Opencaching.de

Die Plattform opencaching.de => Entwicklung => Thema gestartet von: maltee_h am 13. April 2012, 14:53:53

Titel: Cacheampel
Beitrag von: maltee_h am 13. April 2012, 14:53:53
Da in vielen Themen unterschiedlich viel über die Cacheampel herum kursiert, wollte ich hier einmal alles schön zusammenfassen, damit wir als Entwicklung wissen, was wie umgesetzt werden soll.

Also die Cacheampel soll später ca. so aussehen und in jedem Cachelisting enthalten sein:

||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||

Nun muss festgelegt werden, wann die Ampel welche Stufe anzeigt.

Ampel zeigt rot, wenn...

Ampel zeigt gelb/orange, wenn...

Ampel zeigt grün, wenn...

Dann sollte eingerichtet werden, dass der Owner eine Mail bekommt bei Roter bzw. Gelber Ampel mit dem Grund.

Dann sollte es jederzeit eine Möglichkeit geben, dass der Owner die Ampel wieder auf grün setzten kann.
Vielleicht ein neuer Logtyp? Oder eine Funktion bei "Cache bearbeiten" die besagt "Cacheampel am grün setzten".
Außerdem sollte unter/an der Ampel der Grund stehen, warum die Ampel nun Gelb/Rot/Grün zeigt, damit die Cacher z.B. bei gelber Ampel selber einschätzen müssen, ob sie den Cache angehen oder nicht.

Ansatz von Steingesicht:
Das Ampelsystem läuft vorerst intern, bei Status rot wandern die Listings auf eine Prüfliste (oder erzeugen ein Ticket) um dann vorerst von Hand geprüft zu werden. An der Stelle kann ich mir dann verschiedene Vorgehensweisen vorstellen:
- eingetragenes Mehrfachlisting auf Fremdplattform aktiv: Ampel zurücksetzen
- eingetragenes Mehrfachlisting auf Fremdplattform nicht mehr aktiv: Cache deaktivieren und Info an den Owner

- kein eingetragenes Mehrfachlisting, Owner regelmässig auf OC: auf Fremdlisting prüfen und je nach Ergebnis:
   -- Fremdlisting aktiv: Ampel zurücksetzen + Info an Owner, mit der Bitte das Fremdlisting einzutragen
   -- Fremdlisting inaktiv: Listing deaktivieren + Info an Owner, wenn er den Cache erhalten will ihn zu reaktivierten und auf OC only zu setzen
   -- kein Fremdlisting: Info an Owner, mit der Bitte OC only zu setzen und ggf. den Cache zu prüfen zusätzlich bekommt das Listing den "Oldtimer-Status*"

- kein eingetragenes Mehrfachlisting, Owner nicht auf OC aktiv: auf Fremdlisting prüfen und je nach Ergebnis:
   -- Fremdlisting aktiv: Ampel zurücksetzen + Info an Owner, mit der Bitte das Fremdlisting einzutragen
   -- Fremdlisting inaktiv: Listing deaktivieren + Info an Owner, wenn er den Cache erhalten will ihn zu reaktivierten und auf OC only zu setzen
   -- kein Fremdlisting: Info an Owner, mit der Bitte OC only zu setzen und ggf. den Cache zu prüfen zusätzlich bekommt das Listing den "Oldtimer-Status*"

- OC-only egal ob Owner regelmässig auf OC oder nicht: Info an Owner, mit der Bitte ggf. den Cache zu prüfen zusätzlich bekommt das Listing den "Oldtimer-Status*"

*) Oldtimer-Status soll eventuellen Suchern anzeigen, dass hier ein lange nicht gefundener Cache vorliegt um ggf. Frust beim Nichtfinden vorzubeugen. Bei Eintragen eines Logs erscheint die Bitte an den Cacher, doch eine Cachemeldung (zum Beispiel durch Setzen eines noch zu kreierenden Hakens direkt beim Log) abzusetzen ob der Cache noch da ist oder nicht.


In diesem Theard können wir nun diskutieren, wann die Cacheampel was anzeigt.
Wenn wir etwas "beschlossen" haben, editiere ich dieses entsprechend.
Falls alles geklärt ist, hänge ich diesen Beitrag als Kommentar in der ToDo ein.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: maltee_h am 13. April 2012, 14:58:16
Meine Erweiterungvorschläge wären noch folgende:

Die Ampel zeigt Gelb, wenn...
...der Cache veröffentlich wurde und noch keine Überprüfung hat

Dann haben wir auch eine Art review drinne, über die wir irgendwo schon einmal diskutiert haben.
Somit haben dann die Supporter eine Liste von Caches, die neu sind. Diese werden einmal übergeguckt und falls alles OK sein sollte, wird die Ampel auf grün gesetzt.
Damit halten wir auch Doubletten, Fake-Listings, Spam usw. ab.

