Opencaching.de

Die Plattform opencaching.de => Technik => Thema gestartet von: 4_Vs am 07. Oktober 2013, 21:05:40

Titel: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 07. Oktober 2013, 21:05:40
Hiho,

ich habe die letzten Tage/Wochen viel im Internet gelesen und bin inzwischen zu dem Entschluss gekommen, dass wir in unregelmäßigen Abständen (2-5 x im Jahr) einen Newsletter verschicken sollten.

Dafür benötigen wir ein Newsletterskript und die Möglichkeiten Mail-Adressen zu importieren bzw. im Idealfall später automatisiert durch eine Registrierung bei oc.de auch im Newsletter-Skript eingetragen zu werden. Dieses Skript müsste auch den Abmeldevorgang automatisch unterstützen - natürlich auch den Anmeldevorgang. Hier bräuchte es meiner Meinung nach aber kein Frontend, sondern die Kommunikation mit Mails sollte hier ausreichen.

Ich würde die Newsletter gerne in "nur-text" schicken, ebenso als Absendeadresse eine "echte" Mailadresse, gerne auch meine persönliche bei opencaching.de - ferner wäre eine automatische Bounceverwaltung prima.

Das Senden der Mails sollte auch bei Bedarf "Häppchenweise" funktionieren, also bspw. 50 in 5 Minuten, dann Pause, und so weiter ... wir müssen gerade am Anfang recht vorsichtig sein, damit wir auf keinen Blacklists landen. Mit der Zeit können wird dann die "Häppchen" vergrößern.

Ich würde erst einmal mit den aktiven OClern anfangen, einen weiteren Newsletter an die inaktiven ... und den dritten dann vllt. an alle, so sollten wir sichergestellt haben, dass wir beim dritten versendeten Newsletter keine toten Adressen mehr haben.

@Nils
Kennst Du ein gutes Newsletterskript, was all dies kann? Wenn ja, wieviel Aufwand ist es, dies zu installieren? Ein Frontend würde mir ja erst mal reichen, dann könnte ich mit unseren Vereinsmailadressen spielen und testen ...

LG
Micha
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: erdbot am 07. Oktober 2013, 21:16:09
Tja, mit einem ActiveDirectory unter der Haube wären das ein paar Zeilen PowerShell  :o
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: OcRacher am 07. Oktober 2013, 21:21:06
Frage dazu: Kann man den Newsletter auch abbestellen wenn man keinen haben möchte? Ich denke so eine Möglichkeit sollte bestehen.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 07. Oktober 2013, 21:58:28

Frage dazu: Kann man den Newsletter auch abbestellen wenn man keinen haben möchte? Ich denke so eine Möglichkeit sollte bestehen.

Na klar, habe ich ja oben geschrieben :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: OcRacher am 08. Oktober 2013, 08:23:09
Danke, hatte ich wohl überlesen.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: ClanFamily (Mirco) am 08. Oktober 2013, 10:40:46
Hi. wir verwenden für unsere Firma das Angebot von Cleverreach.
0 - 250 Empfänger  -GRATIS-  1.000 Mails im Monat
Um es kurz zu machen; selberhosten kann man sowas auch. Dann ist es aber immer das "Baukasten" Problem beim erstellen eines Newsletters.
Habe da schon einige PHP Scripte durchgetestet.
Dann der rechtliche Aspekt - Doubble Opt-IN !
Sollte man nicht locker aus der Hüfte schießen!
Wir könnten und ja mal im TS treffen zur "Strategie-Besprechung" ;) War schon langer nicht mehr so eine illustre Runde :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 08. Oktober 2013, 11:29:14
Hi. wir verwenden für unsere Firma das Angebot von Cleverreach.
0 - 250 Empfänger  -GRATIS-  1.000 Mails im Monat
Um es kurz zu machen; selberhosten kann man sowas auch. Dann ist es aber immer das "Baukasten" Problem beim erstellen eines Newsletters.
Habe da schon einige PHP Scripte durchgetestet.
Dann der rechtliche Aspekt - Doubble Opt-IN !
Sollte man nicht locker aus der Hüfte schießen!
Wir könnten und ja mal im TS treffen zur "Strategie-Besprechung" ;) War schon langer nicht mehr so eine illustre Runde :)
Ganz ehrlich - ein Double Opt-IN benötigen wir nicht, wir schreiben User unserer Plattform an. Wir müssen nur sicherstellen, dass sie sich abmelden können, und dazu reicht ein Link am Ende der Mail.

