Umfrage

Sollten wir auf Friedhöfen Caches verstecken und suchen?

Nein, auf keinen Fall.
9 (39.1%)
Weiß nicht recht, habe starke Zweifel.
4 (17.4%)
Ja, aber nur virtuell, also ohne Dosen.
6 (26.1%)
Ja, aber nur außerhalb der Öffnungszeiten des Friedhofes.
0 (0%)
Ja, aber nur innerhalb der Öffnungszeiten des Friedhofes.
0 (0%)
Ja, das geht zu allen Zeiten.
0 (0%)
Das soll jeder für sich entscheiden.
4 (17.4%)
Mir egal.
0 (0%)
Laß mich mit dem Thema in Ruhe, Du Blumentopf.
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 19

Autor Thema: Cachen auf Friedhöfen  (Gelesen 4647 mal)

Offline erdbot

  • Small
  • ****
  • Beiträge: 620
Re: Cachen auf Friedhöfen
« Antwort #15 am: 30. September 2013, 15:50:56 »
Ich finde das Beispiel im Szenewiki recht lustig  :-X

Und falsch.

Denn Fickfrosch ist in aller Regel ein anderes Wort für Vollidiot.

Auch falsch... die Nummer eins der Hinterhof-Werkstätten http://www.autohaus-fickfrosch.de/  :)
Will gar nicht wissen was unsere Proxy-Admins denken wenn die mal in meinen User-Cache gucken bei dem ganzen Scheiß den ich den lieben langen Tag google und ansurfe *lach* naja, kritisch wird es wahrscheinlich erst wenn sie sich naserümpfend an einen anderen Tisch setzten wenn ich mittags in die Kantine komme  ;D
« Letzte Änderung: 30. September 2013, 16:09:59 von erdbot »

Offline 4_Vs

  • Vereinsmitglied
  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 3159
  • Freier Cacher
    • vaahsen.de
Re: Cachen auf Friedhöfen
« Antwort #16 am: 30. September 2013, 17:38:12 »
@2Abendsegler

Ich habe Deine Umfrage im letzten Punkt editiert und möchte Dich bitten in Zukunft solche Ausdrücke zu unterlassen.
Dir ist hoffentlich nicht entgangen, daß ich mich mit dem "Bösen Wort" selbst betitelt habe, oder?
Deine Beanstandung empfinde ich als ziemlich kleinlich, wir sind doch hier nicht in den prüden USA. Hier mal die Definition aus dem Szenesprachenwiki.

Und sieh Dir dort mal die Kommentare an:
Zitat
... "essbaren-gummibären" Frösche mit dem weißen Unterteil ... sie in der Tüte immer zusammenkleben ...
... männliche Zicke ...
Und bei uns hat sich das "Böse Wort" als Begriff für einen Besserwisser oder für jemanden der nervt eingeschliffen.
Ich fand es ziemlich witzig, mich selbst auf die Schippe zu nehmen. ;D

PS: Ich hoffe die Verlinkung geht in Ordnung.
Hiho,

es mag sein, dass sich das Wort bei euch zu einer bestimmten Bedeutung einegschliffen hat ... ich finde die ganze Fäkalsprache und alles was dazu gehört absolut überflüssig und unnötig und habe das daher aus der Umfrage entfernt.

Ich bin deswegen auch keinem böse o.ä. - finde das wie gesagt lediglich unpassend und habe es daher entfernt.

In diesem Sinne
Michael
Whenever I try to plan something, it doesn't seems to work out. So why plan, it only leads to disappointment! (Eddie van Halen)

Schrottie

  • Gast
Re: Cachen auf Friedhöfen
« Antwort #17 am: 17. Oktober 2013, 21:46:45 »

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1099
  • OC-Only
Re: Cachen auf Friedhöfen
« Antwort #18 am: 17. Oktober 2013, 21:52:34 »
Der Friedhof ist ja geschlossen und wird so zur Geschichte...
Genau das gleiche wie http://coord.info/GCG3BF ...