Außerdem wäre ein weiterer Vorschlag von mir, dass sich die Ampel auf Gelb oder Rot stellt, wenn der Cache bspw. 5 Not-Found Logs hat.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: mic@ am 13. April 2012, 15:01:06
Zitat von: maltee_h
Also die Cacheampel soll später ca. so aussehen und in jedem Cachelisting enthalten sein:

||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||

Grusel... Du weißt schon, daß es im alten Entwicklerforum mehrere brauchbare Grafiken
zur Ampelschaltung gab. Die ist allemal besser als dieses ASCII-Art  8)


Zitat von: maltee_h
Ampel zeigt rot, wenn...
  • ...der Cache aktuell nicht verfügbar ist
  • ...der Cache archiviert ist
  • ...der Cache gesperrt/versteckt ist
  • ...der letzte Fund-Log länger als 365 Tage zurück liegt.

Ich erweitere mal:
...der letzte login des Users mehr als 365 Tage zurück liegt.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: Schrottie am 13. April 2012, 15:07:31
Also die Cacheampel soll später ca. so aussehen und in jedem Cachelisting enthalten sein:

Soll sie das? Im Gespräch waren auch mal andere Grafiken, bspw. eine Uhr:

(http://dafb-o.de/oc/oc-statusuhr/rot-150x150.png) (http://dafb-o.de/oc/oc-statusuhr/gelb-150x150.png) (http://dafb-o.de/oc/oc-statusuhr/gruen-150x150.png)

In diesem Theard können wir nun diskutieren, wann die Cacheampel was anzeigt.
Wenn wir etwas "beschlossen" haben, editiere ich dieses entsprechend.
Falls alles geklärt ist, hänge ich diesen Beitrag als Kommentar in der ToDo ein.

Die "Cacheampel" hat in der letzten Zeit recht kontroverse Diskussionen gebracht und es zeigte sich, das die Meinungen über zeiträume etc. sehr weit auseinandergehen, regionale Besonderheiten zu beachten sind und viele die Ampel jetzt noch für verfrüht halten. Steingesicht hat da übrigens auch ganz interessante Ansätze (http://forum.geocaching-network.com/index.php?topic=1607.msg23691#msg23691) gebracht.

Hier jetzt noch den drölfzigsten Thread zum Thema Ampel zu bringen ist einfach nicht zielführend.

Malte, nichts für ungut, aber erstmal eine Frage: Wie weit warst Du doch gleich mit geocaching.de? Versuch doch erstmal dort zu einem Ende zu kommen, bevor Du hier noch mehr Baustellen aufmachst die Du dann nur halbherzig betreuen kannst. die Ampel läuft nicht weg und wird, in welcher Form auch immer, ganz bestimmt noch kommen. Aber hier jetzt irgendwelche Pläne zu schmieden, die dann wieder auf Halde liegen bleiben ist Zeitverschwendung. Mach bitte erstmal eins zu Ende. Auf zu vielen Hochzeiten tanzen hilft nämlich niemandem weiter.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: maltee_h am 13. April 2012, 15:22:41
[...]aber erstmal eine Frage: Wie weit warst Du doch gleich mit geocaching.de?
Geocaching.de aktuell läuft sehr gut vorran.
Wir kommunizieren aber nicht mehr im Forum sondern ausschließlich per Mail/Skype (warum? Das möchte ich ungern nennen).
Wir sind gerade mit 4 Leuten dabei, die Texte nach und nach zu überarbeiten.
Das Template ist schon fast gefunden. Wir schwanken aktuell nur zwischen wenigen.

Versuch doch erstmal dort zu einem Ende zu kommen, bevor Du hier noch mehr Baustellen aufmachst die Du dann nur halbherzig betreuen kannst.
Da im alten Teamforum viel über die Cacheampel zwischendrin diskutiert wurde, wollte ich ausschließlich ein Sammeltheard machen, damit die neuen Entwickler wissen, was sich über die Jahre alles zusammengesammelt hat.
Falls dann Zeit besteht, können Sie mit der Umsetzung beginnen und sich an diesem Konzept, welches wir zusammen erarbeiten/erarbeitet haben, entlanghangeln.
Ich möchte mit diesem Theard nicht sagen, dass ich die Cacheampel programmiere und somit eine neue Baustelle, sondern ausschließlich informieren und sammeln.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: Schrottie am 13. April 2012, 15:46:57
Ich möchte mit diesem Theard nicht sagen, dass ich die Cacheampel programmiere und somit eine neue Baustelle, sondern ausschließlich informieren und sammeln.

