Opencaching Community

Die Plattform opencaching.de => Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken => Thema gestartet von: Marschkompasszahl am 22. September 2013, 23:25:02

Titel: Caches ausloben und prämieren
Beitrag von: Marschkompasszahl am 22. September 2013, 23:25:02
Normalerweise initiiert der Owner einen neuen Cache - Location, Art des Caches, Größe und Ausführung der Dose... erst dann wird der Cache veröffentlicht und bestenfalls auch mit Lobesreden und Favoritenpunkten versehen. Und am Ende wird der Owner bestenfalls nur durch nette Logs und Empfehlungen gewürdigt.

Warum nicht mal den Spieß umdrehen?
Und den potentiellen Ownern sagen, was man haben möchte?

Beispielsweise einen interessanten Nacht-Cache, mit einer interessanten Story, mit technisch und handwerklich raffinierten Stationen und einer schönen Box am Final.
Wer die Bedingungenerfüllt und am Ende die meisten "Empfehlungen" kassiert (oder testweise für 90 Tage auch bei GC.com laufen lässt und dort FPs einheimst), gewinnt den Wettbewerb und erhält dafür eben eine Prämoe - bspw. Gutscheine oder Ware von Cache-Ausrüstern. Dazu noch die Auszeichnung "Cache des Monats/ Jahres".

Das würde sowohl Owner beflügeln, etwas mehr zu leisten als "Filmdose an Regenrinne/ Leitplanke", dazu auch die Erlebniscacher anlocken und damit auf diese Plattform verweisen (gerade wenn so ein super Cache nach ein paar Wochen auf GC.com archiviert und nur noch auf OC.de zu finden ist). Auch das spricht sich ja herum.

Gerade wenn es beim nächsten Event wieder heißt "hast ne idee für nen geilen nachtcache?" und die Antwort lautet "Ja, aber nur aufOC.de", dann mögen einige anfangs noch die Nase rümpfen, aber je mehr ihn machen und davon berichten, desto interessanter wird er ja.
 ;)

Titel: Re: Caches ausloben und prämieren
Beitrag von: mic@ am 23. September 2013, 07:17:54
Zitat von: Marschkompasszahl
Dazu noch die Auszeichnung "Cache des Monats/ Jahres".

Diese Idee kommt mir bekannt vor: http://forum.opencaching-network.org/index.php?topic=1757.msg22677#msg22677
Und wenn wir auch einen Entwickler haben, der diese Idee unterstützt (z.B. mit speziellen Icons, die diese "Cache des Monats"
aus der Menge hervorheben), dann ist nichts gegen diese Idee einzuwenden.
Titel: Re: Caches ausloben und prämieren
Beitrag von: Danlex am 23. September 2013, 20:35:58
Hmm. Naja. Wenn man das regional gestaltet (also etwa "Gestalte einen tollen Nachtcache in Berlin") haben 98% der Cacher nichts davon.
Wenn man das überregional auslobt haben Caches in Gebieten mit großer OC-Aktivität (etwa Berlin) deutlich bessere Chancen, einfach da mehr Besucher vorbeikommen....