Mit Cleverreach kommen wir nicht weit :)

Aber TS-Treffen ist sicher angebracht, dazu brauchen wir aber definitiv Nils :) ... also warten wir mal, bis Technik-Scheffe sich meldet :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: dl6hbo am 08. Oktober 2013, 11:46:13
Ich bin zwar nicht der Technik Scheffe, aber ich habe lange Zeit eine Mailingliste meines Computer Clubs ( http://www.gag.de ) über einen meiner Rechner laufen lassen.  Damals habe ich Mailman dafür benutzt, der alles konnte, was hier gefordert wurde.  Wenn man den Traffic unten halten will, muss man eben dafür sorgen, dass nicht jeder, der als Empfänger eingetragen ist, auch senden darf und fertig ist der Lack.

Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 08. Oktober 2013, 13:06:32
das mit dem "melden" ist relativ einfach :P

mailman ist das gnu-flagschiff, habe ich bisher allerdings nur in einer sehr alten version eingesetzt... und ich weiss nicht, ob sich damit andere (sql) datenquellen abfragen lassen...

mein favorit waere etwas franzoesisches -> sympa (http://www.sympa.org/), den nutze ich bei uns im verband auch schon und der laesst sich an eine sql-datenquelle anbinden (ich weiss, ist nicht gefordert, aber ich mache arbeit ungerne doppelt ;) )... ich muss allerdings die anforderungsliste noch mal genau durchgehen und vergleichen, aber da das relativ standard ist, sollte es passen... (oder jemand anderes guckt mal drueber ::) )

je nach dem wie dringend das ist, schaffe ich es auch die seite zur abmeldung zusammen zu kloeppeln, eintrag im profil ist im ersten schritt nicht notwendig...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 08. Oktober 2013, 13:16:39
Hi Nils,

als Abmeldung würde mir auch reichen bspw. am Ende des Newsletters:

"Du möchtest den Newsletter nicht weiter empfangen, dann schicke von Deiner Mailadresse eine Mail an abmelden@opencaching.de" oder
"Klicke diesen Link, und Du wirst vom Verteiler entfernt" oder
"Widerstand ist zwecklos"

Eine Xtraseite muss es in meinen Augen dafür nicht geben.

Das einzige was garantiert sein muss ist, dass wenn sich jemand abmeldet NIE MEHR angeschrieben wird, also es muss eine "no contact" liste geben, die über der SQL-Abfrage steht ...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 08. Oktober 2013, 13:27:45
mit der no-contact liste musst du die informationen aber in zwei systemen fuehren, daher faende ich es einfacher eine abfrage zu nutzen wie "gib mir alle emailadressen bei denen newsletter-erhalten auf 1 steht" dann kann man mit dem angesprochenen link das "newsletter-erhalten"-flag auf 0 setzen (oder eben spaeter in das profil integrieren) und der user wird nicht mehr behelligt...

wir sollten vermutlich noch mal drueber sprechen ;) im moment sehen meine abende ab 20:00h noch relativ frei aus...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 08. Oktober 2013, 13:29:48
mit der no-contact liste musst du die informationen aber in zwei systemen fuehren, daher faende ich es einfacher eine abfrage zu nutzen wie "gib mir alle emailadressen bei denen newsletter-erhalten auf 1 steht" dann kann man mit dem angesprochenen link das "newsletter-erhalten"-flag auf 0 setzen (oder eben spaeter in das profil integrieren) und der user wird nicht mehr behelligt...

wir sollten vermutlich noch mal drueber sprechen ;) im moment sehen meine abende ab 20:00h noch relativ frei aus...
Achso, dann muss quasi nur die DB um ein feld angepasst werden und der Wert wird standardmäßig auf 1 gesetzt. Diejenigen die sich abmelden, kommen dann auf "0" ...

Wenn das später mal ins Profil integriert wird, ist das quasi eine Checkbox ... richtig?

Wie sieht es heute abend aus?

