Opencaching.de

Die Plattform opencaching.de => Technik => Thema gestartet von: mic@ am 13. November 2013, 14:52:46

Titel: Sysadmin
Beitrag von: mic@ am 13. November 2013, 14:52:46
Zitat von: following
(Das zweite und m.E. größere Risiko beim Betrieb von OC ist, dass es nur einen Sysadmin gibt.)

Und auch auf der Entwicklerseite fahren wir im Moment ja auf Reserve, oder?
Aber wie schon gesagt: "Don´t panic". Diesen Zustand kenne ich schon seit Jahren,
und dafür, daß hier nur Freiwillige mit begrenzter Zeit tätig sind, ist das Projekt doch
recht stabil und gut durchdacht  8)
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: following am 13. November 2013, 15:30:09
Und auch auf der Entwicklerseite fahren wir im Moment ja auf Reserve, oder?

Das ist kein Risiko ... OC läuft auch ohne Entwickler weiter.

Zitat
Aber wie schon gesagt: "Don´t panic". Diesen Zustand kenne ich schon seit Jahren,
und dafür, daß hier nur Freiwillige mit begrenzter Zeit tätig sind, ist das Projekt doch
recht stabil und gut durchdacht  8)

Früher gab es drei Leute die sich mit dem System auskannten (Tiger, Oliver, michasch), heute ist es nur einer (bohrsty).
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: erdbot am 13. November 2013, 17:12:52
Ich bin auch der Meinung das früher(TM) alles besser war  :)
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: dl6hbo am 13. November 2013, 18:34:09
Ich bin auch der Meinung das früher(TM) alles besser war  :)

Besonders die Zukunft... (Harald Lesch)
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: following am 14. November 2013, 11:21:42
Opencaching ist heute viel besser (http://www.opencaching.de/articles.php?page=changelog) als früher, aber ohne einen zweiten Sysadmin besteht ein höheres Ausfallrisiko für das ganze System.

Falls hier jemand anwesend sein sollte der sich mit virtualisierten Linux-Umgebungen auskennt (KVM/Qemu/CentOS) und Opencaching unterstützen möchte, wäre das sehr wertvoll für uns. Normalerweise ist da nicht soo viel zu tun, bohrsty hat alles fertig installiert und kümmert sich super darum, aber er kann auch mal im Urlaub sein oder aus einem anderen Grund ausfallen - und dann sollte solange jemand einspringen können, wenn die Kiste rumzickt (kommt manchmal vor).
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: 4_Vs am 14. November 2013, 12:18:00
Opencaching ist heute viel besser (http://www.opencaching.de/articles.php?page=changelog) als früher, aber ohne einen zweiten Sysadmin besteht ein höheres Ausfallrisiko für das ganze System.

Falls hier jemand anwesend sein sollte der sich mit virtualisierten Linux-Umgebungen auskennt (KVM/Qemu/CentOS) und Opencaching unterstützen möchte, wäre das sehr wertvoll für uns. Normalerweise ist da nicht soo viel zu tun, bohrsty hat alles fertig installiert und kümmert sich super darum, aber er kann auch mal im Urlaub sein oder aus einem anderen Grund ausfallen - und dann sollte solange jemand einspringen können, wenn die Kiste rumzickt (kommt manchmal vor).
Hallo Peter,

ich habe gerade von Christian die Rückmeldung bekommen, dass er als Notfallansprechpartner zur Verfügung steht. Ebenfalls habe ich noch michasch angeschrieben, seine Antwort steht aber noch aus.

Der nächste Schritt sollte nun eine Telko mit Nils sein, damit die aktuelle Umgebung besprochen werden kann. Das planen wir jetzt mal für nächste Woche.

LG
Micha
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: following am 14. November 2013, 12:35:15
Ui, super!  :D
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: Metrax am 19. November 2013, 01:19:26
Ich bin übrigends auch noch da  :wave: ... nur ohne Zugang derzeit.
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: 4_Vs am 19. November 2013, 06:51:53
Aahh, hallo :)

Wir sollten mal sehen, dass bohrsty, cmanie und Metrax sich einschließen und die Notfallregelung durchsprechen.
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: following am 19. November 2013, 09:39:46
Ich bin übrigends auch noch da  :wave:

guten Morgen
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: dl6hbo am 19. November 2013, 09:56:04
Ich bin übrigends auch noch da  :wave:

guten Morgen

Mahlzeit  :)
Titel: Re: Sysadmin
Beitrag von: Metrax am 20. November 2013, 10:22:10
Wir sollten mal sehen, dass bohrsty, cmanie und Metrax sich einschließen und die Notfallregelung durchsprechen.

So meinte ich das auch ;) und nicht das ihr mich alle begrüßen sollt ;)

Ich lese heimlich alles mit, nur Posten tu ich selten was ;)