Opencaching.de

Cachen auf opencaching.de => Smalltalk => Thema gestartet von: mic@ am 26. November 2012, 09:07:50

Titel: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 26. November 2012, 09:07:50
Hallo an alle,
hier nun die Gelegenheit, sich im Forum den anderen vorzustellen.

Dieser Thread ist für die Neuankömmlinge in unserem Forum bestimmt,
und damit es nicht so leer ist, fange ich gleich mal mit mir selber an (auch wenn ich nicht neu bin):

Ich bin Berliner, habe drei Kinder (wovon die Jüngste ab und zu mit mir zusammen cachen geht)
und habe mit dem Geocaching im Januar 2006 begonnen. Noch im selben Monat habe ich mich
auch bei opencaching.de registriert, die Beweggründe dazu hatte ich mal in folgendem Log dokumentiert:

Zitat
Jeder Cache ist mir herzlich willkommen, egal ob
gc/oc oder nc. Er sollte nur gut versteckt sein und
nicht gerade Mikro-/Nanogröße haben, denn die finde
ich beim Caching nicht so spannend.

Listen tue ich _meine_ Caches allerdings nur noch in oc,
da mir gc zu kommerziell erscheint und ich befürchte,
daß meine gc-Caches zukünftig nur noch gegen Gebühr
abrufbar sind. Lies Dir einfach mal den Leidensweg
von Buxley durch (http://brillig.com/geocaching/news.shtml#1-6-2006), dann erkennt man vielleicht, daß gc sich
langsam  zum Microsoft der Cacherszene entwickelt.
Und da ich schon immer ein Faible für die Schwachen und
Kleinen hatte, spiele ich eben Robin Hood und unterstütze oc.
Außerdem sollte man immer eine Alternative parat haben -
speziell wenn gc mal wieder down ist.

Und bei Events ist es mir auch herzlich schnuppe, zu
welcher "Fraktion" ein Cacher gehört. Er/Sie sollte
nur Humor besitzen, denn sonst versteht man mich nicht.

Noch ein letzter Hinweis: Manche Geocacher haben Schwierigkeiten,
meinen gewählten Alias auszusprechen. Daher hier eine kleine Videoanleitung (http://www.youtube.com/watch?v=FWnwWxqIYvQ)  8)

Happy opencaching, Mic@

PS. Meine gc-Fundwahl ist beabsichtigt (http://forum.geoclub.de/viewtopic.php?p=401515#p401515)  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mama Muh am 26. November 2012, 09:58:21
Hi,
sonst finde ich da so Vorstellungen immer nicht so spannend, aber wenn einem ein Name schon begegnet ist, ist frau ja doch neugierig. Und Mica ist mir natürlich schon aufgefallen!

Also mache ich auch mal ne Vorstellung:

Ich bin zum cachen gekommen, eben weil ich auch drei Kinder habe.
Da braucht man immer Kindergeburtstagsideen und stöbert im Netz umher. So etwa 20007/2008 bin ich da auf die Schnitzeljagd mit den technischen Geräten und den verrückten Plastikdosensuchern gestoßen. Irgendwie lustig. Viel zu teuer. Ziemlich abgedreht.
Da die Kinder jedes Jahr Geburtstag haben, bin ich öfters drüber gestolpert und habe 2009 meinem Mann meinen Geburtstagswunsch erzählt, aber eher nur so halbernst. Er hat mir dann ganz ohne jede Ahnung ein Autonavigationsgerät überreicht. Damit haben wir nicht direkt viel gefunden. Außerdem muß man wissen, dass wir kein Auto haben und Alltag und Urlaub mit dem Fahrrad machen... .
Irgendwann reichte es mir dann und ich habe mir ein gelbes Etrex besorgt. Da gings dann los. Erstmal fanden die Kinder das auch noch ganz witzig. Unterm Strich muß ich aber feststellen: es war und ist mein Hobby.
Um auch noch mal die Schwachen aufzugreifen: an sich ist mir OC auch sympathisch, aber da tut sich hier wirklich nur sehr sehr wenig und deshalb komme ich auch nicht in die Pötte endlich mal einen OC-Only zu legen. Aber was nicht ist, dass kann ja noch werden. (Als Sozialpädagogin habe ich natürlich einen angeborenen Draht zu allen Benachteiligten, Unterdrückten und sonstwie ungerecht und ungleich behandelten.)
Vorerst haben wir durch unsere Herbstferien-Kretybastelaktion uns schon mal auf dem Feld der individuellen bezahlenbaren Reisenden getummelt - Caches kommen dann sicher auch noch!
Herzliche Grüße! Mama Muh
(Ach so, mein Nick: kommt natürlich von dieser neugierigen abenteuerlustigen Kuh aus den Kinderbilderbücher.)
 
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Jung und Alt am 26. November 2012, 11:52:11
Wie unser Name schon suggeriert sind wir eine variabele Truppe, die sich aus einem Elternpaar, daß nicht mehr ganz taufrisch ist, entwickelt hat.
Unterdessen besteht schon die Möglichkeit, Urenkel in die Navigation einzubeziehen.

Unsere Hobbys sind so lange wir uns erinnern können mit viel frischer Luft verbunden. Anderen Oldies, die sagen Geocaching, in unseren Alter? sagen wir; Quatsch das Navigationsgerät ist ein willkommenes technisches Hilfsmittel zur Korrektur sich langsam einstellender abnutzungsbedingter Unzulänglichkeiten.

Unser Hauptaufmarschgebiet ist Sachsen, insbesondere das Elbtal zwischen Riesa und der Böhmischen Grenze.
Wir finden, OC hat ein sympathisches Äußeres. Da wir nicht ehrgeizig sind achten wir weniger auf viel, als mehr auf schöne Schatzpunkte. Deshalb schauen wir in alle möglichen Plattformen.

Vielleicht begegnen wir uns mal?

SyJü
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pirate77 am 27. November 2012, 19:01:14
Na dann stelle ich mich auch mal vor :-)

Den nick Pirate habe ich von meinem Pirate Radel Trikot (http://www.pirate.biz/catalog/product_info.php/pirate-freestyle-jersey-p-106). Damals waren Piraten noch nicht so "in" wie seit Fluch der Karbik.

Ich hatte zuerst ein Navi, damit ich beim Rennradeln in fremder Gegend den Weg wiederfinden kann. Damals hab ich mich im Rahmen des Auseinandersetzens mit den Navimöglichkeiten auch das Geocaching entdeckt und mich hier und da angemeldet, aber aktiv war ich dann erst mal nicht.
Erst als eine gute Freundin, deren Freund gelegentlich Geocachte, mir davon erzählte erinnerte mich - da war doch was... ::)
Dann hab ich langsam begonnen das Geocachen zu erkunden, wobei mein erster Cache gemuggelt war.  :( Kein Einfacher Einstieg. Aber es packte mich und solangsam steigerte ich mich.
Von Beginn war ich auf OC und GC angemeldet, legte bewusst Doppellistings, suchte aber fast nur über GC da OC in der oberbayerischen Pampa nicht wirklich vertreten ist. OC und Geokrety war mir schon immer sympathisch wegen des "offenen Gedanken", des nicht am Kommerz interessiert sein. Dann zog ich nach Regensburg und es ereilte mich ein "OC-Hilferuf (http://blog.opencaching.de/2012/04/tatkraftige-unterstutzung-im-team-opencaching-de-es-geht-voran/)". Naja, eigentlich wollte ich mich ja nur etwas beteiligen und keinesfalls irgendwas Leiten 8)

(Als Sozialpädagogin habe ich natürlich einen angeborenen Draht zu allen Benachteiligten, Unterdrückten und sonstwie ungerecht und ungleich behandelten.)
Grüße an die Sozialpädagogin vom Ergotherapeuten  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Höhlenvagabund am 27. November 2012, 21:18:20
Hallo,

hier im Forum bin ich auch ein Neuer.
Der "Neue" lebt in Beziehung und hat zwei Jungs.
Cachen tue ich eher sporadisch und wenn, auf GC, da OC in meiner Gegend(Oberlausitz) schwach vertreten ist. Der Gedanke des Unkomerziellen gefällt auch mir. So werde ich bald auf alle Fälle reine OC- Caches auslegen.
In der Freizeit steht bei uns drei Männern Fußball (aktiv)ganz weit oben, aber auch für Höhlen und wandern gehe ich ganz auf.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Team_Pfotenrentner am 07. Januar 2013, 01:45:21
Moin dann mal!
Geboren bin ich in Hamburg, lange gelebt hab' ich im Rheinland und seit 2 Jahren bin ich nun begeisterte Westmünsterländerin mit Anhang.
Das Team_Pfotenrentner bestand ursprünglich aus 6 Hunden und 3 Menschen, leider hat sich die Pfotenanzahl in 2012 um 8 Pfoten verringert- wir laufen oder besser gesagt schleichen also nur noch mit 3-4 Hunden (5, 10, 12 und 14 Jahre) - dafür aber eben laaaaaaaaaaange  ;) Und so haben wir Menschen dann auch viel Zeit zum stressfreien Gucken und Entdecken, wenn wir on tour sind. Eine unserer Hündinnen musste neulich von uns aus einen kleinen Bach gerettet werden und dort fanden wir dann per Zufall ein Röhrchen mit Hinweis auf Geocaching. Gehört hatte ich schon davon, aber mehr auch nicht. Tja, und nun sind wir infiziert  :)
Direkt in meiner Umgebung gibt es mehrere inaktive Stellen, die ich gern wieder herstellen würde- und klar möchte das Team-Pfotenrentner auch selbst auf Suche gehen.
Anne und ihr Team
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mrs.Pommelhorst am 07. Januar 2013, 08:23:42
Herzlich Willkommen bei den Verrückten  :) . Besonders freuen wir uns natürlich, dass Du auch Wiederherstellungsarbeit leisten willst  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: erdbot am 09. Januar 2013, 17:51:23
De erdbot ist nun auch da  :o
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 09. Januar 2013, 19:43:34
Zitat von: erdbot
De erdbot ist nun auch da  :o

Ui, das war eine der kürzesten Vorstellungen. Ich hoffe, Du loggst länger  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: erdbot am 10. Januar 2013, 12:01:21
Zitat von: erdbot
De erdbot ist nun auch da  :o

Ui, das war eine der kürzesten Vorstellungen. Ich hoffe, Du loggst länger  ;)

Ja  ;) ich logge länger  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 10. Januar 2013, 18:10:24
Erdbot ... ich hoffe es gibt dank dir einen Zuwachs von OConly-Cachen auf OC  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Korjir am 12. Januar 2013, 18:32:43
So also auch hier vorstellen, kopiere aber einfach aus dem anderen Thread hierher.

Hi ich bin seit kurzem im Forum.
Habe aber erst seit dieser Woche ein eigenes GPS-Gerät.

Bin Baujahr 1969 und habe einige angeheiratete Enkel mit denen ich heute das erstemal geocachen war.
Wir haben wegen Dunkelheit zwar nicht gefunden aber gehen bei Tag wieder auf die Jagd.

Grüße

Korjir
Titel: Vorstellung
Beitrag von: Süderelben am 20. Januar 2013, 14:46:54
Moin zusammen,

die Süderelben sind da :-) Wie der Name schon sagt, ist die Ecke "unter" der Elbe mein/unser Revier. Besonders im Süden Hamburgs. Beruflich zieht es mich auch sehr oft nach Berlin, aber aus Zeitmangel gehe ich an der Spree nur sporadisch cachen.

Ich bin schon seit 2007 auf GC und OC dabei, aber dieses Forum habe ich gerade erst entdeckt. Obwohl ich gerne in Foren wühle, hatte ich ausgerechnet beim Cachen wenig Lust dazu. Liegt an der grünen Hölle, in der ich mich nicht besonders wohlgefühlt habe.

OC führt auch in meiner Homezone ein Schattendasein, aber das ist mir egal. Ich mag das Portal und schaue immer wieder mal rein. Ach ja, und ich bin ein echter Genuss-Cacher. Mache wenig Dosen, bin am liebsten im Wald und laufe gerne mehrere Kilometer für einen einzigen Tradi.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 20. Januar 2013, 21:03:56
Zitat von: Süderelben
Beruflich zieht es mich auch sehr oft nach Berlin, aber aus Zeitmangel gehe ich an der Spree nur sporadisch cachen.

Wo genau bist Du dann in Berlin!
Schönen Gruß aus Steglitz, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Nevyn am 21. Januar 2013, 10:43:03
Dann will ich mich auch mal vorstellen. Ich bin Nevyn (36 Jahre alt) und cache mit meiner Frau zusammen. Vor einiger Zeit als wir mit den cachen angefangen haben, sind wir schonmal über opencaching.de gestolpert, aber da bei uns in der Gegend leider nicht so viel los war/ist, sind wir dann bei Geocaching.com hängen geblieben.  Beim stöbern in der Grünen Hölle bin ich dann wieder auf opencaching.de aufmerksam geworden und hier gelandet und bin seit ein paar Tagen stiller Mitleser  :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Skogkatt am 21. Januar 2013, 17:56:59
Herzlich willkommen, Nevyn! (:
Titel: Vorstellung
Beitrag von: Süderelben am 21. Januar 2013, 20:02:59
Wo genau bist Du dann in Berlin!
Schönen Gruß aus Steglitz, Mic@

Mitte, Kreuzberg, Tempelhof und Neukölln - in der Ecke so ungefähr. Aber man ist ja mobil in der Hauptstadt :-) Falls mal jemand einen Partner für eine abendliche Runde sucht, bin ich gerne dabei. In Berlin bin ich cachemäßig noch überhaupt nicht vernetzt.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 21. Januar 2013, 22:08:04
Zitat von: Süderelben
Mitte, Kreuzberg, Tempelhof und Neukölln - in der Ecke so ungefähr. Aber man ist ja mobil in der Hauptstadt :-)

Na dann hier mein nächstes Treffen, vielleicht passt es ja. Und wenn nicht, dann einfach das Event
auf die Watchlist nehmen und warten, bis der Tag oder Ort besser liegt:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=131335
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: nicole29 am 25. Januar 2013, 10:38:49
Hey Hallo,

ich bin neu hier... heisse nicole bin 28 jahre alt,und bin durchn blöden zufall hierher gekommen  :freak:

habe mich gestern mit meiner freundin zusammen gesetzt und uns das mit dem geocaching ma angeschaut,und ich muss bedauerlicher weise sagen, das ich da voll bock drauf habe, aber es gibt einen haken, ich weiß nicht wirklich wie das funktionert!! entweder bin ich einfach zu blöd,oder ich steige da wirklich nicht wirklich soo durch... :-[ aber nun gut, hoffe das wenn ich fragen habe, evtl. auch antworten bekomme oder mir es gut und plausibel erklärt wird!!!

Ganz liebe Grüsse Nicole  :wave:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pirate77 am 25. Januar 2013, 12:01:33
Hey Hallo,

ich bin neu hier... heisse nicole bin 28 jahre alt,und bin durchn blöden zufall hierher gekommen  :freak:

habe mich gestern mit meiner freundin zusammen gesetzt und uns das mit dem geocaching ma angeschaut,und ich muss bedauerlicher weise sagen, das ich da voll bock drauf habe, aber es gibt einen haken, ich weiß nicht wirklich wie das funktionert!! entweder bin ich einfach zu blöd,oder ich steige da wirklich nicht wirklich soo durch... :-[ aber nun gut, hoffe das wenn ich fragen habe, evtl. auch antworten bekomme oder mir es gut und plausibel erklärt wird!!!

Ganz liebe Grüsse Nicole  :wave:

Hi Nicole,

schön das Du hier bist :-)

Unser WIki sollte dir etwas helfen können :-)
Wiki (http://wiki.opencaching.de) Gerade "Die ersten Schritte" sollten dir helfen. Bei Fragen - einfach melden.
Du kannst auch Cacher in deiner Gegend fragen ob du mal mitkommen darfst, da kann man auch einiges lernen :)

Hast Du ein Smartphone (http://wiki.opencaching.de/index.php/Smartphone-Apps_f%C3%BCr_Opencaching.de)?

Viele Grüße,

der Seeräuber
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: nicole29 am 25. Januar 2013, 12:22:45
Hi Seeräuber

ich bin eher die schüchterne und trau mich oft nicht, leute anzusprechen, deswegen haben meine freundin und ich uns gedacht das wir das erstma irgendwie allein machen  :like:

ob es was wird?? keine ahnung hoffe es aber!!!

Was ist dieses WIKI??  :buaa:

Neee leider hab ich kein Smartphone,wollte mir schon eines geholt haben, ist mir aber momentan zu teuer, also um es sooo formulieren zu können : ich kann es mir einfach nicht leisten!!! hab zwar n touch handy aber ausm mittelalter  :lol2:

Trotzdem würde ich mich riesig freuen, wenn DU mir evtl etwas dabei helfen könntest!! Lese mich ier schon durch, aber irgendwie ist es mir noch zu hoch, hört sich aber super an  :supi:

Lg Nicole
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 25. Januar 2013, 13:42:10
Zitat von: nicole29
... aber es gibt einen haken, ich weiß nicht wirklich wie das funktionert!!

Am besten machst Du es so:
a) Die Karte aufrufen http://www.opencaching.de/map2.php
b) Nach einem Cache suchen, der vor Deiner Haustür liegt (und am besten das einfache Sachtzkistensymbol hat)
c) Karte ausdrucken (in höchster Zoomstufe)
d) Listing ausdrucken
e) Raus gehen, suchen, (hoffentlich) finden
f) Wenn gefunden, dann ins Logbuch eintragen und bei Lust auch etwas tauschen (gleichwertig)
g) Wieder zuhause angekommen einloggen, Listing erneut aufrufen und "Log eintragen" klicken.
   
Nun kannst Du Deine Suche online schreiben, aber vermeide Hinweise (Spoiler) auf das Cacheversteck.
Denn andere sehen ja dann, was Du geschrieben hast. Und wenn das Versteck knifflig war (z.B. hinter
einem Gasschild) und Du schreibst, daß Du hinter dem Gasschild den Cache gefunden hast, dann ist
der Suchspaß für die nachfolgenden Cacher getrübt.

Viel Erfolg, Mic@

PS. Und Stammtische lohnen sich immer, auch wenn Du schüchtern bist.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: nicole29 am 25. Januar 2013, 13:52:59
hey Mic@  :-)

danke super für die tipps :-) ich hätte wahrscheinlich alles verraten  :mecker:

ok dann gehe das alles mal schritt für schritt nach :-)

aber was ich noch nicht verstanden habe ist, wenn ich was finde, muss ich es eintragen soweit klar!!!

Wie läuft das mit dem tauschen??? darf ich das gefundene dann behalten oder wie?? und muss etwas von mir reinpacken was den gleichen wert hat???? und diese marken die man um den hals trägt, wofür sind die denn????   ??? :o :(

    
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: nicole29 am 25. Januar 2013, 13:54:41
achsooo Mic@

Stammtische sind für mich nix  ;D  :-[

wie gesagt zu schüchtern!!!  :lol2:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 25. Januar 2013, 14:02:14
Zitat von: nicole29
Wie läuft das mit dem tauschen??? darf ich das gefundene dann behalten oder wie??

Aber sicher, schließlich hast Du es ja gegen was anderes eingetauscht.
Tabu zum Tauschen ist nur das Logbuch und der Stift  8)
Und bitte tausche gleichwertig oder höher. Zum Beispiel wäre "raus: Kartenspiel rein:Büroklammer" fehl am Platze.
Der umgekehrte Fall ist dagegen erlaubt und wird gerne gesehen.

Zitat von: nicole29
...und diese marken die man um den hals trägt, wofür sind die denn????

Das sind sogenannte Reisende (z.B. Travelbugs, Coins, GeoKrets).
Du kannst sie gerne mitnehmen, darfst sie aber nicht behalten, sondern in einen der nächsten gefundenen Caches
wieder ablegen. Diese "Reisenden" werden gesondert geloggt, der Hinweis dazu steht meist auf dem Reisenden
selber drauf. Es gäbe an dieser Stelle noch viel zu sagen, aber das würde den Rahmen sprengen. Wenn Du willst,
können wir das aber per Telefon oder Skype abhandeln, dann erkläre ich Dir das Vorgehen im Detail.

Bye, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 25. Januar 2013, 14:04:32
Zitat von: nicole29
Was ist dieses WIKI??  :buaa:

Eine Art Online-Hilfe. Klicke einfach auf den vom Piraten angegebenen Link.
Hier nochmal in lang: http://wiki.opencaching.de/index.php/Hauptseite
Dort fndest Du viele Antworten zu noch mehr Fragen  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: nicole29 am 25. Januar 2013, 14:06:48
okay ...

kann ich dir meine nummer irgendwie privat schicken ?? muss nicht jeder lesen  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: cateye32 am 25. Januar 2013, 14:21:04
Also, hallo erstmal,

ich heiße Andrea und bin 35 Jahre alt. Meine Freundin, Nicole29,und ich haben beschlossen uns ein neues Hobby zuzulegen. So sind wir hier gelandet ;D. Ich hab da auch gleich mal ne Frage:  ich habe gestern im Netz nach einem passenden GPS- Gerät gesucht und bin bei dem Magellan explorist GC outdoor hängen geblieben. Kann mir jemand irgentwelche Erfahrungswerte zu dem  Gerät geben?

lg
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 25. Januar 2013, 14:28:36
Zitat von: cateye32
ich habe gestern im Netz nach einem passenden GPS- Gerät gesucht und bin bei dem Magellan explorist GC outdoor hängen geblieben. Kann mir jemand irgentwelche Erfahrungswerte zu dem  Gerät geben?

Ich kann Dir nur raten, statt Magellan ein Gerät von Garmin zu nehmen.
Dann ist es einfacher, die kostenlosen Karten vom OpenStreetMap Projekt zu nutzen.

Aus welcher Ecke Deutschlands kommt ihr Beiden denn?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: nicole29 am 25. Januar 2013, 14:30:34
niedersachsen bassum :-)
Titel: Re: Vorstellung // Grüße aus Mainz
Beitrag von: Marschkompasszahl am 24. Februar 2013, 23:15:57
Moin, Guude und Hallo!

Ich habe gerade die Forenoption entdeckt und mich mal angemeldet.
Vor gut 2,5 Jahren habe ich mit dem Geocaching angefangen. Anfangs noch mit eTrex H und immer einem Aktenordner voller Listings - seit über einem Jahr dann endlich mit einem eTrex30 unterwegs, das endlich das macht, was ich möchte. Prima!
Obwohl ich mich auch zu Anfang gleich bei OC.de angemeldet hatte, war ich anfangs nur bei GC.com unterwegs. Hatte auch etwas damit zu tun, dass mir das Auslesen der Daten von der einen Plattform mit dem alten GPS-Gerät zu lange dauerte. Seit ich das neue Gerät habe, sind meist auch beide Queries dabei.
So langsam nervt der Marktführer mich, weshalb ich auch alle GC.com-Dosen archiviert habe und weitere Aktivitäten da zurück gefahren habe. Zum Glück sind hier in der Gegend reichlich OC-Caches zu finden - auch OC-only. Nachdem ich mit meinem "Gewalthaufen" an Virtuals im Lennebergwald (bei Mainz) für Entrüstung und Panik bei den Mainzer Cachern - die gerade daran arbeiten, Geocaching neu und positiv zu besetzen und mit Verantwortlichen zu sprechen - gesorgt hatte, habe ich die Dosen einstweilen archiviert.
Aber es werden weitere - harmlose - Caches folgen. Gerade die Option der Virtuals finde ich auch im urbanen Bereich eine tolle Möglichkeit, Leute an Orte zu führen, Geschichte(n) zu erzählen und nicht ständig Angst um die Dose haben zu müssen.
Dosen finde ich klasse, aber dann auch lieber richtig und keine Filmdose oder Petling. Aus dem "Alter" bin ich langsam raus. Lieber nur fünf Funde, dafür schöne Caches - als 100 Caches und davon 95% Schrott.

Also denn - man sieht sich an der Dose oder liest voneinander.

Beste Grüße aus Mainz,
Helge/ "Marschkompasszahl"
Titel: Re: Vorstellung // Grüße aus Mainz
Beitrag von: mic@ am 25. Februar 2013, 07:40:04
Zitat von: Marschkompasszah
Gerade die Option der Virtuals finde ich auch im urbanen Bereich eine tolle Möglichkeit, Leute an Orte zu führen, Geschichte(n) zu erzählen und nicht ständig Angst um die Dose haben zu müssen.

Kennst Du die SSVC (SightSeeingVirtualCaches)-Serie?
http://www.opencaching.de/search.php?searchto=searchbyname&showresult=1&expert=0&output=HTML&utf8=1&sort=byname&orderRatingFirst=0&f_userowner=0&f_userfound=0&f_inactive=1&f_ignored=1&f_otherPlatforms=0&cachetype=4&cachesize=7&difficultymin=0&difficultymax=0&terrainmin=0&terrainmax=0&cache_attribs=30%3B6&cache_attribs_not=7&cachename=SSVC:
Du kannst Dich gerne daran beteiligen.
Willkommen bei oc + happy caching, Mic@
Titel: AW: Vorstellung
Beitrag von: chris_rocks31 am 02. März 2013, 22:05:54
Dann stelle ich mich hier auch mal vor.
Wie der Nick verrät heiße ich Chris. Bin seit 2006 oder 2007 am cachen und habe eigentlich bei OC begonnen. Da aber bereits mein zweiter angefangener Cache ein ungepflegtes Doppellisting war, war ich seit dem nur auf GC aktiv.
Nach der optischen Neugestaltung schaute ich zwar mal öfters hier vorbei, doch fesseln konnte mich OC noch nicht.

Jetzt strebt der Nachwuchs nach dem Ownersein, doch einem Kindergartenkind die Abstandsregel zu erklären ist ein unmögliches Unterfangen. So, und auch aus anderen Gründen bin ich nun wieder bei OC angelangt und habe mittlerweile einen deutlich positiveren Eindruck.

Daher möchte ich mich nun hier mal wieder als Owner versuchen...und die ersten OConly sind bereits da. Ich fange mal klein an, aber der Kurze gat schon ein paar sehr nette Ideen, die auch über Abzählrunden hinausgehen. Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt.

Grüße
Chris
Titel: Re: AW: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 02. März 2013, 22:14:56
Zitat von: chris_rocks31
...doch einem Kindergartenkind die Abstandsregel zu erklären ist ein unmögliches Unterfangen. So, und auch aus anderen Gründen bin ich nun wieder bei OC angelangt...

Coole Begründung!
Na dann schönen Gruß an Dich und Deinen Nachwuchs, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: rennschnecke60 am 10. April 2013, 22:22:04
Hallo,
dann will ich mich mal anschließen. Ich heiße Manuela, gehöre zum älteren Semester, bin 52. Nachdem die Kinder ausgeflogen sind und ich Witwe bin, brauchte ich ein neues Hobby. Habe meinen ersten Cache gefunden und war stolz. Ach ja, ich suche erst einmal das Sauerland ab.
Nach vielen Tücken mit den Koordinaten und meinem Satmap Active 10, das nicht so will wie ich, hat mich nun der Ehrgeiz gepackt. Nur diese Technik ist nicht gerade freundlich zu mir. 8)

Gruß Manuela
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Joker4ever am 27. April 2013, 21:31:02
Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und komme aus Berlin. Ich habe letztes Jahr, zu meinem Geburtstag ein Etrex H bekommen und war sofort Feuer und Flamme anzufangen. Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten, in diese "Moderne Schnitzeljagd" reinzukommen, aber nach langem Wälzen vieler "GeoCach-Bücher für Anfänger" gelang mir dann endlich mein erster Cache. Ich freue mich Teil einer solch tollen Community zu sein.

Schönen Gruß,

Joker4ever
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 27. April 2013, 22:20:33
Zitat von: Joker4ever
ich bin 18 Jahre alt und komme aus Berlin.

Interessant... dann kannst du ja mal beim Berliner Newbie-Event mitmachen.
Nächste Tour führt zu Schrotties NC "Nachts auf dem Dachsberg"
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Romanus-1971 am 03. Mai 2013, 06:43:38
Guten morgen :)
Du, ich hab da mal ne frage ...
Wie kann ich denn selber eine Frage im Forum stellen ??
Sehe leider nur, das bzw. Wie ich Antworten kann sowie die "Umfrage-Möglichkeit"
Kannst du bitte helfen ?
Gruß,
Romanus
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 03. Mai 2013, 06:50:59
Zitat von: Romanus-1971
Wie kann ich denn selber eine Frage im Forum stellen ??

a) Rufe http://forum.opencaching-network.org auf.
b) Klicke auf das entsprechende Unterforum, daß zu Deinem Thema passt.
c) Klicke auf "Neues Thema" (siehe Screenshot).

HTH, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Helix13 am 17. Mai 2013, 15:30:34
Hallo liebe Geocachinggemeinde,

Bin völlig neu auf diesem Gebiet und habe beim "Studium" verschiedener Seiten leichte Panik bekommen. Meine Ratlosigkeit reicht vom Kauf eines geeigneten Gerätes über die Auswahl der Karten, deren Handhabung bis zum eigentlichen Cachen.

Gibt es geeignete Literatur für diese Thema, so etwas wie Geocaching für Dummies?

Ich bin ein technikunerfahrenes weibliches Wesen und habe Fragen über Fragen.

Leider weiß ich auch nicht so richtig wo welche Frage am besten aufgehoben ist.

Freue mich auf Erfahrungsaustausch. Ein paar Beispielfragen wären:

Wer hat ein Dakota 20 und kann mich hinsichtlich der Displayhelligkeit eventuell beruhigen?
Was bedeutet OMS-Karten  und wo finde ich die?

Wir möchten das geocaching mit Wandern verbinden, sind aber mit einem Wohnmobil unterwegs und daher nicht in der Lage während der Touren das Gerät mit einem PC zu verbinden, da wir nur ein Ipad dabei haben? Wie würdet ihr das regeln?

So geht das mit den Fragen immer weiter.

Schon jetzt herzlichen Dank für eure Antworten.

Liebe Grüße Helix13
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: bohrsty am 17. Mai 2013, 15:46:42
[...]
Wer hat ein Dakota 20 und kann mich hinsichtlich der Displayhelligkeit eventuell beruhigen?
[...]

hallo Helix13,
herzlich willkommen bei opencaching, bzgl. des dakota 20 kann ich dich beruhigen, selbst ohne beleuchtung ist am tage alles klar zu erkennen (ok, wenn du in der prallen sonne stehst, verhaelt es sich wie bei jedem anderen display auch, aber das laesst sich mit ein bisschen schatten regeln ;) )... ansonsten laesst sich die display-beleuchtung in ausreichendem rahmen einstellen...

gruss Nils
(aka bohrsty)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Helix13 am 17. Mai 2013, 16:57:01
Hallo Nils,

vielen Dank für die prompte Antwort zum Dakota.
Nach dem ich in den vergangenen Tagen mit der Recherche zum geeigneten Gerät für uns Anfänger begonnen habe, bin ich über das Etrex 10 zum Dakota 10 gekommen und schwanke jetzt extrem 20 und Dakota 20. nur hier Klagen hält viele über das zu dunkle Display.

Wir möchten das Teil hauptsächlich zum Wandern und Geocachen über Tag nutzen. Da wir aber auch viel im Wald unterwegs sein wollen, verunsichern mich die Meinungen zur Displayhelligkeit in dunkler Umgebung ein wenig.

Da das Etrex20 wiederum etwas langsam sein soll, überlege ich halt was das kleinere Übel ist.

Herzliche Grüße, Helix13
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 17. Mai 2013, 17:06:50
Zitat von: Helix13
Ich bin ein technikunerfahrenes weibliches Wesen und habe Fragen über Fragen.

