Autor Thema: Ein Angebot welches man nicht ausschlagen kann  (Gelesen 203 mal)

Offline stoerti

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 53
  • Cachen? Nur noch bei OC!
Ein Angebot welches man nicht ausschlagen kann
« am: 02. November 2017, 22:32:02 »
Wichtig! Das ist hier keine Werbung sondern ein Angebot für OC only!
Wenn das nicht gefällt, löscht es einfach.

Nun zur Sache:
Wir haben einen Modehandel und kaufen als solcher von diversen Herstellern ein.
Wir haben auch eine gemeinnützige Firma, die Obdachlosenhilfe betreibt.

Keine Angst, ich will jetzt keine Spenden oder sowas.
Wir bekommen Rabatte, je mehr Menge wir kaufen.
Und weil ich gerade eine Bestellung bei Mil-Tec vorbereite wegen einer Spendenaktion für Obdachlose und ich weiss, dass das die Marke für Geocacher und Outdoorleute ist, biete ich an:

Für Mitglieder dieses Forums verkaufen wir zum EK plus Porto.
Voraussetzung: Vorkasse und kein Umtausch!

Was heisst EK?
Ich kann jetzt keine Preislisten für 10.000 Artikel erstellen aber grob gesagt, liegen die Preise rund 50-70% des normalen Handels.
Das bezieht sich auch auf alles andere wie Mun-Kisten, Seesäcke oder Feldküchen.
Wenn jemand was bestimmtes haben will, kann er es drunter schreiben oder mir eine PN schicken, ich kann den Preis dann sagen.

Beispiel, was so Geocacher brauchen können:

US FELDHOSE TYP BDU OLIV/TARN/DESERT usw, kostet in dieser Aktion 15,00€
US RANGER HOSE TYP BDU OLIV  (XS bis 7XL) kostet in dieser Aktion 12,00€
BW PARKA M.FUTTER OLIV, 46 - 64 kostet in dieser Aktion 48,00€
US MUNIKISTE METALL GROSS 120MM GEBR., 15,00€
US MUNIKISTE METALL KLEIN CAL.30 GEBR., 10,00€


Bitte dran denken, Mil-Tec fällt fast immer sehr klein aus, lieber 2 Nummern grösser bestellen.

Nochmal: Dies tu ich uneigennützig um eine möglichst grosse Bestellung zusammen zu bekommen, um die Preise nochmal zu drücken.
Verdienen tun wir daran keinen Pfennig.
Ich rechne den EK plus die Mehrwertsteuer und runde das auf den nächst glatten Betrag auf.

Ich selbst schmeisse aus eigenem Geld ein Gros Thinsulate gefütterte Wollmützen für Berliner und Brandenburger Obdachlose rein.
« Letzte Änderung: 02. November 2017, 22:55:59 von stoerti »
"Egal wie Idiotensicher Du das Listing gestaltest, es findet sich immer einer, der dieses Niveau mit Lambadagesängen unterschreitet"


Offline Kocherreiter

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Ein Angebot welches man nicht ausschlagen kann
« Antwort #1 am: 03. November 2017, 09:39:31 »
Dein Engagement in Ehren und es freut mich; aber ich finde es absolut unnötig im Flecktarn nach GCs oder OCs zu suchen. Im Flecktarn macht man doch erst richtig Jäger und Förster auf sich aufmerksam. Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen  ;D

Offline stoerti

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 53
  • Cachen? Nur noch bei OC!
Re: Ein Angebot welches man nicht ausschlagen kann
« Antwort #2 am: 03. November 2017, 09:54:18 »
Warste schonmal beim Rudelchachen? Ich weiss nicht, wie das heute ist aber seinerzeit hatte jeder Dritte Flecktarnhose und Jacke an und Hut - und Tarnnetz (ok, das war wohl mehr als Scherz gedacht oder so :-))
Darum gehts aber gar nicht. Militärklamotten sind gnadenlos billig, sehr stabil und überaus praktisch wegen der vielen Taschen und das Zeug trocknet superschnell auch am Körper.
Mittlerweile gibts sogar die Hosen aus Rip-Stop Gewebe, aus dem meine Hilleberg-Zelte gemacht sind. Absolut wasserdicht von aussen nach innen und unglaublich stark abdampfend von innen nach aussen.
Soll heissen, die Klamotten sind einfach cool für Leute, die viel draussen sind und sich dazu noch im Schlamm wälzen.

Aber das Angebot ist mehr für die Leute bestimmt, die die Ware schon kennen und wissen, was sie wollen.
Es nutzt mir nichts, wenn einer Klamotten bestellt und nachher sagt "oh nä, ich dachte, das wär was anderes".
Wer es kennt, kann es jetzt sehr günstig kaufen, ich werde in 2 Wochen zu Sturm Miltec fahren und das abholen, was bis dahin bestellt und bezahlt wurde.
Danach gilt das Angebot nicht mehr und wir handeln normalerweise auch nicht mit deren Artikeln.
Wir kaufen nur dort ein, um es an Hilfsorganisationen weiter zu verkaufen, die es dann an Obdachlose ausgeben.
(Wer in Berlin einen Obdachlosen mit einem Seesack der US Army rumlaufen sieht, die kommen entweder direkt oder indirekt über uns  8) Das sind nämlich die einzigen Rucksäcke, die länger halten als ne Woche und dazu nur die Hälfte kosten)
"Egal wie Idiotensicher Du das Listing gestaltest, es findet sich immer einer, der dieses Niveau mit Lambadagesängen unterschreitet"