Opencaching.de

Die Plattform opencaching.de => Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken => Thema gestartet von: teiling88 am 08. November 2017, 21:14:08

Titel: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: teiling88 am 08. November 2017, 21:14:08
Ich habe das Ticket geschlossen. Die Mehrheit ist dagegen.

Ich möchte aber trotzdem diese Runde gerne dazu nutzen um von euch zu erfahren, welche Dinge wir im Team eurer Meinung nach umsetzen können, damit die Plattform für Cacher und Owner noch attraktiver wird?
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Le Dompteur am 08. November 2017, 22:21:41
Dein Wunsch war mir Befehl aber in einem neuen Thread, weil hier sonst jedes Tierchen sein Pläsierchen ausruft und babylonisches Wirwarr entstünde.
Safari-Disclaimer: https://forum.opencaching.de/index.php?topic=4957.0
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Le Dompteur am 08. November 2017, 22:46:56
Noch ein Begehr:
Bus-Attribut detaillieren: https://forum.opencaching.de/index.php?topic=4958.0

P.S. Sagte ich schon: "Danke für Dein Angebot"? Danke!  :)
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Le Dompteur am 08. November 2017, 23:02:41
Zu guter Letzt:
Die UND-Verknüpfungen auf der Suchseite:
https://forum.opencaching.de/index.php?topic=4959.0
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: mic@ am 09. November 2017, 08:46:20
Jetzt will ich auch mal  8)

Also mein Herzenswunsch ist die Cacheampel.
https://forum.opencaching.de/index.php?topic=1851

Ich weiß, daß es inzwischen viele Tools gibt, die im Hintergrund diese Arbeit schon leisten und
uns beim Support unterstützen, aber eine vollkommen automatisierte Ampel würde dem Support
viel Arbeit abnehmen und auch den Usern hier zeigen, daß wir KEINEN Wert auf Karteileichen legen.
Ich denke auch nicht, daß die Einführung der Ampel die OC-Cacheanzahl ins Bodenlose senken würde.

Und als Nebenlösung könnte man ja auch die "Dornröschen" Funktion einführen, mit der man
Karteilleichen wachküssen kann (was für ein bildlicher Vergleich):
https://forum.opencaching.de/index.php?topic=3265
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: ekorren am 09. November 2017, 11:00:00
Mein allererster Herzenswunsch ist und bleibt ein sinnvolles angepasstes Safari-Handling.

Das bedeutet in erster Linie, Safaris von den location based virtuals zu trennen und als eigenen Typ zu führen. Denn sie sind nun mal etwas völlig anderes und sprechen eine andere Zielgruppe an.
Das dann mit automatisch eingeblendetem "blauen Kasten".
Und mit angepasstem Frontend, wo man beispielsweise die Koordinaten in ein eigenes Feld eingeben kann bzw. muss, ähnlich dem Passwort-Eingabefeld.
Möglichst die Funktionalität der Flopp-Safari-Map sinnvoll im System integriert anstatt kompliziert über eine externe Fremdseite erreichbar.
Zudem sollten in Statistiken und der newlogs-Seite Safaris nicht beim Land der Listingkoordinaten, sondern als eigene Kategorie geführt werden.
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: ekorren am 09. November 2017, 11:44:01
Jetzt zum zweiten Herzenswunsch: Versteckte Wegpunkte.

Ich würde gerne - natürlich nur für mich und ggf. für den Support sichtbar - "geheime" Wegpunkte wie die Finalkoordinaten von Mysteries und aufbauende Stages von Multis im System hinterlegen können. Damit hätte man sie einerseits selber immer griffbereit und muss nicht in eigenen Notizen auf der Festplatte wühlen, wenn man sie mal wieder braucht, und andererseits wäre es für den Support leichter, im Fall des Falles (z.B. Probleme mit Anwohnern, Jagdpächtern, Grundstückseigentümern...) einen Cache zu identifizieren.

