Autor Thema: OKAPI-Nutzung  (Gelesen 1014 mal)

Offline flopp

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1010
  • OC-Clean-Team/Support/Entwicklung
    • Flopps Tolles Blog
OKAPI-Nutzung
« am: 20. April 2013, 15:29:40 »
So, ich habe mal die Caches von Opencaching.de via OKAPI in meine Karte eingebaut: http://flopp-caching.de/
In der Sidebar kann man über den Knopf "+ Hinzufügen" im Abschnitt "Geocaches" bis zu 500 Geocaches für den aktuellen Kartenausschnitt laden. "Entfernen" löscht die Cache-Marker wieder.

Ich bin mir jetzt unsicher, ob mein Hinweistext genügt, um unserer Datenlizenz zu entsprechen:
Zitat
Die angezeigten Geocache-Daten werden über die OKAPI-Schnittstelle von Opencaching.de geholt und stehen unter der Datenlizenz von Opencaching.de.

following

  • Gast
Re: OKAPI-Nutzung
« Antwort #1 am: 20. April 2013, 23:00:53 »
Hey, klasse. :-)

Die Koordinaten und Cache-Codes sind nicht urheberrechtlich geschützt, weil deren Erstellung kein schöpferischer Akt ist. Nach meinem Verständnis auch nicht die Cachenamen - dafür sind sie einfach zu kurz. (Bei Nutzern, die die Datenlizenz abgelehnt haben, haben wir daher auch nur die Cachebeschreibungen, Bilder und Logtexte gelöscht).

Also ich denke dass die Datenlizenz bei diesen Daten nicht greift. Ob opencaching.de trotzdem als Quelle genannt werden muss, da bin ich mir unsicher, aber es kann nicht schaden. Auf die Datenlizenz brauchst du nicht hinzuweisen.