Weißt Du, wie Du aus einem ISO-Image eine DVD brennen kannst?
Falls ja, dann kann ich Dir einen Link geben, mit dem Du Dir drei geo-DVDs brennen kannst,
wo über kleine Fernsehbeiträge über Geocaching berichtet wird. Nach 1 Stunde Fernsehen
weißt Du dann über alle Details unseres Hobbys Bescheid  8)

Zitat von: Helix13
Wer hat ein Dakota 20 und kann mich hinsichtlich der Displayhelligkeit eventuell beruhigen?
Was bedeutet OMS-Karten  und wo finde ich die?

Ich besitze ein Dakota 20! Ist ein schönes Teil und auch in der Sonne bedienbar.
Und OSM (OpenStreetMap) sind einfach nur Karten für das GPS-Gerät. Sie sind
kostenlos erhältlich und in manchen Gegenden sehr viel genauer als andere Karten.
Hier ein Link auf die Karten [1] und auf deren Installation [2].
Happy caching, Mic@

[1] http://garmin.openstreetmap.nl
[2] https://www.youtube.com/watch?v=gDC1B_BqpQw **

**) schönen Gruß auch an oc-Teammitglied Mirco  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Helix13 am 17. Mai 2013, 17:21:13
Hallo mic@,

Auch dir herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

Leider geht es schon los mit der Unwissenheit: Was ist ein ISO-Image? Wenn mein Laptop mal wieder internetfähig (hatte einen netten Virus) ist, kann ich wohl eine DVD brennen.

Auch dann kann ich mich erst mit der Übertragung von Karten beschäftigen. Werde jetzt in den kommenden Tagen erstmal ein GPS-Gerät besorgen und dann sehe ich weiter.

Ein schönes Caching-Wochende wünscht Helix13
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriedrichFröbel am 17. Mai 2013, 18:48:18
Ein ISO-Image ist eine Datei, welche die Ordnerstruktur einer DVD bereits enthält und mit einem entsprechenden Programm auf eine DVD gebrannt wird, d. h. du musst nicht erst noch ein Menü etc. erstellen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Helix13 am 18. Mai 2013, 09:24:05
Hallo Friedrich(?),

vielen Dank für die Erklärung. Nun weiß ich "was" es ist, fehlt nur noch das Wissen "wie" ich daran komme bzw. es erstelle.

Ihr seht also, viel Hilfestellung von Nöten.

Liebe Grüße, Helix13
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriedrichFröbel am 18. Mai 2013, 09:50:12
Nun weiß ich "was" es ist, fehlt nur noch das Wissen "wie" ich daran komme bzw. es erstelle.
Die entsprechenden Dateien kannst du dir hier (http://geodvd.dunkleaura.ch/) herunterladen.
Solltest du Windows als Betriebssystem verwenden, dann empfehle ich dir den kostenlosen CDBurnerXP (http://www.chip.de/downloads/CDBurnerXP-Portable_42399890.html) (Hinweis: dies ist die Version für den USB-Stick ohne evtl. Werbeprogramme). Mit diesem Programm öffnest du dann die heruntergeladene Datei, legst eine DVD in das Laufwerk ein, und startest den Brennvorgang.
Bei weiteren Fragen kannst du gerne anfragen.

PS: Stefan
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Helix13 am 18. Mai 2013, 20:46:25
Oh, hallo Stefan (verlegen grins),

vielen Dank für die netten Erklärungen. Komme sicher drauf zurück. Wird allerdings etwas dauern, da ich mich jetzt erstmal für das entsprechende Gerät entscheiden muss.

Liebe Grüße und ein tolles Pfingstwochenende

Helix13
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: NINNICKs am 23. Mai 2013, 10:01:06
Nun - dann will ich uns auch mal vorstellen.

Wir sind Nick und Nina,- was im Composing zu Ninnicks führt - wir sind 60 und 51 Jahre jung, beides Industrie- und Werbe-Fotografen seit nunmahr 30 Jahren. Unser "BaseCamp" ist in Mainz.

Vor 20 JAhren bin ich immer gerne mit dem MtB im Wald "gewandert" - und hatte Spaß an der Vorbereitung mit Topokarte, Kompass, Stechzirkel usw. und mit 2 Fahradcomputern.
Ein Glücksgefühl wenn ich den Weg den ich geplant hatte auch gefunden hatte.

Dann, - beruflich und gesundheitlich bedingt Pause,- wie gesagt seit ca. 20 Jahren.

Vor 5 Jahren, hatten wir bei Fotoarbeiten in Italien am Gardasee an völlig unerwarteter Stelle zufällig nen Cache gefunden und da kam uns eine Idee....

Die Preise für die Geräte und die völlige Unkenntnis über die Arbeitsweise mit diesen Outdoorgeräten hatten uns dann doch noch davon abgehalten in die Cacheszene einzutauchen und haben erstmal in ein TomTom für die Straße investiert.

Dann kamen zwei Tagger ins Haus - weil ich bei meinen Reise und Landschaftsbildern soweit bekannt - immer die Geo-Koordinaten dazuschreibe, damit man das auf GoogleMaps nachvollziehen kann von wo aus mein Bild entstanden ist.

Vor ca. 2 Wochen bin ich dann in einer Web-Gruppe auf ein Angebot für einen Garmin Vista HCx gestolpert und den gekauft.

Nun - Begeisterung sieht anders aus - nix hatte so funktioniert, wie ich das erwartet hätte,- die "Karten" sehen auch nicht wie eine Topokarte aus, die Gebrauchsanweisung als PDF würde bei mir die Bezeichnung "Unverschämtheit" erhalten und überhaupt ist das sicher nicht "MEIN" Gerät.

Da ich aber weiß, dass dieses Gerät durchaus populär ist, probierte ich eben weiter und nun bin ich dann wenigstens so weit, dass wir am letzten Sonntag unseren ersten Cache gefunden haben; - wenn auch ein ganz ganz einfaches Ding,- aber immerhin.

Nun gut,- der "Caching-Virus" hat aber schon erste Flächeninfektionen bei uns ausgelöst und so sind wir dann hier gelandet.

Zwar auf einem Umweg,- zuerst waren wir auf GC.com - aber diese Seite gefällt mir ehrlich gesagt nicht.
Der ständige Druck zu einer sogenannten "Premium Mitgliedschaft" wird von mir als extrem aufdringlich empfunden.
Allerdings hab ich mir dort meine ersten Caches rausgesucht ....

Hier auf OpenCaching gefällt es uns einfach besser. Das hat nicht mal damit zu tun, dass es hier nix kostet, - nee es ist einfach das "Feeling" - was uns hier besser gefällt.

Wie andere auch hoffen wir hier natürlich auf Tips und Kenntniserweiterung und hoffen natürlich auch, dass der Eine oder Andere unsere Fragen - auch zur Bedienung des Garmin - beantworten kann und - möchte, - unser Dank ist Euch sicher.

Natürlich stehen wir selbstverständlich auch zur Verfügung, wenn wir bei der Lösung eines Problems behilflich sein können.

So,- das ist nun mal wieder ne Menge Text - leider eine Schwäche von mir - ich schreibe viel.
Mein Ninnick dagegen schreibt nahezu garnix - nicht weil sie keine Lust hat, sondern aus Unsicherheit wegen der Sprache.
Also gleicht sich das dann auch wieder bissl aus ;-)

Soderle - dann wünsche ich alllen noch eine schöne Zeit,- besseres Wetter - und viele schöne Erlebnisse beim Cachen.

Mit besten Grüßen
________________ Nick


Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 23. Mai 2013, 10:41:18
Zitat von: NINNICKs
Wir sind Nick und Nina,- was im Composing zu Ninnicks führt - wir sind 60 und 51 Jahre jung, beides Industrie- und Werbe-Fotografen seit nunmahr 30 Jahren. Unser "BaseCamp" ist in Mainz.

WILLKOMMEN auf oc.de!
Da ihr in Mainz wohnt, könnt ihr ja gleich mal eine Pocketquery ziehen und das Vista damit füttern.
Einfach http://www.opencaching.de/map2.php?lat=49.9951227&lon=8.2674264&zoom=13 aufrufen,
dann entsprechend zoomen/verschieben und das Diskettensymbol klicken. Dann werden alle angezeigten
Caches in ein zip-File zum Herunterladen angeboten. Und diese zip-Datei müßt ihr dann nur noch entpacken
und das dort vorhandene gpx-Datei auf das Vista übertragen (Ordner gpx), und schon kann die Suche losgehen...
Happy caching, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: NINNICKs am 23. Mai 2013, 12:37:24
Zitat
.... könnt ihr ja gleich mal eine Pocketquery ziehen und das Vista damit füttern.
Einfach http://www.opencaching.de/map2.php?lat=49.9951227&lon=8.2674264&zoom=13 aufrufen,
dann entsprechend zoomen/verschieben und das Diskettensymbol klicken. Dann werden alle angezeigten
Caches in ein zip-File zum Herunterladen angeboten. Und diese zip-Datei müßt ihr dann nur noch entpacken
und das dort vorhandene gpx-Datei auf das Vista übertragen ..... (Ordner gpx),

 :-[  .... äääähm  - ja - neee is klar -  Häh???

Sorry - Mic,- Danke für die Aufnahme aber was zum Geier ist ein "Pocketquery" ???

Zitat
....entpacken und das dort vorhandene gpx-Datei auf das Vista übertragen ....

Bis zum entpacken reichts bei mir schon ,- was ne GPX-Datei ist weiß ich auch - aber wie das auf das Garmin kommt,
und zwar so, dass es was bewirkt weiß ich überhaupt nicht.

Das Garmin Vista ist mir immernoch ein Buch mit 35 Siegeln.

Muß ich den Ordner GPX dort anlegen ? - gesehen hab ich noch keinen.

Dann mal dazu ne Frage,- wenn ich auf die Speicherkarte des Vista was drauf machen möchte,- und als Schnittstelle in
MapSource die Speicherkarte auswähle, - dann versuche da was drauf zu kopieren, kommt eine furchteinflößende Meldung
dass ich im Begriff bin etwas von Garmin programmiertes unwiderruflich zu löschen - ob ich das wirklich will.   :-\
Wenn ich dann sage - will ich - glaubt er's immernoch nicht und fragt ob ich mir das guuut überlegt habe.
Ich habs dann abgebrochen.  >:(

Wie kann ich denn in den internen Garminspeicher und auf die Karte gucken - ?

Wieviele GB Kapazität verträgt denn der Garmin auf der Speicherkarte ? - 4GB oder 8 - 16 - 32 ?

So - jetzt guck ich erstmal was Du unter dem Link versteckt hast....... ( das muß ich aber dann nicht loggen ?  ;D  )







Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 23. Mai 2013, 13:08:48
Zitat von: NINNICKs
...aber was zum Geier ist ein "Pocketquery" ???

Eine Sammlung von einzelnen gpx-Dateien.
Hier das Ganze nochmal mit anderen Worten, vielleicht bringt das etwas Licht ins Dunkel_
http://wiki.opencaching.de/index.php/Wie_erhalte_ich_eine_GPX-Datei%3F

Zitat von: NINNICKs
Das Garmin Vista ist mir immernoch ein Buch mit 35 Siegeln.
Muß ich den Ordner GPX dort anlegen ? - gesehen hab ich noch keinen.

Bei meinem Garmin Dakota 20 ist das so... aber anscheinend ist das beim VISTA anders.
Hier ein Thread aus einem anderen Forum, wo die Handhabung erklärt wird:
http://forum.geoclub.de/viewtopic.php?f=92&t=48017

Und noch ein Link (damit Dir nicht langweilig wird):
http://www.dauntess.de/index.php/howtos/18-pocket-querys-auf-dem-etrex-vista-hcx

Und da aller guten Dinge drei sind, hier ein dritter Link zum selben Thema:
http://www.navigation-professionell.de/mein-garmin-gps-gerat-mit-geocaches-futtern
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: NINNICKs am 23. Mai 2013, 13:14:27
mic,

"ei sänkju Dir!"

Da guck ich doch gleich mal und meld mich später wieder.

Grüßle und Danke

_________ Nick
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriedrichFröbel am 23. Mai 2013, 14:15:34
Zitat
Muß ich den Ordner GPX dort anlegen ? - gesehen hab ich noch keinen.
Nein, bei deinem GPS-Gerät funktioniert das ganze nur via Mapsource. Bei einzelnen Geocaches kannst du zudem die Funktion "An das GPS-Gerät senden" auf der Listingseite auswählen.

Zitat
Wie kann ich denn in den internen Garminspeicher und auf die Karte gucken - ?
Auf den internen Garminspeicher kannst du via Mapsource schauen. Im Auslieferungszustand ist normalerweise eine einfache Basiskarte installiert.
Hast du weiter Garminkarten gekauft? Sonst empfehle ich dir, eine OSM-Karte auf die Speicherkarte zu spielen (z. B. von hier (http://www.freizeitkarte-osm.de/de/index.html)).

Zitat
Wieviele GB Kapazität verträgt denn der Garmin auf der Speicherkarte ? - 4GB oder 8 - 16 - 32 ?
Also ich benutze eine 4 GB-Speicherkarte, da passt die OSM-Deutschlandkarte gut drauf (ca. 2,5 GB für Deutschland-Karte belegt). Es dürfte aber laut dieser Liste (http://heuhaufen-sind-was-fuer-anfaenger.de/speicherkartenkompatibilitat/) sogar bis 16 GB möglich sein.

Wenn du eine OSM-Karte auf die Speicherkarte übertragen möchtest, musst du diese jedoch direkt an deinen Computer anschließen, dort einen Ordner mit dem Namen "Garmin" erstellen und die Datei aus dem Zip-Ordner (gmapsupp.img) dorthin kopieren.

PS: Kann dir auch gerne bei der Einrichtung helfen, falls du einen Skype-Account haben solltest. Einfach per Privater Mitteilung melden.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: NINNICKs am 23. Mai 2013, 18:22:16
Hallöle, - erstmal vielen herzlichen Dank für Eure prompten Infos.

Ich muß das jetzt erstmal alles durchgehen und sichten und probieren usw.

@ Mic@, - Danke für Deine Links die ich mir heute abend reinziehen werde.

@ Friedrich, - Auch Dir ein Dankeschön für Dein Angebot, auf das ich sicher gerne im Bedarfsfalle
    zurückkommen werde. Sky habe ich zwar nicht, das hatte bei mir mal Probleme gemacht aber
    das lässt sich auch wieder installieren.

So nochmals vielen Dank für Eure Mühe.

Soll Euch noch ganz herzlich von Nina grüßen ( sie ist polnisch und überlässt das Schreiben dann lieber mir  :-\  )
Wünsche noch nen schönen Abend.

Grüßles
__________ Nick
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: flopp am 23. Mai 2013, 18:37:17
  • Wobei ich die Karten unter "Freizeitkarte-osm.de schöner finde.
    und vor allem übersichtlicher.
    Kann man das noch wechseln ?
  • Garminkarten habe ich keine gekauft, war aber kurz davor, weil die Karten zumindest in deren Werbung
    einer normalen Topokarte recht ähnlich sahen - aber ich finde das ist auch bei den Freizeit-osm-Karten so.
  • Zitat
    Wenn du eine OSM-Karte auf die Speicherkarte übertragen möchtest, musst du diese jedoch direkt
    an deinen Computer anschließen, dort einen Ordner mit dem Namen "Garmin" erstellen und die Datei aus dem
    Zip-Ordner (gmapsupp.img) dorthin kopieren.
  • Kann ich das im MapSource machen? - oder sollte ich besser die Speicher-Karte in einen Cardreader nehmen
    und dort von Hand einfügen? - Ich bin wegen der Meldung dass dort "Garminprogrammiertes" gelöscht wird
    unsicher - weil ich nicht weiß auf welchen Speicher ich grade zugreife. (Von der Speicher-Karte hab ich natürlich
    zuallererst ne Sicherungskopie gemacht,- aber den internen Speicher vom Garmin kann ich ja wohl nicht sichern? 

Du kannst einfach die gewünschte Karte von http://freizeitkarte-osm.de/de/deutschland.html runterladen (die für's "Garmin GPS-Gerät"). Die heruntergeladene ZIP-Datei enthält eine Datei "gmapsupp.img". Diese Datei kommt auf die SD-Karte ins Verzeichnis "Garmin". Da müsste schon eine gleichnamige Datei sein - nämlich die MTB-Map. Wenn du die mit der neuen überschreibst, hast du eben die Freizeitkarte statt der MTB-Map.

Ich würde sogar das Kartenlesegerät bevorzugen, da die Übertragungsgeschindigkeit meist höher ist.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: NINNICKs am 23. Mai 2013, 18:47:34
Hallo Flopp - Danke für Deine Antwort.

Und ja - das Installieren über MapSource auf das Garmin dauert bei mir ca. 4,5 Stunden   :(
Das sollte im direkten Wege einiges schneller gehen, denk ich mal.

Ich habe dazu noch eine Frage, - muß ich dann für das MapSource diese neue Freizeitkarte zusätzlich installieren ?

Grüßle
__________ Nick
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: flopp am 23. Mai 2013, 19:03:29
Ich habe dazu noch eine Frage, - muß ich dann für das MapSource diese neue Freizeitkarte zusätzlich installieren ?

Öhm, ich habe gar kein Mapsource. Mein Etrex Legend funktioniert auch prima ohne ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: NINNICKs am 23. Mai 2013, 19:14:01
Huch - wie geht das denn ?

Fummelst Du da alles auf dem Garmin zusammen - oder hast Du ne Alternativ-Software?
Ich bekomm schon ne Urtikaria wenn ich nur mit diesem  "Joystick" ne Position eingeben soll....

Ach - da fällt mir ein - kann man irgendwo die Koordinateneingabe auf Dezimal-Grad festlegen ?
Die Eingabe von Grad - Dezimalminuten find ich  zum  :'(   - aber im schlimmsten Fall werd ich
mich dran gewöhnen müssen  :-[
Im "Handbuch"  ;D  hab ich das Thema nicht gefunden.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: flopp am 23. Mai 2013, 20:05:33
Huch - wie geht das denn ?

Fummelst Du da alles auf dem Garmin zusammen - oder hast Du ne Alternativ-Software?
Ich bekomm schon ne Urtikaria wenn ich nur mit diesem  "Joystick" ne Position eingeben soll....

Ach - da fällt mir ein - kann man irgendwo die Koordinateneingabe auf Dezimal-Grad festlegen ?
Die Eingabe von Grad - Dezimalminuten find ich  zum  :'(   - aber im schlimmsten Fall werd ich
mich dran gewöhnen müssen  :-[
Im "Handbuch"  ;D  hab ich das Thema nicht gefunden.

Als Cache-Verwaltungsprogramm nutze ich OpenCachemanager (http://opencachemanage.sourceforge.net/ocmdesktopedition.html) (läuft unter Linux). Aber die paar Caches, die ich hier suche tippe ich auch oft einfach per Hand ein. Außerdem ist das Smartphone auch immer mit dabei ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: NINNICKs am 23. Mai 2013, 20:15:26
hm - ja dann  :D

Ich bin Smartphon und Facebook - Verweigerer .....
Wobei ich das Smartphone deshalb nicht habe, weil ich es bislang nicht vermisst habe, -
und weil ich einem derartigen Gerät bei mir keine lange Lebensdauer zutraue....
Hab allerdings jetzt eines gefunden - das CAT ... 15 ... das wird es wohl werden.
Aber für den Garmin müsste ich mal verschiedene Geräte in die Hand nehmen - meine
(Labor)Handschuhgröße ist XXL - und da ist manches Spielzeug einfach zu "zierlich" für mich.  ;D

Bis dahin werd ich mich noch mit dem MapSource auseinandersetzen müssen ...

Grüßle
________ Nick
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Die Riedrinder am 27. Mai 2013, 13:18:59
Hallo zusammen!

 Wir sind die Riedrinder - Tanja, Andreas und das Riedkalb Alexander - und kommen aus der Gegend in Südhessen, die man "das Ried" nennt (die Gegend zwischen Mannheim und Groß-Gerau). Zum Cachen kamen wir über ein anderes gemeinsames Hobby, die Feuerwehr; als Betreuer der Kinderfeuerwehr wollten wir an einem Kurs "Geocaching in der Jugendarbeit", der vom Hessischen Jugendfeuerwehrverband angeboten wird, teilnehmen und haben uns bereits vorher mal über dieses Hobby informiert. So kamen wir zum Cachen - der Kurs wurde zwar verschoben, aber wir sind beim Cachen hängengeblieben. Und da ich (Andreas) mich gerne auch in interessante Themengebiete einlese, sind wir auf Opencaching.de gestoßen...

 Momentan habe ich bereits Planungen für die ersten eigenen Caches - und einige davon werden OC-only.

 Viele Grüße

Andreas von den Riedrindern
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 27. Mai 2013, 14:47:39
Hallo zusammen!

 Wir sind die Riedrinder - Tanja, Andreas und das Riedkalb Alexander - und kommen aus der Gegend in Südhessen, die man "das Ried" nennt (die Gegend zwischen Mannheim und Groß-Gerau). Zum Cachen kamen wir über ein anderes gemeinsames Hobby, die Feuerwehr; als Betreuer der Kinderfeuerwehr wollten wir an einem Kurs "Geocaching in der Jugendarbeit", der vom Hessischen Jugendfeuerwehrverband angeboten wird, teilnehmen und haben uns bereits vorher mal über dieses Hobby informiert. So kamen wir zum Cachen - der Kurs wurde zwar verschoben, aber wir sind beim Cachen hängengeblieben. Und da ich (Andreas) mich gerne auch in interessante Themengebiete einlese, sind wir auf Opencaching.de gestoßen...

 Momentan habe ich bereits Planungen für die ersten eigenen Caches - und einige davon werden OC-only.

 Viele Grüße

Andreas von den Riedrindern

Willkommen bei Opencaching.de !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ra_sch am 27. Mai 2013, 21:20:52
Momentan habe ich bereits Planungen für die ersten eigenen Caches - und einige davon werden OC-only.
Hallo auch von mir!

hab die beiden schon auf dem Zettel :)

Gruß
ra_sch
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl8ndm-1 am 28. Mai 2013, 08:01:13

Ich bin Smartphon und Facebook - Verweigerer .....



Hallo Kumpel  ;D .

Ich wollte mal ein Smartphone...bin aber inzwischen entsetzt wieder davon abgegangen nachdem ich auf meinen Seiten sehe was Smartphones so alles bei einem normalen Webseitenbesuch übermitteln. Manche unbedarfte sogar ihre Kords. Desweiteren ist es inzwischen wesentlich beliebter bei Crackern als der normale PC und auch der Staat ist neugierig...


@all die anderen

Herzlich willkommen hier!!! :wave:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 28. Mai 2013, 08:14:44
Zitat von: dl8ndm-1
Ich wollte mal ein Smartphone...bin aber inzwischen entsetzt wieder davon abgegangen nachdem ich auf meinen Seiten sehe was Smartphones so alles bei einem normalen Webseitenbesuch übermitteln. Manche unbedarfte sogar ihre Kords.

Also ich habe das GPS normalerweise aus, damit das Akku länger durchhält.
Nur für das Cachen habe ich es an, und dann surfe ich damit auch nicht rum, sondern suche Dosen  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: NINNICKs am 06. Juni 2013, 20:20:26

Ich bin Smartphon und Facebook - Verweigerer .....



Hallo Kumpel  ;D .

Ich wollte mal ein Smartphone...bin aber inzwischen entsetzt wieder davon abgegangen nachdem ich auf meinen Seiten sehe was Smartphones so alles bei einem normalen Webseitenbesuch übermitteln. Manche unbedarfte sogar ihre Kords. Desweiteren ist es inzwischen wesentlich beliebter bei Crackern als der normale PC und auch der Staat ist neugierig...


@all die anderen

Herzlich willkommen hier!!! :wave:

Danke dl8ndm-1 ! ( im Fortlaufenden von mir dl8 genannt  ;D )

Jo - der Sicherheitsaspekt ist wohl auch zu beachten, - aber mir geht dieser ganze "Hipe" einfach auf die Knaddl.  Man findet ja kaum noch wen ohne Hand am Ohr, versunken in KopfhörerKlangErgüsse oder wild auf dem Display rumhacken. Das Härteste war in einem Wartezimmer wo sich zwei die sich kannten ständig SMS geschickt hatten - saßen sich gegenüber.
Nagut - ist wohl ein Zeichen der Zeit.
Aber EMails aufs Smartphone hat schon was  und mal eben nach ner Adresse googln auch usw. aber....

Ich schäme mich fast zuzugeben, dass ich nur ein Handy habe mit dem ich eigentlich nur telefoniere.
Klar kann ich ins Internet damit, habs aber noch nie versucht.
Aber - wer weiß - ich fand Handy damals auch nur n Spleen für Möchtegern-Yuppies - bis - ich selbst eines hatte. Vermutlich wirds mir mit dem Smartphone auch so gehen.

Es geht ja heut kaum noch ohne - wenn man es erstmal hat  ;D

Im Moment informiere ich mich eher über die verschiedenen Garmins Outdoor-Geräte.
Aber die, die mir gefallen kosten halt richtig Asche.
Wird wohl sein wie immer - erst wehre ich mich, dann bin ich neugierig und dann blutet das Konto.

Im Moment hab ich den Etrex - und die Speed mit der da Seiten aufgebaut werden erinnert mich ungeheuer an Zeiten in 1986 wo ich noch nen 386er IBM hatte.
Also auf Dauer wird das nicht mein Gerät sein.

Mal gucken.

Grüße NINNICKs

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Lirex am 13. Juli 2013, 16:28:51
Hallo Cachergemeinde,

ich bin vor  2 Tagen auf der Suche nach einer Freizeitbeschäftigung für mich und meine Tochter auf Geocaching aufmerksam geworden. Wir sind nach schauen dem studieren der Karte auch schon los gezogen um die ersten "Schätze" zu heben.
 
€dit: suchen wir noch mal neu (danke für die Erklärungen im Folgenden)

Da wir aber bisher keinerlei Erfahrung haben würden wir uns freuen erfahrene Cacher aus dem Raum Dortmund kennen zu lernen, die uns eventuell auf ihre Schatzsuche einladen, damit wir lernen auch richtig Schätze zu finden. Gerne möchten wir auch selbst einen Schatz legen und arbeiten schon daran uns dafür etwas nettes, spannendes auszudenken.

Freundliche Grüße
Lirex + Aliria
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: AlfredSK am 13. Juli 2013, 19:19:55
Oh, oh! Ich hoffe, ihr habt euch das gut überlegt, denn Geocaching...
;)

Zum Legen von Caches: Es ist empfehlenswert mit dem Auslegen des ersten eigenen Caches etwas zu warten. Man kann noch so viel lesen und nachdenken, Erfahrung ist beim Cachelegen (Verstecken) durch nichts zu ersetzen. Wenn man eine gewisse Anzahl von Dosen gesucht und gefunden hat, weiß man besser, worauf man achten sollte und welche Art Geocaches einem selbst gefällt. Das macht das Auslegen wesentlich einfacher und hilft Fehler zu vermeiden.

Viel Spaß mit dem neuen Hobby, beim Suchen und Verstecken!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 13. Juli 2013, 19:50:13
@Lirex: Willkommen bei den Dosensuchern!

Zitat von: Lirex
ich bin vor  2 Tagen auf der Suche nach einer Freizeitbeschäftigung für mich und meine Tochter auf Geocaching aufmerksam geworden. Wir sind nach schauen dem studieren der Karte auch schon los gezogen um die ersten "Schätze" zu heben.
  • Webcam-Friedensplatz (http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OCBC78)
  • Webcam-Phoenixsee (http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OCF6B5)

Seid ihr sicher sicher, daß ihr die Phoenix-See-Cam korrekt gefunden habt?
Denn euer Logfoto passt nicht zum Webcam-Bild. Das müßte eher so aussehen:

(http://www.derwald.do-cam.de/upload/dpic032.jpg)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Lirex am 13. Juli 2013, 21:01:48

Seid ihr sicher sicher, daß ihr die Phoenix-See-Cam korrekt gefunden habt?
Denn euer Logfoto passt nicht zum Webcam-Bild. Das müßte eher so aussehen:
Ja da bin ich mir völlig sicher. Die Webcam von Derwald blickt von der Willem-van-Vloten-Straße genau auf diese Brücke und im Cache wird verlangt ...

Stelle dich an den Anfang der Brücke und mache ein Foto....

Genau das haben wir getan. Vergleich mal das Brücke. Ist die gleiche wie vom Webcambild nur eben aus ein paar Etagen tiefer.

Danke für Eure Willkommenswünsche. Wir freuen uns schon auf die nächste Schatzsuche.

Freundliche Grüße
Lirex und Aliria
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 13. Juli 2013, 21:44:46
Zitat von: Lirex
Ja da bin ich mir völlig sicher. Die Webcam von Derwald blickt von der Willem-van-Vloten-Straße genau auf diese Brücke und im Cache wird verlangt ...

Stelle dich an den Anfang der Brücke und mache ein Foto....

Genau das haben wir getan. Vergleich mal das Brücke. Ist die gleiche wie vom Webcambild nur eben aus ein paar Etagen tiefer.

Ich bezweifle nicht, daß ihr vor Ort war.
Aber einen Webcam-Cache loggt man anders. Ich habe die entscheidene Stelle mal rot markiert.

# Webcam-Cache: Zum Lösen des Caches wird eine öffentliche Webcam genutzt. Meist
# muss die Webcam an den angegebenen Koordinaten gefunden werden, um von dieser
ä ein Bild mit sich selbst zu machen. Das Bild wird dann beim Logeintrag hinzugefügt.
ä Quelle: http://www.opencaching.de/articles.php?page=cacheinfo
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Lirex am 13. Juli 2013, 22:35:43
Ahhhsooo .. danke für die Info .. Hmm ja aber wie soll das gehen wenn wir draußen sind, wer soll dann zu hause das Bild der Webcam abrufen und speichern *grübel*

Freundliche Grüße
Lirex & Aliria
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: flopp am 13. Juli 2013, 22:38:32
Ahhhsooo .. danke für die Info .. Hmm ja aber wie soll das gehen wenn wir draußen sind, wer soll dann zu hause das Bild der Webcam abrufen und speichern *grübel*

Freundliche Grüße
Lirex & Aliria

Genau das ist die Schwierigkeit bei einem Webcam-Cache :-)

Tipp: Ruf einen Freund an, der das Webcambild speichern soll...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 13. Juli 2013, 23:09:46
Zitat von: Lirex
Hmm ja aber wie soll das gehen wenn wir draußen sind, wer soll dann zu hause das Bild der Webcam abrufen und speichern

Entweder per Smartphone... oder mit diesem im Hint angegebenen Hinweis hier:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OCAEC8
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Lirex am 14. Juli 2013, 10:51:35
Oki danke Euch beiden .. wieder was dazu gelernt .. muss ich mal schauen wie sowas in Zukunft machbar ist ...

Freundliche Grüße
Lirex & Aliria
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 16. Juli 2013, 11:07:56
Zitat von: koemei
Hab mir auch die Filme schon geladen und werd sie mir für verregnette Tage mal brennen.

Meinst Du diese hier? http://geodvd.dunkleaura.ch
Ja, die sind schon sehenswert  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Nordlandkai am 23. Juli 2013, 21:50:05
Hallo,

nachdem ich hier schon öfters reingeschaut habe gab es nun einen Anlass mich hier auch anzumelden.