Darauf aufbauend wäre ein integrierter Geochecker schön, mit dem man durch Eingabe der korrekten Koordinaten einen Wegpunkt sichtbar machen kann.
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Le Dompteur am 09. November 2017, 11:53:09
Jetzt zum zweiten Herzenswunsch: Versteckte Wegpunkte.
Ich meine, das in einem Thread schon mal gelesen zu haben. Ein Hauptargument dagegen war AFAIR daß man einen evtl. Hack der OC-Datenbank interessanter machen würde, wenn alle Finals hinterlegt wären.
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: mic@ am 09. November 2017, 15:40:45
Zitat von: ekorren
Ich würde gerne - natürlich nur für mich und ggf. für den Support sichtbar - "geheime" Wegpunkte wie die Finalkoordinaten von Mysteries und aufbauende Stages von Multis im System hinterlegen können.

Gibt es schon (siehe Bild).
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Der Windling am 09. November 2017, 18:42:27
Mein allererster Herzenswunsch ist und bleibt ein sinnvolles angepasstes Safari-Handling.

Das bedeutet in erster Linie, Safaris von den location based virtuals zu trennen und als eigenen Typ zu führen. Denn sie sind nun mal etwas völlig anderes und sprechen eine andere Zielgruppe an.

Ja, da bin ich auch sehr dafür! (Ich meine, da gibt es sogar schon irgendwo einen Thread dazu hier im Forum...)
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: mic@ am 09. November 2017, 19:13:16
Zitat von: Der Windling
Zitat von: ekorren
Das bedeutet in erster Linie, Safaris von den location based virtuals zu trennen und als eigenen Typ zu führen. Denn sie sind nun mal etwas völlig anderes und sprechen eine andere Zielgruppe an.

Ja, da bin ich auch sehr dafür! (Ich meine, da gibt es sogar schon irgendwo einen Thread dazu hier im Forum...)

Ich vermute mal, Du meinst diesen Threadfaden ab dieser Stelle: https://forum.opencaching.de/index.php?topic=4844.msg60832#msg60832
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Der Windling am 09. November 2017, 23:03:20
@ mic@:
Ja, den Thread meinte ich. Danke für den Link!
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: ekorren am 20. November 2017, 09:31:48
Zitat von: ekorren
Ich würde gerne - natürlich nur für mich und ggf. für den Support sichtbar - "geheime" Wegpunkte wie die Finalkoordinaten von Mysteries und aufbauende Stages von Multis im System hinterlegen können.

Gibt es schon (siehe Bild).
Sorry, irgendwie ist mir die Antwort rausgegangen, deswegen antworte ich erst jetzt.

Nein, das, was ich will, gibt es noch nicht. Man kann zwar dem Cache eine einzelne (!) Koordinate privat zuordnen, aber für das, was mir hier fehlt, ist das nur in bestimmten Fällen ein Notbehelf und in anderen überhaupt nicht nützlich. Ich möchte einen oder auch mehrere Wegpunkte hinterlegen können, so dass der Wegpunkt durchaus mit Beschreibungstext vorhanden ist, nur eben ohne öffentliche Koordinaten.

Vor allem bei Multis ist es, wenn man die Beschreibung nicht auf Papier, sondern auf dem Smartphone dabei hat, sehr praktisch, wenn in der Beschreibung der Wegpunkte stichwortartig die Beschreibung wiederholt wird. Dann kann man nämlich z.B. bei c:geo den Wegpunkt aufrufen und muss nicht endlos im  Text herumscrollen, bis man die Aufgabe (beim Final dann die Finalformel) gefunden hat.

Bisher gibt es bei OC meines Wissens keine Möglichkeit, Stages, deren Koordinaten man erst noch bestimmen muss, als Wegpunkte einzugeben, damit sie mit ins Smartphone geladen werden. Zumindest habe ich beim Erstellen meines OC-Only-Multis vor ein paar Monaten keine entsprechende Funktion gefunden.