LG
Micha
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 08. Oktober 2013, 13:31:07
Also ich fände hier eine Lösung direkt über das Benutzerprofil am elegantesten. Vor allem hat man damit immer eine aktuelle Liste der Adressen, die a) aktiv sind und b) den Newsletter auch tatsächlich empfangen wollen. Weiters bietet es die Möglichkeit, einen abbestellten Newsletter wieder zu empfangen, wenn man irgendwann seine Aktivität bei OC steigert und dann auch wieder besser informiert sein möchte.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 08. Oktober 2013, 13:39:43
Also ich fände hier eine Lösung direkt über das Benutzerprofil am elegantesten. Vor allem hat man damit immer eine aktuelle Liste der Adressen, die a) aktiv sind und b) den Newsletter auch tatsächlich empfangen wollen. Weiters bietet es die Möglichkeit, einen abbestellten Newsletter wieder zu empfangen, wenn man irgendwann seine Aktivität bei OC steigert und dann auch wieder besser informiert sein möchte.
Genau das haben wir doch vor :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 08. Oktober 2013, 13:59:52
Achso, das las sich nur so, das erstmal nur ein Abmelden-Link rein und die Sache mit dem Profil später gemacht werden soll.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: OcRacher am 08. Oktober 2013, 14:02:02
Ja Schrotti, so hatte ich es auch erst verstanden. Bloß gut das ich da nicht der Einzigste bin.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 08. Oktober 2013, 14:03:38
Achso, das las sich nur so, das erstmal nur ein Abmelden-Link rein und die Sache mit dem Profil später gemacht werden soll.
Ja genau, das Frontend gibt es später, aber die Vorbereitung dafür wird mit der DB gemacht. Sobald sich dann jemand findet, der das auch im Frontend - also im Userprofil - einbauen möchte, kann das dann einfach umsetzen. Die Funktion ist dabei ja stets gegeben ...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 08. Oktober 2013, 14:11:48
Also sorry, wenn das etwas wirr klingt:

Das Wichtigste ist erst einmal das Backend, dieses kann durch Nils bereit gestellt werden (inkl. Erweiterung der SQL-DB) und stellt die Funktionalität zur Verfügung.
Das Admin-Frontend greift direkt auf das Backend zu, macht das für Win und Mac User besser bedienbar :)

Der zweite Schritt ist die Steuerung über das Userprofil. Also quasi die Checkbox im Profil, die das Datenbankfeld auf "0" und "1" steuert.

Wenn der zweite Schritt nicht vor dem ersten Newsletter gemacht wird, muss es die Möglichkeit über einen Link am Ende der Mail geben (den es sowieso geben muss, denn wenn jdm. sein Passwort nicht mehr kennt o.ä. sollte er die Möglichkeit haben sich trotzdem abzumelden). Nach Integration im Userprofil kann man zusätzlich dort den Newsletter abwählen und zu einem späteren zeitpunkt wieder zuwählen.

Besser? :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 08. Oktober 2013, 14:27:15
Wenn der zweite Schritt nicht vor dem ersten Newsletter gemacht wird,
[...]
Besser? :)

Und ich meine, das der erste Newsletter erst nach dem zweiten Schritt kommen sollte. :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 08. Oktober 2013, 14:32:35
Wenn der zweite Schritt nicht vor dem ersten Newsletter gemacht wird,
[...]
Besser? :)

Und ich meine, das der erste Newsletter erst nach dem zweiten Schritt kommen sollte. :)
Warum? Damit schieben wir eine unnötige Bremse rein - denn dann kommt er wahrscheinlich erst in einem Jahr :) oder nie ...

Die Verwaltung ist ja dennoch gegeben, es wird dann im zweiten Schritt einfach nur komfortabler ...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 08. Oktober 2013, 14:41:41
Hmm...

Na mal schauen, wie es aussieht wenn das Datenbankfeld vorhanden ist, vielleicht kriege ich das dann ja kurzfristig zurechtgebastelt. Dann hätte das gleich Hand und Fuß. Provisorien haben nämlich zumeist die dumme Angewohnheit, zur Dauerlösung zu verkommen... ;)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 08. Oktober 2013, 15:50:50
[...]
Provisorien haben nämlich zumeist die dumme Angewohnheit, zur Dauerlösung zu verkommen... ;)

da hast du leider recht...  :-\ ich haette auch lieber die "loesung" aus einem guss...

