphone nutzen ( Samsung Gal. S3 Mini ) und habe schon die c:geo-App drauf.
Meine Frage ist ob ich auf dem Handy auch während der Suche Internet brauche, ich habe nur eine X-Tra Karte was mir für Internet zuhause ( W Lan ) vollkommen genügt.
Wenn du dir die Caches offline auf dem Handy speicherst, funktioniert dies auch ohne mobile Datenverbindung auf dem freien Feld. Wünschst du dort beispielsweise noch eine Offline-Karte zur Navigation, kannst du auch eine entsprechende OSM-Karte auf dein Smartphone spielen (irgendwie finde ich den Link gerade nicht mehr, wo ich meine Karten her habe).

Offline ka_be

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Doppelknotenbinder
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #10 am: 24. März 2014, 08:08:51 »
Kartendownload ist z.B. hier beschrieben. Die Karten können dann auch in c:geo genutzt werden.
http://wiki.opencaching.de/index.php/Smartphone-Apps_f%C3%BCr_Opencaching.de#Karten_installieren_f.C3.BCr_Offlinenutzung_2
Wer das liest ist doof!

Offline WolfgangD_80

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #11 am: 22. Juli 2014, 12:02:10 »
Hallo ihr Lieben,
also diesen Thread finde ich ja wirklich mal sehr passend zu meinem Problem. Ich bin am überlegen mir ein neues Garmin GPS Gerät zu holen (das Dakota 20) aber habe jetzt gerade von einer Freundin erzählt bekommen, dass das egtl auch mit dem Handy prima funktioniert. Ich glaube ich starte mal einen Vergleich. Wie hat das über ein iPhone abzulaufen?
Danke und LG,
Wolfgang

Update: Ja habe auch mittlerweile festgestellt, dass es keine App gibt, die mir diesen Service bietet. Daher habe ich mir jetzt (leider ohne Vergleich :D) das Garmin Dakota 20 bestellt. Es hat mehrere Testsiege so wie hier: ** URL ENTFERNT ** , ist absoluter Kundenliebling;) und liegt laut Käufern einfach einwandfrei in der Hand. Ist also neben starker Leistung auch mit guter Handhabung gesegnet. ;)

Moderiert: URL führt Zweckgemäß zu einer Affiliate Page... siehe Oktober 2016 zum Vergleich (Mirco)
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2016, 22:54:29 von ClanFamily (Mirco) »

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 5912
  • oc-only Verstecker
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #12 am: 23. Juli 2014, 01:20:08 »
Zitat von: WolfgangD_80
Wie hat das über ein iPhone abzulaufen?

Leider gibt es kaum iOS Apps, die mit OC funktionieren.
Es gab mal eine, aber die ist nicht mehr im Store erhältlich.

Offline zohaa

  • Unknown
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #13 am: 16. September 2014, 09:28:43 »
Dass die Empfangsbedingungen im Wald nicht immer die besten sind, ist durch die Bäume so. Sie blockieren einfach die direkte Verbindung des Gerätes zu den Satelliten ein wenig.
Dass ein GPS-Gerät im Stand nicht funktioniert, lässt sich damit erklären, dass nur anhand der aktuellen und vergangenen Koordinaten die Bewegungsrichtung bestimmt wird (gibt auch Modelle, wo das anders ist). Ein Smartphone verhält sich dabei anders, da hier entsprechende Bewegungssensoren verbaut sind, die das auch im Stand können. Dies kann jedoch mal mehr oder weniger genau sein.
We offer Pass4sure E20-002 online training with 100% success guarantee. Download University of Washington study pack and pass your EX0-101 exam in single attempt.

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 5912
  • oc-only Verstecker
Re: Handy GPS vs GPS-Gerät?
« Antwort #14 am: 16. September 2014, 10:45:51 »
Gut, daß dieser alte Beitrag wieder augegraben wurde.
Denn nun kann ich dieses alte Statement von mir hier...

Zitat von: mic@
Zitat von: WolfgangD_80
Wie hat das über ein iPhone abzulaufen?
Leider gibt es kaum iOS Apps, die mit OC funktionieren.
Es gab mal eine, aber die ist nicht mehr im Store erhältlich.

...widerrufen. Inzwischen gibt es nämlich eine iPhone-App  8)
Details dazu in diesem Thread: http://forum.opencaching-network.org/index.php?topic=3901