Ich wohne im Bergischen Land, auch wenn mein Nick etwas anderes vermuten lässt. Der kommt von meiner Vorliebe für Skandinavien.
Ich habe keine Kinder, mache gerne Gesundheitssport und gehe ganz überraschend gerne auf Dosenjagd.
Ein paar Dosen habe ich auch schon versteckt und Gerüchten zu Folge kommen bald die ersten OC-only. ;-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: flopp am 23. Juli 2013, 22:21:06
Ich wohne im Bergischen Land, habe keine Kinder und gehe ganz überraschend gerne auf Dosenjagd.

Herzlich willkommen im Forum! Anhand deines Namens hätte ich ich eher irgendwo an der Nordseeküste verortet :-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Nordlandkai am 23. Juli 2013, 22:36:00
Vielen Dank!

Das mit meinem Nick höre ich nicht zum ersten Mal.
Ich habe das ergänzt damit es nicht zu Missverständnissen kommt.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 25. Juli 2013, 07:58:17
Moin,

meines Wissens gibt es in Lübeck-Travemünde einen "Nordlandkai".
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mrs.Pommelhorst am 25. Juli 2013, 10:12:45
Yes, habe ich auch schon gesehen.

Herzlich Willkommen nun auch hier im Forum  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Nordlandkai am 25. Juli 2013, 21:55:18
Immer diese kommerziellen Namensdiebe...  ;)
In Lübeck gibt es tatsächlich auch einen Nordlandkai, aber im Gegensatz zu dem bin ich deutlich beweglicher.
Vielen Dank für die nette Begrüßung.  :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pirate77 am 25. Juli 2013, 22:38:49
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 02. August 2013, 20:40:41
Hallo Cacher-Gemeinde,

dann will ich mich auch mal vorstellen.
Mein Name ist Christoph und ich komme aus Langenfeld bei Düsseldorf. Vor einigen Monaten bin ich durch einen Bekanten auf das Thema Geocaching gebracht worden. Am vergangenen Montag hatten in bei unserem Saturn ein Garnim etrex 10 im Angebot. Natürlich habe ich zugegriffen!  8)

Heute bin ich nach der Arbeit zu ersten mal cachen gegangen. Und...??? Ich habe den cach gefunden und geloggt. Jetzt ist es passiert und ich bin ganz besessen vom geocaching! >:(

So, das soll es erst mal gewesen sein.

Schönes sonniges WE und viel Erfolg beim cachen.

Gruß

Chris_C
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pirate77 am 02. August 2013, 20:52:28
Na dann herzlich willkommen Chris_C!

Auf viele erfolgreiche OConlys  ;)
An dieser Stelle verweise ich gerne auf unser Wiki das Neulingen vielleicht das eine oder andere erklärt :)
http://wiki.opencaching.de

Grüße aus Regensburg,

der Pirate
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 02. August 2013, 21:06:57
Danke pirat77
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 02. August 2013, 21:34:51
Willkommen auch von mir aus dem hohen Norden !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Stormwalker99 am 11. August 2013, 02:25:21
Also ich bin Spaichinger (BW), habe keine Kinder und gehe oft mit der Verwandtschaft cachen. Ich bin durch meinen Onkel aus der Schweitz aufs Cachen gekommen. Bei gc bin ich seit Ende April 2013 registriert. Direkt Anfang Mai habe ich mich bei OC.de registriert,da ich OC für ein recht freies Portal halte das in Ordnung ist!
Ich habe per Support auch schon mal um eine Mitgliedschaft im Support (Cache-Inaktivität beobachten etc) geworben. Man hat mich aufs Forum verwiesen, deswegen möchte ich diese Vorstellung auch als die Interesse-Anmeldung für eine Mitarbeit verwenden!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pirate77 am 11. August 2013, 09:20:44
Hallo Stormwalker,

ich erinnere mich an das Ticket ;)

Willkommen im Forum!

Damals hatte ich das Gefühl das du die Grundgedanken von Opencaching noch nicht so ganz verstanden hattest. Da du nicht mehr geantwortet hattest, dachte das Interesse sei verflogen. Soweit ich informiert bin, hattest du ja auch diverse Mails von anderen Teammitgliedern erhalten.

Darum sag ich jetzt mal lern uns kennen, bring dich im Forum mit ein und dann schauen wir in einiger Zeit nochmal ;)

Dein Interesse ist auf jeden Fall notiert und ich wünsche dir viel Spass beim Opencachen!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Stormwalker99 am 11. August 2013, 19:44:24
Genau ich konnte mich aber nicht mehr melden da wir in Urlaub gefahren sind und dort gabs kein Internet. Als ich heimkam habe ich die Mail gelesen das das Ticket mangels Rückmeldung geschlossen wurde. Ich habe wie gesagt nach wie vor Interesse an einer Mitarbeit.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mr-nuxx am 13. August 2013, 18:03:26
Hallo,
ich bin zufällig beim Gassigehen über eine rote Tupperdose gestolpert, mal reingeguckt und einen Cache entdeckt.
Irgendwie fand ichdas interessant und nun habe ich ein neues Hobby, und der hund freut sich über immer neue Gassiwege :)

Mr-Nuxx ist verlobt, tierliebend (2 Cats + 1 Dog = 11 Pfoten), musikalisch und verrückt.

Schönen Gruß an Euch
Mr-Nuxx

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pirate77 am 13. August 2013, 18:31:14
Willkommen auf opencaching.de mr-nuxx  :)

Grüße aus regensburg, der alte Seeräuber
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 13. August 2013, 18:39:06
Zitat von: mr-nuxx
Mr-Nuxx ist verlobt, tierliebend (2 Cats + 1 Dog = 11 Pfoten), musikalisch und verrückt.

Nanu, fehlt eine Pfote?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mr-nuxx am 13. August 2013, 18:53:46
Nanu, fehlt eine Pfote?
Hallo :)
Ja Sie ist ein DreibeinBeagle  :D und kommt sehr gut zurecht. Ab und zu muss man ihr mal aufs Sofa oder über ein Hinderniss helfen, sonst aber kein Problem!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mrs.Pommelhorst am 15. August 2013, 16:49:57
Herzlich Willkommen  ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 16. August 2013, 07:39:33
Auch von mir ein herzliches Willkommen !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Flugente66 am 26. August 2013, 22:07:04
Hallo zusammen,

nun sind wir auch infiziert, mein Sohn (15) und ich (47). Und den Rest der Familie kriegen wir auch noch. Mann (54) und Tochter (11). Dazu gehören noch viele Tiere, aber bei denen finden wohl eher nur die beiden Hunde cachen genial.

Heute früh hatte ich noch nicht einmal eine Ahnung, was so ein Tablet noch alles kann, und heute abend haben wir die ersten 2 Caches in Angriff genommen. Einen mit dreiviertel, einen ohne Erfolg.

Mein Sohn war mit Freunden/Schule schon öfter unterwegs und hat gequengelt, er will auch! Nun verstehe ich, wieso. Das macht ja süchtig.

Und jetzt bemühe ich den Rest des Abends die Suchfunktionen hier, das Wiki und mein Kleinhirn in Sachen Fachvokabeln büffeln. Danach stürze ich mich auf Euch mit Fragen.

Liebe Grüße aus Recklinghausen,

Ente und ihr Küken
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pirate77 am 26. August 2013, 22:28:02
Viel Erfolg beim lernen und dann nur los mit den Fragen, wir helfen gerne ;)

Herzlich willkommen und happy Opencaching!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 26. August 2013, 22:38:15
Zitat von: Flugente66
nun sind wir auch infiziert, mein Sohn (15) und ich (47).

Herzlich willkommen auf oc.


Zitat von: Flugente66
...einen ohne Erfolg.

Welchen?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Flugente66 am 26. August 2013, 23:59:22
Welchen?

Der Strassenwächter 01 (Listing: opencaching.de/OCF77A), hoffe die Daten reichen?

Wir waren wie gesagt heute das erste Mal unterwegs und ich hatte so zwei Stunden eingeplant. Den ersten Cache hatten wir, ne, mein Sohn, das Adlerauge,  nach knapp 20 Minuten. Genau richtig zum Anfixen, aber da standen wir nun, schielten uns an und: Wie, das war es schon? NOCH MAL!

Beim Strassenwächter sprangen die Koordinaten wie irre, wir haben jedes Blatt hin und wieder zurückgedreht, jeden Ast angehoben, in jedes Loch geguckt, jede Brennessel gestriffen und Unmengen Müll gesichtet. Eine Stelle auch schwer in Verdacht gehabt, die war so optimal, aber nichts da.

Keine Ahnung, ob es Ungeduld war, Blindheit, Unerfahrenheit oder der Cache entschwunden. Vom Hals hat der uns noch nicht. Da erwacht Ehrgeiz!

Gruß Ente
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 27. August 2013, 09:11:19
Zitat von: Flugente66
Der Strassenwächter 01 (Listing: opencaching.de/OCF77A), hoffe die Daten reichen?

Ja, danke.
Ich hatte gedacht, ihr wärt am Anfang einem Mystery erlegen gewesen. Da sucht man
nämlich nie an den Startkoordinaten  ;) Aber hier sollte es ja wohl eindeutig sein.
Da der Cache in der Nähe von "Haltern am See" ligt (nur 18min entfernt), habe ich
mal meinen Podcastkollegen Detri drauf angesprochen: http://stever-spree.de
Er würde Dir gerne bei der Suche behilflich sein. Weitere Infos schicke ich per PN direkt.
Happy caching, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 27. August 2013, 10:52:09
Willkommen !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Flugente66 am 27. August 2013, 22:06:08
habe ich mal meinen Podcastkollegen Detri drauf angesprochen: http://stever-spree.de
Er würde Dir gerne bei der Suche behilflich sein. Weitere Infos schicke ich per PN direkt.
Happy caching, Mic@

Guten Abend,*gähn*, das war ein langer Tag.

Ihr seid ja vielleicht schnell und entgegenkommend. Das bin ich ja aus Foren sooooooo schnell gar nicht gewöhnt. Ein Superangebot, auf das ich sicher sehr gerne und sehr bald zurückkommen werde.


Vielen Dank und Gruß, Ente
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Ralf20 am 02. September 2013, 23:17:52
Und schon wieder ein neues Forenmitglied.
Diesmal aus dem Auetal. Nicht zu verwechseln mit dem Auenland  ;).
Ich heiße Ralf und bin entgegen meinem Nick nicht wirklich 20 Jahre sondern locker doppelt so alt.
Zum Cachen bin ich 2009 gekommen, nachdem ein Freund mich ein paar mal mitgeschliffen hat wurde ich von diesem höchst ansteckenden Virus befallen. Da in unserer Gegend zu diesem Zeitpunkt die meisten Caches über GC.com angemeldet waren und sind habe ich mich auch vorrangig dort rumgetrieben. Schnell fanden sich Gleichgesinnte und die Cacherunden wurden regelmäßiger. Irgendwann wurden wir von Freunden und Bekannten gefragt: GeoKäschen??? Was ist das denn? Um in diesem sehr begrenzen Bereich den Leuten zumindest die einfachsten Grundlagen zu zeigen und gleichzeitig eine lokale Anlaufstelle zu bieten wurden 2011 die 'Cachemagier' ins Leben gerufen mit denen ich ebenfalls noch unterwegs bin. Über lokale Cacherforen aus dem Bereich Ostwestfalen und Schaumburg Lippe wurde der Kreis der Cacherfreunde immer größer so das ich jede Form der Entwöhnung dieser Sucht abgelehnt habe ;D.
Tja, und nun bin ich hier gelandet  :)


Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pirate77 am 02. September 2013, 23:35:08
Willkommen Ralf!

Ich habe etwas läuten gehört das du uns aktiv unterstützen willst :)

Das freut mich!

Viele Grüße!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Ralf20 am 02. September 2013, 23:46:35
 :-[ Is ja erschreckend wie schnell sich 'schlechte' Nachrichten verbreiten

Aber Danke  :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 03. September 2013, 00:07:05
Herzlich willkommen bei oc!
Und jetzt der Härtetest: Kommst Du auch in den internen Bereich rein, z.B. hier:
http://forum.opencaching-network.org/index.php?board=39.0
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Ralf20 am 03. September 2013, 00:09:57
Natürlich
...


nicht

Test bestanden, die Sicherung und Firewall funktioniert ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: 4_Vs am 03. September 2013, 00:42:11
Natürlich
...


nicht

Test bestanden, die Sicherung und Firewall funktioniert ;D
Hiho und herzlich willkommen,

so schnell geht das auch nicht mit dem Freischalten, mic@ kann es nie schnell genug gehen, aber ein paar Sachen müssen wir schon vorbereiten ... Du bist jetzt zumindest für den Teambereich freigeschaltet ... ich weiß ja nicht, was mic@ Dir alles "versprochen" hat, aber den Bereich Datenpflege verantwortet Peter (following) alleine und entscheidet auch dort, wer mitmachen kann und wer nicht, da habe ich keinen Einfluss drauf.

Also bitte an Peter wenden und der wird mit dann seine Entscheidung mitteilen.

LG
Micha
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Ralf20 am 03. September 2013, 00:59:24
Alles klar und Danke

keine Panik. Ich weiß das alles seine Zeit braucht und das Foren verschiedenste Einstellungen haben können.

Bezüglich der anderen Geschichte bin ich mit Daniel (Danlex) in Kontakt. In wie weit er sich bereits mit Peter schon besprochen hat weiß ich nicht aber es wurde schon mal grob über Möglichkeiten gesprochen. Ich denke alles weitere wird sich in den kommenden Tage ergeben.

Ralf
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 03. September 2013, 06:47:19
Zitat von: Ralf20
Bezüglich der anderen Geschichte bin ich mit Daniel (Danlex) in Kontakt. In wie weit er sich bereits mit Peter schon besprochen hat weiß ich nicht aber es wurde schon mal grob über Möglichkeiten gesprochen.

Peter weiß Bescheid, hatte aber keine Ressourcen, Dich persönlich einzuarbeiten.
Daher bat er Danlex, es zu übernehmen. Es läuft also alles ab wie geplant  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 03. September 2013, 14:37:26
Herzlich willkommen Ralf !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Ralf20 am 03. September 2013, 20:32:29
Besten dank Rainer

Peter weiß Bescheid, hatte aber keine Ressourcen, Dich persönlich einzuarbeiten.
Daher bat er Danlex, es zu übernehmen. Es läuft also alles ab wie geplant  8)

Wie hier läuft was wie geplant??. Allein das macht mir schon Angst!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: OcRacher am 13. September 2013, 16:10:19
Hallo an Alle,

Da dies hier so üblich ist, so stelle ich mich auch gern einmal vor.
Ich bin ein Enddreisiger, familiär Gebunden und habe 2 Kinder. Berufstätig in mehreren Bereichen und aktiv im Naturschutz engagiert. Beheimatet bin ich im Gebiet der Sächsischen Schweiz.

Zum Geocaching bin ich durch zufällig gefundene Caches aufmerksam geworden, und denke doch, dass man dieses Hobby mit Natur- und Landschaftsschutz unter einen Hut bekommen kann. Gerade hier, wo die Wurzeln bei der Deutschen Wanderjugend liegen, möchte ich mich da gern ein mal umsehen. Die weit grössere Plattform Geocaching.com scheint mir, gerade wegen ihrer Grösse, weniger geeignet.

Grüsse OR
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 13. September 2013, 16:29:36
Zitat
Da dies hier so üblich ist, so stelle ich mich auch gern einmal vor.

Ja dann herzlich willkommen im Forum! :)

Zitat
Beheimatet bin ich im Gebiet der Sächsischen Schweiz.

Fein,  da bin ich kommenden Februar eine Woche lang unterwegs. Das macht ja Hoffnung auf neue Dosen... ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: OcRacher am 13. September 2013, 16:55:02

Fein,  da bin ich kommenden Februar eine Woche lang unterwegs. Das macht ja Hoffnung auf neue Dosen... ;)

Schön das du dieses wunderbare Gebiet besuchen möchtest, aber ich muss erst einmal lernen wie Geocaching richtig funktioniert und wie man Dosen richtig versteckt. Geschweige dann veröffentlicht. Habe doch noch gar keine Ahnung davon. Wobei der Winter ja lang werden kann, und bis Februar ist jede menge Zeit.

Grüsse OR
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 13. September 2013, 17:34:35
Herzlich willkommen bei OC auch von mir !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Teddyaua1964 am 16. September 2013, 14:20:07
Hallo,

ich bin der Teddyaua1964, im richtigen Leben Martin.
Auf Goecaching bin ich durch die App c:geo aufmerksam geworden.
Noch habe ich keinen Cache gesucht, das soll sich aber nach einigem lesen hier bald ändern  :)
Dann werde ich auch erfahren wie weit ich mit meinem Handy (S2) komme.

LG Teddyaua1964   :wave:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 16. September 2013, 14:42:11
@Teddyaua1964/Martin: Herzlich willkommen bei den Dosensuchern.
Vom Alter her scheinst Du mein Jahrgang zu sein.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Teddyaua1964 am 16. September 2013, 14:54:08
Hallo mic@,

1964 war ein guter Jahrgang  :supi:

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 16. September 2013, 15:59:22
Willkommen auch von mir !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Spike05de am 27. September 2013, 20:08:12
Auch von mir ein Herzliches Willkommen  :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: König Ludwig am 28. September 2013, 19:30:46
Hallo,

bin der Toby (noch 40) und bin eigentlich hierhergekommen weil ich mit meiner Familie gerne wandere.
Obwohl ich diesmal beim Auto bewusst auf ein Navi verzichtet habe (sonst seit 15 Jahren immer angekreuzt),
dachte ich mir es beim Wandern mal mit einem GPS Gerät zu probieren da man dann nicht immer so auf die Wegweiser angewiesen ist, vor allem wenn man eine markierte Wanderroute mal in der anderen Richtung geht.

Mal mit meinem Smartphone probiert, aber das hat mich nicht überzeugt (Ablesbarkeit im Freien und Positionsbestimmung im Wald).

Nun richte ich gerade mein neu erworbenes Garmin etrex 30 ein und vielleicht suchen wir morgen schon das erste Versteck in der Nähe.

Gruß

Toby
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: erdbot am 28. September 2013, 22:39:11
Herzlich willkommen, GPS und wandern ist einfach WELT... brauchst halt nicht mehr auf die Schilder zu achten und zum loggen gibt es auch noch was nebenbei  :D (wenn Du Glück hast) an Wandermultis die ich sehr mag hapert es allerdings noch etwas, evtl kannst Du ja was legen ;-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 29. September 2013, 16:22:26
Ebenfalls herzlich willkommen !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Ralf20 am 29. September 2013, 21:24:37
Auch von mir ein lautes HALLO, WILLKOMMEN
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ciney am 07. Oktober 2013, 14:33:33
Hallo zusammen,

gestatten: Ciney, 45, wohnhaft im schönen Sauerland.

Geocaching kannte ich bislang nur von Erzählungen anderer. Fand ich zwar interessant - war aber nichts für mich.
Dachte ich  ;)
Bis ich herausfand, dass "quasi vor meiner Tür" ein Cache liegt. Das musste ich mir dann doch mal genauer angucken.
Ich glaube, jetzt bin ich infiziert   :D
Ich bin eh begeisterter Wanderer, und die Kombination mit dem Cachen ist völlig genial.

Nachdem ich im Wiki (doch, ich hab wirklich drin gelsen) über "Sinn und Zweck" eines Caches gelesen habe, fielen mir sofort Stellen/Strecken für Multis und Tradis ein. Mal sehen, ob und wann und wie etwas draus wird  ;)

Auf jeden Fall freue ich mich auf den Austausch, schöne Touren und Caches!
Viele Grüße,
Ciney
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 07. Oktober 2013, 14:36:44
Herzlich Willkommen! :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 07. Oktober 2013, 17:59:17
Herzlich willkommen auch von meiner Seite Ciney !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Hulk am 18. Oktober 2013, 18:37:49
HI, ich bin Sedric aus dem Raum Rastatt.

Bin seit Gestern dabei und versuche mich irgendwie rein zu finden.
Der Grund warum ich das machen möchte, ist der das ich einen Hund habe und somit viel draußen bin.
Und da möchte ich auch ein bisschen Beschäftigung haben (außer Hund hinter rennen)
Falls es jemanden in Rastatt gibt, der mir den einstieg leichter machen könnte, würde mich über eine Mail freuen.
Möchte auch wissen wies sich richtig zu verhalten ist.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriedrichFröbel am 18. Oktober 2013, 18:58:13
Auch hier ein herzliches Willkommen, Sedric.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ra_sch am 18. Oktober 2013, 19:09:41
Auch von mir ein herzliches Willkommen!

GRuß
ra_sch
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mrs.Pommelhorst am 18. Oktober 2013, 19:34:04
Auch von mir ein herzliches Willkommen. Zum richtigen Verhalten kannst Du in unserem Wiki: http://wiki.opencaching.de/index.php/Hauptseite schon eine ganze Menge lesen. Aber auch hier wird Dir alles geduldig erklärt. Wir beißen alle nicht  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: erdbot am 18. Oktober 2013, 21:14:50
Gude! & have fun :wave:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: erdbot am 18. Oktober 2013, 21:16:25
(außer Hund hinter rennen)

Meiner rennt mir hinterher  :hrhr:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 18. Oktober 2013, 22:06:33
Willkommen bei uns.

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: KonTrollPunkt am 23. Oktober 2013, 22:40:18
Guten Tag die Herren und Frauen Forum...

Ich bin der KonTrollPunkt, bin oft mit meinem Hund Sina und meiner Liebsten Freundin Maria im Team unterwegs und cache mitlerweile lieber bei OC. Uns gefallen schöne Dosen, welche nicht an jeder Ecke herum liegen müssen. (Ausser Leitplanken, die sind toll  ::) )

Ansonsten sind wir gerne im Wald unterwegs und grade die unterschiedlichen Safarie-Caches haben es uns angetan. Bischen wandern, bischen Rätseln, bischen Nachtcaches und uns gefällt auch der ein oder andere Lost Place...
Der open-Gedanke ist eine Klasse Sache, deshalb bin ich seit Jahren Linux-Nutzer und und und...

Genug des BlaBla, wer noch mehr wissen möchte, kann gerne Nachfragen oder kommt kurzerhand zu http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169291 (http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169291)

Grüße
Simon aka KonTrollPunkt aka 1k
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: KonTrollPunkt am 23. Oktober 2013, 22:57:00
Genug des BlaBla, wer noch mehr wissen möchte, kann gerne Nachfragen oder kommt kurzerhand zu http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169291 (http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169291)

Grüße
Simon aka KonTrollPunkt aka 1k

Eventdatum natürlich auf den richtigen Zeitpunkt geändert...  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 23. Oktober 2013, 22:58:12
Willkommen auf oc!

Zitat von: KonTrollPunkt
...und grade die unterschiedlichen Safarie-Caches haben es uns angetan.

Die finde ich auch klasse und ein wahrer Gewinn für unsere Plattform.
Man sollte mal versuchen, einen Safari-Link in die oc-Karte einzubauen,
damit man sie nicht übersieht und Aussagen wie "bei uns gibt es ja gar
keine oc-Caches in der Homezone" erst gar nicht aufkommen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: erdbot am 23. Oktober 2013, 23:17:09
Hallo Simon  :dead: ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 24. Oktober 2013, 07:32:54
Willkommen Simon !

Titel: Vorstellung
Beitrag von: Kylar am 03. November 2013, 11:12:43
morgen zusammen.

bin durch zufall aufs cachen gestoßen, als ich auf der suche nach navikarten fürs handy war^^
hatte mir dann überlegt ob ichs evtl anfange, weil ich ehrlich gesagt nicht sooo oft rausgehe und mir dachte, dass ich damit mal nen grund hät vor die tür zu gehen.
habe bisher eigl noch nicht wirklich gesucht, aber ich würd mich freuen, wenn mich mal jemand bissl einführen würde.
wiki ist schön und gut, jedoch lerne ich besser aus der praxis heraus.

falls sich jemand dazu überreden kann mir was zu zeigen, einfach mal anschreiben. wohne in essen und kenn mich recht gut mit den busverbindungen aus, da ich kein auto besitze^^
wirklich schön wäre es, wenn sich die oder derjenige mit c:geo auskennt und etwa mein alter von mitte 20 hätte^^

zuletzt sei gesagt, da sich in foren und chats nicht wirklich auf groß- und kleinschreibung achte  :P

greetings by Kylar
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriedrichFröbel am 03. November 2013, 14:29:45
Herzlich willkommen, Cylar.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 03. November 2013, 15:57:59
Willkommen an Bord, Kylar !


Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Kylar am 03. November 2013, 17:30:22
danke!

und als nachtrag: ersten cache vor ner halben std gefunden ( auch wenns nurn leichter war )^^
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 03. November 2013, 19:42:36
Herzlich Willkommen im Club.

Du hast Recht, am besten lernt man in der Praxis. Ich wohne auch in NRW und wenn Du Lust hast können wir uns mal treffen und ein bisschen cachen gehen. Ich bin auch erst 4 Monate dabei.

Gruß Christoph
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Lulle34 am 08. November 2013, 16:33:19
Dann möchte ich mich auch mal kurz vorstellen.

Hatte mir früher mal einen GPS-Empfänger (GPSMap 196) für´s Motorrad angeschaft und bin mit dem Ding durch die Gegend gefahren.
Es gab damals ne Handvoll Seiten, die Koordinaten für interessante Ziele hatten.

Heute nennt man sowas "virtueller Cache" wenn ich das richtig beobachtet habe.

Ich hatte damals schon ein Auge auf das Geocachen geworfen.

Jetzt hab ich mir im letzten Monat einen Handempfänger gegönnt und möchte mich jetzt auch als Schatzsucher betättigen.

Würde mich auf diesem Weg freuen vielleicht den ein oder anderen Begleiter im Raum Osnabrück zu finden, da das ja nun doch etwas anderes ist, als "nur mit dem Motorrad irgendwo hin zu fahren".

Gruß Lulle
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 08. November 2013, 17:07:27
Zitat von: Lulle34
Hatte mir früher mal einen GPS-Empfänger (GPSMap 196) für´s Motorrad angeschaft und bin mit dem Ding durch die Gegend gefahren.

Schade, daß moenk so weit weg von Dir wohnt. Der ist auch ein geocachender Motorradfahrer (bzw. umgekehrt).
Hier sein Blog: http://www.nwct.de

Willkommen auf oc!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 08. November 2013, 17:41:32
Auch von mir ein herzliches Willkommen auf oc!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Kylar am 09. November 2013, 09:55:38
von mir auch nen welcome.

sonst keiner in essen, der mich mal bissl mitnehmen würde? das glaub ich nicht =(
bin im allgemeinen auch recht pflegeleicht :P

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Kylar am 09. November 2013, 14:49:47
*sniff*
*mein schönes anime-bild wegmach*

dann versuch ichs mal mit dem =(

^^
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 09. November 2013, 14:59:56
Zitat von: Kylardann
versuch ichs mal mit dem

Schon sehr viel besser. Würde glatt vorbeikommen, leider trennen uns 500km.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: franova am 29. November 2013, 11:51:56
Guten Tach aus Hessen :)
Meine beste Ehefrau von allen hat mich darauf aufmerksam gemacht, einmal das Geocachen auszuprobieren. Tja wie ich das in 18 Jahren Ehe gelernt habe, habe ich uns einen gebrauchten Garmin Montana10 besorgt(seit gestern nun auch bei uns) und nun wollen wir das Geocachen einmal ausprobieren. Ansonsten kann ich noch mitteilen, das wir beide leidenschaftliche Motorradfahrer sind, und zwei 14 Jährige Kids haben. :D
So jetzt schauen wir uns ersteinmal ein wenig um, und wenn jemand was Wissen will, dann einfach Fragen.............
Gruß in die Runde
Peter
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 29. November 2013, 16:13:50
Willkommen bei Opencaching.de Peter !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriedrichFröbel am 29. November 2013, 18:42:29
Auch von mir ein herzliches Willkommen, Peter.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Canilobo am 29. November 2013, 19:05:31
Ich schreibe und schreibe, dabei hab ich mich auch noch gar nicht um meine Vorstellung gekümmert  :P

Dann werde ich mal ein wenig Licht in die Sache bringen und etwas von mir erzählen. Zum Beispiel höre ich auf den Namen Marco und bin Baujahr '78. Ich wohne in Hannover, genauer gesagt im schönsten Stadtteil Linden, mit meiner Freundin zusammen. Wir haben beide erst in diesem Jahr mit Geocaching angefangen, aber sofort Feuer gefangen. Zuerst haben wir auf der Amiseite gecacht, nun aber intensiv auf Opencaching.de auch. Mich zieht es sowieso eher zu OC, denn die Moral gefällt mir hier wesentlich besser.
Je nachdem wie ich kann werde ich versuchen OC so gut es geht zu unterstützen!

Wer mehr über mich wissen möchte, oder Fragen an mich hat, kann mir gern schreiben ;)

Ich wünsche uns allen viel Spaß und Erfolg bei der Dosensuche
 :wave: :wave: :wave:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 29. November 2013, 23:19:58
Hallo Marco und hallo Peter!
Schön, daß ihr zu uns gefunden habt.
Und da das ja ein Community-Projekt ist, könnt ihr auch gerne Kritik äußern,
Tips geben oder Wünsche äußern. Da wir ja redmine nutzen, geht eine Anregung
auch nicht verloren: http://redmine.opencaching.de/projects/oc-dev
Happy opencaching, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 30. November 2013, 08:20:23
Auch von mir ein herzliches Willkommen, Marco.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: franova am 01. Dezember 2013, 12:12:57
Vielen Dank an alle und auch an alle Mitvorsteller  :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Undercoverkuchen am 25. Dezember 2013, 20:50:20
Hallo :D
Ich bin zwar noch nicht lange dabei, finde aber das Geocaching super ist!
Tja, ich wurde von einer Freundin darauf aufmerksam gemacht das es das gibt. So, ähm, also ich bin 14 Jahre alt und wohne in Augsburg. Vielleicht kennt das ja jemand.
Ich hab zu Weihnachten ein Garmin eTrex 20 bekommen und hab schon mal Probleme mit dem runterladen der Gratiskarte. Also wenn jemand mir helfen will, ich bin für alles offen. 8)
Ich liebe Geocaching !!!  :)  ;)  :D
Und Hobbys ähm ich spiele Klavier und mach Karate.
Also wenn mir jemand schreiben will: tut euch keinen Zwang an   ;D xyz-augsburg@gmx.de ( ich weiß sehr einfallsreich)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 25. Dezember 2013, 21:24:22
Zitat von: Undercoverkuchen
...und hab schon mal Probleme mit dem runterladen der Gratiskarte. Also wenn jemand mir helfen will, ich bin für alles offen. 8)

Hier eine schöne Anleitung von meinem oc-Kollegen:
http://www.spike05.de/geocaching/kostenlose-karten-furs-gps-gerat-howto
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Canilobo am 26. Dezember 2013, 13:37:23
Hallo Undercoverkuchen(geiler Name ;D)!
Willkommen bei Opencaching.de. Ich bin mir sicher, dass du dich hier wohl fühlen wirst und wie du bereits gesehen hast, bekommst du schnell fundierte Hilfe. Also nur keine Scheu, denn es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten ;)

Kannst dich auch gerne mal im Chat (http://www.opencaching.de/webchat.php) blicken lassen, wenn du magst.

