Autor Thema: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen  (Gelesen 1784 mal)

Offline allwissendes.schaf

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 5
Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« am: 30. Oktober 2014, 21:15:37 »
Hallo,
bin blutiger Anfänger und möchte bald meinen ersten Cache verstecken. Allerdings bin ich dabei in eine Endlosschleife geraten, aus der ich keine Lösung finde. Folgendes Problem:
Ich möchte meinen Cache und eine darin befindliche FTF-Urkunde mit der Cachenummer versehen. Die Cachenummer bekomme ich aber erst, wenn ich den Cache angemeldet hab. Den Cache kann ich aber wiederum erst anmelden, wenn ich ihn schon versteckt habe. D.h. ich bekomme die Cachenummer, erst, wenn der Cache schon versteckt ist, dabei möchte ich aber die Cachenummer bereits im versteckten Cache hinterlassen... Wie löst ihr dieses Katze-beißt-sich-in-den-Schwanz-Problem? Kann ich bei Geocaching.com und opencaching.de ein Datum festlegen, wann das Ding veröffentlicht wird, so dass ich die Möglichkeit habe, vor dem FTF-Finder noch die Nummer im Cache zu hinterlegen?
Oder mal ganz allgemein gefragt: Wie geht ihr vor, was die Reihenfolge von Veröffentlichung und Verstecken betrifft??

Offline ka_be

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Doppelknotenbinder
Re: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2014, 21:37:48 »
Du kannst bei beiden Plattformen das Listing erstellen ohne das andere dieses sehen können.
Bei oc.de einfach unten die richtige Auswahl treffen.
In beiden Fällen bekommst du die GC / OC Nummer.
Wer das liest ist doof!

Offline allwissendes.schaf

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2014, 21:40:20 »
Genau das, was ich erhofft hatte :) Danke Dir!  :)

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6291
  • oc-only Verstecker
Re: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2014, 23:14:31 »
Die eine Frage wurde Dir ja schon beantwortet, also flugs zu Deiner zweiten Frage:

Zitat
Kann ich bei Geocaching.com und opencaching.de ein Datum festlegen, wann das Ding veröffentlicht wird

Bei gc kann man einen Wunschtermin in der ReviewerNote bzw. im Cachetitel mitteilen.
Ob es klappt, steht auf einem anderen Stern.

Bei oc gibt es dazu unten im Cache-Anmeldeformular eine Option.
Das funktioniert dann zu 99.9999% (nicht ganz 100%, denn es könnte ja ein Meteorit auf den oc-Server fallen)  8)

Offline geochris70

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2014, 11:31:52 »
Als Newbie mag ich die Frage nochmal aufgreifen.
Da ich, zur Zeit noch, nur mit meinem Handy cache! Wenn ich mir ein Versteck ausgekuckt habe, dann laufe ich mit meinem, bald gekauften, GPS dort hin!? Lasse mir die Koordinaten von meinem GPS geben!? Laufe wieder nach Hause und setzte den Ort online?! Gebe die Nummer in die Urkunde ein?! Laufe wieder zurück und verstecke alles wie ich mir das gedacht habe!?
Würde ich das so richtig machen??

Offline dl6hbo

  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1682
  • - verstorben -
Re: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2014, 11:37:13 »
Das  hört sich prinzipiell schon ganz gut an.  Vielleicht magst Du in unserem Wiki unter http://wiki.opencaching.de/index.php/Wie_verstecke_ich_einen_Cache%3F nachlesen ?   Da steht meines Erachtens alles richtig drin.

Viel Spass und viel Erfolg !
Gruß, Rainer ( dl6hbo )
Everything should be made as simple as possible, but not simpler.
Albert Einstein

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1099
  • OC-Only
Re: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2014, 11:51:27 »
Als Newbie mag ich die Frage nochmal aufgreifen.
Da ich, zur Zeit noch, nur mit meinem Handy cache! Wenn ich mir ein Versteck ausgekuckt habe, dann laufe ich mit meinem, bald gekauften, GPS dort hin!? Lasse mir die Koordinaten von meinem GPS geben!? Laufe wieder nach Hause und setzte den Ort online?! Gebe die Nummer in die Urkunde ein?! Laufe wieder zurück und verstecke alles wie ich mir das gedacht habe!?
Würde ich das so richtig machen??

