Autor Thema: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl  (Gelesen 12556 mal)

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 389
  • OC-only Verstecker
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #30 am: 27. Oktober 2017, 13:22:20 »
(...)Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, ob das jemals jemandem genutzt hat. (...)

Es schadet nicht, ein Angebot vor der Nachfrage zu machen, oder?

Ich habe meinen letzten G$-Cache extra für einen Freund im Rolli gelegt. Und selbst das hat zu hämischen Bemerkungen geführt - seitens der Premium-"Zweibeiner".
Man kann es nicht allen Recht machen aber man sollte es wenigstens versucht haben.
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!

Offline Der Windling

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #31 am: 27. Oktober 2017, 13:49:47 »
Es schadet nicht, ein Angebot vor der Nachfrage zu machen, oder?

Eben. Deshalb kommen in meine Listings auch nach Möglichkeit entsprechende Hinweise rein. (Manchmal kann ich es allerdings als Füßgänger nicht so gut einschätzen...)
Ein zusätzliches Attribut hier bei OC, nach dem man dann bei Bedarf auch in der Suche filtern kann, fände ich aber trotzdem hilfreich.


Ich habe meinen letzten G$-Cache extra für einen Freund im Rolli gelegt. Und selbst das hat zu hämischen Bemerkungen geführt - seitens der Premium-"Zweibeiner".

Hämische Bemerkungen, weil man einen rollitauglichen Cache legt? Das ist ja heftig! Sowas habe ich zum Glück noch nie erlebt.

Offline Der Windling

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #32 am: 27. Oktober 2017, 14:11:54 »
Da kommt mir noch eine Idee: Es wäre doch praktisch, wenn man zusätzlich zum Rolli-Attribut noch (optional) ein paar Bemerkungen machen könnte zu Wegbeschaffenheit, Zugänglichkeit/Höhe der Dose, etc. Dann kann jeder Rollifahrer/Gehbeeinträchtigte sich ein eigenes Bild machen, ob der Cache für ihn machbar ist. Vielleicht kann man das ja technisch so lösen, dass man das Attribut anklicken kann, um die Anmerkungen zu sehen?

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 389
  • OC-only Verstecker
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #33 am: 27. Oktober 2017, 18:40:05 »
Da kommt mir noch eine Idee:(...)
Zu spät; die Azteken haben das Rad schon erfunden  ;)

Nee; im Ernst. Soetwas gibt es schon länger. Schau e.g. in irgendeines meiner Cache-Listings zuunterst (weil's leicht zu merken ist: Z.B. "O C eins zwei drei vier fünf"). Das ist ein Link auf die amerikanische-non-profit-organization handicaching.com.
Dort kann ein Owner oder ein Finder ganz detailliert angeben, wie, wo und ob der Cache findbar ist.
Nach den individuellen Ratings - sprich Behinderungen - kann ein Sucher danach genau seinen "Typ" Cache 'rausfiltern, den er schafft oder von dem der Owner meint, daß er ihn schaffen könnte.
Ich glaube, einer der geschätzten OC-Kollegen hat mein Bildchen mittlerweile auch in seine / ihre Listings mitaufgenommen. Sehr gerne... wenn's weiterhilft!
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!

Offline Der Windling

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #34 am: 27. Oktober 2017, 18:59:13 »
Nee; im Ernst. Soetwas gibt es schon länger. Schau e.g. in irgendeines meiner Cache-Listings zuunterst (weil's leicht zu merken ist: Z.B. "O C eins zwei drei vier fünf"). Das ist ein Link auf die amerikanische-non-profit-organization handicaching.com.

Ja, handicaching.com ist mir schon bekannt. Ich meinte das eher so, dass es schön wäre, wenn diese Bewertung direkt im OC-Listing zu sehen wäre. Vielleicht einem zusätzlichen Klick aufs Attribut, damit für die Fußgänger, die sich vom Weg überraschen lassen wollen, nicht zuviel "gespoilert" wird. ;)

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 389
  • OC-only Verstecker
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #35 am: 27. Oktober 2017, 19:37:14 »
(...)Vielleicht einem zusätzlichen Klick aufs Attribut,
Damit hätten wir wieder zwei Datenbanken, unabhängig voneinander. Warum nicht den Bestand aus USA nutzen?
Der Klick auf's Rolli-Attribut könnte doch direkt zu handicaching.com führen - sofern die Rechtslage dies zuließe.

Zitat
damit für die Fußgänger, die sich vom Weg überraschen lassen wollen, nicht zuviel "gespoilert" wird. ;)
"Fußgänger" klicken im Allgemeinen nicht auf ein Rolli-Attribut oder Handicap-Wertungen.