Titel: Sortierung nach letztem Fund
Beitrag von: ekorren am 20. November 2017, 09:36:39
Und wo ich gerade dabei bin, noch eine möglicherweise ganz kleine Kleinigkeit, die ich immer wieder vermisse:

Sortierung von Suchergebnissen nach Datum des letzten Fundes.

Bisher gibt es nur die Möglichkeit, nach dem letzten Log zu suchen. Das letzte Log ist aber in vielen Fällen eine Note, oft vom Owner selber, und hat eben nichts damit zu tun, ob der Cache in der letzten Zeit überhaupt gefunden wurde. Insbesondere ist es dadurch nicht möglich, gezielt nach Caches oder Safaris zu suchen, die bisher gar nicht gefunden wurden.


Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: dogesu am 20. November 2017, 17:20:55

Nein, das, was ich will, gibt es noch nicht. Man kann zwar dem Cache eine einzelne (!) Koordinate privat zuordnen, aber für das, was mir hier fehlt, ist das nur in bestimmten Fällen ein Notbehelf und in anderen überhaupt nicht nützlich. Ich möchte einen oder auch mehrere Wegpunkte hinterlegen können, so dass der Wegpunkt durchaus mit Beschreibungstext vorhanden ist, nur eben ohne öffentliche Koordinaten.

Auch hierfür habe ich bereits vor einiger Zeit ein Redmine-Ticket erstellt:

https://redmine.opencaching.de/issues/1146 (https://redmine.opencaching.de/issues/1146)

Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Le Dompteur am 30. November 2018, 15:20:28
Nicht dass ein falscher Eindruck ensteht: Die OC.de-Software wird weiterhin gewartet. Dringende Dinge wie die OSM-Umstellung oder die neue Datenschutzbelehung werden erledigt, der Server wird am Laufen gehalten. Die eine oder andere kleine Verbesserung wir sicher auch noch drin sein. Das kostet alles Zeit und Arbeit, und wir sollten dankbar sein dass sich jemand darum kümmert.
Um den Abwärtstrend in der Nutzeraktivität [außerhalb der Region Flensburg] zu stoppen reicht das aber nicht aus.
Ich habe in letzter Zeit viel Werbung für's Geocaching gemacht und so manche Newbie-Touren veranstaltet - natürlich primär zu OConly-Dosen, deren "Qualität" ich kenne. Aber auch G$-Caches wurden bestaunt.
Einhellige Meinung aller Newbies (darunter Unternehmensberater und Webdesigner) war, daß die GS-Site attraktiver ist! Man gibt die URL ein oder klickt bei google auf den obersten Treffer und bekommt als allererstes ein kurzes Video gezeigt, was "Geocaching" eigentlich ist. Was ein "Cache" ist, ein "Logbuch", wo die überall liegen könn(t)en.
Dagegen OC.de: Einhellige Meinung der Newbie-Vergleicher war, daß unsere Seite aussieht, wie ein überladenes Newsforum von Nerds für Nerds!
Z.Zt. liest der interessierte, blutige Anfänger zuoberst unter Aktuelles: "OC Talk 060 - C: Markus Gründel, Geogedöns und Schatzforscher beim Garkoschke Mühlen Event" und kann mit 11 von 13 Worten nichts anfangen! Die böhmischen Dörfer ziehen sich über die ganze Seite: Was ist ein "Event", ein "Geokrety", eine "API", eine "Empfehlung", gar ein "Forenthema"?