Beste Grüße  :D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Verwirrte Maus am 12. Januar 2014, 19:11:44
Nabend zusammen,
ich bin noch ganz neu was Geocaching angeht. Bisher habe ich auch noch nicht gesucht sonder mich erstmal nur eingelesen ;) Morgens geht dann das erstmal los! :-)
Ich komme aus Bochum und werde morgen mit meinem Freund losgehen. Mal sehen ob wir fündig werden :-)
Ich bin schon total gespannt!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: fabdo am 12. Januar 2014, 20:57:38
Hi Verwirrte Maus,

das wird schon. Muss sich erst einmal ein wenig "einarbeiten" in OC/GC. Aber nach der ersten Runde wird schon vieles verständlicher und auch einfacher werden.
Viel Spass und auch viel Erfolg morgen!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: chris1968 am 24. Januar 2014, 22:12:31
Hallo bin Chris und neu !

nicht nur beim caching auch in der Gegend .

Es wäre schön wen ich hier Leute finden würde mit den ich los gehen kann um ein paar cach`s zu suchen oder aber auch Freunde zu finden !

Freue mich auf jeden der mit da bei ist Viehleicht läst sich ja eine Gruppe bilden.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 24. Januar 2014, 22:18:36
Moin Chris, willkommen bei Opencaching.de !

Du schreibst, Du seist neu beim Caching und in der Gegend und dass Du "hier" gern Leute finden würdest. ... Was meinst Du mit hier ? Hier bei Opencaching.de ? Wenn Du Leute aus Deiner Gegend suchst, mit denen Du Cachen gehen kannst, solltest Du uns wissen lassen, welches die Gegend ist.  :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: chris1968 am 25. Januar 2014, 09:15:48
Moin Chris, willkommen bei Opencaching.de !

Du schreibst, Du seist neu beim Caching und in der Gegend und dass Du "hier" gern Leute finden würdest. ... Was meinst Du mit hier ? Hier bei Opencaching.de ? Wenn Du Leute aus Deiner Gegend suchst, mit denen Du Cachen gehen kannst, solltest Du uns wissen lassen, welches die Gegend ist.  :)

Moin dl6hbo

neu bei Opencaching und hier in BW Crailsheim dachte man sieht den Ort danke für den hinweis
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 26. Januar 2014, 08:21:47
Moin Chris,
Man sieht den Ort, wenn man in Dein Profil kuckt, aber nicht ohne Weiteres im Forum, oder in Deiner Nachricht.  Nicht alle haben in ihrem Profil "Ort sichtbar" geschaltet, daher sehe ich nur selten ins Profil.

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 26. Januar 2014, 08:47:51
Zitat von: chris1968
Es wäre schön wen ich hier Leute finden würde mit den ich los gehen kann um ein paar cach`s zu suchen oder aber auch Freunde zu finden !

Guten Morgen Chris,
am besten findet man Leute auf einem Event.
Leider ist in Crailsheim und Umgebung kein Event gelistet.
Daher mein Tip:

Entweder ins Auto steigen und nach Schweinfurt fahren:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC106AA

oder einfach selber einen Event veranstalten (dann kannst
Du auch Dein Lieblings-Restaurant und das Datum selber bestimmen).

Viel Spaß beim Cachen wünscht Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: chris1968 am 26. Januar 2014, 17:33:07
Hallo mic@

Erst mal danke für die Einladung !

Schweinfurt ist mir zu weit weg und bringt mir hier ja auch nicht viel wen die Leute dann nicht vor Ort sind !
Ich denke das es auf ein Event rauslaufen wird
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FabianOL am 27. Januar 2014, 23:05:03
Hallo,

ich bin Fabian und betreibe seit kurzer Zeit Geocaching. Ich bin momentan mit einem Bekanntem von mir unterwegs im Raum Oldenburg und würde mich auch freuen mal mit Erfahrenen Geocachern zu suchen. Gerne würde ich auch mit Neulingen suchen ;)

Kurze Vorstellung, aber mehr fällt mir gerade nicht ein. Einen schönen Montag noch! :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ra_sch am 27. Januar 2014, 23:09:23
Herzlich willkommen bei opencaching!

Oldenburg ist leider nicht meine Ecke (Raum Südhessen), aber vielleicht findet sich ja noch jemand aus der Gegend.

Gruß
ra_sch
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: crazyfamily00 am 15. Februar 2014, 16:10:28
Hallo ihr lieben! Danke für die Aufnahme!
Wir ( mein Mann ich und meine Cousine ) Haben gefallen an Geocaching gefunden! Sind aber noch ganz ganz frisch dabei! Bei Geocaching.com heißen wir crazyfamily00

Wir suchen auf diesem Wege Kontakte um eventuell zusammen mal eine kleine Tour oder so zu machen mehr Erfahrungen zu sammeln, usw!!
Würden uns freuen!
Kommen aus dem Raum Saarburg!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 16. Februar 2014, 13:12:09
Erstmal willkommen auf oc!

Zitat von: crazyfamily00
Wir suchen auf diesem Wege Kontakte um eventuell zusammen mal eine kleine Tour oder so zu machen mehr Erfahrungen zu sammeln, usw!!

Bei eurem Vorstellungsthread kam mir eine nette Idee.
Wie wäre es, wenn man zusätzlich zur Cachekarte auch eine Cache>r<karte hätte?
http://redmine.opencaching.de/issues/345
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 17. Februar 2014, 21:06:24

Bei eurem Vorstellungsthread kam mir eine nette Idee.
Wie wäre es, wenn man zusätzlich zur Cachekarte auch eine Cache>r<karte hätte?
http://redmine.opencaching.de/issues/345

Die Idee mit der "Cacherkarte" finde ich eine super Idee. Wie schwer ist das den zu realisieren und wie groß ist der Aufwand?
Ich finde aber, der Eintrag auf der Karte sollte jeder selbst zustimme,. z.B. mit einem Harken den man setzen kann, so als Zustimmung für die Sichtbarkeit auf der Karte

Gruß

Christoph
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: rennschnecke60 am 18. Februar 2014, 19:38:11
Eine Cacherkarte finde ich persönlich gut. Dann haben die Cacher eher die Möglichkeit Gleichgesinnte schneller zu finden, die in der näheren Umgebung wohnen. Vielleicht besteht die Möglichkeit, die Karte nur denen zugänglich zu machen, die zustimmen, sich in der Karte anzeigen zu lassen.
Gruß
Manuela
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Great King Rat am 05. März 2014, 14:26:57
Hallöchen liebe OpenCacher!

Ich geselle mich mal zu eurer illustren Runde dazu und hoffe auf ein tolles Miteinander!

Ich stelle mich euch erst einmal kurz vor.

Mein Name ist Basti, ich bin 26 Jahre alt und ich komme ursprünglich aus Fürth.. wohne aber nun im beschaulichen Bubenreuth!
Meinen Lebensunterhalt verdiene ich mir momentan mit Hiwi Jobs an der Uni Erlangen-Nürnberg, an der ich auch Geographie im letzten Bachelor Semester studiere und auch hier meinen Master in Kulturgeographie weiter machen möchte ;)

Wie kam ich zum Cachen? Ja das ist eigentlich ganz einfach und durch meine Natur als Geographie Student bedingt. Wo verbringen wir die meiste Zeit? Draußen natürlich. Und was liegt da näher als diverse Outdoor Aktivitäten abzuklappern? Nichts natürlich. Vom wandern übers klettern, Kanufahren und Mountainbiken? Draußen da ziehts mich hin.

Irgendwann war ich dann 2012 mit der Universität in Bolivien unterwegs und habe anschließend eine eigene einmonatige Reise backpackend mit ein paar Freundinnen und Freunden nach Peru unternommen.
Da fragte mich ein Mitreisender: Basti, hast du Lust auf dem Weg vielleicht paar Geocaches zu machen?
Ich hatte bis dato nur am Rande davon gehört.. durch Bekannte, durch fragwürdige Medienberichte und durch Mitstudenten.
Weltoffen wie man sein soll: Klar hab ich dazu Lust!
Mein erster Cache war also in Peru. Am Sonnentor auf Machu Picchu. Kein schlechter Einstand wie ich fand. Wir haben das damals schlichtweg mit unserer Reise verknüpft und dann auf dem Weg gesucht und gefunden was möglich war. GPS hatten wir da noch gar keines dabei, sondern ausgedruckte Karten und Informationen, die wir von geocaching.com runtergeladen hatten.
Irgendwann folgte dann zwangsläufig ein Handy mit GPS Funktion und auch bald ein GPS selbst, das wir günstig über die Uni beziehen konnten.
Seitdem würde ich sagen, habe ich an die 150 Caches rund um Nürnberg, der Fränkischen Schweiz und im Knoblauchsland gemacht (und die meisten auch gefunden)
Zum loggen kam ich aber erst in letzter Zeit. Für mich war das Ganze eine Freizeitaktivität, die ich immer perfekt mit sonstigen Outdoor Aktivitäten verbinden konnte.
Dann wollte ich neulich ein paar Caches im Knoblauchsland machen... habe meinen ersten geloggt. Und dann aus lauter Sucht und Fieber gleich noch 12 Stück an den zwei Tagen gemacht.
Gerade sitze ich schon an der Planung was ich so im Sommer alles finden kann, denn da gehts nach Zentral Asien. Ins Pamir Gebirge. Nach Tadschikistan und Kirgisien. Und irgendwo entlang des Pamir Highways dachte ich mir.. da werde ich auch meinen ersten Cache samt trackable legen!

Wie das dann alles so kommt dachte ich mir auch irgendwann im Zuge meiner Abschlussarbeit, dass ich dazu ein Thema angehen könnte. Also recherchiert was aktueller Stand dazu ist. Und da ist mir die Kinnlade erst einmal herunter geklappt. Egal wo danach gefragt oder recherchiert wurde, stößt es auf große Ablehnung. Da kam mir sofort der Gedanke. Woran liegt das, was können die Ursachen hierfür sein.
Das konnte ich mir aber selbst schnell beantworten. Ganz kuriose Medienberichte, aufgezogene Firmenevents, Vermarktung und Präsenz? Das hat alles für mich nicht so richtig zur Suche, zum Geheimen und zur Natur des Geocachens gepasst.

Ich selbst habe mich, bis ich nun das loggen angefangen habe, eigentlich nie so richtig als "echten" Geocacher gesehen. Ich war bis dato nicht online aktiv und habe auch keine Communities im Internet besucht. Es war für mich und meine Freunde eine reine Spaß Aktivität, die wir aber trotzdem immer nach dem Kodex der Cacher angegangen haben. Meine Eltern und Verwandte habe ich damit infiziert, aber auch eher auf sanfte Art und Weise.

Folglich war auch für mich der Ehrgeiz und Entschluss gepackt trotzdem eine Arbeit dazu schreiben. Aber keine touristische Inwertsetzung und Vermarktung, keine Kinderarbeit, keine Integration in Schulprojekte.
Ich habe mir als Ziel gesetzt die Community der Geocacher zu untersuchen, zu analysieren, zu verstehen und auch abzugrenzen von den von mir so bezifferten GPS-Touristen, wie ich mich für lange Zeit gesehen habe. Mir liegt die Sache wirklich am Herzen und das war auch der Hauptaugenmerk warum ich mir mein Thema ausgesucht habe: "Die Gemeinschaft der Geocacher".

Ich hoffe auf ein tolles Miteinander! (auch wenn ich Student bin und wenn die Möglichkeit und das Interesse hierzu besteht auch einen Thread als Fragerunde zu meinem Thema erstellen möchte ;) )

Liebe Grüße, hoffe das war nicht zu viel Text. (Bin auch bei geocaching-franken.de und den Groundspeak Foren zu finden)


Great King Rat
(Basti)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 05. März 2014, 14:48:23
Hallo Basti!
Herzlich willkommen auf opencaching.de !


Zitat von: Great King Rat
Ich stelle mich euch erst einmal kurz vor.

Das nennst Du kurz?  ;)


Zitat von: Great King Rat
Folglich war auch für mich der Ehrgeiz und Entschluss gepackt trotzdem eine Arbeit dazu schreiben.
...
Mir liegt die Sache wirklich am Herzen und das war auch der Hauptaugenmerk warum ich mir mein Thema ausgesucht habe: "Die Gemeinschaft der Geocacher".

Kennst Du schon die Diplomarbeit von Daniel Telaar?
http://da-geocaching.dtelaar.de
Die Daten sind zwar schon recht alt, aber vielleicht doch nützlich für Dich.

Übrigens hat mich über die "grüne Hölle" (geoclub.de) auch eine Anfrage erreicht,
wo jemand für das Abi (5. Prüfungskomponente) eine Facharbeit zum Thema Geocaching vorbereitet.
Soll ich euch beide kurzschließen?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Great King Rat am 05. März 2014, 14:59:24
Danke für die schnelle Antwort!

Kurz ist relativ, da hast du Recht. Aber ich dachte mir, wenn schon denn schon. Das Ganze soll ja kein anonymes Miteinander sein.

Die Diplomarbeit kenne ich in der Tat, jedoch liegt hier der Fokus mehr auf empirischen Kennzahlen zur Community (Alter, Geschlecht, Einkommen usw).
Das sind eigentlich alles Fakten, die für mich keine Rolle spielen. Ich möchte eher subjektive Eindrücke und signifikante Merkmale untersuchen, da ich mir selbst schon oft die Frage gestellt habe, was einen Geocacher denn zum Geocacher macht. Und was den Cacher denn vom GPS Touristen unterscheidet, der vielleicht alles mit keiner so hohen Ernsthaftigkeit und oder Häufigkeit betreibt (oder gar unter touristischer Führung).

Da ich ja selbst cache habe ich mich schon immer darüber gewundert, warum das Ganze oft über einen Kamm geschert wird.

Falls das hier so auf Interesse und Anregung stößt, würde ich dazu auch gerne einen eigenen Thread eröffnen. Jedoch selbstverständlich nur mit Mod-Rücksprache - da ich ungern eine Nebenbei Diskussion anregen möchte ;)

Mit dem Herrn Abiturienten darfst du mich selbstverständlich gerne bekannt machen!

Grüße.

Basti (der sich um ganz ehrlich zu sein damit noch nicht in den geoclub getraut hat..)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 05. März 2014, 15:34:45
Herzlich willkommen Basti !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 05. März 2014, 17:48:37
Zitat von: Great King Rat
Falls das hier so auf Interesse und Anregung stößt, würde ich dazu auch gerne einen eigenen Thread eröffnen. Jedoch selbstverständlich nur mit Mod-Rücksprache - da ich ungern eine Nebenbei Diskussion anregen möchte ;)

Nur zu, hier benötigt man keine Erlaubnis für neue Threads  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Great King Rat am 05. März 2014, 18:09:51
Danke Euch beiden für die fixen Antworten!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Jung und Alt am 06. März 2014, 14:27:50
Das klingt doch gut. Manches aus dem Entwicklungsweg von Basti - der Weg zum Cacher - erinnert mich stark an unseren. Am Anfang war die Lust auf Technik, später die nachlassende Kondition der Gehwerkzeuge.

Der Kern von
Jung und Alt
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Great King Rat am 09. März 2014, 15:37:34
Das klingt doch gut. Manches aus dem Entwicklungsweg von Basti - der Weg zum Cacher - erinnert mich stark an unseren. Am Anfang war die Lust auf Technik, später die nachlassende Kondition der Gehwerkzeuge.

Der Kern von
Jung und Alt

Ich denke es ist vielen so gegangen, dass sich aus Technik/Natur/Beruf/Studium Interesse ein wunderbares neues Hobby aufgetan hat :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Tine93 am 20. März 2014, 00:17:23
Hallo,

ich bin noch relativ neu im Forum und werde mich jetzt auch mal kurz vorstellen.
Mein Name ist Christin. Ich bin 20 Jahre alt, wohne in der Nähe von Leipzig und bin im Moment noch Schülerin. Geocaching habe ich durch meine ehemalige Schule kennengelernt, wo man in der 9. Klasse die Möglichkeit hatte, Geocaching als Neigungskurs zu machen. Nach einem Jahr Reinschnuppern habe ich mir ein eigenes GPS-Gerät zugelegt und bin seit dem fleißig mit meinem Freund, Eltern oder Freunden am Suchen und Finden.

Lg  :) 
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 20. März 2014, 11:35:27
Willkommen bei Opencaching.de Christin !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: galoca am 21. März 2014, 09:59:25
Dann sage ich auch mal ein freundliches Hallo in die Runde. Ich heiße Mario und wohne im Nordwesten Brandenburgs. Da ich von Natur aus viel mit dem Rad unterwegs bin, lag es irgendwie nahe diese Radtouren mit der Geocachesuche zu verbinden 8) - und ich muß sagen ich habe Gefallen daran gefunden. Bei einer meiner nächsten Runden werde ich mal meine Tochter mitnehmen, mal sehen ob sie auch anbeißt..

Viele Grüße an alle

@dl6hbo: --... ...-- -.. . -.. .--- -.... .-- ..-.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 21. März 2014, 10:41:26
Soso, mit dem Radel im Nordwesten Brandenburgs unterwegs. Das ist auch mein bevorzugtes Radtourengebiet. Wo genau findet man Dich denn dort?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: galoca am 21. März 2014, 10:48:53
Grob hier: 53.07629N,11.856451E  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 21. März 2014, 11:01:47
Zitat von: galoca
Grob hier: 53.07629N,11.856451E  ;)

Du meinst wohl eher hier N 53 04.577, E 11 51.387  8)
SCNR, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 21. März 2014, 11:15:09
Grob hier: 53.07629N,11.856451E  ;)

Cool, da bin ich auch öfter mal. Dieses Jahr, wenn es denn zeitlich und vor allem gesundheitlich noch passt, sicher auch noch zwei oder dreimal. Rund um Perleberg liegen ja reichlich Dosen, "westprignitz" ist da ordentlich aktiv, so dass sich da die Anfahrt immer wieder lohnt.

Außerdem bin ich sowieso immer wieder gern in Perleberg, schon um zu sehen was sich da seit meiner Bundeswehrzeit vor 20 Jahren so alles getan hat. Die Kaserne musste ja inzwischen komplett weichen, aber auf dem ehemaligen Übungsplatz gibt es noch einiges zu sehen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: galoca am 21. März 2014, 11:41:09
mic@, etwa 100 Meter südwestlich  :P

Schrottie, ja, hier gibt es so einiges zu suchen. Ich wohne hier jetzt 30 Jahre, bin aber in den letzten Wochen in Ecken gekommen die ich ohne Geocaching in diesem Leben wohl nicht mehr besucht hätte :) Und ja, das Kasernengelände und den Übungsplatz kenne ich natürlich auch. Vielleicht laufen wir uns mal übern Weg...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 21. März 2014, 16:55:43
@dl6hbo: --... ...-- -.. . -.. .--- -.... .-- ..-.

:-)  Oha, das ist aber sehr lange her, dass ich "die Klopfzeichen" gelernt habe lieber DJ6WF !  73 es 55 auch von mir und herzlich willkommen bei Opencaching.de !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 21. März 2014, 17:07:05
Vielleicht laufen wir uns mal übern Weg...

Ich melde mich einfach, wenn wir eine Tour bei Dir in der Ecke planen. :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Libi42 am 10. April 2014, 21:57:10
Hallihallo, Servus oder „Griaß eich miteinander“, wie man bei uns sagt.
Auch ich möchte mich gern vorstellen, mein Nickname Libi42 wurde aus einer Verwechslung geboren, damals war ich 42  :)
Er gefiel mir, somit hab ich ihn beibehalten. Bei mir handelt es sich um ein seltenes, nettes, manchmal durchgeknalltes, 50-jähriges weibliches Exemplar mit 3 Kindern und einem Nebengeräusch im Gepäck grins.
Obwohl ich mich nicht so alt fühle, manchmal - schwupididu - bin ich auch erst 18   ;) und komme auf die verrücktesten Ideen. 
Ich bin eine ehrliche Haut und wenn mir etwas net passt, sag ich das auch  >:(
Spass kann man mit mir haben und das auch nicht zu knapp, ich nehm mich auch gern mal selbst auf die Schippe ;D Eigentlich bin ich absolut tiefenentspannt  8) es braucht schon viel Bockmist um mich zu provozieren, das schaffen wirklich nicht viele.
Das Wichtigste in meinem Leben sind meine Familie und meine Freunde, aber so soll es doch sein.
Es gibt nur ein paar Menschen, mit denen ich nicht klar komme und das sind Lügner, Betrüger, Besserwisser, Schleimer, Egoisten, unehrliche falsche Menschen.                                       
Meine vorab derzeitige Ausrüstung ist ein Samsung Galaxy s 3 mini Handy, ein HTC One s und ein iPad3, muss mir aber erst noch die richtige App zum cachen suchen :)  Vielleicht habt ihr da gute Vorschläge .

Ich habe mal eine richtig tolle Schnitzeljagd für meine Nichte und meinen Neffen gemacht, mit Sportübungen, Fotosuchen, Geschicklichkeitsspielen usw. Die zwei waren Feuer und Flamme, ich übrigens auch :)
Eigentlich wollte ich jetzt so was ähnliches wieder machen, doch dann bin ich durch Zufall auf diese Seite gestoßen, ich bin total fasziniert und hoffe hier auf einige kleine Tipps für eine höchst interessierte Einsteigerin wie mich.
Bin total begeistert von dem  Geocaching, vielleicht gibt’s auch jemand aus meiner Gegend der mich mal mitnimmt.
Bin aus Dingolfing im schönen Niederbayern  ;D würde auch für den Anfang bis zu 60 km fahren, mal sehn vielleicht ergibt sich ja was.
So nun genug , ist zwar ein bisserl viel geworden, tja so bin ich halt grins
Lg Libi

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 10. April 2014, 23:30:16
Hallo Libi,
erstmal ein HERZLICHES WILLKOMMEN auf oc!

Zitat von: Libi42
Meine vorab derzeitige Ausrüstung ist ein Samsung Galaxy s 3 mini Handy, ein HTC One s und ein iPad3, muss mir aber erst noch die richtige App zum cachen suchen :)  Vielleicht habt ihr da gute Vorschläge .

Hier findest Du ein paar Apps. Am besten einfach mal selber testen, mit was Du am besten klarkommst:
http://wiki.opencaching.de/index.php/Smartphone-Apps_f%C3%BCr_Opencaching.de

Zitat von: Libi42
Bin aus Dingolfing im schönen Niederbayern  ;D würde auch für den Anfang bis zu 60 km fahren, mal sehn vielleicht ergibt sich ja was.

Wenn Du noch eine Null dranhängst, kann Du gerne auf einen meiner Events vorbeikommen:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC6E6B
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC100C6
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ra_sch am 11. April 2014, 10:36:09
Hallo libi42,

auch von mir ein herzliches Willkomen im Forum!

Gruß
ra_sch
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 11. April 2014, 11:11:20
Moin Libi42,

herzlich willkommen bei OC auch von meiner Seite !
Titel: DieKäutze kommen geflogen!
Beitrag von: DieKäutze am 15. April 2014, 19:56:26
Tja, und da sind wir nun hier gelandet!  :D

Ich bin das weibliche Oberhaupt und versorge meinen Mann und meine beiden Küken (3 und 6 Jahre alt) mit allem, was sie benötigen.

Wie wir zum Cachen gekommen sind? Hm, da war die Mundpropaganda und die Kinder meiner Schwägerin und da hatte es uns gepackt!

Nun ja, wir sind noch am Anfang unserer Cacher-Laufbahn, aber gerade meine Große ist Feuer und Flamme und freut sich über jede große Schatzkiste, wo sie tauschen kann!  :)

Achso.... falls sich jemand wundert, warum wir mit "t" geschrieben werden, demjenigen sei verraten, dass dieses richtig ist und der Wahrheit entspricht!  ;)

Es grüßt euch

MamaKautz
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ra_sch am 15. April 2014, 23:34:58
Herzlich willkommen auf opencaching und viel Spass beim cachen :D
Bei Fragen gerne hier im Forum mal nachhören.

Gruß
ra_sch
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 16. April 2014, 07:42:04
Das gleiche wünsche ich Euch auch !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: naalide am 08. Mai 2014, 11:07:42
So, wenn ich mich schon anmelde, um demnächst blöde Fragen zu stellen, dann will ich mich wenigstens kurz Vorstellen.

Wer meinen Nickname ordentlich durchschüttelt, erhält meinen Vornamen. ;)
Offiziell bin ich zwar noch nicht lange beim Geocaching, inoffiziell dann aber schon seit Jahren. Früher habe ich halt nur andere begleitet und aus Spaß mit gesucht (allerdings nie geloggt). Genau genommen wäre meine Statistik also schon viel höher.

Seit ich im Besitz einer (billigen) GPS-Uhr bin, hat es mich dann doch gereizt, dieses Hobby mal ordentlich anzugehen.
Das bedeutet, dass ich zum Teil noch dabei bin, die ganzen Plattformen und Möglichkeiten im Netz kennenzulernen und für mich persönlich das Beste herauszufinden.

Auf Anraten einiger Bekannter und da es in meiner Kleinstadt ca. 50 Caches von der bekannten Ami-Plattform gibt, aber nur einer davon auch hier bei OC gelistet ist, hatte ich mich dort zwar zuerst angemeldet. Doch kurz darauf entschied ich mich auch OC anzuschließen. Hier gefallen mir einige Regeln deutlich besser. :whistle: Vor allem die Idee der virtuellen Caches bei OC gefällt mir super!

Nun habe ich mich halt eben noch im Forum angemeldet und hoffe auf eine lange Mitgliedschaft.  :)

Liebe Grüße,
naalide



Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 08. Mai 2014, 15:00:50
Hallo naalide (**),
herzlich willkommen bei OC.

Zitat von: naalide
Doch kurz darauf entschied ich mich auch OC anzuschließen. Hier gefallen mir einige Regeln deutlich besser. :whistle: Vor allem die Idee der virtuellen Caches bei OC gefällt mir super!

Wenn Du ein Fan von virtuellen Caches bist, dann hast Du ja sicherlich schon die Safari-Caches bemerkt.
Falls nicht, dann hier ein Link für Dich: http://www.flopp.net/safari
Viel Spaß weiterhin, Mic@

(**) Den Mystery konnte ich noch nicht lösen  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 08. Mai 2014, 15:20:24
Hallo naalide (**),
...
(**) Den Mystery konnte ich noch nicht lösen  8)

Hmm, nicht das die Daniela jetzt traurig ist... ;)

BTW: Herzlich Willkommen naalide! :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: naalide am 09. Mai 2014, 10:27:20
@mic@: Wie gesagt, ich schaue mich um, also Danke für die Empfehlung! :)
Mir gefallen diese virtuellen Caches in so fern, als dass es IMO dem eigentlichen Grundgedanken von Geocaching entspricht, nichts zu zerstören und andere zu interessanten Orten zu locken. Wenn man nun aber an einem interessanten Ort einfach kein ordentliches Versteck findet, dass muggelsicher ist und die restlichen Regeln zum Cachelegen erfüllt, dann ist ein virtueller Cache doch eine gute Alternative.

@Schrottie: Danke fürs Willkommen! :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 11. Mai 2014, 15:57:09
Willkommen aus "dem hohen Norden" Daniela !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 11. Mai 2014, 22:34:06
Auch von mit ein Herzliches Willkommen.  :victory:


Und liebe Grüße aus dem Rheinland

Gruß

Christoph (cyberturm)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: BlueMoon2056 am 19. Mai 2014, 22:29:51
Da ich nun mit Hilfe von Firefox endlich den Captcha zur Anmeldung hier geschafft habt (ich wette, ihr lacht jetzt, aber in Chrome wars nicht zu lösen :o ), dachte ich mir, könnte ich mich ja auch mal vorstellen. :)

Ich bin ein Weibchen im Alter von 29c^^, hab eine Nachwuchscacherin im Alter von 6 Jahren zu Hause und cache überwiegend am WE zusammen mit meinem Freund in NRW, Sauerland, Märkischer Kreis. Wir sind noch quasi in den Kinderschuhen, im Moment unterwegs mit Smartphone und c:geo App. Immerhin haben wir mittlerweile 4 Caches in unsere Statistik, allerdings alle bei GC! Das wird sich jetzt hoffentlich bald ändern.

Ich liebäugel übrigens gerade mit der Anschaffung eines "ordentlichen" GPS Gerätes, aber die Vielfalt da ist ja genauso groß wie die Preise.  ;) Da werde ich mir also noch Zeit mit lassen, solange mein Handy noch Erfolg bringt.

Das wars dann erstmal von mir, ist ja auch genug Text geworden. :)

LG,
die Blue
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 20. Mai 2014, 07:35:26
Herzlich willkommen bei Opencaching.de !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mrs.Pommelhorst am 20. Mai 2014, 08:07:11
Ich bin ein Weibchen im Alter von 29c^^, hab eine Nachwuchscacherin im Alter von 6 Jahren zu Hause und cache überwiegend am WE zusammen mit meinem Freund in NRW, Sauerland, Märkischer Kreis. Wir sind noch quasi in den Kinderschuhen, im Moment unterwegs mit Smartphone und c:geo App. Immerhin haben wir mittlerweile 4 Caches in unsere Statistik, allerdings alle bei GC! Das wird sich jetzt hoffentlich bald ändern.

Auch von mir herzlich willkommen. Woher aus MK kommt ihr denn? Ich wohne und cache in Lüdenscheid. Falls Ihr dort in der Nähe seid, kann ich Euch gerne die ein oder andere Hilfestellung oder auch mal "betreutes Cachen" anbieten.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: BlueMoon2056 am 20. Mai 2014, 11:52:18
Also ich komme aus Werdohl, mein Freund aus Hamm, deswegen ist cachen meist Wochenendaktivität.

Ich komm gern mal drauf zurück, im Moment regiert im Hause Blue noch der Rotz in Form von fieser Erkältung, aber wenn ich wieder fit bin, wollten wir evt. auch mal nen Cache angehen, bei dem man etwas mehr laufen muss. Oder auch mal nen Multi, macht bestimmt auch mehr Spaß (und Erfolg^^) mit mehreren. :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mrs.Pommelhorst am 20. Mai 2014, 13:22:10
Wenn ich Zeit habe gerne. Ich muss nur am WE regelmäßig arbeiten. Evtl. dann nach Feierabend. Und am Samstag bin ich erst mal ne Woche weg.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Electrostyler am 12. Juni 2014, 13:26:55
Soooo dann werde auch ich mich mal Vorstellen.  :D
Mein Name ist Manni und bei OC sowie GC nenne ich mich
Electrostyler.
Ich bin 35 Jahre alt habe 3 Kinder und arbeite als Kundenberater und
Komme aus Düsseldorf.
Setze mich mit einem sehr guten Freund (IT Dozent an einer Privatschule)
Gerade für OC im Raum Düsseldorf ein. Haben dort vor kurzem
den ersten OC Stammtisch veranstaltet, und hatten sogar Besuch
von einem Entwickler der c:geo App.
Da in Düsseldorf noch nicht allzu viele OCs angesiedelt
Sind wollen wir dieses mit einigen Multis/mysts OC Onlys
Bald andern ;-)
Im Hobby Bereich ist klar geocachen, aber auch wandern sowie aufspüren
Von Lost Places. Des weiteren bin ich auf 2 Browsergame
Plattformen als Gamemoderator/Supporter tätig und bin als Dj und Veranstalter tätig.
Dies nun mal zu meiner Person ;-)
LG
Manni aka Electroatyler
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 12. Juni 2014, 14:31:08
Willkommen bei OC Manni !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 12. Juni 2014, 15:13:12
Zitat von: Electrostyler
Da in Düsseldorf noch nicht allzu viele OCs angesiedelt
Sind wollen wir dieses mit einigen Multis/mysts OC Onlys
Bald andern ;-)

Ich finde diese Pionierzeiten immer recht interessant.
Natürlich ist es schwer, den Stein erstmal ins Rollen zu bringen.
Aber immerhin war man ja von Anfang an dabei und kann somit
die Richtung des Steines bestimmen  8)
Happy caching Manni!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Medi89 am 14. Juni 2014, 19:11:25
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bin tierisch gespannt, was mich erwartet :)
ich komme aus den kassler Landkreis .
Eine kleine Frage , wo finde ich was über LP bei OC? Kann mir da jmd ein kleine Tipp geben :)

Vielen lieben dank
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 15. Juni 2014, 09:10:27
Zitat von: Medi89
Eine kleine Frage , wo finde ich was über LP bei OC? Kann mir da jmd ein kleine Tipp geben :)

Ein extra LP-Attribut gibt es nicht, aber die meisten Caches dieser Art tragen das Wort "lost" im Cachenamen.
Daher kannst Du ja damit suchen... also hier: http://www.opencaching.de/search.php
Viel Erfolg und herzlich willkommen bei oc, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Electrostyler am 15. Juni 2014, 09:12:04
Schließe mich mic@ an die meisten Caches sind mit Lost im Namen versehen.
Aber bedenke die meisten Lost Places Caches (zumindest NRW) sind außerhalb des Places, das es meistens einer Genehmigung bedarf von Seiten des Eigentümers.
Herzlich Willkommen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: naalide am 15. Juni 2014, 20:04:40
Hallo Medi89!