Und genau das sollte später derjenige tun, der die Ampel/Uhr/whatever dann auch umsetzt. Jetzt schon alles zu zerreden ist Unfug. Und kostet Dich wertvolle Zeit die in geocaching.de  besser investiert ist. Denn umso schneller Du damit fertig bist, umso schneller stehst Du auch dem Team Opencaching.de wieder zur Verfügung.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: following am 13. April 2012, 16:12:23
Die Ampel wurd bislang hauptsächlich im Thread "Cachedatenbank ausmisten und sichern" besprochen, weil es eine wesentliche Maßnahme zum Ausmisten und zum Sichern des Listingqualität ist. Das Thema lässt sich dort auch schwer raustrennen; daher haben wir's nun doppelt.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: dhoom am 28. Oktober 2014, 13:50:05
Steht bereits in der Todo-Liste, Ticket #3946 von 4_Vs.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: mic@ am 28. Oktober 2014, 14:44:45
Zitat von: dhoom
Steht bereits in der Todo-Liste, Ticket #3946 von 4_Vs.

Hast Du auch Link parat?
Denn in redmine http://redmine.opencaching.de gibt es dieses Ticket nicht.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: mic@ am 23. Juni 2017, 19:12:48
Da in vielen Themen unterschiedlich viel über die Cacheampel herum kursiert, wollte ich hier einmal alles schön zusammenfassen, damit wir als Entwicklung wissen, was wie umgesetzt werden soll.

Also die Cacheampel soll später ca. so aussehen und in jedem Cachelisting enthalten sein:

||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||
||||||||------||||||||
||||||/            \||||||
||||||\            /||||||
||||||||------||||||||
||||||||||||||||||||||

Nun muss festgelegt werden, wann die Ampel welche Stufe anzeigt.

Ampel zeigt rot, wenn...
  • ...der Cache aktuell nicht verfügbar ist
  • ...der Cache archiviert ist
  • ...der Cache gesperrt/versteckt ist
  • ...der letzte Fund-Log länger als 365 Tage zurück liegt.

Ampel zeigt gelb/orange, wenn...
  • ...der Cache zwischen 6 Monate und einem Jahr nicht gefunden wurde.

Ampel zeigt grün, wenn...
  • ...der Cache verfügbar ist
  • ...der letzte Fund-Log innerhalb der letzten 6 Monate war.

Dann sollte eingerichtet werden, dass der Owner eine Mail bekommt bei Roter bzw. Gelber Ampel mit dem Grund.

Dann sollte es jederzeit eine Möglichkeit geben, dass der Owner die Ampel wieder auf grün setzen kann.
Vielleicht ein neuer Logtyp? Oder eine Funktion bei "Cache bearbeiten" die besagt "Cacheampel am grün setzten".
Außerdem sollte unter/an der Ampel der Grund stehen, warum die Ampel nun Gelb/Rot/Grün zeigt, damit die Cacher z.B. bei gelber Ampel selber einschätzen müssen, ob sie den Cache angehen oder nicht.

Obiger Thread ist alt, die Grundidee der Cacheampel (https://geoclub.de/forum/viewtopic.php?p=265738#p265738) noch älter (2007),
und jetzt wurde sie anscheinend umgesetzt... von Groundspeak.
https://www.geocaching.com/help/index.php?pg=kb.chapter&id=38&pgid=713
Hier ein Cache, dessen "Geocache Health Score" zu tief war ==> Oberhafenkantine (https://www.geocaching.com/geocache/GC1Q7DC_die-oberhafenkantine) in HH
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: Jiver78 am 23. Juni 2017, 21:55:08
http://jr849.de/allgemein/geocache-health-score/

Interessant dazu ist der 2. Kommentar, die Funktion ist demnach schon sehr viel älter...
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: Le Dompteur am 09. November 2017, 10:46:12
Also mein Herzenswunsch ist die Cacheampel.
https://forum.opencaching.de/index.php?topic=1851
Wenn's dem Support hilft, dann macht mal.
Eine rote Ampel ist mir allemal lieber anzusehen, als daß eine tricky-versteckte Dose mit einer Besucherfrequenz von 1/Jahr nach 2 Newbie-DNFs ins Archiv wandert.
Aber wenn der Owner sich nicht mehr anmeldet um sie zu reaktivieren, wäre sie früher oder später eh dort gelandet. Lieber etwas später begraben und ein paar Monate "rot" zeigen.
Ist dieses Thema eigentlich noch aktuell? Wir haben ja mittlerweile die roten Fähnchen und NM-Symbole.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: mic@ am 09. November 2017, 10:59:39
Zitat von: Le Dompteur
Ist dieses Thema eigentlich noch aktuell? Wir haben ja mittlerweile die roten Fähnchen und NM-Symbole.