P.S. Ich persönlich finde unsere Seite und deren Aufbau genial und übersichtlich aber das wohl, weil ich mich im Laufe von Jahren daran gewöhnt habe?
Anfänger schreckt dieser Aufbau ab, wie ich mehrfach erlebte und kritisiert bekam.
Was wir bräuchten, um den oben zitierten Abwärtstrend zu stoppen, sind Newbies und Quereinsteiger. Diese müssten zuallererst auf einer Willkommensseite mit einem kurzen Video oder Comic sehen, was Geocaching eigentlich ist und evtl. sogar, was Opencaching besonderes hat. Unsere vielen Vorzüge, kleinen Schmankerl, Freiheiten muß man jedesmal aus der Erfahrung/Erinnerung selber zusammensuchen und per Höhlenmalerei bzw. Mundpropaganda bewerben.
Wertung von Newbies, mit denen ich in Flensburg unterwegs war: "die OC-Caches sind g***, die Webseite dazu ist uneinladend". (sic!)
"Man muß Emotionen wecken, um zu verkaufen". Das tun wir, OC, nicht! Es fehlt eine simple, kindgerechte "Visitenkarte" am Eingang, die erklärt, neugierig macht und willkommen heißt.
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: mic@ am 01. Dezember 2018, 16:49:49
Zitat von: Le Dompteur
Einhellige Meinung der Newbie-Vergleicher war, daß unsere Seite aussieht, wie ein überladenes Newsforum von Nerds für Nerds!
Z.Zt. liest der interessierte, blutige Anfänger zuoberst unter Aktuelles: "OC Talk 060 - C: Markus Gründel, Geogedöns und Schatzforscher beim Garkoschke Mühlen Event" und kann mit 11 von 13 Worten nichts anfangen! Die böhmischen Dörfer ziehen sich über die ganze Seite: Was ist ein "Event", ein "Geokrety", eine "API", eine "Empfehlung", gar ein "Forenthema"?

Da am Layout ja sowieso gedreht wird, wäre es müssig, darüber zu reden / schreiben  8)
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Der Windling am 02. Dezember 2018, 10:24:13
Da am Layout ja sowieso gedreht wird, wäre es müssig, darüber zu reden / schreiben  8)

In einem anderen Thread hier im Forum geht es gerade um Transparenz und Kommunikation mit der OC-Community. Hier jetzt nach einem langen, gut gemeinten Text eines (ziemlich aktiven) Users alles mit einem einzigen Satz abzubügeln finde ich schon recht unhöflich. Besonders, da das neue Layout ja schon seit etwas längerer Zeit angekündigt wird.
Du hättest auch einfach mal schreiben können, was eigentlich beim neuen Layout anders sein wird, wie und ob die von Le Dompteur aufgeführten Verbesserungsvorschläge umgesetzt werden oder zumindest wann denn das neue Layout eigentlich kommen wird. (Ich weiß schon, dass diese Fragen hin und wieder im OC Talk, im Forum oder sonstwo angesprochen werden, aber besonders einfach zu finden sind die Infos dazu halt leider nicht...)
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: mic@ am 02. Dezember 2018, 23:59:08
Zitat von: Der Windling
In einem anderen Thread hier im Forum geht es gerade um Transparenz und Kommunikation mit der OC-Community. Hier jetzt nach einem langen, gut gemeinten Text eines (ziemlich aktiven) Users alles mit einem einzigen Satz abzubügeln finde ich schon recht unhöflich.

Hätte ich es unfreundlich gemeint, dann wäre mein Smiley anders ausgefallen.
Und mehr schreiben kann ich dazu nicht, denn ich bin KEIN Entwickler und habe überhaupt keine Zeitvorstellung,
wann das neue Design kommt. Fakt ist, daß dazu etliches erst "unter der Motorhaube" geändert werden musste,
damit das neue Design auf einem soliden Fundament basiert.

Zum Thema "neues Layout" gab es in etlichen OC Talks Verweise (Stichwort "kitchensink"), insbesondere hier:
- http://rwd.opencaching.de
- https://www.opencaching.de/kitchensink

HTH, Mic@
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Der Windling am 03. Dezember 2018, 01:31:34
Hätte ich es unfreundlich gemeint, dann wäre mein Smiley anders ausgefallen.
Ich habe auch nicht unterstellt, dass Du es unfreundlich gemeint hast, sondern nur angemerkt, dass ich es als unhöflich empfunden habe.