@Micha: zu wann planst du denn den ersten newsletter? im moment habe ich naemlich noch ein paar skripting-taetigkeiten an einem anderen projekt und beide quelltexte gleichzeitig fuehrt bei mir zu verwirrung und die sind fuer keines der projekte gut... ::)

@Maik: ich denke, da koennen wir was zusammen basteln, wenn wir die erste huerde ueberstehen... das datenbank-feld in die datenbank-versionierung auf zu nehmen...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 08. Oktober 2013, 16:25:37
[...]
Provisorien haben nämlich zumeist die dumme Angewohnheit, zur Dauerlösung zu verkommen... ;)
@Micha: zu wann planst du denn den ersten newsletter? im moment habe ich naemlich noch ein paar skripting-taetigkeiten an einem anderen projekt und beide quelltexte gleichzeitig fuehrt bei mir zu verwirrung und die sind fuer keines der projekte gut... ::)
Jetzt?  ::) 8) ;D

Spaß beiseite ... es ist jetzt nicht brandeilig, aber dieses Jahr wäre noch schön ...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 08. Oktober 2013, 18:13:20
@Maik: ich denke, da koennen wir was zusammen basteln, wenn wir die erste huerde ueberstehen... das datenbank-feld in die datenbank-versionierung auf zu nehmen...

Bei mySQL zerlegt es mir zwar regelmäßig die Gehirnwindungen, aber ich schlage mal vor, das Du einfach so ein Feld anlegst und mir dann verrätst, wie es heißt und wohin es gehört. Dann sehe ich, ob und wie ich das dann eingefriemelt bekomme, damit beim Profil diese Option ausgelesen/angezeigt/bearbeitet werden kann. Vielleicht kriege ich das dann ja hin. Nur eben was die DB betrifft, da kriege ich meine zwar mit PMA bearbeitet, aber alles darüber hinaus kann ich abhaken.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 08. Oktober 2013, 19:30:35
@Maik: ich denke, da koennen wir was zusammen basteln, wenn wir die erste huerde ueberstehen... das datenbank-feld in die datenbank-versionierung auf zu nehmen...

Bei mySQL zerlegt es mir zwar regelmäßig die Gehirnwindungen, aber ich schlage mal vor, das Du einfach so ein Feld anlegst und mir dann verrätst, wie es heißt und wohin es gehört. Dann sehe ich, ob und wie ich das dann eingefriemelt bekomme, damit beim Profil diese Option ausgelesen/angezeigt/bearbeitet werden kann. Vielleicht kriege ich das dann ja hin. Nur eben was die DB betrifft, da kriege ich meine zwar mit PMA bearbeitet, aber alles darüber hinaus kann ich abhaken.

das sollte machbar sein und meines wissens ist das gar nicht so kompliziert mit dem profil, da braucht man sich nicht mal mit sql auseinandersetzen, Oliver hat eine klasse drumrum geschrieben, da braucht man nur wenige  zeilen code zufuegen und evtl. was uebersetzen...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 09. Oktober 2013, 14:24:51
Hurra!  :-[

Ich hatte mich eben rangesetzt und wollte das umsetzen, allerdings ging wohl so ziemlich alles schief, was schiefgehen konnte. Nachdem mal wieder etliche Datenbankfelder fehlten, habe ich versucht die "von Hand" einzubauen. Das klappte bis zu einem bestimmten Punkt auch ganz gut, aber irgendwann machte es "puff" und die Tabelle "user" war mal wieder in den ewigen Jagdgründen verschwunden.

Die ganzen DB-Updatescripte laufen bei mir ohnehin nicht, da kann ich Anleitungen noch und nöcher befolgen, es geht schlicht nicht.