Willkommen im Forum und schöne Grüße aus dem Schwalm-Eder-Kreis!  ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Medi89 am 16. Juni 2014, 21:16:42
Vielen lieben dank, für die nette begrüßung.

Gut dann werde ich mal auf die Suche gehen :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MurphyWyler am 16. Juli 2014, 14:48:08
Hallo *

So, dann habe ich nun auch endlich mal den Weg in dieses Forum gefunden und möchte mich allen, die mich (noch) nicht kennen, kurz vorstellen.

Im richtigen Leben heiße ich Patrick, wohne im Landkreis Bad Kreuznach, arbeite in Mainz, cache seit 2010, hab' ganz dosenfischer-like "im Fernsehen zum ersten mal davon gehört und war begeistert" (Insider wissen, was ich damit meine), nehme meine beiden Zwerge oft mit auf Tour, bekam von meinen Cacherkollegen den Beinamen "Zeckenmagnet", bin kein GC PMO mehr und hasse Massenveranstaltungen.

Wer mehr wissen möchte, darf gerne fragen. Ich beiße nicht .... meistens jedenfalls. ;)

Bis bald im Wald...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 16. Juli 2014, 15:08:03
Tja, dann herzlich willkommen bei OC Patrick !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Electrostyler am 16. Juli 2014, 15:33:39
Auch von meiner Seite ein Herzliches Willkommen aus Düsseldorf ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 16. Juli 2014, 18:19:06
Auch von meiner Seite ein Herzliches Willkommen aus Düsseldorf ;D

Auch von mir ein herzliches Willkommen aus Langenfeld, Stadtgrenze Düsseldorf Garath.  :victory:

Viel Spaß hier und allzeit viele Satelliten am Himmel. :supi:

Gruß

Christoph


 
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MurphyWyler am 21. Juli 2014, 15:12:08
Dann mal vielen herzlichen Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum ... Bei OC selbst bin ich allerdings nicht ganz so neu, wie der ein oder andere vielleicht vermutet ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: WolfgangD_80 am 22. Juli 2014, 11:59:34
Hallo ihr Lieben,
ich bin der Wolfgang und ich habe letztes Jahr im Sommer angefangen ein bisschen herum zu experimentieren mit GPS und vor allem GeoCoaching. Bin da jetzt echt ein bisschen hängen geblieben. Daher melde ich mich jetzt gerade in speziellen Foren an um ein bisschen in das Thema hinein zu rutschen. Also, auf das ich viel lernen möge hier.
Cheers,
Wolfgang
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 22. Juli 2014, 15:34:44
Dann mal Herzlich Willkommen hier im Forum Wolfgang !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Höhlenvagabund am 22. Juli 2014, 17:27:16
 :) Meine Erfahrungen als Neu Cacher, hier im Forum wird dir freundlich geholfen. Ich dachte manchmal, was mögen die blos denken, solche doofen Fragen, die ich stelle. Aber immer freundlich und in Ruhe erklärt.
Übrigens cache ich bei GC und OC. Nur bei OC habe ich Caches versteckt. Die OC "Gemeinde" finde ich auch insgesamt angenehmer, da ist Cachen zum genießen da.
Dir viel Freude und beginne nicht, auf Masse zu cachen. Dann verlierst du schnell den Spass am Hobby und den Blick dafür, wozu eigentlich Caches gelegt werden. :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 22. Juli 2014, 17:53:26
Zitat von: Höhlenvagabund
...und beginne nicht, auf Masse zu cachen. Dann verlierst du schnell den Spass am Hobby und den Blick dafür, wozu eigentlich Caches gelegt werden. :)

Weise Worte.
Man gebe mir einen Stein, damit ich es eingravieren kann  ;D

PS.
@Wolfgang: HERZLICH WILLKOMMEN!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 22. Juli 2014, 22:15:45
  Die OC "Gemeinde" finde ich auch insgesamt angenehmer, da ist Cachen zum genießen da.
Dir viel Freude und beginne nicht, auf Masse zu cachen. Dann verlierst du schnell den Spass am Hobby und den Blick dafür, wozu eigentlich Caches gelegt werden. :)
Oh ja,
die Gemeinschaft hier bei OC ist wesentlich angenehmer als ber GC. Hier hat man nicht vergessen, worum es eigentlich geht. Der Blick in einer schönen Umgebung oder auch eine Interessante Sehenswürdigkeit zu zeigen. Die Masse ist doch nicht das Wichtigste sondern das Drumherum!
Mir hat letzte Woche "Electrostyler" gezeigt wie schön ein Park ist und dass es Wert ist, dort einige Dosen zu verstecken.
DANKE DAFÜR!

(http://up.picr.de/18994003bg.jpg)

(http://up.picr.de/18994006wl.jpg)

(http://up.picr.de/18994008fn.jpg)

(http://up.picr.de/18994009fm.jpg)


Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 22. Juli 2014, 22:21:42
Fast hätte ich das Wesentliche vergessen.  :-[

Auch von mir ein  :victory: herzliches Willkommen  :victory:

Viele Grüße aus dem Rheinland

Cyberturm
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: smurf1965 am 25. August 2014, 19:51:10
Jo, liebe Gemeinde, dann möchte ich mich auch kurz vorstellen.
Ich bin der Peter und wohne in Bad Säckingen, direkt an der Grenze zur Schweiz.
Für Geocaching interessiere ich mich schon länger (bin schon seit 2012 bei OC registriert). Aktiv angefangen habe ich jedoch erst gestern. Da habe ich meine ersten zwei Caches gefunden. Der erste war sehr einfach, beim zweiten musste ich schon etwas länger suchen, da er von dem angegebenen Ort etwa 15 Meter entfernt - und auch sehr gut versteckt - war. Keine Angst, ich werde nicht zum Cache-Hunter, um so viele Caches wie möglich zu finden. Es soll ja nicht in Stress ausarten, sondern Spaß machen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 25. August 2014, 20:05:12
Jo, liebe Gemeinde, dann möchte ich mich auch kurz vorstellen.
Ich bin der Peter und wohne in Bad Säckingen, direkt an der Grenze zur Schweiz.
Für Geocaching interessiere ich mich schon länger (bin schon seit 2012 bei OC registriert). Aktiv angefangen habe ich jedoch erst gestern. Da habe ich meine ersten zwei Caches gefunden. Der erste war sehr einfach, beim zweiten musste ich schon etwas länger suchen, da er von dem angegebenen Ort etwa 15 Meter entfernt - und auch sehr gut versteckt - war. Keine Angst, ich werde nicht zum Cache-Hunter, um so viele Caches wie möglich zu finden. Es soll ja nicht in Stress ausarten, sondern Spaß machen.

Herzlich Willkommen aus dem Rheinland. Habe viel Spass beim Cachen und allzeit Happy Hunting-

Wünscht Dir

Chris (cyberturm)  :victory:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Krabbe13 am 26. August 2014, 08:54:00
Moin zusammen,

mein Name ist Henning, ich bin 30 Jahre alt und komme aus Köln. Geocaching interessiert mich schon eine Weile, habe jedoch erst vergangenes Wochenende wirklich damit angefangen. Ich bin gerne draußen, egal bei welchem Wetter, aber einfach nur spazieren gehen ist so überhaupt nicht meins. Mit einem guten Freund bin ich hin und wieder mal ganze Wochenenden zum Trekking draußen. Jetzt hoffe ich auch ein wenig über's geocachen meine Freundin mal öfter aus der Wohnung raus locken zu können.
An Technik verwende ich mein Smartphone mit der App "Orux Maps". Da kann ich online Karten laden, oder aber auch vorab Kacheln runterladen und dann offline verwenden.
Auf opencaching.de bin ich durch eine einfache Google Suche gestoßen. Die Webpräsenz war sehr gut gemacht und im Forum scheint ein freundlicher und wertschätzender Umgangston zu herrschen. Das war dann schließlich für mich der ausschlaggebende Grund mich hier auch zu registrieren. :-D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 26. August 2014, 12:28:57
Zitat von: Krabbe13
mein Name ist Henning, ich bin 30 Jahre alt und komme aus Köln.

Hallo Henning,
willkommen bei den Dosensuchern  8)
Da Du aus Köln kommst: Kennst Du schon die Gassipods?
==> http://gassipods.de

Und weiterhin noch ein Tip: Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es eine Talkrunde!
==> http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC10356
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 26. August 2014, 17:41:58
Willkommen bei OC, Henning !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Krabbe13 am 28. August 2014, 07:45:45
Jau, danke euch.
Die Gassipods und die Talkrunde kenne ich noch nicht. Vielleicht höre ich bei Gelegenheit mal rein.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: zickenstall am 08. September 2014, 17:18:49
Hallo zusammen
sind neu hier und versuchen das mit dem cachen mal, das heist meine Frau und ich , weil wir die Natur mögen.
Ach so könnte mir jemand helfen Gleichgesinnte aus Castrop- Rauxel zu finden !!!!

Danke schon mal
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 08. September 2014, 17:34:04
Willkommen zickenstall!

Zitat von: zickenstall
Ach so könnte mir jemand helfen Gleichgesinnte aus Castrop- Rauxel zu finden !!!!

Beste Möglichkeit wäre,

a) einen Event zu besuchen oder

b) einfach mal einen lokalen Geocacher direkt anzusprechen
http://www.opencaching.de/map2.php?lat=51.556204&lon=7.316351&zoom=12&mode=normalscreen
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Electrostyler am 09. September 2014, 13:00:07
Danke an Cyberturm für das Kompliment  ;D
Tja dieser Park ist echt eine Augenweide und deswegen liegen dort auch die meisten meiner Dosen :)
Aber auch der Südpark lässt sich gerne sehen :P
Leider bin ich momentan Beruflich sehr eingespannt und bin ab November wieder aktiv bei OC dabei.
werde aber auch so gut es geht zwischenzeitlich hereinschauen :)
Lg vorweg auch noch ans ganze OC Team :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mambofive am 12. September 2014, 10:25:56
So, nachdem ich am letzten Sonntag mal im OC-Talk mitgelauscht habe, will ich mich doch hier auch mal vorstellen:
Ich bin (bzw. wir sind, wenn als Familie unterwegs) seit Anfang 2010 als Cacher unterwegs, bei gc sowie neuerdings auch hier als (Team) mambofive.

Bei gc hat mich in letzter Zeit immer mehr genervt, dass der "Dosenmüll" zugenommen hat und man immer mehr Zeit brauchte, um zwischen Powertrails und "x-Bundesländer-in-y-Stunden"-Kram echte, gute Caches zu finden. Bei opencaching.de bin ich schon seit ein paar Monaten angemeldet, aber erst in den letzten Wochen bin ich dazu gekommen, mal etwas genauer zu stöbern. Die Cachequalität scheint hier wirklich besser zu sein, und das Miteinander unter Cachern gefällt mir hier auch besser.

Ein paar unserer eigenen Dosen habe ich bereits hierhin kopiert, wahrscheinlich werden es wohl auch OC-only Dosen werden. Ebenso konnte ich hier einen Safari-Cache zu einem Thema anlegen, zu dem bei gc.com nichts Vernünftiges möglich gewesen wäre.

Unser "Beuteschema" sind eigentlich Multis mit Story und/oder einer schönen Wanderung. Wenn ich mit dem Pkw unterwegs bin (leider viel zu oft...), darf es auch gerne mal ein "einfacher", schneller Cache für Zwischendurch sein.

Ich freue mich auf viele schöne Caches und ein Geocaching-Naturerlebnis ohne Statistikwahn!

In diesem Sinne: bis bald im Wald!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 12. September 2014, 11:05:31
Herzlich willkommen mambofive!
Klasse, daß Du beim OC-Talk dabei warst. Und Gratulation zum FTA  8)

Zitat von: mambofive
Unser "Beuteschema" sind eigentlich Multis mit Story und/oder einer schönen Wanderung.

Da kenne ich ein paar nette Listings. Falls Du also mal in Brandenburg Urlaub machst,
dann kan ich Dir bedenkenlos jeden Multi von "best_schulli" wärmstens empfehlen:
http://www.opencaching.de/viewprofile.php?userid=195648
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 12. September 2014, 16:37:40
Willkommen auch von meiner Seite !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: AndyMu am 24. September 2014, 15:59:50
So, jetzt melde ich mich hier auch mal zu Wort (und stellvertretend auch für KarinMu, meine bessere Hälfte).
Wir sind beide um die 40 Jahre alt, wohnen mitten im Spessart (Unterfranken), haben zwei Kinder die inzwischen mit 4 Rädern die Gegend unsicher machen dürfen und einen halb blind-tauben Hund (der tut nicht so, der sieht und hört wirklich schlecht ;D). Die Kids sind nicht dabei, der Hund freut sich immer über eine tolle Wanderung. Zum Cache-Schnüffelhund haben wir ihn aber noch nicht ausgebildet.  ;)

Vom Hobby Geocaching hatte ich schon früher gehört, aber irgendwie "zog" es damals nicht so richtig.
Ja, als Kind habe ich gerne bei den Schnitzeljagden im Ferienlager mitgemacht, aber irgendwie dachte ich mir "damals war damals und heute biste älter".
So richtig begeistern konnte mich dann aber ein Kollege, der mir vor ein paar Wochen von tollen Caches vorgeschwärmt hat, Nachtcaches im Sinne des Films "blair witch project" oder Caches, die unter Wasser versteckt worden sind. Ich hab das dann auch meiner Frau erzählt...

Nun, seit ein paar Wochen sind wir also nun auch dabei, ich habe bereits auch schon einen ersten eigenen Cache (natürlich OC-only!) gelegt, und es wird sicherlich nicht der Letzte sein...

Was mir aufgefallen ist, dass es wirklich einige schöne Caches gibt, aber auch viel "Müll" (sorry, will niemandem zunahe treten). Bei uns soll es eine super Serie geben (Ali Baba), aber die ist GC Premium... und das kann ich irgendwie gar nicht ab. Mir geht es nicht um die 30 EUR im Jahr, sondern dass eine Firma, die ausser "einer Webseite und ein paar Server" die Hauptarbeit den Usern überlässt, dafür Geld bekommt (und die User nix). Falls OC aber mal ne Spende benötigt, sind wir dabei...
Da ich ein Anhänger von freien Platformen bin (ich mag auch nichts, was nen angebissenen Apfel trägt), werde ich nur OC-only caches legen, und die hoffentlich auch in guter Qualität. Noch fehlen uns gute Ideen, aber vielleicht werden uns ja unsere nächsten Caches, die wir finden, ein wenig inspirieren.

So denn... man liest sich!

Andy
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 24. September 2014, 16:40:20
Willkommen im Forum !
Und viel Spaß beim Cachen !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 24. September 2014, 22:42:39
Zitat von: AndyMu
... oder Caches, die unter Wasser versteckt worden sind.

So etwas gibt es auch bei uns in Berlin/Brandenburg.
Wenn Du mal in diese Ecke kommst, dann melde Dich,
und ich gebe Dir dann den Link auf den NC, der einen richtig nass macht.
Happy caching, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: AndyMu am 25. September 2014, 14:37:49
Zitat von: AndyMu
... oder Caches, die unter Wasser versteckt worden sind.

So etwas gibt es auch bei uns in Berlin/Brandenburg.
Wenn Du mal in diese Ecke kommst, dann melde Dich,
und ich gebe Dir dann den Link auf den NC, der einen richtig nass macht.
Happy caching, Mic@
Gerne... auch wenn ich selbst kein Taucher bin ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 25. September 2014, 18:22:15
Zitat von: AndyMu
Gerne... auch wenn ich selbst kein Taucher bin ;)

Keine Sorge, hier muss man nicht tauchen, nur schwimmen  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: AndyMu am 26. September 2014, 08:00:21
Zitat von: AndyMu
Gerne... auch wenn ich selbst kein Taucher bin ;)

Keine Sorge, hier muss man nicht tauchen, nur schwimmen  ;)
Ok, das bekomm ich grad noch so hin  ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Heinerich I am 06. Oktober 2014, 22:58:16
Ahhhhh.... eine Vorstellungsecke! :)
Eigentlich ist mein Nick, in einigen Foren, seit Ewigkeiten "Heinerich". Aber den hat mir, auf GC jemand "geklaut". Was lag näher als mein Vorrecht  8) zu unterstreichen und die passende Ordnungszahl hinzu zu schreiben! Also Heinerich I, wobei ich mit zweitem Vornamen Heinrich heiße.
Ich gehöre zum älteren Eisen innerhalb der Generationen und hatte entsprechend viele Jahre zur Verfügung, um mich, samt Ehefreu und Kindern in der Natur herum zu treiben.
Vor einigen Jahren wurde dann mal ein Magellan-GPS angeschafft, um in einem Polenurlaub, mit dem MTB wieder aus den Wäldern heraus zu finden. Die Unterstützung fürs Gerät bekam ich in dem tollen deutschen Magellan-Forum. Da erfuhr ich auch davon, dass man mit dem Gerät versuchen kann, verborgene Kästchen zu finden. Fanden wir interessant aber wir haben das jahrelang doch nicht genutzt.
Seit einigen Monaten muss ich leider (sportlich), aus gesundheitlichen Gründen (Herzinfarkt), ein wenig kürzer treten. Irgendwie erinnerte ich mich daran, dass man, statt mit dem MTB die Berge zu erklimmen, ja auch mal die Schatzsuche im Flacheren, in Angriff nehmen könnte. Und? Macht Späsken!! In der Zwischenzeit haben wir bereits 16 Caches (!!!!! Boah !!!!!) gefunden. Die meisten waren auf GC Gelistet aber wir werden uns wohl verstärkt auf OC-Caches konzentrieren. Als Sozialarbeiter sind mir kommerzielle Angebote "nicht so lieb", wie die von freien Initiativen! Um so mehr, als wohl verstärkt Caches gelegt werden, die nur für Premium Member sichtbar sind. Ich bin das zwar auch (noch) aber wirklich wohl fühle ich mich auf GC nicht.
Leider kann ich nicht programmieren oder ähnliches. Mit Grafikprogrammen kenne ich mich zwar aus aber eben nur auf Hobbyniveau. Daher wird sich meine Unterstützung wohl darauf beschränken müssen, demnächst mal dem Verein beizutreten und eigenes Caches als OConly auszulegen.

Herzliche Grüße
Bernd
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Heinerich I am 06. Oktober 2014, 23:02:09
Ach so könnte mir jemand helfen Gleichgesinnte aus Castrop- Rauxel zu finden !!!!

Von einem Bekannten aus dem Magellan-Forum weiß ich, dass in Castrop-Rauxel ein netter Stammtisch existieren soll.
Hier ist die letzte Ankündigung: Link (https://forum.geoclub.de/viewtopic.php?f=21&t=74938)
Da ich versuchen werde, da auch mal aufzutauchen, werden wir uns ggf. mal dort treffen!  ;)

Gruß
Bernd
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 06. Oktober 2014, 23:10:59
Zitat von: Heinerich I
Leider kann ich nicht programmieren oder ähnliches. Mit Grafikprogrammen kenne ich mich zwar aus aber eben nur auf Hobbyniveau. Daher wird sich meine Unterstützung wohl darauf beschränken müssen, demnächst mal dem Verein beizutreten und eigenes Caches als OConly auszulegen.

Diese Unterstützung, vor allem das Legen von oc-onlys, finde ich prima.
Ich wünsche Dir viel Spaß auf oc, und falls es mal klemmt, dann lass uns
das wissen. Entweder hier im Forum oder per Headset:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC10356
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 07. Oktober 2014, 02:21:43
Ein Mountainbiker, na das freut mich ja besonders! Herzlich Willkommen! :-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 07. Oktober 2014, 08:04:43
Willkommen bei OC auch von mir.  Aha, ein (Ex-)Kollege. Pass gut auf Deine Gesundheit auf, sonst geht es Dir wie mir (BurnOut).
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Heinerich I am 07. Oktober 2014, 15:24:21
Vielen Dank für die nette Begrüßung!  :)

Ein Mountainbiker, ..........

Nein, nicht mehr wirklich. Wir sind zu annähernd 90% Radfahrer geworden. Bergrauf geht einfach nicht mehr so und einen Elektroantrieb will ich irgendwie nicht.

Willkommen bei OC auch von mir.  Aha, ein (Ex-)Kollege. Pass gut auf Deine Gesundheit auf, sonst geht es Dir wie mir (BurnOut).

Ah ja, in der Sozialarbeit ist immer die Gefahr gegeben. Nach meinen Erfahrungen noch umso mehr, wenn diese christlich motiviert ist.
Ich lese des Öfteren, bzw. immer mal die Auszüge aus dem Brief des Hl. Bernhard v Clairvaux an Papst Eugen III (http://www.heiligenlexikon.de/Literatur/Bernhard_von_Clairvau_Betrachtungen.htm) .....  ;)

Herzliche Grüße
Bernd
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MarcoLiverpool am 12. Oktober 2014, 14:49:07
So, nun ist es auch an mir, mich hier mal vorzustellen.

Mein Username leitet sich von meinem realen Namen ab - Marc-Oliver Pohl (Rufname: Oliver)

Ich bin im November 1967 geboren, bin also noch 46 Jahre alt - werde aber in kürze wieder etwas zulegen (noch rund 4 Wochen) - Wir wohnen in Solingen (NRW). Sollte also jemand aus der Gegend mal Lust auf eine Wanderung haben, bin ich gerne mit von der Party...

Einen Drang zur Bewegung ist mir bislang eigentlich fremd - ich würde mich eher als Stubenhocker bezeichnen. Schuld daran ist auch meine andere große Leidenschaft- die Flugsimulation. Leider hatte ich im August und September eine unfreiwillige Auszeit, welche ich intensiv mit Radfahren gefüllt habe - auch ging ich das eine oder andere mal mit meiner lieben Frau spazieren - und dabei kam mir immer der Begriff 'GeoCaching' in den Kopf. Und wie das so ist- auf einem meiner vielen simulierten Flüge durch die virtuelle Welt hatte ich dann auch mal die Zeit, mich mit diesem Thema intensiv zu beschäftigen.

Schnell habe ich ein App für das Smartphone gefunden, und schon ging es am vorletzten Samstag raus in die Natur um das erste Cache zu finden - leider ohne Erfolg - blöde Rechenfehler :-)

Diese Woche auf dem Heimweg von der Arbeit (seit dem 01.10.2014 wieder im Dienst) habe ich dann noch einmal einen Abstecher zum 'Fundort' gemacht (in der Tat waren es nur runde 5 Meter neben dem ersten Suchort) und habe den Schatz dann doch noch heben können :-)

Gestern sind wir dann zu viert (meine Frau, meine beiden Kinder (10 und 14) und ich) wieder losgezogen und haben erneut unser Glück versucht - wieder ohne Erfolg.... das zweite mussten wir aus Zeitgründen abbrechen :-(

Kommende Woche geht es weiter... Soviel Bewegungsdrang ist meinem Körper sehr fremd - und die 106 Kilogramm müssen auch erst einmal bewegt werden - aber vielleicht schaffe ich es auf diesem Wege, Bewegung und Spannung mit einander zu vereinen...

Ich freue mich auf nette Leute in der Community und würde mich freuen, wenn Gleichgesinnte zu Freunden würden....

Grüße

Oliver
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 12. Oktober 2014, 15:10:10
Herzlich willkommen Oliver !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 12. Oktober 2014, 16:24:29
Willkommen auch von mir, Oliver!
Übrigens wurde oc ursprünglich von einem Namensvetter
von Dir aus dem Boden gestampft. Du siehst also, die Plattform
ist genau für Dich gemacht   8)
Welche App nutzt Du denn zum Cachen?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 12. Oktober 2014, 16:34:41
Hallo Oliver,

herzlich Willkommen unter Tupperdosensucher. Wir sind ja fast Nachbarn. Vielleicht trifft man sich ja mal an der ein oder anderen Dose, oder wir heben einen Cache zusammen. Ich bin im Übrigen Jahrgang 1966.  :supi:

Ich komme aus Langenfeld und habe auch schon den ein oder anderen Cache gelegt. An der Wasserburg Haus Graven (Am Segelflugplatz) liegen auch ein paar Dosen von mir.

Also bis dann und viel Spaß bein Suchen und Finden.

Gruß

Christoph (Cyberturm)  :wave:
 
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: wollti11 am 12. Oktober 2014, 17:54:46
Hallo, Mic@, funktioniert das mit dem Vorstellen? Ich komme automatisch nur auf die Gründungsseite 2012 und müsste mich ewig bis zum Aktuellen durchklicken. Vermutlich mal wieder zu doof, den richtigen "Klick" zu setzen: Wie dem auch sei:

Wir sind Tina und Wolfgang und bringen uns genau seit 2 Tagen neu mit ein, nachdem wir bei groundspeak alles abgeräumt haben. 3 Runden stehen noch, dazu eine auf den Namen unserer Tochter, die legen wir jetzt sozusagen als Begrüßungsmitgift in die Waagschale.

Unsere Jungcachererfahrungen hier waren allerdings nicht so prall. Wir haben 3 OC - Caches in der Umgebung besucht. Alle: falsche Ko's, in mehr als einem Jahr noch nie gefunden worden, Erstlingswerke, ganz offenbar von Leuten, die mal kurz mit OC angefangen haben und sich dann schnell abgewandt haben zu GC. Ein gutes hat die Erfahrung: kann ja nur noch besser werden.

Tina und ich sind viel mit unseren 2 Dogs unterwegs und hatten letzte Zeit mehr Arbeit damit, unsere Caches zu pflegen, als cachen zu gehen. Das soll nun anders werden. So, nun bin ich gespannt, (ob) was passiert, wenn ich "klick" mache!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MarcoLiverpool am 12. Oktober 2014, 20:44:10
Willkommen auch von mir, Oliver!
Übrigens wurde oc ursprünglich von einem Namensvetter
von Dir aus dem Boden gestampft. Du siehst also, die Plattform
ist genau für Dich gemacht   8)
Welche App nutzt Du denn zum Cachen?

Aktuell nutze ich c:geo - scheint ja allgemein auf der Smartphone-Schiene das beste App zu sein, was man ohne Geld kaufen kann..... Seit gestern habe ich nun auch das Kartenmaterial offline auf der SD-Karte...

Heute habe ich dann aber doch auch mal das Medion S3867 beordert. Bei dem Preis war es zumindest einen Versuch wert - sollte es nichts taugen, werden wir es einfach retournieren. In diesem Fall werde ich dann sicher in ein Dakota 20 investieren...

@Chris_C:  Ich freue mich, dass jemand aus der Gegend sich direkt outet - Segelflugplatz ist natürlich ein Begriff - als alter Flusianer bin ich dann doch das eine oder andere mal beim Flugplatzfest.... nun also auch zum 'schnüffeln'....

Ich würde mich freuen, wenn wir mal was zusammen machen würden....



Grüße
Oliver
Titel: Re: Falsche Koordinaten
Beitrag von: MarcoLiverpool am 13. Oktober 2014, 06:53:22
Oder noch besser gleich Teamspeak installieren: http://wiki.opencaching.de/index.php/Teamspeak
Dann kannst DU nämlich auch hier mitmachen: http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC10356


Cool, ihr habt nen TS Server.... Sowas nutze ich täglich bei meiner Tätigkeit als Flusianer..... Da senen wir uns sicher bald öfters...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 13. Oktober 2014, 07:34:46
Hallo, Mic@, funktioniert das mit dem Vorstellen? Ich komme automatisch nur auf die Gründungsseite 2012 und müsste mich ewig bis zum Aktuellen durchklicken. Vermutlich mal wieder zu doof, den richtigen "Klick" zu setzen: Wie dem auch sei:

Wir sind Tina und Wolfgang und bringen uns genau seit 2 Tagen neu mit ein, nachdem wir bei groundspeak alles abgeräumt haben. 3 Runden stehen noch, dazu eine auf den Namen unserer Tochter, die legen wir jetzt sozusagen als Begrüßungsmitgift in die Waagschale.

Unsere Jungcachererfahrungen hier waren allerdings nicht so prall. Wir haben 3 OC - Caches in der Umgebung besucht. Alle: falsche Ko's, in mehr als einem Jahr noch nie gefunden worden, Erstlingswerke, ganz offenbar von Leuten, die mal kurz mit OC angefangen haben und sich dann schnell abgewandt haben zu GC. Ein gutes hat die Erfahrung: kann ja nur noch besser werden.

Tina und ich sind viel mit unseren 2 Dogs unterwegs und hatten letzte Zeit mehr Arbeit damit, unsere Caches zu pflegen, als cachen zu gehen. Das soll nun anders werden. So, nun bin ich gespannt, (ob) was passiert, wenn ich "klick" mache!

Moin, auf jeden Fall hat das "klick" geholfen, denn nun ist Dein/Euer Beitrag im richtigen Thread gelandet. 
Herzlich willkommen bei Opencaching.de von meiner Seite Tina & Wolfgang!
 
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mambofive am 13. Oktober 2014, 16:25:07


Ich bin im November 1967 geboren, bin also noch 46 Jahre alt - werde aber in kürze wieder etwas zulegen (noch rund 4 Wochen) - Wir wohnen in Solingen (NRW). Sollte also jemand aus der Gegend mal Lust auf eine Wanderung haben, bin ich gerne mit von der Party...

Cool, noch ein oc-Cacher aus dem Bergischen Städtedreieck...
Willkommen und Gruß aus Wuppertal!
Elmar/mambofive.

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MarcoLiverpool am 13. Oktober 2014, 18:44:14
Haha, das ruft ja förmlich nach einer gemeinsamen Aktion..... :-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mrs.Pommelhorst am 13. Oktober 2014, 19:56:27
Und wenn Ihr OConlys haben wollt, ist Lüdenscheid und Umgebung ein sehr lohnendes Ziel *eigenwerbungmach*  ;) ;) ;). Ist auch nicht so weit für Euch  :D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Heinerich I am 13. Oktober 2014, 21:25:42
Hallo Oliver und wollti11!
Auch von mir ein herzliches Willkommen!  :D

Gruß
Bernd
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: das leff am 14. Oktober 2014, 07:52:48
Hallo Wollti11  :whistle:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: das leff am 15. Oktober 2014, 13:27:48
So. Nun will ich mich auch mal vorstellen.
Ich komme aus der Gegend nördlich von Hannover und bin eigentlich schon lange ein ständiger Beobachter dieses Forums. Nun habe ich mir mal einen Ruck gegeben und mich ordentlich angemeldet.
Auf OC habe ich seit mehreren Jahren auch einen Cache gelistet, der hin und wieder von dieser Plattform auch besucht wird. Desweiteren habe ich gleich mal einen kleinen Multi veröffentlicht, der nicht so ganz ernst genommen werden sollte. Der Spaß steht nun mal im Vordergrund. Leider vergessen das manche Leutz immer mal gerne.