Zum Thema "neues Layout" gab es in etlichen OC Talks Verweise (Stichwort "kitchensink"), insbesondere hier:
- http://rwd.opencaching.de/
Danke für den Link. Leider sind diese Infos eben nicht so leicht zu finden...
Hier sind kreative, motivierte Leute unterwegs, die sich für OC engagieren wollen. Und OC fragt unter http://rwd.opencaching.de auch ganz konkret nach ihren Ideen und bietet ihnen eine Plattform. Nur man kommt nicht zusammen, weil die Links dorthin sich so gut verstecken. Die letzten Einträge sind fast 2 Jahre alt. Da sind tolle Ideen dabei. Das ist einfach Schade! Könnte man diesen Link nicht etwas besser sichtbar auf der Startseite unterbringen? Oder im Forum oben anpinnen?
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: ClanFamily (Mirco) am 04. Dezember 2018, 23:04:03
Zum Thema "neues Layout" gab es in etlichen OC Talks Verweise (Stichwort "kitchensink"), insbesondere hier:
- http://rwd.opencaching.de/
Danke für den Link. Leider sind diese Infos eben nicht so leicht zu finden...
Hier sind kreative, motivierte Leute unterwegs, die sich für OC engagieren wollen. Und OC fragt unter http://rwd.opencaching.de auch ganz konkret nach ihren Ideen und bietet ihnen eine Plattform. Nur man kommt nicht zusammen, weil die Links dorthin sich so gut verstecken. Die letzten Einträge sind fast 2 Jahre alt. Da sind tolle Ideen dabei. Das ist einfach Schade! Könnte man diesen Link nicht etwas besser sichtbar auf der Startseite unterbringen? Oder im Forum oben anpinnen?

Hi, als "Hauptverantwortlicher" für das "Design" melde ich mich auch mal eben zu Wort.

Erst einmal ein Stand, der (leider auch schon) über 1 Jahr alt ist: https://invis.io/6EPGBIO8Y9Q
Scrolle hier einfach etwas herunter und lade dir die erste Linke Grafik. Manche Elemente sind "Hover" also es passiert etwas, wenn man mit der Maus drüber geht.
Der Stand war letztes Jahr.

Beim erstellen der Grafiken kommen einem oft schnell zweifel, ob das so cool ist und ob man hier in die richtige zeitliche Richtung der Entwicklung im Frontend geht.
Dann kam dabei dieses Ergebnis heraus: https://www.opencaching.de/kitchensink
Das wurde auch schon im Podcast erwähnt.
Nun ist es so, dass wir - nach dem wir echt ellen lange im Hintergrund, erst die Rahmenbedingungen setzen mussten an vielen Dingen gleichzeitig arbeiten.
Die RWD Blog Seite ist dabei vollkommen ins Hinterland geraten.
Oben drauf kommt noch, das wir hier auch im Laufe der Zeit sehr viel Energie in Einzeldiskussionen investieren mussten und unter dem Gesichtspunkt - ey! Wir machen das hier in unserer Freizeit, auch oft daran genagt haben, das ein einzelner uns so die Motivation rauben kann. Am Ende steht nicht nur die Entwicklung sondern auch noch die Vereinsführung auf dem Plan. Was da in diesem Jahr los war dringt auch nicht ausserhalb der Vereinsmauern. Und unterm Strich ist man auch Familienvater und hegt noch andere Interessen. Dadurch kommt dann auch mal eine "Durststrecke" von einigen Monaten hinein, die gelegentlich mit DSGVO Themen oder Vereinswahlen noch länger gezogen werden. Ich muss ganz klar sagen, wenn mir OC nicht so am Herzen liegen würde hätte ich mich insbesondere nach bestimmten Ereignissen bereits abgewandt. Natürlich komme ich mir auch inzwischen doof vor, wenn ich sage "in Kürze". Aber jedes Feature muss geplant werden.
Es geht auch nicht darum, dass wir mit zwei man aus dem Vorstand hier alles regieren wollen. Sondern es geht um Kernfragen und um die Art der Umsetzung. Mal eben irgendwo einen Globi einbauen oder Google Maps aus dem Core herausziehen ist keine geplante Sache. Aber die Ressourcen sind hier eben nicht 40 Stunden pro Woche - sondern FREIZEIT. Davon haben einige mehr - und andere weniger.

