Autor Thema: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?  (Gelesen 10778 mal)

Offline Geo-Crawler

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 40
OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« am: 10. September 2014, 13:00:14 »
Hallo zusammen,

ich habe zwar ein Garmin, aber wenn ich so unterwegs bin möchte ich vielleicht auch mal zwischendurch mit c:geo einfach was suchen.
Nun habe ich gelesen das man c:geo (Android) auch mit Offlinekarten benutzen kann.

Soweit habe ich das mit dieser Anleitung auch schon geschafft:
http://www.saarfuchs.com/2014/03/offline-karten-kostenlos-fuer-cgeo-und-cachebox.html

Jetzt ist mir aufgefallen das in der Karte keine Höhenlienen zu erkennen sind.


Ich habe diese Karte benutzt:
http://www.openandromaps.org/downloads/deutschland
(Deutschland komplett, hike + cycle)

Ausserdem werden mit dem Download auch Themes für c:geo mitgeliefert. Weiß jemand wie man dieses bei c:geo installiert?

Gruß und Danke schon mal

Der Crawler  ;)
Gruß vom Geo-Crawler


Offline storc

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 6
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #1 am: 10. September 2014, 14:47:05 »
Unter Einstellungen/Karte das Karten-Theme-Verzeichnis einstellen.

Offline Geo-Crawler

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 40
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #2 am: 10. September 2014, 18:03:12 »
Ja, werde ich gleich mal probieren. Danke. ;)
Gruß vom Geo-Crawler


Offline AndyMu

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 20
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #3 am: 25. September 2014, 14:34:16 »
Also ich habe es auch so gemacht, aber leider bekomm ich keine Höhenlinien.
Habe das Rad.- und Wandertheme (andromaps_hc) eingebunden, und Locus kann die Linien auch anzeigen... nur leider halt nicht c:geo.
Ausgewählt als Karten-Themes-Verzeichnis ist [...]/Locus/mapsVector/_themes, die Vektorenkarten aus [...]/Locus/mapsVector, was ich als Verzeichnis für die Offline-Karten verwende, funktionieren.

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #4 am: 28. September 2014, 16:07:02 »
Ich habe diese Kombi bei mir auch laufen und das geht problemlos. Hast du c:geo nach dem WEchsel des Themes ggf. schon mal beendet (die mapsforge-bibliothek verwendet einen Tile-cache)? Sieht man denn im Aussehen der Karte insgesamt einen Unterschied, wenn du das Theme wechselt (standard <-> andromaps_hc)?
Vielleicht klemmt da noch eine Einstellung. Die selbe map-datei wie bei Locus hast du in c:geo ja gewählt, nehme ich an.

Gruß
ra_sch

Offline AndyMu

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 20
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #5 am: 28. September 2014, 18:18:50 »
Ich hab grad die Einstellung gefunden... man muss in z.B. der Live-Karte sein, dann kann man bei Kartendarstellung auf andromaps_hc.xml umstellen.

Die Höhenlinien sind jetzt da... aber leider auch eine hellgrüne Schraffur... was gar nicht soo gut aussieht.

Offline AndyMu

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 20
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #6 am: 28. September 2014, 18:40:18 »
So, ich habe die Lösung gefunden.
Auf openadromaps.org hatte ich die Locus-Version der andromaps_hc runtergeladen, weil ich das ja für Locus verwenden wollte.
Anscheinend kann mit dieser Variante c:geo nicht umgehen, dafür benötigt man nur die generische andromaps_hc.xml, die man etwas weiter unter auf der Installationsseite laden kann:
http://www.openandromaps.org/wp-content/files/themes/generic/andromaps_hc.zip

Damit sieht dann alles gut aus... incl. Höhenlinien und excl. hellgrüner Schraffur.

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #7 am: 30. September 2014, 07:46:59 »
Ja, Locus verwendet eine deutlich modifizierte Variante der mapsforge-Bibliothek. Schön, dass jetzt alles klappt!

Gruß
ra_sch

Offline kirstenko

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 45
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #8 am: 17. November 2015, 09:06:13 »
Hallo,
da ich auf dem Mobiltelefon ebenfalls eine Offline-Karte verwende und nach einer Darstellung mit Höhenlinien gesucht habe, bin ich auf diesen Thread gestoßen. Der Link zur Kartendarstellung hat sich inzwischen etwas geändert und lautet nun:
http://www.openandromaps.org/wp-content/files/themes/andromaps_generic.zip (Darin ist u.a. die Datei andromaps_hc.xml enthalten.)
Ansonsten funktioniert alles wie bereits beschrieben. Danke an alle vorherigen Poster.
Viele Grüße von kistenko aka Jan
« Letzte Änderung: 17. November 2015, 09:09:36 von kirstenko »

Offline Q-Owls

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
    • KlickTipps
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #9 am: 27. Mai 2016, 20:42:33 »
Hallo,

gibt es hierzu inzwischen eine neuere Vorgehensweise?

Welche Datei muss man für die Höhenlinien von http://www.openandromaps.org/kartenlegende/elevation-hike-theme herunterladen,
wie/wohin muss das in c:geo,
und wie bringt man das in c:geo zum laufen?

Schöne Grüße JK
Schöne Grüße von Q-Owls 

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #10 am: 30. Mai 2016, 15:47:03 »
Momentan ist der Mapsforge-Support in c:geo etwas im Fluss. Wir haben in der aktuellen Entwicklerversion schon die aktuellste Mapsforge Version (als experimentelle 'Neue Karte') integriert. Mit dieser funktionieren dann auch die aktuellsten Karten und Themes.
Ansonsten muß man nach wie vor auf mapsforge-0.3-kompatible Karten und Themes ausweichen. Die Höhenlinien sind übrigens in der Karte integriert und werden durch Verwendung eines passenden Themes sichtbar gemacht, insofern braucht man dafür keine separate Datei.