Bis denne
das Leff
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 15. Oktober 2014, 13:47:20
Hallo ...leff, ich heisse Dich willkommen in der offenen Runde!

Zitat von: das leff
Desweiteren habe ich gleich mal einen kleinen Multi veröffentlicht, der nicht so ganz ernst genommen werden sollte. Der Spaß steht nun mal im Vordergrund.

Einen Multi sehe ich nicht in Deinem Profil, aber ich vermute, Du meinst diesen Mystery hier:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=174281
Falls ja, dann bin ich für jeden Spaß zu haben, solange er nicht auf Kosten anderer geht:
http://www.opencaching.de/map2.php?lat=52.523333&lon=10.034167&zoom=13&mode=normalscreen

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: das leff am 15. Oktober 2014, 14:33:39
Ja. Ein Mystery.  :pruegel2:

Den gibt es auch auf einer anderen Plattform und da wird auch sehr humorvoll mit umgegangen. Soll keine verballhornung sein, sondern lediglich dem Spaß dienen. :clown:

Gruß
das Leff :freak:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Falkenstadl am 16. Oktober 2014, 14:32:09
So - jetzt ist es doch passiert.
Lange habe ich über eine "Karriere" als Geo-cacher nachgedacht. Seit wir (meine Göttergattin und ich) neue Radl gekauft haben, nutzen wir unsere BeWEGungsfreiheit für erste Kontakte zur Szene.
Meinereiner ist Ü50 und tradionsbewußt dem Allgäu verbunden. Hier am östlichen Rand des Regierungsbezirkes ist noch viel Platz für caches, also werde ich versuchen, das eine oder andere neue Versteck hinzuzufügen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 16. Oktober 2014, 14:57:56
Willkommen bei Opencaching.de !

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 16. Oktober 2014, 17:08:55
Zitat von: Falkenstadl
Meinereiner ist Ü50 und tradionsbewußt dem Allgäu verbunden.

Kennst Du denn dann schon den Podcast Quickie? Der ist zwar recht gc-lastig,
aber ansonsten nett zu hören, dauert nicht lange und wird aus dem Allgäu gesendet.
http://www.allgaeuer-geocacher.de

Viel Spaß auf oc wünscht mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Lady-K81 am 02. November 2014, 10:21:07
Ich stell mich auch mal vor :) Ich komme aus Osnabrück und bin bei GC angefangen zu cachen, finde es aber interessant, hier Caches zu finden, die nicht auf GC veröffentlicht werden (dürfen). Meinen Cache habe ich hier auch veröffentlicht. Bin auf nette Unterhaltungen und Discussionen gespannt :)

Schöne Grüße,

Katrin
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 02. November 2014, 10:26:25
Willkommen bei Opencaching.de Katrin !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Heinerich I am 05. November 2014, 13:32:12
Hallo Katrin,
"etwas" verspätet aber besser als gar nicht: Herzlich willkommen!  ;)

Gruß
Bernd
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Falkenstadl am 05. November 2014, 18:52:12
Vielen Dank für die Willkommensgrüße.
Gleichzeitig heiße ich die Neuvorsteller(innen) gerne willkommen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MoCachingMonkees am 02. Dezember 2014, 18:56:32
Moin,

na, dann stelle ich mich auch mal flux vor und sage hallo..

Bürgerlich André, komme aus Ostwestfalen und bin schon einige Jahre in Rheinland-Pfalz südlich von Mainz, fahre Motorrad und hebe dabei auch mal die ein oder andere Dose - wie man ja am Namen hier schon erkennt...

Meine Frau und ich cachen seit 2008 unter anderem Namen  recht aktiv bei GC - meist zu Fuß im Grünen - wenn´s irgendwie geht nicht urban...

Ich bin nicht mehr so glücklich bei GC.com und schiele schon länger immer mal wieder gen OC.

Und ich möchte in 2015 auch wieder ein bissl mehr Richtung Mocaching machen und evtl. als OConly - wenn es hier auch Mocacher gibt... Mal sehen...

Schöne Grüße, André
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Falkenstadl am 02. Dezember 2014, 20:08:54
Griaß Di, André !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 02. Dezember 2014, 20:50:04
Von mir auch ein herzliches Willkommen bei OC.  :)

Weil Spaß hier im Forum und allzeit HAPPY HUNTING

Gruß

Christoph
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MarcoLiverpool am 02. Dezember 2014, 20:52:00
Sei gegrüsst....

Sag mal, wasisn "Mocaching"?

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 02. Dezember 2014, 21:14:55
Herzlich willkommen bei OC André !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MoCachingMonkees am 02. Dezember 2014, 21:37:16
Sei gegrüsst....

Sag mal, wasisn "Mocaching"?

... ich sag´s mal so - wenn du beide Hobbys hast, kommst du an dem Begriff kaum vorbei...  ;)
Geocaching und Motorradfahren halt...
Und wie bei allen Unterarten des Cachens gibt´s einfache, offizielle Tradis, aber auch sehr auf das Motor-Zweirad zugeschnittene...  ;D 
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 02. Dezember 2014, 23:30:38
Erstmal HERZLICH WILLKOMMEN auch von mir.

Zitat von: MoCachingMonkees
Zitat von: MarcoLiverpool
Sag mal, wasisn "Mocaching"?

... ich sag´s mal so - wenn du beide Hobbys hast, kommst du an dem Begriff kaum vorbei...  ;)
Geocaching und Motorradfahren halt...

Korrekt.
In Berlin gibt es dazu die "Cacher´s Moped" Events:
http://www.opencaching.de/search.php?searchto=searchbyname&showresult=1&expert=0&output=HTML&utf8=1&sort=byname&orderRatingFirst=0&f_userowner=0&f_userfound=0&f_inactive=0&f_disabled=0&f_ignored=0&f_otherPlatforms=0&country=&cachetype=1%3B2%3B3%3B4%3B5%3B6%3B7%3B8%3B9%3B10&cachesize=1%3B2%3B3%3B4%3B5%3B6%3B7%3B8&difficultymin=0&difficultymax=0&terrainmin=0&terrainmax=0&cache_attribs=&cache_attribs_not=&cachename=Cacher%27s+Moped&submit_cachename=Suchen
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: geochris70 am 11. Dezember 2014, 11:17:12
Hallo an alle,
ich bin der Chris..........so das war´s erst einmal!  :)
Reicht nicht? ::) O.K.
Dann ein wenig mehr! ;)
Also! 'Ich bin 44 Jahre alt und bin vor 4 Jahren, aus dem Ruhrgebiet, an die Ostsee gezogen. Durch ein Rückenleiden bekam ich die Möglichkeit zur beruflichen Umorientierung. Jetzt bin ich in einer Ausbildung zum Erzieher. In diesem Rahmen habe ich den Kontakt zur Erlebnispädagogik gemacht und es dauerte nicht lange bis ich das Geocachen entdeckte. Den ersten Cach noch mit Hilfe gesucht und gefunden, bin ich jetzt auch von dieser Art der Freizeitgestaltung infiziert. Parallel kletter ich noch sehr gerne.
Ich hoffe ich kann mich hier gut Austauschen und freue mich auf ganz viel Infos von Euch.
Vielleicht treib sich hier ja noch jemand aus der Region rum:?
Das wars´s aber wirklich für den Anfang!
LG Chris
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 11. Dezember 2014, 11:20:25
Willkommen bei OC Chris !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 11. Dezember 2014, 15:03:46
Willkommen auch von mir!
Und da Du gerne kletterst, habe ich hier eine Empfehlung, falls Dich Deine Wege mal nach Berlin führen:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OCF4BA
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 11. Dezember 2014, 15:29:23
Und da Du gerne kletterst, habe ich hier eine Empfehlung, falls Dich Deine Wege mal nach Berlin führen:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OCF4BA

Aber Vorsicht bei der Anreise mit dem Fahrrad. Knapp 15 Meter neben dem Cache ereignete sich http://youtu.be/8vMgnBy4YBQ ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: geochris70 am 11. Dezember 2014, 23:00:15
Hallo Schrottie,Du fährst auch noch MB?! Und dann noch ein Cach im Baum? Da schaue ich doch gerne mal in Berlin vorbei. Aber bis nach Berlin darf ich mit dem Auto kommen, ja bitte???
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 12. Dezember 2014, 00:01:46
Zitat von: geochris70
Und dann noch ein Cach im Baum?

Der T5er ist nicht am Baum...
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=165739&logpics=1
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MarcoLiverpool am 13. Dezember 2014, 13:08:29
Hallo Schrottie,Du fährst auch noch MB?! Und dann noch ein Cach im Baum? Da schaue ich doch gerne mal in Berlin vorbei. Aber bis nach Berlin darf ich mit dem Auto kommen, ja bitte???

Das ist fett - da bekomme ich beim Gucken schon weiche Knie..... Dafür habe ich zu viel Verstand  ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 13. Dezember 2014, 13:12:47
Das ist fett - da bekomme ich beim Gucken schon weiche Knie..... Dafür habe ich zu viel Verstand ;D

Und dabei ist das auf dem Sturzvideo noch recht gemütlich. Adrenalin kommt eher auf Ritten wie http://youtu.be/bgzClCtB9ec oder http://youtu.be/JcaSD0erDHI :)

Verstand ist übrigens eine Spaßbremse, den schaltet man also einfach ab. ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MarcoLiverpool am 13. Dezember 2014, 13:32:42
Scheisse- das ist cool..... das darf ich meinem Sohn nicht zeigen. Der will gleich ein neues Rad - und ich bin ab dann eine "Sissy" ?

Tolle Kamera und extrem geile Bilder..... Im Nebenhaus wohnt auch so ein Downhill-Verückter - der fährt öfter übers Wochenende nach Winterberg ins Sauerland, um sich da mit dem Rad die Berge runter zu stürzen... aber ToiToiToi - ohne Zwischenfälle..... aber der ist auch gut trainiert.....

Ich fahre lieber mit nem Trecking Rad, Verstand und der notwendigen Portion Angst durch den Wald :-)

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: 4_Vs am 13. Dezember 2014, 14:49:09
Das ist fett - da bekomme ich beim Gucken schon weiche Knie..... Dafür habe ich zu viel Verstand ;D

Und dabei ist das auf dem Sturzvideo noch recht gemütlich. Adrenalin kommt eher auf Ritten wie http://youtu.be/bgzClCtB9ec oder http://youtu.be/JcaSD0erDHI :)

Verstand ist übrigens eine Spaßbremse, den schaltet man also einfach ab. ;D
Noch beeindruckender wäre es zu sehen, wie Du die exakt gleiche Strecke bergauf strampelst :D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schrottie am 13. Dezember 2014, 15:12:50
Schaffen tue ich es. Zumindest ein Stück. --> https://plus.google.com/112215125172491079496/posts/9CskzFWyLeQ ;D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pjacobi am 14. Dezember 2014, 00:19:25
Dann will auch mal kurz.... Ich habe erst Anfang dieses Jahres durch eine Freundin zum Geocaching gefunden. Da ich beruflich und privat ständig am PC hocke, scheint mir Geocaching das ideale Hobby für mich zu sein, dass mich auch mal vor die Tür treibt. Außerdem ist es eine tolle Ausrede, um ganz viele Pausen bei Radtouren zu machen.

Ich heiße übrigens Peter, und mein Fast-Klarnamens-Nick hat eine lange Tradition auf vielen Seiten im Netz. Deswegen habe ich ihn auch hier und auf GC gewählt, was natürlich nicht gerade der Datensparsamkeit genügt.

Bedanken möchte ich mich übrigens bei Halloduda (ex Heidestern) der mir nach seinem Wegzug aus Hamburg zwei seiner Caches übergeben hat, und bei tiisii, der mich motiviert hat, selber Caches zu legen.

Ich habe ein bemerkenswertes Talent, auch D1 und D1.5 Caches nicht zu finden, was mir noch viele Jahre spannendes Caching selbst in meiner Home-Zone verspricht...



Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 14. Dezember 2014, 01:29:54
Zitat von: Schrottie
Adrenalin kommt eher auf Ritten wie http://youtu.be/bgzClCtB9ec oder http://youtu.be/JcaSD0erDHI :)

Und wenn Du skifahren würdest, dann sähe das sicher so aus: https://www.youtube.com/watch?v=xlXk49Mh7go  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 14. Dezember 2014, 01:34:19
Zitat von: pjacobi
Ich habe ein bemerkenswertes Talent, auch D1 und D1.5 Caches nicht zu finden...

Diese Sehschwäche habe ich auch. Herzlich willkommen Peter!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Luna1982 am 06. Januar 2015, 16:03:24
Hallo Forum,

ich bin Luna, 32 und blutige Anfängerin. Ich habe schon öfters von Geocaching gehört, aber nie die Zeit gehabt, mich damit näher auseinanderzusetzten. Nun hat es mich doch gepackt. Allerdings bin ich noch in der Vorbereitungsphase, hab mich erst ein wenig eingelesen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 06. Januar 2015, 16:10:11
Herzlich willkommen im Forum Luna !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 06. Januar 2015, 16:37:13
Willkommen auch von mir.
Und wenn Du fragen hast, dann kannst Du sie ja hier im Forum stellen oder mich direkt anmailen.
Ich kenne mich mit Newbies aus  8)  http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=131335
Titel: Vorstellung :)
Beitrag von: mrs.flauschich am 11. Januar 2015, 21:10:26
Hallo und guten Abend alle zusammen :)
Ich habe dieses Jahr erst mit dem geocachen angefangen und wollte mich mal kurz vorstellen :)

Ich heiße Melina , bin 17 Jahre alt und komme aus dem Ort Wadern welcher im Saarland liegt , wie gesagt ich bin erst seit anfang des Jahres dabei und versuche so aktiv wie möglich zu sein da ich Schichtdienst habe :)

Vielleicht lernt man hier ja Leute aus der Umgebung kennen mit den man evtl. zusammen suchen könnte :)

Euch allen einen lieben Gruß :*
Titel: Re: Vorstellung :)
Beitrag von: mic@ am 11. Januar 2015, 23:02:11
Hallo Melina, herzlich willkommen bei opencaching.de!
Am besten schaust Du einfach auf die Startseite, ob ein Event
mal in Deiner Nähe gelistet ist, um so Gleichgesinnte zu treffen.

PS. Noch ein Hinweis:
Damit es nicht zuviele Vorstellungsthreads gibt, habe ich Dein Posting in das allgemeine integriert.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 11. Januar 2015, 23:05:04
Herzlich  Willkommen Melina,

bei Opencaching.de.

Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg beim Cachen und und hier bei Opencaching.de.  Und vergiss nicht, das Legen von schönen OConly Dosen.  ;)

Viele Grüße

Cyberturm (Christoph)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 12. Januar 2015, 07:16:49
Willkommen bei Opencaching.de Melina !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Nordlandkai am 12. Januar 2015, 20:46:16
Auch von mir ein Herzliches Willkommen.
Das Saarland kenne ich hauptsächlich vom Motorrad fahren. Im letzten Herbst war ich allerdings auch zum Cachen dort. Bei Wadern habe ich diesen Cache gemacht.
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=128562 (http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=128562)
Dabei solltest du aber in jedem Fall eine Begleitung haben.
Ich drücke dir die Daumen das du jemanden aus deiner Nähe findest, oder das sich jemand im Freundeskreis findet, der mit dir Cachen geht.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: rnck am 21. Januar 2015, 16:32:58
Moin!

ich komme aus dem Raum Lüneburg und bin seit einem knappen Jahr bei GC. Interesse am Cachen habe ich schon, seit ich mein erstes Navi habe, bin aber irgendwie nie dazu gekommen. Durch einen Zufallsfund habe ich dann endlich angefangen.

OC hatte ich auch immer auf dem Zettel. In meiner Homezone waren aber nur wenige Dosen. Nach einigen GS Caches komme ich mir trotzdem manchmal immer noch wie ein blutiger Anfänger vor, aber ich dachte es ist mal an der Zeit eigene Dosen zu legen um die Dichte vor Ort zu erhöhen. Für Januar ist es im Projekt 12 aber dann doch nur ein Virtual geworden.

So long! Man liest sich!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 21. Januar 2015, 19:53:41
Zitat von: rnck
Für Januar ist es im Projekt 12 aber dann doch nur ein Virtual geworden.

Cool, unser neuester Blogeintrag hat sich schon rentiert  8)
Willkommen auf oc!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Marple am 16. Februar 2015, 22:44:41
 ;D Hallo Allerseits
Mit meiner Frau gemeinsam betreiben wir den Account Mr. & Mrs. Marple auf geocaching.com und jetzt vermehrt auch auf opencaching.de
Wir kommen aus Marchtrenk / Oberösterreich und Cachen seit Oktober 2012 (teilweise sehr intensiv).
Ich bin soeben fertig geworden, die letzten unserer Caches hier auch zu veröffentlichen. Leider sind in unserer Region noch recht wenig Caches hier auf diesem Portal.
Ich bin begeisterter Cacher, tauche auch seit einigen Jahren und betreibe Yoga zum Ausgleich des Tages.
Sollten noch Fragen auftauchen, nur zu ich beiße nicht ;-)

LG Roman alias Mr. & Mrs. Marple
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 16. Februar 2015, 22:57:52
Hallo & Willkommen :D,

aha...daher kam der plötzliche Anstieg an Caches ... ich habe mich schon gewundert, dass die Startseite nichts anzeigen wollen.
Aber da steht ja " Neueste Caches in Deutschland" ... ist mir vorher gar nicht so bewusst gewesen...sollst vielleicht mal auf Österreich und die Schweiz erweitert werden :D.

Grüße,
Slini11
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 16. Februar 2015, 23:32:29
Zitat von: Marple
...tauche auch seit einigen Jahren...

Na dann bietet sich ja ein Tauchcache an  8)

Hier eine Anregung: http://www.zwanziger.de/gc_faq.html  --> Kapitel "Wo werden Caches normalerweise versteckt?"
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 17. Februar 2015, 07:51:06
Auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen bei Opencaching.de Mr. & Mrs. Marple !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Marple am 17. Februar 2015, 09:42:12
Danke schön für die freundliche Aufnahme...,

Übrigens, Tauchcaches habe ich zwei published, beide in der Nähe von Linz... Bei Bedarf und natürlich wenn ich auch Zeit habe, stehe ich auch gerne al Buddy zur Seite...

http://opencaching.de/OC11B24
http://opencaching.de/OC11B3C

Und noch eine Frage, wie bekomme ich diese lästige Abfrage (Anti-spam: complete the task ) vor jedem Posting weg?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 17. Februar 2015, 09:47:10
Zitat von: Marple
Und noch eine Frage, wie bekomme ich diese lästige Abfrage (Anti-spam: complete the task ) vor jedem Posting weg?

Indem Du weiter fleissig postest.
Nach einer gewissen Anzahl von Postings verschwindet es ganz von allein  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: pjacobi am 17. Februar 2015, 10:34:55
Beim fleißigen Übertragen der Caches habt Ihr auch schon ein Problem gehabt, wenn ich es richtig sehe. Es lassen sich hier keine HTML-Kommentare in die Beschreibung schummeln, auch wenn man den Editor im <html>-Modus benutzt.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Marple am 18. Februar 2015, 20:39:12
JA stimmt, ich kann leider auch keine HTML Kommentare im Listing unterbringen, die werden einfach gelöscht. So musste ich leider einen Link zu einer anderen Webseite einbauen...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 18. Februar 2015, 21:19:26
Zitat von: Marple
JA stimmt, ich kann leider auch keine HTML Kommentare im Listing unterbringen, die werden einfach gelöscht.

Aber das hier sollte gehen:
Zitat
<div style="margin-left:-999em;">Von der Wiege bis zur Bahre, Kommentare Kommentare</div>
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Marple am 18. Februar 2015, 21:26:46
Das hat bestens funktioniert  ;D ;D ;D  Da kann ich ja gleich mal den nächsten Cache hier reinstellen  ::) ::) ::)

Aber das hier sollte gehen:
Zitat
<div style="margin-left:-999em;">Von der Wiege bis zur Bahre, Kommentare Kommentare</div>
[/quote]
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 18. Februar 2015, 22:06:39
Zitat von: Marple
Da kann ich ja gleich mal den nächsten Cache hier reinstellen

Lass mich raten... es ist ein Mystery  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Marple am 19. Februar 2015, 21:04:53
hmmmm ::) ::) ::)... stimmt  ;) ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: GeoLog81 am 27. Februar 2015, 22:29:35
Spielt jemand von Nürnberger Gebiet?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Schnatterfleck am 28. Februar 2015, 05:25:46
Spielt jemand von Nürnberger Gebiet?

Jawohl, anwesend!  :D

Deinen Nickname kenne ich auch schon von Geokrets, die mir hier bereits begegnet sind.

Willkommen im Forum!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Q-Owls am 10. Juni 2015, 09:45:23
Ich kann Dir nur raten, statt Magellan ein Gerät von Garmin zu nehmen.
Dann ist es einfacher, die kostenlosen Karten vom OpenStreetMap Projekt zu nutzen.
Ich benutze ein Samsung S2 (alt=preiswert) plus Speicherkarte. Auch hier kann man OpenStreetMap Karten offline benutzen. Die Karten der drei nächsten Bundesländer lade ich mir gelegentlich mit dem PC runter und kopiere sie dann auf das S2.
Für das Cachen benutze ich die c:geo App. Sie zeigt die Caches von opencaching.de und geocaching.com gleichzeitig an.

Der GPS-Empfänger im S2 ist kaum schlechter als der in meinem Garmin Etrex h.
Unter belaubten Bäumen oder zwischen Häusern wird's mit beiden Geräten schlechter.

Da man mit dem S2 auch telefonieren und fotografieren kann, muss ich nur noch ein Gerät mitnehmen.  :D
Zur Sicherheit habe ich einen Ersatzakku dabei.
Schließlich bin ich schon mehr als einmal mit kaum geladenen Schhlaufon losgelaufen. :(
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Q-Owls am 10. Juni 2015, 10:21:53
Da ich in diesem Forum wohl bisher nur ab und zu geschrieben, aber mich nicht vorgestellt habe, hole ich das mal nach:

Ich wohne in Südhessen, bin 2011 über das Thema GeoC gestolpert und habe die ersten GCs sogar ohne Gerät (nur nach Luftbild) gesucht. Etwas später wurde  ein Garmin Etrex beschafft; allerdings wurde mir das Eintippen der Koordinaten bald zu umständlich.
Das Samsung S2 bietet eine gute Alternative, und seit sein Preis erträglich (weil damals das S4 herauskam) wurde, habe ich eins beschafft.

Inzwischen hat meine Frau auch viel Spaß am Cachen und so wurde aus Q-Owl Q-Owls.  :)
Es ist erstaunlich, wie viele Geocaches man im Lauf der Zeit findet (besonders  im Urlaub). Die meisten Caches finden wir mit geocaching.com. Dabei mag ich am meisten die Earth-Caches oder phantsievoll gestaltete Einzeldosen. Leider ist aber bei geocaching.com das Reviewing für eigene Caches (besonders bei Earthcaches) nervig und virtuelle oder  Webcam-Caches können gar nicht mehr erstellt werden.

So kam ich zu opencaching. Hier freue ich mich immer wieder, wenn es wenig besuchte OC-Only-Caches gibt, die ggf. zum Abenteuer werden. Und ich freue mich über die Safari-Caches, die mich dazu  bringen, genauer die Umgebung wahrzunehmen.  8)
Logisch, dass ich bei OC virtuelle und Safari-Caches erstelle - und die OC-only.  :D

Da Geocaching noch nicht genug zu sein scheint, bin ich gelegentlich auch unterwegs, um Geohash Punkte zu finden. Dabei kraucht man dann wirklich durchs Gemüse, um einen für diesen Tag zufällig vergebenen Punkt im Gelände zu finden (http://wiki.xkcd.com/geohashing/Mannheim,_Germany (http://wiki.xkcd.com/geohashing/Mannheim,_Germany)).

Mehr Informationen findet Ihr in unseren Profilen bei GC und OC sowie in unserer Seite  http://www.klicktipps.de/geocaching.php (http://www.klicktipps.de/geocaching.php) bzw. http://www.klicktipps.de/geohashing.php (http://www.klicktipps.de/geohashing.php) .
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 10. Juni 2015, 10:35:34
Zitat von: Q-Owls
...und habe die ersten GCs sogar ohne Gerät (nur nach Luftbild) gesucht.

So fing es bei mir auch an  8)

Zitat von: Q-Owls
Und ich freue mich über die Safari-Caches, die mich dazu  bringen, genauer die Umgebung wahrzunehmen.

Mir gefällt an den Safaris, daß sie absolut wartungsarm sind, jeden weissen Fleck auf der oc-Karte füllen (siehe auch das neue Icon aiuf der Karte) und die eintrudelnden Logs sich interessant lesen.

Willkommen auf der offenen Seite des Geocaching!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Q-Owls am 10. Juni 2015, 11:37:15
..., jeden weissen Fleck auf der oc-Karte füllen (siehe auch das neue Icon aiuf der Karte) ...
Gibt es zu den "Ostsee-Safari-Caches" später auch einen Bonus?

... und die eintrudelnden Logs sich interessant lesen.
Ja, (fast) jedesmal eine interessante Geschichte oder interessante Infos zum Fundort dabei.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mambofive am 10. Juni 2015, 13:27:12
Gibt es zu den "Ostsee-Safari-Caches" später auch einen Bonus?
Sofern jemand einen Legen möchte, gerne. Möchtest Du?

Update: ich muss mich korrigieren - die Spitze des Nordpfeils ist von "deaktiviert" reserviert - vielleicht plant er da sowas wie einen Bonus. Frag ihn am besten mal.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Le Dompteur am 19. Juli 2015, 00:19:17
Moin Moin,

der Höflichkeit halber hier meine Vorstellung als Newbe:
Ich wohne im schönsten "Bundesland zwischen den Meeren" ganz im Norden mit Blick auf die Ostsee und die Grenze zu Dänemark.
Wenn ich noch 25 Jahre weiterarbeite und die Politiker das Renteneintrittsalter nicht ständig an die durchschnittliche Lebenserwartung der Männer anpassen, habe ich endlich Muße zum Powercachen :)
Ich gehe gerne in Dänemark geocachen. Spreche ich doch die Sprache und finde die Dosen eleganter und oftmals wertiger, als "unsere" Leitplanken-Petlinge én mas. Außerdem ist es dort weitläufiger und streßfreier ('spiegelt sich auch im Lebensgefühl wider).

Zum Cachen bin ich gekommen, weil meine Frau und ich 'mal "was gemeinsames" machen wollten. Freunde aus dem Süden nahmen uns mit auf Tour und ab der dritten Dose war ich begeistert: "So was tun Menschen für Wildfremde? Toll, altruistisch, geheimnisvoll".
Die Frau ist nicht mehr :( Und die Bewunderung für manche Cache-Owner und GS-Cacher wird weniger :o
Nach ein paar hundert Funden wollte ich meinen ersten eigenen Cache als "Dankeschön" legen. "Welches Thema soll man wählen?". Es ist ja schon alles verwurstet gewesen: Drachen, Weihnachten, Wasser, Vogelhäuschen, Fußball, Planeten...u.s.w. u.s.f. Das einzige, woran sich niemand 'rantraute, waren politische Themen. Dieses also als mein "Markenzeichen" gewählt - obwohl kaum einer meiner Caches dann dem Thema entsprach (und wenn, dann höchstens unterschwellig :) Privat bin ich vollkommen unpolitisch und daran desinteressiert.
Weil mir Knobelaufgaben Spaß machen, finde und lege ich gerne Mysterys. 'hatte sogar eine Serie begonnen, "a mystery a day keeps the doctor away"  :) Diese mußte ich aber Ende 2014 nach einem schweren Unfall beenden. Danach ruhte das Cachen und Ownern für ein halbes Jahr.
Das hat mir u.A. die Augen geöffnet für: "Keine Statistiken mehr! Zahlen oder Orden im Profil nur als Provokation oder Selbstironie!". Demzufolge ist meine Phase mit Nicht-Funden einen Tag länger, als die mit Funden. Meine TB-Discovered sind IMMER 1234 - egal wie viele neue ich tatsächlich noch bewege. Meine Statistiken bei GS sind ausgeblendet, mein Cacher-Karma jedoch eingeblendet. Ich suche mir hauptsächlich große Dosen und herausfordernde Rätsel - ersteres, weil ich ein sehr schlechter Finder bin (sic!), letzteres, weil ich viel Zeit habe (leider!).
In den ersten Tagen meines Cachens fand ich einen ewig langen Multi und wurde vom Owner auf einen Kaffee am Final eingeladen (jaaa; sowas gibt's noch   ;)
Dieser zeigte mir Opencaching.de und openstreetmaps und begeisterte mich für diese Gedanken.
Seitdem lagen alle meine Caches auch auf OC: Dort sogar einige mehr, die aus "politischen Gründen" von GS abgelehnt wurden  :-X
Meine mittlerweile fast 50 eigenen Dosen brachten mir zum Schluß bei GS nur Ärger und Häme. Nur Forderungen, Schummeleien, Intrigen, Sabotage (!), Statistikcachen, Einheitslogs (wohlgemerkt: Immer nur von "Premium-onlys" und NUR von denen!  :(
Also bei GS den Stecker (als Owner!) gezogen und jetzt mehr Energie für OC aufgebracht.
Da in meiner erweiterten Homezone (bis 60 km) derzeit nur vier (!) Cacher auf OC aktiv sind, werde ich die Karte hier oben mit mehr Dosen füllen, um OC attraktiver zu machen, eine Alternative sein zu können, viiiel mehr Dosen!
Ich bin Genußcacher: Wenn es regnet oder ich ein gutes Buch nicht aus der Hand legen will, bleibe ich zu Hause. So sollen meine Dosen ebenfalls sein: Spaß machen, wertig sein und schöne Lokationen zeigen!
So schreibe ich auch meine Logs: In epischer Länge berichtend, was zum Fund geführt hat und welches Gefühl man dabei hatte. Gerne zweisprachig, weil wir hier oben viele Touristen haben, denen es dann verständlicher wird.

Danke für die Aufmerksamkeit und das freundliche Willkommen-heißen hier im Forum
Holger "Le Dompteur"

P.S. Mein Avatar entspricht meinem Phänotyp  ;D Mein Nickname wurde mir schon Ende der 80er verpaßt und hat etwas mit Computern zu tun - nichts mit Zirkus oder "Shades of grey"  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mambofive am 19. Juli 2015, 10:07:39
Hallo Holger,

auch hier nochmal ein herzliches Willkommen von mir!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 19. Juli 2015, 13:49:35
Also erstmal auch ein HERZLICHES WILLKOMMEN aus Berlin in den hohen Norden.

Zitat von: Le Dompteur
Da in meiner erweiterten Homezone (bis 60 km) derzeit nur vier (!) Cacher auf OC aktiv sind, werde ich die Karte hier oben mit mehr Dosen füllen, um OC attraktiver zu machen, eine Alternative sein zu können, viiiel mehr Dosen!

Ich weiss ja nicht, wie Du es empfindest, aber ein Teil einer noch kleinen Cachercommunity zu sein und diese
weiter aufzubauen, hat doch seinen Reiz. Das sind die "goldenen Zeiten", die bei GC längst vergangen sind.

Übrigens, wir haben immer am ersten Sonntag im Monat einen Teamtalk per Headset.
Hier die Zugangsdaten: http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169479
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 19. Juli 2015, 16:58:09
Hallo Holger,

von mit auch ein herzliches Willkommen im Verein der Genusscacher.  Ich wünsche Dir viel Spaß hier und viele Funde.

