Opencaching.de

Die Plattform opencaching.de => Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken => Thema gestartet von: mic@ am 09. September 2019, 15:19:41

Titel: Bemalte Steine
Beitrag von: mic@ am 09. September 2019, 15:19:41
Ein neues Phänomen macht sich breit: bemalte Steine.
Inzwischen gibt es auch schon Seiten, wo man seinen Stein registrieren kann: https://steinid.de
Die Frage ist nun, ob OC eine neue Cacheart (z.B. "Stein") einführen sollte, damit User auch auf
dieser Plattform Steine publizieren können? Oder wäre das eher ein Fall für geokrety.org, da es
sich ja um Reisende handelt?

Daher habe ich mal eine kurze Umfrage gestartet (s.o.) und bitte um Teilnahme.
Titel: Re: Bemalte Steine
Beitrag von: Valar.Morghulis am 09. September 2019, 19:06:43
Hi Mic@,

dieses Thema wurde doch schon hier unter

https://forum.opencaching.de/index.php?topic=5246.msg64347#msg64347

diskutiert.

Ich persönlich denke, dass die bereits bestehenden Seite für bemalte Steine völlig ausreichend ist und als Geokrety kann man ja sowieso fast alles um die Welt schicken.

Viele Grüße
Titel: Re: Bemalte Steine
Beitrag von: fraggle_DE am 09. September 2019, 20:10:53
Aus meiner Sicht ist das mit den Steinen sowas wie ein Geokret, nur dass man den Stein üblicherweise nicht in einen Cache platziert, sondern in freier Wildbahn. Ich würde da keinen neuen Cachetyp oder ein neues Attribut draus machen.
Titel: Re: Bemalte Steine
Beitrag von: mic@ am 09. September 2019, 20:39:18
Zitat von: Valar.Morghulis
dieses Thema wurde doch schon hier unter
https://forum.opencaching.de/index.php?topic=5246.msg64347#msg64347
diskutiert.

Sorry, glatt vergessen.
Ich lasse es trotzdem mal extra als Thread stehen, da hier noch die Umfrage dranhängt.


Zitat von: Valar.Morghulis
Ich persönlich denke, dass die bereits bestehenden Seite für bemalte Steine völlig ausreichend ist und als Geokrety kann man ja sowieso fast alles um die Welt schicken.

Falls wir es umsetzen sollten, wäre das dann wohl der Einstieg in ein eigenes Travellersystem.
Klingt auf jedenfall herausfordernd 8)
Titel: Re: Bemalte Steine
Beitrag von: Der Windling am 09. September 2019, 23:43:01
Falls wir für sowas tatsächlich freie technische Ressourcen haben: Wäre es nicht sinnvoller, erstmal eine Logmöglichkeit für Geokretys bei OC zu schaffen? Die gibt es jedenfalls schon eine Weile und die Aussicht besteht, dass das auch noch eine Weile so bleibt...
Titel: Re: Bemalte Steine
Beitrag von: ekorren am 10. September 2019, 10:51:02
Klare Sache: Nein!

Mal ganz abgesehen davon, dass dieses "Phänomen" wahrscheinlich genauso kurzlebig ist wie fast alle anderen Internetphänomene, denen in den letzten paar Jahren irgendjemand hinterherlaufen wollte, gibt es dafür doch eigene Seiten. Und abgesehen davon, dass man sie "finden" kann, haben die Steine doch nichts mit Geocaching zu tun. Insbesondere haben sie, wenn ich das richtig verstehe, keinen festen Platz und man kann sie ausschließlich durch Zufall finden. Aber nicht suchen.

Da wären ja dann sogar Bookcrossing-Bücher einem Cache noch ähnlicher: Bei denen wird schließlich immerhin zum Teil veröffentlicht, wo man sie theoretisch finden kann. Wenn sie nicht schon jemand mitgenommen hat. Aber ich hoffe mal, es kommt niemand auf die Idee, Bookcrossingbücher als Caches zu listen.

Und bevor jetzt jemand auf die Idee kommt, dass der "Stein" ja, wenn er hier veröffentlicht wird, Koordinaten bekommen würde: Nun, daran, hier einen bemalten Stein zum OC-Cache zu machen, hindert doch niemand irgendwen. Schreibt halt einfach ein Passwort drauf und opencaching.de anstatt MeinSteinHatEineNummerUndIstBeiFacebook.dork. Und lasst ihn am Ort. Dann ist es halt kein "bemalter Stein entsprechend dem neuesten Facebook-Kurzzeithype", sondern ein... tadää... ganz normaler OC-Virtual...

Titel: Re: Bemalte Steine
Beitrag von: Le Dompteur am 10. September 2019, 13:21:58
Klare Sache: Nein!
(...)

100% Zustimmung.