Ja, das Thema ist noch aktuell, denn obige Dinge markieren ein Listing ja nur,
setzen aber NICHT den Zustand des Caches um. Und mir geht es eben um ein
automatisiertes Verfahren.
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: Le Dompteur am 09. November 2017, 13:17:38
(...)Und mir geht es eben um ein automatisiertes Verfahren.
Das ist genau das, wovor ich die größte Angst habe, daß Roboter über ein Dosenschicksal entscheiden.
Wenn ich jetzt gar nichts mehr dazu schreibe, gerät dieses 5 Jahre (!) alte Thema dann in Vergessenheit?
Bzw. ernsthaft: Warum ist das einfach eingeschlafen? Gab es eine ablehnende Abstimmung oder ein geschlossenes Ticket?
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: ekorren am 09. November 2017, 13:32:13
(...)Und mir geht es eben um ein automatisiertes Verfahren.
Das ist genau das, wovor ich die größte Angst habe, daß Roboter über ein Dosenschicksal entscheiden.
Tun sie das denn?

Selbst eine (automatische) Archivierung ist bei OC nichts Endgültiges. Wenn der Owner glaubt, dass alles in Ordnung ist, kann er mit wenigen Klicks die Dose sofort wieder aktivieren. Wenn er das nicht tut - dann kann man wahrscheinlich getrost davon ausgehen, dass er auch kein Interesse mehr an seinem Cache hat. Über das Schicksal entscheidet also immer noch der Owner und nicht irgendein Programm oder Support.

(Auch wenn ich zugeben muss, dass ich die Fristen für Nichtfunde für zu kurz halte. Außerhalb weniger großstädtischer OC-Hochburgen ist "kein Fund in 1 Jahr" wirklich kein Hinweis darauf, dass die Dose weg ist.)
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: Le Dompteur am 09. November 2017, 14:40:16
Bei dieser Cacheampel gibt es eben die zwei "Lager".
Der Eine bittet darum, nasse Logbücher in verwaisten Caches zu ersetzen.
Der Andere um einen radikalen Kahlschlag.

Beides ist falsch und schlecht für's Geschäft.
Evtl. findet ein Owner nach 1-2 Jahren wieder Interesse an OC und sieht dann alle seine Caches im Archiv, weil 2 DNFs von Newbies zu einem Guilliotiniern führten. Der kehrt sofort wieder um!
Ein nachweislicher Zombie gehört jedoch in die ewigen Jagdgründe. Oh Justitia, welch abwägen!

Z.B. bei OC1007E kenne ich sowohl das Versteck, als auch die "Fähigkeiten" der letzten Sucher. Die ist sicher nicht weg! Nun müßte ich aber 70 km dorthin juckeln um eine fremde, von mir bereits gefundenen Dose einer Sichtkontrolle zu unterziehen. Das kann doch nicht der Sinn sein, Xeno-Dosen vor dem Archiv beschützen zu müssen?

"Up de dörp" (oder auf preußisch: "JWD") sollten ein-zwei Jahre zwischen den Funden abgewartet werden (dürfen).
Und so drehen wir uns im Kreis bei dieser Diskussion! Recht machen können wir es keinem.
Warum also nicht die Cacheampel einführen? Wenn's den Support erleichtert aber sich für-und-wider die Waagschale halten, bin ich für die Arbeitserleichterung!
Titel: Re: Cacheampel
Beitrag von: mic@ am 09. November 2017, 15:19:34
Zitat von: Le Dompteur
Bzw. ernsthaft: Warum ist das einfach eingeschlafen? Gab es eine ablehnende Abstimmung oder ein geschlossenes Ticket?

Die Idee gibt es übrigens seit 2007...
https://geoclub.de/forum/viewtopic.php?p=265738#p265738
...und eingeschlafen ist sie keineswegs. Nur gab es bisher eben andere Prioritäten und zuwenig Entwickler.