Opencaching.de

Cachen auf opencaching.de => Geocaches suchen, verstecken & veröffentlichen => Thema gestartet von: wasseralm am 12. März 2017, 21:34:31

Titel: Nagespuren am PETling – welches Tier
Beitrag von: wasseralm am 12. März 2017, 21:34:31
Hallo, mein Cache "Dreiberg" (OC126FC) ist ein Baumklettercache. Der Petling ist in einigen Meter Höhe mit einer Drahtschlaufe befestigt. Vor ein paar Wochen lag die Dose am Boden und der Deckel hatte sehr deutliche Nagespuren (durchgebissen). Welches Tier macht denn sowas? Kann es sein, dass ein Tier den Petling heruntergeworfen hat?

Was sind eure Erfahrungen? Wie könnte man Vorsorge treffen?

Gruß von Helmut aus Erlangen
Titel: Re: Nagespuren am PETling – welches Tier
Beitrag von: Airwolf01 am 13. März 2017, 12:55:24
Hallo Helmut,

vermute mal ganz Stark das es ein Eichhörnchen war.
Liebe Grüße Airwolf01/Wolfgang
Titel: Re: Nagespuren am PETling – welches Tier
Beitrag von: Oehni am 23. März 2017, 09:16:54
Hallo Wasseralm,
ich denke auch, dass es ein Eichhörnchen war. Bei mir ist es auch schon vorgekommen, dass ein Vogel eine Filmdose von einem Brückenbalken geworfen hat. Bei den PETs auf der Erde sind Mäuse bei uns das größere Problem. Die nagen die Deckel durch und man sieht noch die Späne neben der Dose. Da muss was dran sein, was die anlockt.
Wie auch immer, die Tiere waren zuerst im Wald, dann sind wir gekommen.