HTH

Offline kirstenko

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 45
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #11 am: 31. Mai 2016, 13:31:30 »
Hallo,
in c:geo stellt man das Schritt für Schritt wie folgt ein:

1.) Download der gewünschten Karte starten und diese in einen gewünschten Ordner entpacken. Habe zu diesem Zweck die Karte von Nordrhein-Westfalen verwendet (http://www.openandromaps.org/maps/Germany/nordrhein-westfalen.zip), auch wenn es hier nicht ganz so viele Höhenlinien zu sehen gibt.  ;)
Die im Kartenarchiv enthaltenen Themes sind für Elevate 3.0 und können momentan nicht verwendet werden. Daher habe ich allein die Datei "nordrhein-westfalen.map" entpackt.

2.) Download des dazugehörigen Themes.
Von der URL http://www.openandromaps.org/kartenlegende/elevation-hike-theme habe ich die "Normale Version" von "Elevate 2 XL" heruntergeladen und komplett inkl. Unterordner (mit Grafiken) in einen Ordner meiner Wahl auf dem Computertelefon entpackt (z.B. dort, wo auch der Kartendownload liegt).
Hinweis: Letztes Jahr funktionierte es noch allein mit der XML-Datei "andromaps_hc.xml". Die benötigten Grafiken kamen anscheinend aus einer jar-Datei.

3.) In c:geo
"Einstellungen" -> "Karte" -> "Verzeichnis mit Offline-Karten" den Ordner auswählen, in dem die entpackte Karte liegt. Vermutlich schlägt die automatische Suche bereits das richtige Verzeichnis vor.
"Einstellungen" -> "Karte" -> "Kartenquelle wählen" hier habe ich als Option "Nordrhein-westfalen (Offline)" auswählen können.
"Einstellungen"->"Karte"->"Karten-Themes-Verzeichnis" so einstellen, dass es auf den Ordner zeigt, in dem die Datei "Elevate_Hiking_XL.xml" abgespeichert wurde.
Zuletzt in der "Live-Karte" den Menüpunkt "Kartendarstellung wählen" öffnen und z.B. "Elevate_Hiking_XL.xml" auswählen.

Ich hoffe sehr, dass ihr es damit schafft, eine Karte eurer Wahl in c:geo zum Laufen zu bringen.
Kleiner Tipp von mir: Wenn ihr in den Urlaub in andere (Bundes-)Länder fahrt, versorgt euch am besten schon vorher mit passenden Karten, da sonst das Display "leer" bleibt und ihr ggf. zur Standardkarte wechseln oder den passenden Download von openandromaps machen müsst.

Viele Grüße
Jan
« Letzte Änderung: 02. Juni 2016, 15:35:21 von kirstenko »

Offline Tholmer1968

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 1
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #12 am: 09. Juni 2016, 10:34:12 »
Hallo an Alle,
vielen Dank für die ausführliche Beschreibung zur Karteneinbindung von Andromaps in c:geo.
Das hat wunderbar geklappt. Allerdings fehlen bei mir die Ortsnamen und irgendwelche "unbedeutenden" geographischen Bezeichnugen sind unverhältnismäßig groß. Nutze auch das Elevate_Hiking_XL.xml Thema. Gibt es dafür ein Lösung?

Ich nutze derzeit die Karte von Sachsen. Hat die den gleichen Stand und Details wie die Gesamtkarte von Deutschland?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
Lutz

Offline Q-Owls

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
    • KlickTipps
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #13 am: 05. Juli 2016, 09:01:56 »
Momentan ist der Mapsforge-Support in c:geo etwas im Fluss. Wir haben in der aktuellen Entwicklerversion schon die aktuellste Mapsforge Version (als experimentelle 'Neue Karte') integriert. Mit dieser funktionieren dann auch die aktuellsten Karten und Themes.
Wann wird das für  die durchschnittlichen User Realität?
Könntest Du mal (Kurzform reicht) beschreiben, wie man das dann auf dem Schlaufon zum Laufen bekommt?
- Wo und was runterladen
- Was im Schlaufon einstellen

Ansonsten muß man nach wie vor auf mapsforge-0.3-kompatible Karten und Themes ausweichen.
Wo gibt es die? (http://www.openandromaps.org/downloads/deutschland?)

Die Höhenlinien sind übrigens in der Karte integriert und werden durch Verwendung eines passenden Themes sichtbar gemacht, insofern braucht man dafür keine separate Datei.
Klingt gut.
Muss man das/die "Themes" noch extra runterladen (wo?) oder nur irgendwo im Schlaufon aktivieren?
Schöne Grüße von Q-Owls 

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: OSM Offlinekarte mit c:geo benutzen?
« Antwort #14 am: 06. Juli 2016, 19:05:40 »
Das Vorgehen hat kirstenko weiter oben eigentlich schon Schritt für Schritt beschrieben. Aktuell setzt openandromaps verstärkt auf Themen, die nur noch mit der aktuellen Version von mapsforge funktionieren, aber die weiterhin verfügbaren ohne SVG im Namen sollten funktionieren.
Wann wir die oben angesprochene 'New Map' in einen Release packen, ist allerdings noch nicht klar. Als Freizeitprojekt hängt das eben von der freien Zeit der Protagonisten ab...