Und was das "spoilern" angeht, habe ich meine Schlüsse aus dem Thread https://forum.opencaching.de/index.php?topic=4286.msg54636#msg54636 gezogen: Er sollte ein leuchtend roter Pfeil auf den Cache sein.
Wer's spannend mag, hebt sich den Hint bis zum Schluß auf...
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!

Offline Der Windling

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #36 am: 29. Oktober 2017, 20:16:30 »
(...)Vielleicht einem zusätzlichen Klick aufs Attribut,
Damit hätten wir wieder zwei Datenbanken, unabhängig voneinander. Warum nicht den Bestand aus USA nutzen?
Der Klick auf's Rolli-Attribut könnte doch direkt zu handicaching.com führen - sofern die Rechtslage dies zuließe.
Das ist prinzipiell eine gute Idee. Ich bin mir aber nicht sicher, ob wir so auch die Cacheowner dazu kriegen, diese Wertungen einzutragen. Einfacher wäre es sicher, wenn man das direkt beim Erstellen des Listings auf OC eingeben könnte.

Zitat
damit für die Fußgänger, die sich vom Weg überraschen lassen wollen, nicht zuviel "gespoilert" wird. ;)
"Fußgänger" klicken im Allgemeinen nicht auf ein Rolli-Attribut oder Handicap-Wertungen.
Da hast Du mich falsch verstanden. Ich meinte, dass man eben irgendetwas anklicken können sollte, um nähere Informationen zu Wegbeschaffenheit, Steigung etc. zu erhalten. Momentan muss ich das irgendwo im Listing einfügen, so dass es auch die sehen, die vielleicht gar keine so genaue Beschreibung der Verhältnisse vor Ort haben wollen...

Und was das "spoilern" angeht, habe ich meine Schlüsse aus dem Thread https://forum.opencaching.de/index.php?topic=4286.msg54636#msg54636 gezogen: Er sollte ein leuchtend roter Pfeil auf den Cache sein.
Wer's spannend mag, hebt sich den Hint bis zum Schluß auf...
Ich denke auch, dass man Caches vor Muggels verstecken sollte - und nicht vor Cachern. Aber ich habe z.B. einen Cache, für den man ein Stück über eine Wiese gehen muss. Den normalen Fußgänger-Cacher interessiert das nicht im Vorhinein, der will sich vielleicht von der Location überraschen lassen. Ein Rollifahrer möchte diese Info wohl eher schon vorher haben, um einschätzen zu können, ob der Weg für ihn machbar ist.

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 389
  • OC-only Verstecker
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #37 am: 29. Oktober 2017, 21:12:20 »
(...)

Und all das findest Du in der Nutzung von handicaching.com:
Spolern nur, wenn man d'raufklickt,
Wiesentauglichkeit,
Steigung / Neigung,
Entfernungsangaben.
Kinderwagen, Krücken oder gar Rolli


Ich mache hier beileibe keine Werbung für eine US-Internetseite, werfe aber den Ball zu, daß dort schon 40.000 handicap-Wertungen eingetragen und verfügbar sind. Warum eine neue Datenbank bei Null anfangen?
Ob sich Owner im OC-eigenen Drop-down-Feld oder auf handicaching.com die Mühe machen, eine Bewertung abzugeben ist sowieso die Frage. Wenn sie es tun wollen, dann dürfte der Rahmen egal sein und sie haben sich vorher Gedanken über dieses Thema und die Befindlichket der Betroffenen gemacht.

Danke für Deine Argumente!
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!

Offline Der Windling

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #38 am: 29. Oktober 2017, 21:30:22 »
Ok, ich sehe ein, dass die Verbindung zu handicaching wirklich sinnvoller wäre. Aber zumindest ein Hinweis dazu bei der Erstellung des Listings auf OC wäre schon praktisch... ;)

Bleiben eigentlich nur noch zwei Fragen:
1.) Bekommen wir das Rolli-Attribut?
2.) Ist eine Verknüpfung zu handicaching technisch und rechtlich möglich?

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 389
  • OC-only Verstecker
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #39 am: 29. Oktober 2017, 22:10:20 »
Bleiben eigentlich nur noch zwei Fragen:
1.) Bekommen wir das Rolli-Attribut?
Ja!
P.S. Willst Du eine Ja-Nein-Abstimmung darüber starten oder soll ich der Buhmann sein?

Zitat
2.) Ist eine Verknüpfung zu handicaching technisch und rechtlich möglich?
Was ein Bat-Icon darf, kann ein Rolli-Attribut schon lange!

Was mich fuchst, ist die viele (um-)Arbeit, die das in meinen Listings verursachen wird. Aber "wer das eine will, muß das andere mögen".
Soli deo gloriam!
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!