Viele Grüße

Cyberturm (Christoph)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 20. Juli 2015, 07:44:27
Willkommen bei OC Holger !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ClanFamily (Mirco) am 20. Juli 2015, 09:05:06
Herzlich willkommen, auch von mir.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Q-Owls am 11. August 2015, 12:36:40
Auch von mir ein hewrzliches Willkommen bei OC!

Ich werde auch mehr und mehr zum Genusscacher.
Habe mir schon viel zuviel Stress im Leben gemacht.

LG von Q-Owls
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Kassena Tomat am 14. August 2015, 14:38:04
Ok, eine kurze Vorstellung.

Ich wohne in Berlin und cache erst seit Ende Dezember 2014 bei geocaching.com als „Basic Member“, dort mit dem Nutzernamen 8erwasser. Zu opencaching.de bin ich gekommen, als ich bei GC meinen ersten eigenen Cache, einen Multi, einstellen wollte und gleich ein sehr zähes und nicht immer nachvollziehbares Reviewing am Hals hatte. Während der „Wartezeit“ habe ich mir dann mal opencaching.de angeschaut, die offene und nichtkommerzielle Idee finde ich sehr sexy und so habe ich mich vor genau 3 Wochen hier angemeldet. Allerdings mit einem anderen Benutzernamen als bei GC, was unüblich zu sein scheint und sich auch in manchen Fällen als ungünstig herausgestellt hat, aber so habe ich andererseits eine klare Trennung. Zum Cachen nutze ich die c:geo App.

Nach über 550 Funden auf GC und inzwischen auch über 30 hier auf OC habe ich immerhin schon etwas Erfahrung, auch wenn ich natürlich noch lange kein "alter Hase" bin. Ich cache überwiegend alleine, da ich es auch zur Entspannung an der frischen Luft betreibe. Ich bin eh gerne draußen und als Ausgleichssport nach der Arbeit ist so eine Cache-Runde mit dem Rad eine feine Sache.

Ich bin kein Punktesammler und suche je nach Lust und Laune mal mehrere, mal nur ein oder zwei Caches pro Runde und muss auch nicht jeden Cache finden. Bei Ausflügen mit Muggelfreuden oder im Urlaub kann ich das Hobby auch gut zurückstellen. Und natürlich freue ich mich wie die meisten Cacher über besonders originelle, liebevolle und/oder raffiniert versteckte Caches. Ruhige und verwunschene Orte gefallen mir am besten. Dann kann ich auch richtigen Ehrgeiz entwickeln. :)

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 14. August 2015, 22:23:56
Zitat von: Kassena Tomat
Ich wohne in Berlin...

Das trifft sich gut  8)
Na dann hoffe ich, daß wir uns bei dem ein oder anderen Event auch mal live sehen können!
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=151223
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=131335
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169479

Willkommen auf OC wünscht Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: KuppenlandCacher am 27. August 2015, 13:30:31
... die offene und nichtkommerzielle Idee finde ich sehr sexy
:auslach::auslach:
Wie bitte findest Du eine Idee, die nicht kommerziell ist?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: KuppenlandCacher am 27. August 2015, 13:52:44
Ei Guuude!

Bin der KuppenlandCacher aus dem hessichen Westerwald. Genauer gesagt aus dem "Oberwesterwälder Kuppenland", das unweit des "Südoberwesterwälder Hügellandes" liegt. Diese beiden Bezeichnungen sind keine "Landschaftsbezeichnungen im herkömmlichen Sinne", sondern "Naturraumbezeichnungen". Da ich aber in diesem Naturraum lebe ......................................
Ich vermute mal daß es jetzt offensichtlich ist, woher ich meinen Nick habe. Den Zusatz *the Hornet* habe ich hingeschrieben weil ich von vielen so genannt werde. Das wird wohl etwas mit meinem Ehrenamt im Hornissenschutz zu tun haben.
Familienoberhaupt, 70er Baujahr, Geocacher, Aquarianer, Heimatforscher mit Schwerpunkt auf die heimische Frühgeschichte. Wer noch wissen will was ich außer Geocaching und den genannten Dingen noch so treibe, schaut sich am Besten mal meine Signaur an.
Mit dem Geocachen hatte ich schon vor wenigen Jahren angefangen, war eine Zeitlang weg. Nu bin ich wieder da und genieße das Geocachen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 27. August 2015, 15:31:23
Zitat von: KuppenlandCache
Bin der KuppenlandCacher aus dem hessichen Westerwald...

Herzlich willkommen und schöne Grüße zurück aus Berlin (normalerweise) bzw. Schweiz (jetzt  8) ).
Du hast ja wirklich viele Projekte, an denen Du beteiligt bist. Respekt.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Mausbiber am 27. August 2015, 17:00:18
Also dann möchte ich mich auch vorstellen!

Treibe seit 2005 auf GC als Mausbiber mein Unwesen.
Nachdem die Lust aufs Cachen auf ein Minimalmaß (schon mehrmals) gesunken ist, möchte ich mir auch OC ansehen. Hier gibts interessante Varianten von caches die auf GC nicht möglich sind.
Bin noch ein OC Anfänger und bin noch am suchen (app fürs iphone etc.)

LG
aus der Steiermarkt
Heinz aka Mausbiber
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 27. August 2015, 17:10:05
Zitat von: Mausbiber
Bin noch ein OC Anfänger und bin noch am suchen (app fürs iphone etc.)

Hallo Heinz, auch Dir ein HERZLICHES WILLKOMMEN auf oc.
Hier ein Tip aus unserem Wiki für Dich:
http://wiki.opencaching.de/index.php/Smartphone-Apps_f%C3%BCr_Opencaching.de#iOS
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 27. August 2015, 17:32:01
Herzlich willkommen bei OC alle beide !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mambofive am 28. August 2015, 08:25:19
Auch von mir ein herzliches Willkommen an alle Beide!

@KuppenlandCacher: cooles Profilbild, gleich mehrere Interessen/Hobbies in einem Bild vereint...  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: vepeg am 07. September 2015, 16:35:48
Hallo!

Ich bin Vepeg und habe mein GPS-Gerät vor einigen Jahren gekauft. Doch das Interesse nahm ab und so meldete ich mich erst letztes Jahr bei OC und bei GS an. Ich habe mich auch hier angemeldet, da ich, wie sollte es auch anders sein ;), die offene und flexiblere Open-Einstellung besser finde. Nach einer Winterpause legte ich diesen Sommer 12 OConlys und 7 Caches, die auf OC und GC gelistet sind. Ich glaube, dass Open eine Zukunft hat und möchte OC mit meinen OConlys unterstützen.

Ich cache hauptsächlich im Raum Kassel, vielleicht auch im Urlaub. Außerdem habe ich einige Ideen, wie man Opencaching populärer und innovativer machen könnte und die teile ich euch gerne bei passender Gelegenheit mit.

Viele Grüße und viel Spaß beim Cachen! :)
Vepeg
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 07. September 2015, 16:38:25
Willkommen an Bord !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mambofive am 07. September 2015, 18:47:20
Willkommen bei OC! Ich bin gespannt auf deine Ideen!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 07. September 2015, 22:19:28
Herzlich willkommen auch von mir.

Zitat von: vepeg
Außerdem habe ich einige Ideen, wie man Opencaching populärer und innovativer machen könnte und die teile ich euch gerne bei passender Gelegenheit mit.

Freue mich schon auf Deine Hinweise. Du kannst dazu auch gerne den OC-Talk nutzen:
Der nächste ist am 4.10. ==> http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169479
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Laidon am 11. Oktober 2015, 18:49:04
Moin Moin

und sonnige Grüße aus Hamburg!

Seit ein paar Wochen lese ich mich hier durchs Forum, seit ein paar Tagen bin ich angemeldet und nun wird es Zeit, euch mal hallo zu sagen.
Beim Geocaching bin ich ganz neu (bisher 1 Cache gefunden), aber ich finde es interessant und spannend. Die ersten Teile meiner Kletterausrüstung habe ich auch schon ausgemottet, die T5er locken. Ich denke auch, dass ich später selbst ein paar Caches verstecken werde.

Freundliche Grüße
Laidon
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 11. Oktober 2015, 22:42:16
Zitat von: Laidon
und sonnige Grüße aus Hamburg!

Schöne Grüße in den Norden!
Komischerweise scheint HH trotz seiner Größe noch etwas unterentwickelt zu sein,
daher ist es toll, daß die dortige Community nun Zuwachs bekommen hat.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 12. Oktober 2015, 07:38:19
Sonnige Grüße aus dem Norden in den Norden !   Willkommen im Forum Laidon !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Laidon am 12. Oktober 2015, 13:29:52
Herzlichen Dank!

@mic@: Es mag vielleicht nicht so viele Geocacher in HH geben, aber davon auf eine Unterentwicklung der Stadt zu schlussfolgern halte ich für recht gewagt.

Eine Frage hätte ich gleich mal: Ist diese Anti-Spam-Fummelei nur für Neulinge im Forum oder muss man das bei jedem Post machen?

LG
Laidon
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 12. Oktober 2015, 14:57:44
Zitat von: Laidon
@mic@: Es mag vielleicht nicht so viele Geocacher in HH geben, aber davon auf eine Unterentwicklung der Stadt zu schlussfolgern halte ich für recht gewagt.

Ist nicht nur meine These gewesen:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC11569
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Laidon am 12. Oktober 2015, 15:05:45
Hi mic@,

du liest das, was du gemeint hast. Ich lese das, was du geschrieben hast.
Gemeint hast du (so lese ich es zumindest aus dem Kontext), dass die Geocachingaktivitäten in HH unterentwickelt sind.
Geschrieben hast du, dass die Stadt Hamburg unterentwickelt ist.
Na ja, sollte von mir eigentlich nur ein kleiner Scherz sein. Verpufft natürlich, wenn ihn niemand kapiert.

Aber ich hätte doch noch gerne eine Antwort auf meine Frage.

LG
Laidon
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 12. Oktober 2015, 15:12:07
OK, nun habe ich es verstanden.
Das sollte natürlich kein Seitenhieb auf die Stadt HH sein, zumal sie mit der Olympia-Bewerbung schon hinreichenden Aktivismus bewiesen hat.

Zu Deiner Frage: Da ich den SPAM-Schutz nicht ausfüllen muss, dürfte es in der Tat wohl nur für frische Forenuser gelten.
Genaueres weiss sicherlich unser Chef vom Dienst (4_Vs) zu berichten.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 12. Oktober 2015, 19:43:49
Eine Frage hätte ich gleich mal: Ist diese Anti-Spam-Fummelei nur für Neulinge im Forum oder muss man das bei jedem Post machen?
Die Frage hatten wir schonmal...damals wusste Mic@ allerdings noch mehr :D.
http://forum.opencaching.de/index.php?topic=2649.msg51645#msg51645
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 12. Oktober 2015, 22:04:17
Zitat von: Slini11
Die Frage hatten wir schonmal...damals wusste Mic@ allerdings noch mehr :D.
http://forum.opencaching.de/index.php?topic=2649.msg51645#msg51645

Und da soll noch jemand sagen, ich wäre das oc-Archiv.
Denn der wahre Archivator hat eine Primzahl im Usernamen  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 12. Oktober 2015, 22:15:44
Und da soll noch jemand sagen, ich wäre das oc-Archiv.
Denn der wahre Archivator hat eine Primzahl im Usernamen  8)

Ne, der wahre Archivator ist nen Klammeraffe, der sich perfekt in seinem Dschungel auskennt  ;D.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Laidon am 12. Oktober 2015, 22:21:58
Na ja, nu isses wech.

Das mag ja ein recht guter Spamschutz sein, aber es wirkt auch abschreckend. Der Eindruck, der damit vermittelt wird ist: Schön, dass du da bist, aber bleib bitte nicht. Doch? Na gut, dann machen wir dir die Benutzung mal etwas schwer.

Ganz ehrlich, meine erste Reaktion war: Nee, so`n Schiet muss ich nicht haben. Anderes Forum suchen.
Passt vielleicht auch ganz gut in den Thread "Mehr Besucher zum OC Only Locken?!?"
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 12. Oktober 2015, 22:29:34
Zitat von: Laidon
Ganz ehrlich, meine erste Reaktion war: Nee, so`n Schiet muss ich nicht haben. Anderes Forum suchen.
Passt vielleicht auch ganz gut in den Thread "Mehr Besucher zum OC Only Locken?!?"

<scherz>
Das war nur eine Übung, denn Übung macht den Meister und als oc-User braucht man vor allem Geduld  ;)
</scherz>
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Laidon am 12. Oktober 2015, 22:32:47
Geduld???  :o

Aber du siehst, ich bin noch hier!  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 12. Oktober 2015, 22:40:16
Hmm, da stimm ich dir schon zu, dass das recht abschreckend ist. Problem ist, dass bei uns öfters mal Spammer vorbeischauen. Das hat aber inzwischen abgenommen.
Womöglich auch aus diesem Grund. Aber wir können ja mal schauen, ob wir es doch noch etwas einsteigerfreundlicher hinkriegen können.
Die entwickler von Chaptcha schlafen ja auch nicht  :).
4_Vs...kann man diesen Typ von Chaptcha einbauen? https://www.google.com/recaptcha/intro/index.html
Ich weiß allerdings nicht, wie sicher das ist...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Laidon am 12. Oktober 2015, 22:51:45
Zu wissen, dass man det jefummel weniger als 10x durchziehen muss hilft ja auch schon.

Aber da möchte ich doch gleich mal eine weitere Frage loswerden: Warum zeigt mein Statistikbild das alte Logo und den Schriftzug "Opencaching" während es bei z.B. Slini11 "OC-Only" und das neue Logo ist?

Mensch, wat is dat hier spannend  8)

EDIT: Und bei dl6hbo ist es auch "Opencaching", aber das neue Logo. Ganz verwirrt bin ...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 12. Oktober 2015, 23:07:14
Das kannst du dort einstellen: http://www.opencaching.de/mystatpic.php
Allgemeine Frage: Ist dein Statistikbild eigentlich das Default-Bild ?
Weiß das gar nicht...und müsste man ggf anpassen.
Dazu passt auf jeden Fall diese Todo: http://redmine.opencaching.de/issues/753
Ich schau mal, ob ich es demnächst (ab Anfang November) schaffe, das anzupassen...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Laidon am 12. Oktober 2015, 23:21:22
So so, man muss also auf "Ändern" klicken, wenn man das Statistik bild ändern will. Wie hätte ich darauf kommen sollen???
... Vielleicht durch denken?  :-[

Vielen Dank für die Hilfe!
Und ja, mein (bisheriges) Bild ist das Standardbild.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Le Dompteur am 14. Oktober 2015, 21:30:05
Das kannst du dort einstellen: http://www.opencaching.de/mystatpic.php
OMG!
Und ich habe mir einen Wolf gesucht und selbstgerenderte Bildchen in "GCstatistic" einzufügen versucht.
</Schnell-weg-zur-Freundin-einen-Trottel-Kuß-abholen... :-[>
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Laidon am 15. Oktober 2015, 18:01:49
@Le Dompteur: Suchen und finden. Das man das gerade hier und gerade von uns erwartet ist ja auch ein starkes Stück!  :o

Aber dir hat es wenigstens einen Kuss eingebracht, also sieh es positiv  ;)
Titel: Alter neu dabei
Beitrag von: PeToNi am 18. Oktober 2015, 15:12:46
Hallo zusammen. Ich bin jetzt seit ein paar Jahren beim Geocachen mehr oder weniger aktiv dabei. Zunächst als Familienfreizeitbeschäftigung gedacht, bin ich mittlerweile der aktivste Teil. Meine Frau begleitet mich zwar, aber ihr geht es mehr um die Bewegung an der frischen Luft. Da wir dieses und das Fotografieren was wir beide sehr intensiv betreiben, irgendwie meistens doch unter einen Hut bekommen, werden es immer schöne und interessante Fotocachesuchspaziergänge ;). Da mir die Bevormundung bei anderen Plattform mit der mit dem manchmal Gott-ähnlichen gehabe  überhaupt nicht gefällt, denke ich das wir hier bestens aufgehoben sind.

Wünsche euch allen ein schönes und erfolgreiches Wochenende. :)
LG
Peter
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 18. Oktober 2015, 15:19:08
Willkommen bei OC Peter !

Der Senior.  :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: PeToNi am 18. Oktober 2015, 15:25:16
Hallo Senior.  ;)
Titel: Re: Alter neu dabei
Beitrag von: mic@ am 18. Oktober 2015, 15:59:49
Hallo Peter, auch von mir ein herzliches WILLKOMMEN!
Aus welcher Ecke Deutschlands kommt ihr Beiden denn?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: PeToNi am 18. Oktober 2015, 16:01:02
Aus Remscheid.

Gesendet von meinem tolino tab 8 mit Tapatalk

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 18. Oktober 2015, 16:12:18
Zitat von: PeToNi
Aus Remscheid.

Na dann setze Dir mal diesen Event hier auf die Watchliste:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=171881
Der ist zwar in Düsseldorf, aber so weit weg ist das ja nicht.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: PeToNi am 18. Oktober 2015, 16:19:46
Erledigt. Für die Zukunft mal im Hinterkopf behalten. Danke ☺
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 18. Oktober 2015, 19:00:46
Hallo Peter,
herzlich Willkommen unter den Dosensucher. Ich verbinde auch die Fotografie mit dem Cachen. Lässt sich prima miteinander verbinden.  ;)

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Cachen und der Fotografie.

Viele Grüße

Christoph (Cyberturm)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Haderlumpen0204 am 18. Oktober 2015, 21:41:46
Hallo alle miteinander,

ich bin seit gut einem Jahr auf Dosensuche. Eigentlich war meine Tochter im Rahmen des Ferienprogrammes mit den Naturfreunden beim Geocachen.

Aus Neugier und weil ich mit dem Hund eh raus muss, hab ich mich auch mal angemeldet. Inzwischen sind wir zwei zwar fast immer alleine unterwegs, da der Rest der Familie nicht so lange laufen mag, aber ich und meine Fellnase entdecken ständig neue Orte. 

Leider gibt es in unserer Gegend nicht viele OC-Dosen. Die meisten sind auch auf GC.com gelistet, so dass ich mir den zweiten Log bisher gespart habe. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Viele Grüße aus Bayern

Haderlumpen0204
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 18. Oktober 2015, 21:48:16
Erstmal HERZLICH WILLKOMMEN auf oc!

Zitat von: Haderlumpen0204
Leider gibt es in unserer Gegend nicht viele OC-Dosen.

Für Gebiete mit geringer OC-Dosen-Quote kann man gut auf Safaris zurückgreifen.
Denn irgendwas findet man immer auch in seiner Gegend: http://www.flopp.net/safari
Viel Spaß beim Entdecken!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Haderlumpen0204 am 18. Oktober 2015, 21:54:05
Danke, werde ich bei nächster Gelegenheit gerne mal probieren. Hoffe, ich kriege das hin, stehe mit dem Computerkram auf Kriegsfuß.... ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Chapolino am 11. November 2015, 21:29:55
Hallo aus der Mitte von Schleswig-Holstein,
ich bin absoluter Neuling im Geocaching und meine erste Suche steht unmittelbar bevor.  ;D
Schnitzeljagd fand ich als Kind schon spannend, und irgendwie bin ich letzter Zeit immer wieder darüber gestolpert. Ich gehe gerne mit Hund und Kamera spazieren und hoffe auf ganz viele neue Anregungen, Schnüffelpunkte und Fotomotive jenseits der ausgelatschten Wege. 
Abnutzungsbedingt bin ich nicht mehr für lange Strecken geeignet, aber nachdem ich gefunden habe, dass es auch "Kurzstreckencaches" gibt, trau ich mich einfach mal ran und hoffe, hier im Forum viele Anregungen zu finden.
Mein Garmin 20 kommt morgen und dann geht es spätestens am WE los  8)

Neugierige Grüße aus SH
Chapolino (Elke)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mambofive am 11. November 2015, 21:36:46
Hallo Chapolino, herzlich willkommen bei opencaching.de!
Viel Erfolg bei der Suche, und falls du Fragen hast, einfach hier melden.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 11. November 2015, 21:37:50
Zitat von: Chapolino
Abnutzungsbedingt bin ich nicht mehr für lange Strecken geeignet, aber nachdem ich gefunden habe, dass es auch "Kurzstreckencaches" gibt, trau ich mich einfach mal ran und hoffe, hier im Forum viele Anregungen zu finden.

Es gibt sogar Dosen, die direkt an den Koordinaten versteckt sind.
Das sind die sogenannten Tradis (von Traditional), zu erkennen an dem einfachen Schatzkistesymbol (statt zweier Kisten).
Viel Spaß auf OC wünscht Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Chapolino am 11. November 2015, 21:44:52
Danke für das Willkommen und den Tipp  :) Bin schon megagespannt. 8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 11. November 2015, 21:52:07
Willkommen Elke bei OC !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: PeToNi am 12. November 2015, 11:12:21
Hallo Chapolino :)
Herzlich Willkommen auch von mir
und viel Spaß beim stöbern hier auf
Opencaching.de.
LG aus dem Bergischen Land
Peter
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: kirstenko am 17. November 2015, 09:41:02
Hallo,
ich heiße Jan, bin 39 Jahre alt und wohne in Oberhausen. Nachdem ich einen Vortrag von mambofive über die Plattform opencaching.de im Rahmen des OpenRheinRuhr Kongresses https://www.openrheinruhr.de/ (https://www.openrheinruhr.de/) besucht habe, möchte ich nun gerne einmal etwas näher reinschauen.
Zum Geocachen kam meine Familie wie folgt:
Eines Tages fragte mich meine Tante, ob ich wüsste, was Geocaching sei. Sie wäre beim Spazieren einer Gruppe begegnet, die sie auf der Suche nach einem Geocache nach dem Weg gefragt hätte. Da habe ich im Internet gesucht und bin auf Ihr-wisst-schon-welche-Seite gestoßen.  ;)
Meine ersten Caches, habe ich dann nur anhand der Listings gesucht und auch teilweise gut gefunden. Ein Mobiltelefon oder einen GPSr hatte ich damals noch nicht. Einige Zeit später, während eines Urlaubs in Bayern, wurde Geocaching als Aktivität angeboten. Zwei Caches hatte man dort im Programm (einer war ein Nachtcache - Highlight!). Mit dem ganz alten Garmin machte sich die Veranstalterin, die gleichzeitig Ownerin war, mit uns auf die Suche. Es traf sich, dass auch andere erfahrenere Geocacher im gleichen Hotel wohnten. Diese nahmen uns zu einem weiteren Nachtcache mit. Und ab da waren wir mit dem "Virus" infiziert. Unser erstes Navi bestellten wir uns noch während des Urlaubs ins Hotel!  ;D
Seitdem suchen wir unregelmäßig immer mal wieder Caches, jagen Souvenirs, knobeln an Rätseln oder besuchen Events. Oft während Ausflügen/Urlauben. Dabei hat sich im Laufe der Zeit eine gewisse Ausrüstung angesammelt. Habe ich früher noch gpx-Dateien heruntergeladen (Kostenlos mit Hilfe der Seite http://geo.rkkda.com/ (http://geo.rkkda.com/), deren Betreiber ich sogar einmal bei der Beseitigung eines "Fehlers" nach einer Formatänderung der kommerziellen Seite helfen konnte.), kann die Suche heute mit dem Mobiltelefon doch recht spontan und ohne große Vorbereitung erfolgen.
Viele Grüße aus Oberhausen
Jan / kirstenko

PS In der "Vorschau", kann ich meinen Post nicht sehen. Unter Zusammenfassung kommen nur Posts vom 18.10. bis zum 12.11.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 17. November 2015, 10:09:20
Willkommen bei OC Jan !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 17. November 2015, 10:19:13
Zitat von: kirstenko
Meine ersten Caches, habe ich dann nur anhand der Listings gesucht und auch teilweise gut gefunden. Ein Mobiltelefon oder einen GPSr hatte ich damals noch nicht.

Ist ja fast wie bei mir - ich hatte damals nur den GoogleMaps Ausdruck dabei  8)
Willkommen auf opencaching.de und vielleicht sieht / hört man Dich mal bei einem OC-Talk**

** Hint: Der nächste Termin ist am 6.12.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mambofive am 17. November 2015, 10:46:05
Hallo Jan,
auch hier nochmal herzlich willkommen bei OC!
Wie mic@ schon schrieb, vielleicht spricht man sich ja beim nächsten OC-Talk...
Elmar / mambofive.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: campfire am 29. Dezember 2015, 09:47:59
Hallo,

ich bin der Peter, 48 Jahre alt und komme vom Westerwald! Ich bin verheiratet und habe 3 erwachsene Kinder. Meine Hobbys betreffen alles rund um Outdoor. Ich betreibe camping im Tipi zu jeder Jahreszeit und ich sitze gerne am Lagerfeuer in der Natur!

Absoluter Newbie auf dem Gebiet hier erwarte ich morgen mein erstes GPS Gerät (Garmin eTrex 20x) und bin gespannt darauf, loszulegen!
Die ersten Probleme tauchen schon auf, da ich bisher nicht mal weiß, wo ich die erforderlichen Cache-Daten finde, um sie auf das eTrex zu kopieren!
Denke jedoch oder hoffe zumindestens, das ich da sicher beim stöbern noch fündig werde!
Evtl. kann mir ja auch hier jemand weiterhelfen und mir besagte Links nennen?!
Ansonsten bliebe noch zu sagen, das ich mich freue hier dabei zu sein und etwas zu lernen!

Gruß vom sonnigen Westerwald!

Peter
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 29. Dezember 2015, 10:27:53
Hallo Peter, erstmal willkommen auf OC!

Zitat von: campfire
Die ersten Probleme tauchen schon auf, da ich bisher nicht mal weiß, wo ich die erforderlichen Cache-Daten finde, um sie auf das eTrex zu kopieren!

Schau Dir mal diesen Thread an, da geht es um "paperless caching"
http://forum.opencaching.de/index.php?topic=4066
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: campfire am 29. Dezember 2015, 11:39:31
Danke für´s auf die Sprünge helfen, mic@!
Das dürfte mir definitiv nützen und der Rest kommt nach und nach durchs lesen hier!  ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriCa am 28. Januar 2016, 19:22:15
Hallo an alle,

Dann will ich mich auch mal vorstellen. Man nennt mich Fritz und ich bin entweder mit meiner Frau, oft auch alleine, aber immer mit unseren Hunden unterwegs. Unsere Homezone ist in der Nähe des ersten OC-Caches.
Das Hobby betreiben wir bereits seit Ende 2003, allerdings bisher ausschließlich bei GS. Opencaching haben wir aber schon lange Zeit unter "Beobachtung". Einige Entwicklungen bei groundspeak gefallen mir einfach nicht mehr und haben nichts mehr mit dem "alten" Geocaching zu tun. Deshalb denke ich, es wird langsam Zeit diese Plattform zu unterstützen. Ich werde auf alle Fälle nach und nach meine Caches auch bei OC einstellen. Der Erste ist schon gelistet. Ich hab da noch ne Idee. Da viele meiner Caches bei GS als Premium gelistet sind, ist es vielleicht hilfreich, wenn ich im Listing auf OC verweise, damit Basic-Member auch mitspielen können. ;) Und falls es zu Sanktionen kommt, müssen sie halt auf meine Caches verzichten.  ;)
Ich werde auch auf meinen Stammtischen OC ein bisschen mehr ins Gespräch bringen obwohl, oder vielleicht auch weil meist ein Reviewer anwesend ist.

Eine Frage hätte ich noch. Wie wird das loggen von Caches, die auf beiden Plattformen gelistet sind, gehandhabt? Ist es in Ordnung wenn ich die Caches, die ich bereits bei GS gefunden habe nachlogge, oder ist es üblich, nochmal zum Cache zu gehen?

Grüße aus Trossingen,

FriCa
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: OConly am 28. Januar 2016, 20:17:55
Es ist völlig in Ordnung, bei OC nachzuloggen.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 28. Januar 2016, 21:17:00
Zitat von: FriCa
Eine Frage hätte ich noch. Wie wird das loggen von Caches, die auf beiden Plattformen gelistet sind, gehandhabt? Ist es in Ordnung wenn ich die Caches, die ich bereits bei GS gefunden habe nachlogge, oder ist es üblich, nochmal zum Cache zu gehen?

Klar, kein Problem. Und so geht es am bequemsten:
https://blog.dafb-o.de/doppellistings-aufspueren-mit-cmanager/

Jetzt wundert mich nur noch, warum das mein Vorlogger nicht gepostet hat  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriCa am 28. Januar 2016, 21:36:43
Zitat von: FriCa
Eine Frage hätte ich noch. Wie wird das loggen von Caches, die auf beiden Plattformen gelistet sind, gehandhabt? Ist es in Ordnung wenn ich die Caches, die ich bereits bei GS gefunden habe nachlogge, oder ist es üblich, nochmal zum Cache zu gehen?

Klar, kein Problem. Und so geht es am bequemsten:
https://blog.dafb-o.de/doppellistings-aufspueren-mit-cmanager/

Jetzt wundert mich nur noch, warum das mein Vorlogger nicht gepostet hat  8)

Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde erstmal nachloggen, was mir so in der Zwischenzeit unterkommt. Bin ja kein Statistikcacher. ;)
Mit welchem Datum sollte man diese Caches eigentlich nachloggen? Mit dem originalen Funddatum könnten eventuell kuriose Geschichten entstehen. So hab ich z.B. den ersten OC-Cache bestimmt vor seiner Veröffentlichung gefunden.  ;D

Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 28. Januar 2016, 21:42:51
Zitat von: FriCa
Mit welchem Datum sollte man diese Caches eigentlich nachloggen?

Ich würde das Datum nehmen, was im Logbuch eingetragen wurde.
So kann es der Owner am besten abgleichen... selbst wenn es dabei kurios wird.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: following am 28. Januar 2016, 22:53:53
Mit dem originalen Funddatum könnten eventuell kuriose Geschichten entstehen. So hab ich z.B. den ersten OC-Cache bestimmt vor seiner Veröffentlichung gefunden.  ;D

Deswegen steht in den Cachelistings auch das Versteckdatum drin, das kann Jahre vor der Veröffentlichung liegen.

Viel Spaß beim Opencachen!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Team Brummi am 29. Januar 2016, 07:37:11
Hallo erstmal auch von mir :wave:

Ich hab da noch ne Idee. Da viele meiner Caches bei GS als Premium gelistet sind, ist es vielleicht hilfreich, wenn ich im Listing auf OC verweise, damit Basic-Member auch mitspielen können.

Was jetzt aber auch nicht viel helfen würde, können Basic-Member das doch eher nicht lesen  ;).



Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 29. Januar 2016, 07:40:45
Willkommen bei OC Fritz !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FriCa am 29. Januar 2016, 13:19:19
Vielen Dank an alle für die freundliche Begrüßung. :supi:
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: B@sti am 06. Februar 2016, 09:46:54
Hallo liebe Leutz,

Ich bin neu beim opencaching und auch so in der geocach Szene. Ich bin vor kurzem nach Dortmund Mengede gezogen und habe dank eines bekannten vom Geochachen erfahren. Ich bin 28 jahre alt und gehe gerne Wandern und eben auch in den letzten Tagen schon Cachs suchen. Ich benutze dazu mein Handy samt Apps. Soollte jemand aus meiner Gegend lust haben mal zusammen los zu gehen könnt ihr mich gern anschreiben.