Ich arbeite derzeit an der vorhin genannten Kitchensink.
https://www.opencaching.de/kitchensink
Dort erstelle ich die Elemente, die in einer Webseite auftauchen.
Dort werden diese Elemente dann "gestyled".
Wenn dies fertig ist, ist das die Vorlage für alle Elemente der Seite.
Sei es Listen, Texte, Blöcke oder sonst was.

Damit wir das alles in die Reihe bekommen führen wir ein Ticketsystem "JIRA", das wir aus unserem Berufsleben kennen und branchenüblich in unserem Segment eingesetzt wird. Hier greifen die automatischen Vorgänge wenn wir etwas "veröffentlichen" (nennt sich "deployen"). Auch die Einrichtung und Administration dieser Technologien braucht unsere Ressourcen (=Zeit). Ganz nebenbei setzen wir dann noch nach einigen anderen Versuchen, ein Support Ticketsystem (geht aktuell onAir) mit auf.

Und wenn dann noch Zeit ist, dann machen wir Podcast oder sehen fantastische Menschen auf einem HQ Event ;)
Aber  -- in der Zeit ging es immer noch nicht weiter :(

Ich habe in den letzten Tagen aus euren Diskussionen mitbekommen, dass wir noch deutlicher zeigen müssen, was bei uns passiert.
Wir übernehmen diesen Wunsch... ABER - wir können nicht für jede Codezeile einen Blogbeitrag oder ellenlangen Text im Forum schrieben.
Das hat schon mit dem RWD Blog nicht geklappt. Daher nutzen wir die "üblichen Kanäle" die wir als Entwickler tag täglich im Einsatz haben.
Twitter / Slack / Github...  Wir haben soeben mit Slini besprochen, dass er die englisch-sprachigen Twittermeldungen vom OC DEV die inhaltlich interessant sind aufbereitet und in deutsch auf dem Haupt-Twitterkanal veröffentlicht. Dazu werden wir "größere" Feature weiterhin im Podcast und damit auch im Blog veröffentlichen.

Ich hoffe das die Infos hier euch allen, die aktiv mit Ideen und Vorschläge, begeistert dabei sind auch weiterbringen.
Persönlich kann ich nicht jeden Forumsbeitrag lesen und jede Idee ausdiskutieren - aber das OC Team um den Vorstand herum ist hier genau so guter Ansprechpartner und holt uns im richtigen Moment ab. Darauf kann ich mich schon seit einigen Jahren verlassen.

Liebe Grüße,
Mirco
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Der Windling am 04. Dezember 2018, 23:39:42
Zwei kurze Fragen dazu:

Heißt das der RWD-Blog ist eigentlich hinfällig? Oder macht es noch Sinn, dort Ideen einzubringen?

Wäre es sehr aufwändig, die Twitter-Meldungen auch parallel hier im Forum aufzulisten? Für die Leute, die kein Twitter nutzen...
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: teiling88 am 04. Dezember 2018, 23:42:21
Wäre es sehr aufwändig, die Twitter-Meldungen auch parallel hier im Forum aufzulisten? Für die Leute, die kein Twitter nutzen...