Offline Der Windling

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #40 am: 29. Oktober 2017, 22:20:30 »
Bleiben eigentlich nur noch zwei Fragen:
1.) Bekommen wir das Rolli-Attribut?
Ja!
P.S. Willst Du eine Ja-Nein-Abstimmung darüber starten oder soll ich der Buhmann sein?

Mach nur. (Ansonsten mache ich das morgen, muss jetzt erstmal noch ein bißchen arbeiten...)

Was mich fuchst, ist die viele (um-)Arbeit, die das in meinen Listings verursachen wird. Aber "wer das eine will, muß das andere mögen".
Soli deo gloriam!

Sorry... ;)

Offline Der Windling

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #41 am: 30. Oktober 2017, 13:18:39 »

Offline stoerti

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 53
  • Cachen? Nur noch bei OC!
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #42 am: 30. Oktober 2017, 13:42:08 »
Ich weiß nicht, ob ich hier oder besser unter der Umfrage antworten soll.
Wir, als nicht rollifahrer, unterschätzen häufig deren Fähigkeiten.
Sicher mag es schwere Fälle geben aber wie soll man die ausmachen?
Ich kenne einen LKW Fahrer, der bei einem Frontalzusammenstoss seinen Beckenknochen eingebüsst hat. Der kann nur noch in Watte gebettet in seinem e-stuhl umherfahren und sich nicht bewegen.
Und dann gibts einige, die bei Marathons mitmachen.
Und es gibt solche:
https://www.youtube.com/watch?v=AUUVfPy0UgI
"Egal wie Idiotensicher Du das Listing gestaltest, es findet sich immer einer, der dieses Niveau mit Lambadagesängen unterschreitet"


Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 389
  • OC-only Verstecker
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #43 am: 30. Oktober 2017, 17:35:22 »
Wir, als nicht rollifahrer, unterschätzen häufig deren Fähigkeiten.

Siehe:
Dabei berücksichtigen wir mal nicht die sportlichen Akrobaten, die mit dem Rolli handstand können.

Ein "Auto"-Attribut könnte auch nicht differenzieren, ob darin ein Fahranfänger oder ein Ralley-Paris-Dakar-Veteran sitzt.
Beim Rolli-Symbol geht es um eine bildliche Darstellung, um eine Vorauswahl (Suche mit Filter) treffen zu können. Dieses würde immer auch Mütter mit Kinderwagen oder Gipsfüße einschließen.

Würde man handicaching.com als Datenbank nutzen (können), hätte das den Vorteil, daß auch Finder eine Gelände-Bewertung abgeben können. Falls ein Owner solch Attribut voreilig oder in Unkenntnis gesetzt hätte, könnten die Sucher Wertungen relativieren.
(und ganz materialistisch weitergesponnen, daß OC-Caches gleichberechtigt neben GS-Caches gelistet und wahrgenommen werden)
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!

Offline HH58

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 29
Re: Attribute Kinderwagen und Rollstuhl
« Antwort #44 am: 19. Januar 2019, 21:35:07 »
Wie schon geschrieben wurde, ist das Problem, dass Rollstuhlfahrer nicht gleich Rollstuhlfahrer ist. Der eine kann außer seinem Kopf gar nichts bewegen (der wird sicher auch nie eine physische Dose selbst loggen können - aber was, wenn er in Begleitung ist ?). Der andere kann sogar aufstehen und kurze Strecken laufen. Ich habe auch schon mal Rollstuhlfahrer getroffen, die zu zweit ohne fremde Hilfe ein Zelt aufgebaut haben. Auch die Rollstühle sind nicht alle gleich geländegängig. Daher wird ein solches Attribut nur bei einem kleinen Teil der Caches von Nutzen sein. Cache auf einem nicht erschlossenen Berggipfel => nicht rollstuhltauglich. Cache in 1 Meter Höhe an einem Regenfallrohr direkt am Fußgängerweg => rollstuhltauglich. Alles andere hängt zu sehr von den individuellen Fähigkeiten des Rollstuhlfahrers ab und davon, ob er in Begleitung eines voll gehfähigen Menschen ist. Daher führt in der Mehrheit der Fälle wohl kein Weg daran vorbei, die Situation vor Ort im Listing zu beschreiben, etwa "Rollstuhlfahrer können bis direkt vor das Versteck fahren, brauchen zum Bergen jedoch vermutlich Hilfe" o.ä..

Ob ein Attribut trotzdem sinnvoll wäre, um zumindest die eindeutigen Fälle rausfiltern zu können ? Le Dompteur hat sich als Betroffener leidenschaftlich dafür ausgesprochen. Es gibt aber offenbar auch gegenteilige Meinungen:
http://socc-cacher.de/index.php/blog/140-warum-das-attribut-fuer-rollstuhlfahrer-geeignet-untauglich-ist