Was also tun? Wie kriege ich endlich mal eine aktuelle DB in mein Entwicklersystem, mit der dann auch endlich mal diese blöden Updatescripte laufen, so das ich auch mal ein paar Kleinigkeiten entwickeln kann, ohne jedesmal ewig mit der DB zu kämpfen? Denn eine ewige Baustelle, nämlich git, was mich ja auch nicht leiden kann, reicht mir wohl vollkommen aus...  :-\

P.S. Zur Not täte es auch ein Export der Tabelle "user", allerdings ein reduzierter der nicht größer ist als 2MB, damit ich das Ding einfach mittels PMA reinwürgen kann. Der muss halt nur den User "root" dabei haben...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 10. Oktober 2013, 08:41:04
Die gute Nachricht: Ich hatte tatsächlich noch einen Export der Tabelle "user" auf Platte und das Ding in die DB gepresst bekommen. Aktuell kämpfe ich mit der Logik hinter OC, denn bis auf Templategefummel und ein wenig GPX-Erzeugung habe ich ja noch nichts gemacht. Alles was nachher im HTML ausgegeben wird, klappt auch schon. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich die zugehörige Klasse davon überzeugt kriege, die Option auch in die DB zu schreiben.  :)

Die schlechte Nachricht:
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 10. Oktober 2013, 08:50:17
Die schlechte Nachricht:
Die schlechte Nachricht: Deine Tastatur ist kaputt und Du konntest mit der Maus nur noch auf "Post" klicken?  ::) :P
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 10. Oktober 2013, 08:52:21
Die schlechte Nachricht:
Die schlechte Nachricht: Deine Tastatur ist kaputt und Du konntest mit der Maus nur noch auf "Post" klicken?  ::) :P
Nö, aktuell gibt es keine schlechte Nachricht.  :)

BTW: Soll das mit dem Newsletter eigentlich (seriös, geringe Reichweite) als Opt-in laufen, oder eher (unseriös, hohe Reichweite) als Opt-out?
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 10. Oktober 2013, 08:57:28
Die schlechte Nachricht:
Die schlechte Nachricht: Deine Tastatur ist kaputt und Du konntest mit der Maus nur noch auf "Post" klicken?  ::) :P
Nö, aktuell gibt es keine schlechte Nachricht.  :)

BTW: Soll das mit dem Newsletter eigentlich (seriös, geringe Reichweite) als Opt-in laufen, oder eher (unseriös, hohe Reichweite) als Opt-out?
Opt-out, und das hat nichts mit unseriös zu tun.

Die User sind bei uns angemeldet und somit können wir sie auch per Mail informieren. Wichtig ist halt, dass das Newsletterskipt eine Bounce-Automatismus hat und das sich die User abmelden können.

Der einleitende Satz des Newsletters wird so etwas wie: "Du erhältst diesen Newsletter, da Du User von opencaching.de bist, wenn Du das nicht möchtest, findet Du am Ende der Mail die Möglichkeit Dich davon abzumelden. In Deinem Profil kannst Du Dich jederzeit wieder anmelden."

cya
Micha
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 10. Oktober 2013, 09:43:58
Opt-out, und das hat nichts mit unseriös zu tun.
[...]
Der einleitende Satz des Newsletters wird so etwas wie: "Du erhältst diesen Newsletter, da Du User von opencaching.de bist, wenn Du das nicht möchtest, findet Du am Ende der Mail die Möglichkeit Dich davon abzumelden. In Deinem Profil kannst Du Dich jederzeit wieder anmelden."

Okay, dann Opt-out. Der Satz am Ende, der auf das Abbestellen hindeutet, kann dann übrigens ausschließlich aufs Profil verweisen, denn...

http://redmine.opencaching.de/issues/328

...ist erledigt.  :D

Also zumindest soweit ich es hier machen kann. Für Nils wäre noch folgendes zu tun: Übersetzungen basteln und, ganz besonders wichtig, ein Feld 'accept_mailing' in die Tabelle "user" basteln. analog zu 'pmr_flag' habe ich das als TinyInt(1) gemacht und vor allem direkt in die Tabelle "user" genommen, weil das ja keine reine Profiloption ist, sondern schon etwas recht grundsätzliches. Nur eben alles via PMA, wie das nachher im git bzw. in der DB-versionierung aussehen muss, da habe ich keinen Plan.

Und was wieder mal nicht geht: Ich kann da beim Ticket nichts am Status ändern. Ich hätte es sonst mal auf 50 bis 60% erledigt gesetzt. Keine Ahnung warum. Muss man da evtl. auch wieder in irgendeine spezielle Gruppe?
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 10. Oktober 2013, 09:46:32
Opt-out, und das hat nichts mit unseriös zu tun.
[...]
Der einleitende Satz des Newsletters wird so etwas wie: "Du erhältst diesen Newsletter, da Du User von opencaching.de bist, wenn Du das nicht möchtest, findet Du am Ende der Mail die Möglichkeit Dich davon abzumelden. In Deinem Profil kannst Du Dich jederzeit wieder anmelden."