Was die Entwicklung angeht kommen die Inhaltlichen Sachen auch hier rein: https://forum.opencaching.de/index.php?topic=5101.0 daher auch der Verweis auf den Slack Workspace :-)
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Le Dompteur am 05. Dezember 2018, 20:05:23
Hi, als "Hauptverantwortlicher" für das "Design" melde ich mich auch mal eben zu Wort.
(...) sehr viel Energie in Einzeldiskussionen investieren mussten und unter dem Gesichtspunkt - ey! Wir machen das hier in unserer Freizeit, auch oft daran genagt haben, dass ein einzelner uns so die Motivation rauben kann.
[Hervorhebungen von mir]
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung, wie die ganzen Hintergrundprozesse und Ressourcen verknüpft sind, Mirco. Wir wissen Deine Arbeit, die der Programmierer, Supporter, Newbie-Event-Veranstalter und vielen anderen, leidenden "Heinzelmännchen" im Hintergrund sehr zu schätzen, indem wir täglich eine aufgeräumte, schnelle, stabile, coole (!) Website aufrufen und uneingeschränkt weiterempfehlen können!
Mir fehlen leider die intellektuellen Kapazitäten, mich gewinnbringend im Backend einzubringen. Ich schalte(te) schon ab, ob der vielen Informationskanäle (der Programmierer), über die selektiv kommuniziert wird. Alleine in den letzten 48 Std. sind für mich zwei weitere Lesezeichen hinzugekommen: invis.io und */Kitchensink in denen ich querlesen müsste, um das Gesamtpaket zu sehen - vom "verstehen" ist schon gar keine Rede mehr.
P.S. Wie viele Browser-Fenster habt Ihr Programmierer eigentlich auf, wenn Ihr miteinander schwäzt  ;) ?
Aber das muß oder will ich doch alles gar nicht durchschauen, gell?

Laßt uns doch so verbleiben, daß Eingangsmedium=Ausgangsmedium, wie es sich seit der Steinzeit in der Kommunikation bewährt hat. Wir, als "Betroffene" nutzen das OC-Forum, um zu argumentieren, diskutieren, verwerfen, abzustimmen über unsere Ideen und Wünsche. Anhand der Dikussionsdichte und -Hitzigkeit kann der jeweilige Moderator doch schon abschätzen, wie "wichtig" das Thema und dessen ausdiskutierte Lösung der Community ist und ein fälliges Ticket entsprechend werten und einleiten.
Dann sollte aber auch - in regelmäßigen Zyklen oder auf Quängel-Nachfrage - in ebendiesem Forum und Thread der aktuelle Bearbeitungsstatus kundgetan werden. Weil: Eingangssprache=Ausgangssprache.
N i e m a n d   der Wunschlistenersteller hier, wäre Euch böse, aufrechnend, nachtragend weil gerade sein "Herzenswunsch" niedrig priorisiert wurde und Notfälle, wie die OSM-Map sämtliche Freiwilligen-Ressourcen :-* banden. Ich denke, wir Foristen und Ideen-Geber sind alle Erwachsen und umsichtig genug, nicht in Egoismus zu verfallen, sondern das "Große" dahinter zu wollen.
Aaaber: wir legen die Dosen, be-nutzen die OC-Website, bewerben sie und verwenden unsere Freizeit für Newbie-Schulungen, Cache-Basteleien, Aquise.

So hat wohl jeder seine Position gefunden, an der er/sie sich am besten für alle einbringen kann, oder?

Jedoch brauchen "wir" dafür Werkzeuge. Diese sind in und um die Funktionalität der OC-Website im Frontend zu sehen. Wenn dafür was Neues, Bewerbbares, Erleichterndes entwickelt und ausgerollt wurde, sollten wir darüber - als "Evangelisten", die wir nunmal sind - ebendort informiert werden. Gerne in kurzen aber nicht-Binär-Worten, weil die Leser und Nutzer Laien sind. Sie wollen nicht wissen, warum etwas Neues funktioniert, sondern daß es funktioniert - und erst dann!