Ansonsten wünsch ich natürlich noch einen schönen Tag und ne spaßige suche ;-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 06. Februar 2016, 11:35:03
Hallo B@sti, ich wünsche Dir viel Spaß auf opencaching.de !
Und falls Du Lust hast und ein Headset besitzt, dann sei doch morgen abend (20:30 Uhr) beim OC-Talk dabei.
Denn auch Neulinge sind da sehr herzlich willkommen. Hier die Details zu diesem Event:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169479
Alles Gute, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: B@sti am 06. Februar 2016, 13:36:40
Ich besitz leider kein Headset und bin knapp bei Kasse aber ich guck mal ob ich zum nächsten mal eins organisiert bekomme :-)

Ps: Danke fürs willkomen heißen :-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Huegelland am 08. Februar 2016, 12:04:48
Hallo,

mein Name ist Alex, ich bin 26 Jahre alt und begeisterter Naturfreund und Sportler aus dem Herzen Münchens. Geocachen haben meine Frau und ich schon vor Jahren entdeckt, immer wieder darüber nachgedacht aber nie als Hobby angefangen. In der letzten Woche haben wir es aber endlich geschafft uns ein Herz zu nehmen und mit unserer Tochter (erst wenige Wochen alt) den ersten Cache in der Nähe unserer Wohnung zu bergen. Meine Frau und ich hatten so viel Spaß dabei, dass wir jetzt regelmäßig an den Wochenenden zum cachen gehen wollen. Hoffentlich findet unsere Tochter dabei spielerisch den gleichen Gefallen an der Natur, der Bewegung und dem Rätseln wie ihre Eltern :)

In der Vorbereitungsphase habe ich versucht abzuwägen, ob wir Anhänger von GC oder OC werden. Der leichte Einstieg und die Masse an Caches bei GC haben mich dann erstmal verleitet und so haben wir unsere ersten Caches bei GC.com geloggt. Allerdings hat mich von Anfang an abgeschreckt, dass man Geld (für App & Premium Account) ausgeben muss, um alle Inhalte nutzen zu können. Da ich auch ein Fan von freier Software bzw. OpenSource-Projekten bin (und ich Kritik über GC gelesen habe die mir nicht gefällt), werde ich mit meiner Familie doch (möglichst) aktiv bei OC mitmischen :)
Bis zum nächsten Wochenende gilt es die Fragen zu klären, welchen Cache wir nächstes Wochenende bergen wollen und wie wir uns darauf vorbereiten (Papierlos Cachen? Benutzen wir eine Smartphone App? Oder doch noch ein GPS-Gerät besorgen? Wie verwalte ich dann meine Logs? etc.)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: PeToNi am 08. Februar 2016, 12:16:07
Hallo Alex
Willkommen bei OC. Hier bist du mit deinen Fragen gut aufgehoben. Einfach raus damit. Hier im Forum helfen alle gerne. Und im OC Wiki kannst du auch viel nachlesen und erfahren.

LG
Peter
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 08. Februar 2016, 12:51:31
Hallo Alex,
willkommen auf OC.
Hier gibt es zwar weniger Dosen, aber das ist auch das einzige Manko  8)
Und ehrlich gesagt, in größen Städten (wie z.B. München) dürfte dieser Nachteil nicht mal bemerkbar sein.
Daher viel Spaß und bei Fragen nur keine Hemmung...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dl6hbo am 08. Februar 2016, 16:28:53
Moin Alex, herzlich willkommen bei OC !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Huegelland am 08. Februar 2016, 19:47:39
Vielen Dank für die netten Worte, ich werde mich bei Zeiten sicher mit einer Frage melden :)
Titel: Neuer Cacher
Beitrag von: bluba am 25. Februar 2016, 15:10:59
Hallo liebe Mitcacher

ich habe gestern eine Reise nach Wien unternommen. Da ich super ungern Radio höre habe ich mir wie immer Hörspiele angehört und anderem auch Bernhard Hoecker - Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers. Und was soll ich sagen, ich war gepackt vom dem Hörbuch. Und entscheid sobald ich wieder in Berlin bin mich gleich mit dem Thema sorgfältig auseinander zu setzen. Ich bin dann dabei über diese Seite gestolpert und muss sagen, Suuuuper Seite (auch wenn ich noch wenig vergleichsmöglichkeiten habe). Ich habe einen kleinen Sohn daheim und hoffe das ich Ihn auch mit dem Cachingfieber "infizieren" kann. Ich hoffe das ich heute meine erstens Caches heben kann, weil fußläufig gleich welche zu finden sind. Ich bin da echt schon mega gespannt drauf und hoffe das der kleine Mann bald von seinem Schläfchen aufwacht, sonst wird mir gaaaaaaaanz zufällig was runterfallen damit er mal langsam die Augen aufmacht :)

Ich hab da mal eine Frage die sicher schon Millionen mal gestellt wurde. Ich kann doch für die GPS Daten mein Handy mit Gmaps nutzen oder ? oder gibt es vielleicht eine App die man Benutzen kann die noch besser ist ? oder ratet Ihr einem ein Gerät zu kaufen? bin wirklich super unerfahren da ich erst seit gestern das erste mal davon gehört habe.

Ich hoffe allen Mitcachern geht es gut und freue mich auf eine sehr spannende Zeit demnächst.

grüße

Marcus

Ps.: Rechtschreibfehler können gesucht und gehoben werden ;)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 25. Februar 2016, 15:24:47
Hi Marcus,

Willkommen bei OC  8)!

Berlin ? Da ist Mic@ der richtige Ansprechpartner  :D.
Der hat z.B. nen "Newbie"-Event, was für dich sicherlich ganz interessant wäre: https://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC6E6B

Starten kann man zum Reinkommen am besten mit ner App. Ist nur die Frage, welches System du nutzt?
Im Wiki (http://wiki.opencaching.de/index.php/Smartphone-Apps_f%C3%BCr_Opencaching.de) findest du hoffentlich eine passende App :-)
(für Androidnutzer kann ich c:geo empfehlen)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: bluba am 25. Februar 2016, 15:35:50
Hi,

vielen Dank für die rasche Antwort. Ich hatte mich mal ein wenig belesen und mir auch die App c:geo runtergeladen und bin gerade bissl am fummeln. Auf dauer würde das gehen ? oder ist ein Gerät generell immer besser wie ein Handy ?

vielen dank für den link werde mich gleich mal belesen
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 25. Februar 2016, 15:56:43
Auf dauer würde das gehen ? oder ist ein Gerät generell immer besser wie ein Handy ?
Die gernellen Fragen sind ja: Wo ist der GPS-Empfang besser und wo habe ich die Daten für meinen Geocache übersichtlicher präsentiert?

Ich denke, dass GPS-Gerät und aktuelle Smartphones mittlerweile gleich auf sind, was die Genauigkeit angeht. Da tut sich nicht viel; vielleicht ist das GPS-Gerät hin und wieder ein wenig präzieser, aber das war es dann auch.
Bei der Organisation der Cachedaten(Koordinaten, Beschreibung, etc.) finde ich das Smartphone bequemer (vorallem bei solch einer umfangreichen App wie c:geo).
Man hat es immer bei sich und so kann man auch mal in ungeplanten Situationen (in der Stadt, beim Einkaufen) ne Dose suchen.
Vor allem für längere Cachetouren nutze meinst das GPS-Gerät. Der Akku hält dort viel länger und zur Not kann man einfach die Batterien wechseln.

Ich kenne einige Geocachinganfänger, die anfangs auch viel mit dem Handy gecacht haben. Als sie dann dabeigeblieben sind, haben einige überlegt ein GPS-Gerät zu kaufen; am Anfang waren sie teilweise skeptisch, wollen es jetzt aber nicht mehr missen.
Daher: Als Geocaching-Anfänger würde ich erst einmal eine Zeit lang mit den Handy cachen und wenn man dranbleibt, kann man in mehr investieren :).
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: bluba am 25. Februar 2016, 17:10:53
Ok vielen Dank

so kleiner Mann ist wach und nun geht es los. Daumen Drücken das es was wird :)


grüße
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 25. Februar 2016, 17:17:58
Zitat von: bluba
so kleiner Mann ist wach und nun geht es los. Daumen Drücken das es was wird :)

Na dann viel Erfolg euch Beiden.
Und immer dran denken: Falls Du einen Mystery (Fragezeichen) Cache suchst,
dann ist der Cache nicht dort, wo das Symbol auf der Karte liegt  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Cyberturm am 25. Februar 2016, 18:33:52
Hallo Bluba

Herzlich Willkommen im Club der Dosenjäger. :)  Ich wünsche Dir viel Spaß beim cachen hier bei Opencaching. Ich hoffe Ihr könnt viele Dosen finden und habt Spaß an der Sache.

Wenn Du fragen hast, hier sind alle nett und hilfsbereit.  :)

Viele Grüße

Christoph (Cyberturm)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: bluba am 27. Februar 2016, 00:02:06
Vielen Dank

eine Frage die ich noch hätte. Ich habe über die App c:geo jetzt ein paar Chaches gehoben. Aber auch ein paar von der Seite geocaching.com die tauchen ja hier nicht auf. Kann man das dazu adaptieren oder sind es generell 2 verschiedene Sachen und man Sammelt halt dort und hier punkte ?

grüße
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Slini11 am 27. Februar 2016, 00:05:19
Kann man das dazu adaptieren oder sind es generell 2 verschiedene Sachen und man Sammelt halt dort und hier punkte ?
Das sind 2 verschiede Paar Schuhe. Aber die Punkte sind ja egal  :P ;).
Bei Geocaching.com ist teilweise das Problem, dass es die Premiummitgliedschaft gibt, wo man dort Geld für einige Leistung zahlt, die bei Opencaching.de alle kostenlos sind  :).
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: bluba am 27. Februar 2016, 19:32:22
ok verstehe... hatte das auch schon gelesen mit dem "Premium" und dem bezahlen ... ok nun sind erstmal alle frage beantwortet und wir sind fleißig ab cachen ;)

schönen Abend allen
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Q-Owls am 06. März 2016, 18:05:42
Die c:geo App kann OC- und GC-Caches gleichzeitig anzeigen: Quadratische und runde Symbole.

Bei uns gibt es einen Wald (bei Ober-Ramstadt, Südhessen), in dem beides bunt gemischt vorhanden ist. - Großer Such- und Findespaß.
Edit 14.7.16: Viele Dosen dort wurden zerstört, und die Owner haben leider (aber verständlicherweise) ihre Aktivitäten wieder stark reduziert.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Carnifexus am 16. März 2016, 11:50:34
Nach einem Wink mit dem Zaunpfahl möchte ich mich nun auch mal hier vorstellen,
ich bin 35 komme aus dem nördlichen Bereich Berlins und fotografiere gern, durch Zufall bin ich aufs Geocaching gestoßen und hoffe vielleicht beides miteinander kombinieren zu können. Vom Geocachen muss ich zugeben habe ich echt noch keinen Plan aber je mehr ich darüber lese desto interessanter wird es für mich. Und die wohl für mich interessantes Frage habe ich ja schon im Forum unter Ideen gepostet.

Lieben Gruß Carnifexus
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 16. März 2016, 14:10:54
Zitat von: Carnifexus
ich bin 35 komme aus dem nördlichen Bereich Berlins und fotografiere gern, durch Zufall bin ich aufs Geocaching gestoßen und hoffe vielleicht beides miteinander kombinieren zu können.

Na dann nimm mal Kontakt auf mit dem User "[martin]" .
Er ist leidenschaftlicher Fotograph und Geocacher und ebenfalls Berliner.
Hier sein Blog ==> http://in-eckigen-klammern.de .
Schönen Gruß von Berlin Süd nach Nord, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Q-Owls am 23. März 2016, 15:17:36
... und hoffe vielleicht beides miteinander kombinieren zu können.
Durch Geocaching kommt man manchmal an die ungewöhnlichsten Orte mit interessanten Motiven und Perspektiven.
Was es uns schon an Fotomotiven und Erlebnissen eingebracht hat: Höhlen, Kanalrohre, wunderschöne Aussichtspunkte, Wasserfälle mit Regenbogen (z. B. Månafossen (https://en.wikipedia.org/wiki/M%C3%A5nafossen)), einsame Übernachtungsplätze für Wohnmobil oder schlafen im Auto (http://www.klicktipps.de/sharan-liegeflaeche.php) und witzige Situationen. ...

Und bei den Safaricaches von OC sowie den Earthcaches von GC ist Fotografieren Log-Voraussetzung bzw. ein please-do-it.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Airwolf01 am 14. April 2016, 12:52:08
Hi zusammen,
möchte mich hier auch mal vorstellen.

Bis seit 2012 auf OC und auf GC unterwegs.
 Bin 43 Jahre alt und komme aus Kufstein/Tirol/Österreich, kurz gesagt ein Össi. ;)
Bin gerne in der Natur unterwegs, suche und lege auch gerne Dosen aus.
Da es in meiner Umgebung noch recht wenig fremde OC Dosen gibt und ich nicht so gerne zum Dosen sammeln mit dem Auto unterwegs bin, habe ich noch recht wenig Dosen gesammelt.(auf GC sind es ein paar mehr)
Dafür sind es schon recht viele Dosen die Teils auf beiden Plattformen und nur auf OC-only von mir versteckt wurden.
werde mich sicher immer wieder einbringen.

Liebe Grüße Airwolf01
 
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Q-Owls am 25. April 2016, 10:58:18
Hi zusammen,
möchte mich hier auch mal vorstellen. ...
Liebe Grüße Airwolf01

Herzlich willkommen!  :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: following am 26. April 2016, 14:20:45
Wilkommem Airwolf01, und Danke für die OConly-Caches! :)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: GeoEyes2016 am 30. April 2016, 21:53:04
Hallo liebe Open-Cacher,

seit knapp einem Monat gehe ich (André) mit meiner Freundin (Xuân) dem Geocaching nach. Wir sind durch die Empfehlung eines Kollegen darauf gekommen. So können wir die neue Umgebung schneller Kennenlernen. Vor einigen Monaten zog es uns nach Regensburg. Nun wird es Zeit, dass wir uns hier vorstellen ;)

Zunächst sollte es mit GS losgehen, aber das war viel zu restriktiv und kommerziell. Von beidem sind wir keine Freunde. OC hingegen begeisterte uns sofort. Weiter so! Und vielen Dank für diese Plattform!

Beim Geocaching gefällt uns besonders, dass man neue Orte und auch deren Geschichte kennlernen kann. Das bisherige Highlight war unser erster Auslandscache am Gardasee.

Auf ein frohes Cachen,
Xuân und André
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Q-Owls am 30. April 2016, 22:00:48
Auf ein frohes Cachen,
Xuân und André
Herzlich willkommen hier und weiter viel Spaß beim Cachen!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 30. April 2016, 23:40:07
Zitat von: GeoEyes2016
OC hingegen begeisterte uns sofort. Weiter so! Und vielen Dank für diese Plattform!

Danke für das Lob.
Übirgens, falls Du Sonntag abend um 20:30 Uhr Zeit hast, dann kannst Du Dich auch live bedanken  :)
==> http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=169479
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Torsten89 am 21. Mai 2017, 20:44:37
Hallo zusammen,

bin nun auch bei OC gelanden.
Meine Homezone ist rund um Erbach im Alb-Donau-Kreis.

Die bereits bei G$ gefundenen hab ich erstmal nachgeloggt.

Ach ja, und einen OC-Only hab ich auch gleich mal veröffentlicht.
Gibts bei OC eigentlich eine Abstandsregel zu anderen OC Caches ?

Bin mal auf den FTF gespannt.

Schöne Grüße

Torsten
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 21. Mai 2017, 20:49:44
Zitat von: Torsten89
bin nun auch bei OC gelandet.

Herzlich WILLKOMMEN  :)


Zitat von: Torsten89
Die bereits bei G$ gefundenen hab ich erstmal nachgeloggt.

Hoffentlich hast Du dazu ein Tool benutzt? Falls nein, dann hier ein Tip für den nächsten Abgleich:
http://wiki.opencaching.de/index.php/Cmanager


Zitat von: Torsten89
Gibts bei OC eigentlich eine Abstandsregel zu anderen OC Caches ?

Ja, und dieser beträgt 0.0000001 Meter  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: dogesu am 21. Mai 2017, 21:58:49
Hallo Torsten,

schön, dass Du auch zu OC gefunden hast. Dein neues Cachelisting habe ich schon angeschaut und spätestens Ende des Monats komme ich in die Richtung  :)

Angelika
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Torsten89 am 21. Mai 2017, 22:56:28
Huhu !
Danke für die Begrüßungen !

Bin echt gespannt, wie viele OC Cacher es hier in der Gegend gibt.
Evtl. Liste ich den einen oder anderen Tradi auch hier noch, der bei G$ schon liegt.

Schönen Abend Euch allen !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: flatnose am 02. Juni 2017, 12:35:05
moin, meine Süße und ich sind seit 2008 beim Geochachen, und damals gestartet bei GC und auch OC. Allerdings haben wir OC mächtig aus dem Auge verloren  :-\ und sind nun aber wieder zurück!  :)
Grund dafür ist u.a. auch die verd....app von GC und deren Geldgier.

unsere Homebase liegt in Münster/Westfalen. hier gibts ja sogar ein paar OC-caches, die wir sicher noch ergänzen können ;) Unsere eigenen 3 Tradis bei GC sind natürlich auch hier gelistet, ebenso 2 virtuelle....und die auch alle bei unseren Nachbarn in den Nederlanden zusätzlich.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ClanFamily (Mirco) am 20. Juni 2017, 23:03:43
Hallo flatnose und Willkommen.
Mit "Münsterland" bist Du ja schon echt nah am OC HQ ;)
Und wie man so schön bei OC sagt - es ist noch Platz für Dosen da ;)
Das ist nämlich das einzige, was wir nicht programmieren können.

Grüße aus Voerde,
Mirco
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MRC am 22. Juni 2017, 19:38:51
Ja, dann stelle ich mich (bzw. uns) auch mal vor.
M&R&C ist eine kleine Familie aus dem Grenzgebiet zwischen Rheinland und Westfalen am Rande des Ruhrgebietes, neben einer Stadt, die ihre Straßenbahn kopfüber aufgehängt hat. Wir sind 42, 42 und 11 Jahre als, zwei Jungs und ein Mädel und cachen seit rund vier Jahren.

Begonnen im Urlaub, als wir mal nicht wussten, was wir machen sollen bestand unsere Ausrüstung aus einem Kugelschreiber. Da kam dann schnell eine kleine Bauchtasche hinzu und irgendwann merkten wir, dass wir das Cachen mit unserem anderen Hobby, dem Klettern, verbinden können. Plötzlich umfasst unsere extrem erweiterte Cacher Grundausstattung drei große Rucksäcke sowie ein Futteral für die BigShot...

Hier gelandet sind wir eher durch Zufall. Wir haben einen T 4,5 gelegt und wollten diesen veröffentlichen, der Reviewer war aber irgendwie.... anstrengend. Unter anderem ritt er darauf herum, dass man den Petling ja mit einer Bombe verwechseln könne.... Ja, und dann waren wir hier.
Auch wenn GC kommerziell ist und mir das nicht soooo gut gefällt werden wir wohl weiter auch da bleiben und beide Portale nutzen, denn noch ist die GC Datenbank ja etwas größer.

Gestern haben wir aber zumindest schon mal die bei GC gefundenen Caches, die auch hier sind, nachgeloggt.

Ja, da bleibt uns also nun nur noch zu sagen: Danke fürs legen und pflegen (sowohl der Caches als auch dieser Plattform) sagen M&R&C aus Schwelm
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 22. Juni 2017, 19:44:12
Zitat von: MRC
Gestern haben wir aber zumindest schon mal die bei GC gefundenen Caches, die auch hier sind, nachgeloggt.

Na hoffentlich fand die Übertragung automatisiert statt.
Euch Fünfen alles Gute, Mic@
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MRC am 22. Juni 2017, 20:45:22
Nicht fünf sondern drei. Das Mädel ist 42, die Jungs 11 und 42 😉

Das Nachkochen verlief halbautomatisiert. Die Suche über das Programmchen, die Logs musste ich manuell kopieren, irgendwie wolle es nicht...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 23. Juni 2017, 06:20:58
Zitat von: MRC
Nicht fünf sondern drei. Das Mädel ist 42, die Jungs 11 und 42 😉

Ups, da hatte ich Dein Posting wohl nur überflogen. Mea culpa!


Zitat von: MRC
Das Nachkochen verlief halbautomatisiert. Die Suche über das Programmchen, die Logs musste ich manuell kopieren, irgendwie wolle es nicht...

Welches Programm hattest Du denn verwendet?
Etwa dieses hier? https://wiki.opencaching.de/index.php/Cmanager
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: MRC am 25. Juni 2017, 10:47:38
Ja richtig, Cmanager. Allerdings, es mag auch an meinem Ungeschick liegen, war ein automatisiertes Nachloggen nicht möglich...
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Röbü-Cacher am 14. November 2017, 12:15:53
OK, dann nutze ich auch mal die Gelegenheit...
Ich bin Jahrgang 1972 und meine Homezone liegt im östlichen Niedersachsen (Raum Braunschweig - Gifhorn - Wolfsburg).
Vorlieben und Interessen: hohe T-Wertungen, Wandern (geht auch gut ohne Caches), Caches mit historischen Hintergründen, LPC. Außerdem versuche ich mich seit einigen Monaten auch als Blogger zum Thema Geocaching.
Bei G$ bin ich seit Mitte 2013 aktiv, bei OC erst seit kurzem. Für mich haben beide Plattformen ihre Vor- und Nachteile. Daher werde ich zukünftig auf beiden spielen. Ich habe mir allerdings fest vorgenommen, demnächst einen OConly auszulegen. Es wird wohl ein Multi werden, das Konzept steht soweit.

VG
Röbü
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 15. November 2017, 20:19:00
Zitat von: Röbü-Cacher
Ich habe mir allerdings fest vorgenommen, demnächst einen OConly auszulegen.
:supi: Gute Entscheidung !
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ThommeSol am 14. Juni 2018, 21:23:15
Moin moin,

kurzer Überblick über mich/uns. Meine Familie und ich (Frau 3 Kinder ;) ) cachen hauptsächlich in Oldenburg, Oldenburger Land und dem Ammerland und natürlich im Urlaub. Angefangen hat es 2009 auf GC. Früher waren mir die GPS Geräte zu teuer aber bald kamen die ersten Apps. Nach den ersten 100 Caches musste doch eine GPS her. Dieses wurde ein Dakota 20. Mittlerweile sind drei verschiedene Oregon bei uns zu Hause eingezogen. ::) Wir habe zwar schon vor längere Zeit OC und GK entdeckt aber begonnen es vermehrt zu nutzen ist noch nicht so lange her.
Nutzen tun wir beide Plattformen, wobei ich "open" immer schon sehr sympatisch fand und Kommerzialisierung eines ursprünglich freien Gedanken immer einen bitteren Beigeschmack hat.
Leider gibt es in unserer Gegend kaum OC Caches. Wir hoffen das bald ändern zu können  ;)
Seit ein paar Wochen zählen auch T5 Caches zu unserer Beute  8)

LG Thommes
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 15. Juni 2018, 22:10:06
Zitat von: ThommeSol
Wir habe zwar schon vor längere Zeit OC und GK entdeckt aber begonnen es vermehrt zu nutzen ist noch nicht so lange her.

Willkommen bei OC.
Nutzt ihr auch whatsapp oder Telegram?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ThommeSol am 16. Juni 2018, 19:55:13
Jupp beides.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FroschvomTal am 18. November 2018, 14:29:29
Hallo zusammen,
bisher war ich still mitlesender Gast und bin seit heute im Forum registriert.

Ein wenig zu meiner Person: w, familiengebunden, etwas älter - aber noch gut zu Fuß ;-)


Zum Cachen kam ich 2016, als ich im Buchladen über ein Buch übers Geocachen gestolpert bin. Seitdem betreibe ich "Learning by Doing" und kam so über c:geo dieses Jahr nach Opencaching.
Und ehrlich gesagt, gefällt es mir hier besser. Vielen Dank auf diesem Wege....
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 19. November 2018, 17:57:50
Zitat von: FroschvomTal
Und ehrlich gesagt, gefällt es mir hier besser.

Freut uns. Und falls Du mal Fragen hast, so weisst Du ja jetzt, wie man uns erreicht  :)

PS. Spielst Du auch Ingress, also ist Dein Name Programm?
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FroschvomTal am 20. November 2018, 16:33:09

PS. Spielst Du auch Ingress, also ist Dein Name Programm?

Nein, Ingress habe ich nicht ausprobiert. Mein nicht so üppiges Datenvolumen hindert mich daran.
Inwieweit hängt das mit meinem Namen zusammen? Da bin ich doch mal neugierig :-)

"Frosch" ist ein Gedenken an meinen verstorbenen Schwiegervater, der mir dieses kleine Fröschlein geschenkt hat und mit einem Augenzwinkern sagte, sei kein Frosch. Und "vomTal" heiißt es, weil ich auf dem Berg wohne ;-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 20. November 2018, 18:48:43
Zitat von: FroschvomTal
Nein, Ingress habe ich nicht ausprobiert. Mein nicht so üppiges Datenvolumen hindert mich daran.

Was nutzt Du denn für einen Handytarif?

Zitat von: FroschvomTal
Inwieweit hängt das mit meinem Namen zusammen? Da bin ich doch mal neugierig :-)

Bei Ingress gibt es zwei Fraktionen:
- die Resistance, also der Widerstand, hat die Farbe blau
- die Enlightened, also die Erleuchteten, hat die Farbe grün
Und natürlich geben sich die Fraktionen gerne gegenseitig "Kosenamen",
daher wurden aus den Blauen dann die Schlümpfe und aus den Grünen die Frösche.

Zitat von: FroschvomTal
Und "vomTal" heiißt es, weil ich auf dem Berg wohne ;-)

Gute Tarnung  8)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: FroschvomTal am 21. November 2018, 12:34:25
Zitat von: FroschvomTal
Nein, Ingress habe ich nicht ausprobiert. Mein nicht so üppiges Datenvolumen hindert mich daran.

Was nutzt Du denn für einen Handytarif?


Wir sehen uns bei Telegram :-)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Pinnie und Pueppie am 23. November 2018, 21:46:57
Ein dickes Moin aus dem hohen Norden. Hiermit möchten Pinnie und Pueppie sich vorstellen. Wir sind ein 4 Personen- Haushalt wobei 2 Mitwirkende 4 Pfoten haben und uns als Personal halten. Zu OC kamen wir im Januar 2017 und haben seitdem unsere Homezone aus verschiedenen Blickwinkeln kennenlernen dürfen, sehr viel freie Zeit in der Natur verbracht und ganz viel Spaß gehabt.  :D
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 23. November 2018, 23:26:21
Herzlich willkommen P&P!
Ich freue mich schon auf das HQ Event mit euch.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ChrisAnn am 22. Februar 2019, 12:00:26
Servus aus dem Südosten!
Das Thema Geocaching interessiert mich eigentlich schon seit vielen Jahren, nur gesucht hatte ich bisher noch nie.
Vorgestern kam nun meine Tochter (2. Klasse) aus der Schule und erzählte, dass ihnen ihr Lehrer von einem Cache in der Nähe erzählt hat.
Ich musste natürlich sofort nachsehen, ob es bei uns in der Ecke wirklich was zu finden gibt und gestern machten wir uns dann auch auf die Suche.
Zwei einfache Erfolge konnten wir auch gleich verbuchen.
Der positive Nebeneffekt war auch gleich noch eine kleine Sporteinheit mit den Fahrrädern (das war glaube ich, das Ziel des Lehrers).

Viele Grüße
Chris
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Jung und Alt am 22. Februar 2019, 12:25:17
Jung und Alt begrüßen euch ganz herzlich aus dem sächsischen Elbtal. Viele erlebnissreiche Dosensuchen.
Wir betreiben dieses Hobby nur so bischen nebenbei. Hauptsächlich gehen wir wandern.
Übrigens kommt unser 1. Urenkel bald in die 2.Klasse.

SyJü
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Le Dompteur am 23. Februar 2019, 02:32:23
Servus aus dem Südosten! (...)
Moin Moin und herzlich willkommen ChrisAnn!

Zitat
Der positive Nebeneffekt war auch gleich noch eine kleine Sporteinheit mit den Fahrrädern (das war glaube ich, das Ziel des Lehrers).
Ein guter Lehrer! Denn Opencaching heißt: frische Luft, Bewegung, sich Zeit für sich zu nehmen und manchmal auch, etwas zu "lernen", was nicht in den Schulbüchern steht  ;).
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Le Dompteur am 23. Februar 2019, 02:52:00
Jung und Alt begrüßen euch ganz herzlich aus dem sächsischen Elbtal. Wir betreiben dieses Hobby nur so bischen nebenbei. Hauptsächlich gehen wir wandern.

Moin Moin und herzlich willkommen Jung und Alt!

Im sächsischen Elbtal locken viele Safaris (https://wiki.opencaching.de/index.php/Safari-Caches_auf_einen_Blick)zu einer OC-typischen-Cache-Art  ;).
Euer Urenkel wird das Team sicherlich bald um ein neugieriges, wissbegierges Auge bereichern... Wir wünschen Euch viel OC-Cacher-Glück auf Euren Wanderungen!
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Sonnenkönig64 am 30. April 2019, 18:16:33
Hallo zusammen,
ich heiße zwar Sonnenkönig64 bin aber wirklich der Gerhard und komme aus Bad Cannstatt, das auch als Heimat des VFB Stuttgart bekannt ist.
Ich bin 54 Jahre alt und seit 2015 beim Cachen. Ich war bis jetzt überwiegend bei GC tätig und möchte mich jetzt auch ein bisschen bei OC einbringen.
Ich hoffe auf ein frohes miteinander.
Viele Grüße
Gerhard(aka Sonnenkönig64)
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: mic@ am 30. April 2019, 22:58:00
Zitat von: Sonnenkönig64
Hallo zusammen,
ich heiße zwar Sonnenkönig64 ...

Tolles Jahr! Herzlich willkommen auf OC.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: Le Dompteur am 01. Mai 2019, 22:06:33
Moin Moin und herzlich willkommen, Sonnenkönig64!

Mögen Deine zukünftigen OConlys (?) glänzen, wie einst die Dosen in Versailles.
Titel: Re: Vorstellung
Beitrag von: ekorren am 07. Mai 2019, 21:01:17
ich heiße zwar Sonnenkönig64 bin aber wirklich der Gerhard und komme aus Bad Cannstatt, das auch als Heimat des VFB Stuttgart bekannt ist.
Na ob das Werbung ist...

(Ich versuche jedenfalls normalerweise, Stuttgart zu meiden, wenn der VfB ein Heimspiel hat oder Wasen ist. Mir ist die "Stimmung" dort dann zu aggressiv.)

Wie auch immer: Willkommen aus dem weiteren Großraum des schwäbischen Hauptdorfs ;) Ich würde mich freuen, Caches von dir hier loggen zu können.

Ich habe übrigens mal schnell durchgeschaut... die Anzahl deiner Caches, die ich gemacht habe, hält sich noch in engen Grenzen. Naja, das liegt aber zum einen daran, dass sie in Stuttgart liegen, ich diese Stadt allgemein nicht so sehr mag und zur Zeit auch kaum noch "sowieso dort bin" (weswegen ich vom Prellbock-Multi zwar seit einiger Zeit etwa 3/4 der Lösungszahlen habe, aber eben das restliche Viertel nicht...). Und natürlich auch daran, dass leider einige deiner Caches für die Allgemeinheit gesperrt und erst nach Zahlung eines Lösegeldes an eine amerikanische Multimillionen-Firma sichtbar sind.