Okay, dann Opt-out. Der Satz am Ende, der auf das Abbestellen hindeutet, kann dann übrigens ausschließlich aufs Profil verweisen, denn...

http://redmine.opencaching.de/issues/328

...ist erledigt.  :D

Also zumindest soweit ich es hier machen kann.
WOW :o
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: OcRacher am 10. Oktober 2013, 10:36:59
Könnt ihr bitte Bescheit sagen, wenn die Newsletter das erste Mal verschickt werden? Für den Fall das er im Spamfilter hängen bleibt. Da schaue ich nicht jeden Tag rein. Kleiner Hinweis hier im Forum genügt, denke ich.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: ClanFamily (Mirco) am 11. Oktober 2013, 00:55:43
Und was wieder mal nicht geht: Ich kann da beim Ticket nichts am Status ändern. Ich hätte es sonst mal auf 50 bis 60% erledigt gesetzt. Keine Ahnung warum. Muss man da evtl. auch wieder in irgendeine spezielle Gruppe?

Problem erkannt - jetzt gebannt :) Ich hatte Dich nicht als Entwickler im Projekt. "Nur" als Supporter; die Gruppenmitglieder haben nicht das Recht das Ticket zu schließen - das machen nur Entwickler.

*Jetzt gehts*
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 11. Oktober 2013, 05:59:08
Fein, danke! Allerdings kann ich noch immer nicht festlegen, wie weit ein Ticket bereits erledigt ist. Aber egal, ich weiß es ja auch so.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: ClanFamily (Mirco) am 11. Oktober 2013, 21:10:46
Moment; Du bist in der Gruppe Entwickler;...

Du meinst den Prozentualen Fortschritt !? Wird kontrolliert..
Mir sagt ja keiner, dass Ihm was fehlt :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 11. Oktober 2013, 21:15:24
Mir sagt ja keiner, dass Ihm was fehlt :)

Nanana! Das ich keine Tickets schließen oder deren Bearbeitungsstand ändern kann, habe ich Dir schon öfter, sogar belegt mit Screenshots, mitgeteilt. :p
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: ClanFamily (Mirco) am 11. Oktober 2013, 21:18:59
 ;D Du musst mich beim Schreiben angucken  ;D

So, "Fehler" gefunden. Die Prozente werden durch den Status ausgegeben und waren nicht beschriftet. Habe ich gerade nachgeholt.... siehe Screenshot.

(http://i42.tinypic.com/2vxm2ck.jpg)

Eine freie Eingabe ist dort nicht möglich.
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 29. Oktober 2013, 14:21:17
Düdelum,

sind wir hier einen Schritt weiter?

Würde es evtl. Sinn machen, wenn ich das ganze auf team-opencaching.de aufsetze? Im Falle von "auf SPAMlisten" kommen etc. wäre das dann zumindest nicht "tödlich" für opencaching.de

Man könnte sich dann ja quasi auf die DB von OC connecten, oder nicht?

LG
Micha
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 03. November 2013, 11:32:48
kurzer status:
der pull request ist eingemerged inkl. der uebersetzung und des datenbankfeldes... das update auf den webserver mache ich heute nachmittag...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 03. November 2013, 12:52:04
ist online, jetzt fehlt nur noch der umzug der datenbank und dann kann ich auch den newsletterserver aufsetzen... ::)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 04. November 2013, 08:13:49
Super Nils!
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 13. November 2013, 15:10:41
Hi Nils,

kannst Du mich mal aufklären? Welcher DB-Umzug?

