Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Im OC-Wiki steht "Es ist wünschenswert, dass der Besitzer eines virtuellen Caches auch vorher vor Ort war, um zu beweisen, dass die Logbedingung auch erfüllt werden kann."
Das ist allerdings nur eine "Netiquette", die zwar von den meisten Owner eingehalten wird, aber eben nicht verpflichtend ist.

Als Anwesenheitsbeweis kann z.B. ein Foto mit einem persönlichen Gegenstand oder ein Logpasswort, das man nur vor Ort finden kann dienen.


Hintergrund der Umfrage:
In letzter Zeit wurden durch einen einzigen Owner sehr viele neue Virtuals veröffentlicht. Der Owner hat die Locations aber nie selbst besucht. Die Listings wurden außerdem durch einen Bot erstellt, so dass innerhalb von wenigen Tagen über 300 700 neue Virtual-Caches auftauchten. Dadurch wurde eine -teils recht kontroverse- Debatte unter den Opencachern ausgelöst. Unter anderem kam die Frage auf, ob ein Owner für einen Virtual auch selbst vorher vor Ort gewesen sein sollte.
Der betreffende Owner veröffentlicht zwar inzwischen keine weiteren Caches dieser Serie mehr, aber grundsätzlich ist seine Vorgehensweise nicht durch die OC-Nutzungsbedingungen verboten.

Daher möchte ich nun mit dieser Umfrage mal ein Stimmungsbild erfragen: Sollen Owner von Virtuals auch selbst einen Anwesenheitsbeweis liefern?

12
Entwicklung / Re: Field Notes (mal wieder)
« Letzter Beitrag von teiling88 am 07. Juni 2019, 15:19:27 »
Kann man eventuell die Box ausblenden?

Ich optimiere noch die Fehlerausgabe. Ausblenden möchte ich die nicht weil, ich weiß leider nicht mehr wehr genau, genau diese haben wollte  ::)
13
Entwicklung / Re: Field Notes (mal wieder)
« Letzter Beitrag von Hanekju am 07. Juni 2019, 14:33:51 »
Ja, jetzt funktioniert es!Ich dachte zuerst, dass es immer noch nicht funktioniert, da erst die rote Box kommt, die lauter Fehlermeldungen anzeigt, aber unterhalb der Box werden die Caches aus den Field-Notes angezeigt.Kann man eventuell die Box ausblenden?
Super Arbeit - Dankeschön!
14
Entwicklung / Re: Field Notes (mal wieder)
« Letzter Beitrag von teiling88 am 06. Juni 2019, 23:40:04 »
Ursache gefunden.

Sobald Du eine Datei mit einem fehlerhaften Eintrag hattest, wurden auch alle gültigen ignoriert. Habe das nun angepasst - magst Du das noch mal prüfen?

15
Geocaches suchen, verstecken & veröffentlichen / Re: Ideen für ein besseres OC
« Letzter Beitrag von Der Windling am 06. Juni 2019, 20:00:56 »
In meiner Homezone ist der Spam zum Glück noch nicht angekommen. Aber da er sich ja langsam über die komplette Deutschlandkarte vorarbeitet, fürchte ich es ist nur eine Frage der Zeit und bis dahin wird es wahrscheinlich noch keine Owner-Ignore-Funktion geben...

Ich möchte nicht mit Bots spielen.

Aber Opencaching muss selbst wissen was es möchte. Derzeit gibt es ja nur 670 dieser Listings. Auf der Karte ist noch genug Platz.
Den Trend zu Fundzahlen-Satistiken, Powertrails und Massenlistings finde ich bei GC schon nicht besonders spannend. Einer der Hauptgründe für OC war für mich immer, dass das hier eben keine so große Rolle gespielt hat. Auch wenn es dadurch letztlich weniger und oft unspektakulärere Caches gibt. Inzwischen habe ich aber den Eindruck, dass diese Statistik-Sachen hier deutlich zunehmen und -zumindest von einem Teil der Community- auch gewünscht werden.
Das ist Demokratie. Die Mehrheit entscheidet wo es lang geht. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das zukünftig dann noch "mein Opencaching" ist...
16
Geocaches suchen, verstecken & veröffentlichen / Re: Ideen für ein besseres OC
« Letzter Beitrag von Nordlandkai am 06. Juni 2019, 18:18:27 »
Vielen Dank für den Link zum Podcast.

Als Motorradfahrer kann ich den Grundgedanken zu MoCaches natürlich gut nachvollziehen.
Allerdings ist die Umsetzung hier doch mehr als fraglich. Caches zu legen um sie dann selbst zu loggen ist in meinen Augen völlig daneben. Jeder blamiert sich halt selbst so gut er kann.

Was mich am meisten stört sind diese Standardbeschreibungen. Und über Auswahl und Dublettenprüfung kann ich nur lachen. Nach der gestrigen Orgie ist nun https://opencaching.de/OC15746 am nahesten für mich. Direkt dort gibt es auch einen OConly Tradi zum Objekt. Zudem muss man um da hin zu kommen, erst einmal 1 km mit dem Moped durch den Wald fahren. Und da es arg bergig ist, geht man das in Motorradkleidung auch nicht zu Fuß. Für mich ist das alles nur Gesülze gewesen. Aber Opencaching muss selbst wissen was es möchte. Derzeit gibt es ja nur 670 dieser Listings. Auf der Karte ist noch genug Platz. https://www.opencaching.de/search.php?queryid=92694863&output=map2bounds&showresult=1&skipqueryid=1&expert=0&utf8=1
17
Entwicklung / Re: Field Notes (mal wieder)
« Letzter Beitrag von Hanekju am 06. Juni 2019, 17:19:13 »
Darin sind "NUR" GC Code vorhanden. Nicht ein OC...
Nein, da sind auch OC-Caches drin...
18
Entwicklung / Re: Field Notes (mal wieder)
« Letzter Beitrag von ClanFamily (Mirco) am 06. Juni 2019, 17:09:00 »
Meine Field Notes...

Ich habe mir diese Datei einmal herunter geladen.
Darin sind "NUR" GC Code vorhanden. Nicht ein OC...

Daher diese Meldungen:
[200 x]
Zeile 197: oc.validator.constraints.persisted_waypoint.not_found
Zeile 198: oc.validator.constraints.persisted_waypoint.not_found

Worin ist denn da genau der Fehler? Das wir GC Codes nicht erkennen?
19
Entwicklung / Re: Field Notes (mal wieder)
« Letzter Beitrag von Hanekju am 06. Juni 2019, 16:30:08 »
Funktioniert bei mir weder mit Firefox noch mit Chrome (Beides für Manjaro Linux und beides mit einer GPS-Original-Datei und meiner Datei vom 2. Januar 2018 getestet)
20
Entwicklung / Re: Field Notes (mal wieder)
« Letzter Beitrag von teiling88 am 06. Juni 2019, 16:11:04 »
Also mit deiner Datei ist der Fehler bei mir auch weg - magst Du das noch mal prüfen?
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10