In eigener Sache: ich bitte ausdrücklich, hier keinen Graben zwischen Outdoor-OC-Cachern und OC-Programmierern durch meine "wir"/"Ihr"-Wortwahl verstanden zu wissen. Es soll lediglich das Unvermögen von uns Laien plakatieren, ab-(und wert-)zuschätzen, was "Nerds" in ihren Serverräumen, unbezahlt, ungedankt für Zaubertricks coden.

Vielen Dank für die Offenheit und Eurer OC-Herzblut!
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: teiling88 am 06. Dezember 2018, 10:57:20
Jedoch brauchen "wir" dafür Werkzeuge. Diese sind in und um die Funktionalität der OC-Website im Frontend zu sehen. Wenn dafür was Neues, Bewerbbares, Erleichterndes entwickelt und ausgerollt wurde, sollten wir darüber - als "Evangelisten", die wir nunmal sind - ebendort informiert werden. Gerne in kurzen aber nicht-Binär-Worten, weil die Leser und Nutzer Laien sind. Sie wollen nicht wissen, warum etwas Neues funktioniert, sondern daß es funktioniert - und erst dann!

Ist für dich das frisch erstelle Changelog im Forum dann ein geeignetes Mittel? Oder wie können/sollen wir das ggf. noch aufbohren?
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Der Windling am 06. Dezember 2018, 16:50:36
Ich will nicht nerven, aber diese Frage würde mich schon noch interessieren:

Heißt das der RWD-Blog ist eigentlich hinfällig? Oder macht es noch Sinn, dort Ideen einzubringen?
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Le Dompteur am 06. Dezember 2018, 19:19:02
Ist für dich das frisch erstelle Changelog im Forum dann ein geeignetes Mittel? Oder wie können/sollen wir das ggf. noch aufbohren?
Die Änderungen betreffen ja meistens die OC-Seite (https://www.opencaching.de/) also sollten deren Changelogs dort im Telegrammstil gelistet sein. Den passenden Punkt [Neue Features] haben wir außerdem schon unter [Aktuelles].
Hier kann sich der aktive Cacher schnell infomieren, warum ein Knöpfchen auf einmal anders aussieht oder -funktioniert und danach ggf., bei technischem Interesse, sich durch das Forum und die Redmine-Tickets klicken..

Sorry @ Der Windling: Ich wollte nicht "dazwischengrätschen" oder Deine Frage in die Verdrängnis nach oben schieben  ;).
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Der Windling am 16. Januar 2019, 21:31:27
Aus gegebenem Anlass möchte ich dieses Ticket mal wieder aufwärmen: https://redmine.opencaching.de/issues/1181

Falls hier noch jemand vom Entwickler-Team mitliest: Wäre es sehr aufwändig das (zeitnah) umzusetzen?
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: teiling88 am 16. Januar 2019, 23:12:04
Falls hier noch jemand vom Entwickler-Team mitliest: Wäre es sehr aufwändig das (zeitnah) umzusetzen?

Leider schon da wir den vollständigen alten Quellcode dahin gehen anpassen müssen um Inhalte von einem Owner Benutzerspezifisch auszublenden :-(
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: Der Windling am 17. Januar 2019, 00:28:25
Schade.  :(

Aber Danke für die schnelle Antwort.
Titel: Re: Ideenpool - Verbesserungen für opencaching.de
Beitrag von: mic@ am 17. Januar 2019, 06:10:00
Zitat von: Der Windling
Aus gegebenem Anlass möchte ich dieses Ticket mal wieder aufwärmen: https://redmine.opencaching.de/issues/1181

Habe mir erlaubt, dieses Ticket noch ein wenig zu erweitern (siehe unterer Kommentar).


Zitat von: teiling88
Leider schon da wir den vollständigen alten Quellcode dahin gehen anpassen müssen...

Wie groß ist denn der Anteil des alten Quellcodes am Gesamtcode?
Ich dachte bisher, die Refaktorisierung (heisst das so?), also das Umstellen von OC unter der
Motorhaube, sei schon abgeschlossen?!