Danke
Micha
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 13. November 2013, 21:27:27
oc-datenbank...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 13. November 2013, 22:34:39
Danke :)

Wohin?
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 14. November 2013, 13:45:13
auf den webserver... um die unnoetige belastung des internene vm-netzwerks zu verhindern...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 14. November 2013, 13:47:00
auf den webserver... um die unnoetige belastung des internene vm-netzwerks zu verhindern...
Aaaah, okay - verstanden ... glaub ich :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 01. Dezember 2013, 16:23:49
Hiho Nils,

ich weiß, dass die Vorweihnachtszeit nicht gerade ruhiger ist als der Rest des Jahres ::), daher wollte ich mal gaaaanz vorsichtig nachfragen, wie weit Du mit diesem Projekt bist - würde zu gerne vor Weihnachten den ersten und einzigen Newsletter in 2014 verschicken :)

LG
Micha
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: Schrottie am 01. Dezember 2013, 16:25:13
würde zu gerne vor Weihnachten den ersten und einzigen Newsletter in 2014 verschicken :)

Na da ist ja noch ein ganzes Jahr Zeit... ;D
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 01. Dezember 2013, 16:41:56
würde zu gerne vor Weihnachten den ersten und einzigen Newsletter in 2014 verschicken :)

Na da ist ja noch ein ganzes Jahr Zeit... ;D
Öhm - ja, meinte natürlich 2013 :)
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 01. Dezember 2013, 21:51:18
leider noch nicht viel weiter... und da ich im moment auch noch drei tage die woche zu einem kunden abgestellt bin, ist an den abenden nicht all zu viel moeglich...

ich hoffe mittwoch oder donnerstag abend zwei bis drei stunden downtime zu nehmen und die datenbank um zu ziehen, dann muesste es auch mit dem sympa klappen... aber bitte nicht drauf festnageln... ;)

die downtime wuerde ich montag noch auf die seite stellen und wer moechte kann das noch ueber die ueblichen kanaele veroeffentlichen... aber bitte erst nach bestaetigung von mir...

Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 02. Dezember 2013, 21:57:36
ich habe den wartungshinweis auf die webseite gesetzt... ich ziehe die datenbank mittwochabend ab 20:00h um, geplant sind 2-3 stunden... wer sich berufen fuehlt kann es noch mal durch die ueblichen kanaele spuelen...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 05. Dezember 2013, 09:26:09
Hallo Nils,

danke für Deinen super Job gestern! Gefühlt waren das keine 2-3 Stunden, oder irre ich mich?

Wenn die Seite jetzt "flüssiger" läuft, hast Du ja vllt. auch ein wenig weniger zu tun mit OC - würd mich freuen :)

LG
Micha
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 05. Dezember 2013, 22:47:03
gerne :)

es waren nicht ganz zwei stunden bis die seite wieder online war, danach haben mich die cronjobs und das backup noch anderthalb beschaeftigt...

ob es und was es bringt schauen wir mal...

was das eigentliche thema dieses threads angeht, hoffe ich schaffe es  gegen weihnachten hin den mailinglistenserver zu bauen, die beiden kommenden wochenenden sind schon wieder voll verplant...
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: 4_Vs am 29. Dezember 2013, 14:29:46
Hallo allerliebster und fleißiger Nils ::) :P

Du warst sehr fleißig die letzten Wochen (DB-Umzug, Forums-Umzug und jetzt Vorbereitung zur opencaching.fr Liveschaltung (darüber sollten wir auch mal informieren, oder? ;)) ...

... ich würde sagen, Du kannst Dich jetzt mal nen Tag ausruhen  ::) ...

... und danach den Threadtitel angehen? *duckundweg

LG
Micha
Titel: Re: Newsletter-Management
Beitrag von: bohrsty am 30. Dezember 2013, 15:36:45
Hallo allerliebster und fleißiger Nils ::) :P

Du warst sehr fleißig die letzten Wochen (DB-Umzug, Forums-Umzug und jetzt Vorbereitung zur opencaching.fr Liveschaltung (darüber sollten wir auch mal informieren, oder? ;)) ...

gerne, ich kann mich da an einen vorstandsposten erinnern, der dafuer praedestiniert ist... :P und wenn der pressesprecher informationen braucht, stehe ich zur verfuegung...

... ich würde sagen, Du kannst Dich jetzt mal nen Tag ausruhen  ::) ...

... und danach den Threadtitel angehen? *duckundweg

LG
Micha

der threadtitel ist bereits in arbeit, sympa ist installiert, konfiguriert und die installation/konfiguration dokumentiert... jetzt fehlen noch diverse tests, ob es ueberhaupt funktioniert und dann, ob wir sauber an die oc-datenbank rankommen... aber das vermutlich erst naechstes jahr... ::)