Ich würde so vorgehen (im Wiki ist das ja auch ganz gut beschrieben):
1. Einen Versteckort finden & Koords auslesen
2. Ein Listing erstellen aber den Cache noch nicht online stellen ("Veröffentlichung: noch nicht veröffentlichen" auswählen)
3.  FTF-Urkunde mit passendem OC-Code in die Dose legen & den Cache am ausgesuchten Versteck verstecken
4. Cache online veröffentlichen

Wenn du 4. vor 3. machst, kommst du gerade in den Wald und willst die Dose verstecken und es sucht schon jemand vergeblich danach  ;D  ;) .

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1099
  • OC-Only
Re: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2014, 11:54:08 »
Hier eine Anleitung zum Ermitteln möglichst korrekter Koordinaten (von Mystphi http://www.opencaching.de/viewprofile.php?userid=102112)

Zitat
Noch eine Kleinigkeit, lieber Owner:

Damit beim nächsten Cache die Koordinaten gleich richtig sind, gebe ich Dir hier mein persönliches Kochrezept für gute Koordinaten an die Hand.

Viele Grüße
Gerald

----------------------------

Kochrezept für gute Koordinaten:

1.) Schalte Deinen Empfänger ein und entferne Dich so etwa 50 - 100m vom Versteck.

2.) Gehe nun gemächlich auf den Cache zu. Hast Du ihn erreicht, verharre einige Sekunden mit dem Empfänger darüber und speichere den Wegpunkt.

3.) Wiederhole diese Messung aus verschiedenen Annäherungsichtungen, soweit dies möglich ist. Gibt es eine Hauptannäherungsrichtung (z.B. weil die Cacher gar keinen anderen Weg nehmen können), dann wiederholst Du die Messung einfach aus dieser Richtung.

4.) Schalte den Empfänger aus, entferne Dich wieder, schalte den Empfänger wieder ein und wiederhole die Punkte 1 - 3.

5.) Wiederhole die Punkte 1 - 4 an verschiedenen Tagen.

6.) Bilde nun den Mittelwert aus allen so gewonnenen Messwerten. Damit wirst Du schon ein recht gutes Ergebnis bekommen.

7.) Doch nun kommt der eigentlich wichtigste Punkt. Egal, wie Du zu Ergebniskoordinaten gekommen bist, verifiziere sie! Dazu machst Du nichts anderes, als dass Du mit diesen Koordinaten den eigenen Cache suchen gehst. Du startest also wieder etwa 100m vom Cache entfernt, gibst Deine Ergebniskoordinaten als Ziel ein und lässt Dich vom Empfänger zum Nullpunkt führen. Triffst Du den Cache gut (Abweichung max. 5m je nach Umgebung), dann kannst Du die Koordinaten verwenden. Merkst Du jedoch, dass Dich Dein Empfänger zu weit vom Cache wegführen will (genauso wird es dann später auch einem Sucher ergehen), dann korrigierst Du die Koordinaten einfach per Hand ein wenig. 0.001 Minute in der Nordkoordinate entspricht etwa 2m, 0.001 Minute in der Ostkoordinate etwa 1m.

8.) Ziel ist es, mit dem Empfänger als Sucher möglichst gut zum Cache geführt zu werden. Ist das reproduzierbar erreicht, dann kannst Du sehr sicher sein, dass Du gute Koordinaten gewonnen hast.

Es hat sich in der Praxis gezeigt, dass die Ergebnisse, die man beim statischen Mitteln erhält, durchaus teils stärkere Abweichung haben als solche, die man in einem wie oben beschriebenen Verifikationsprozess erhält. Das ist auch irgendwie einleuchtend, denn ein Sucher stellt sich ja auch nicht in den Wald und nimmt an jeder Stelle minutenlang Mittelwerte auf, sondern er gibt Koordinaten ins Gerät und lässt sich zum Nullpunkt führen. Genau dieses Vorgehen simuliert man mit der Verifikationsmethode. Der Unterschied zum einfachen aufnehmen von Koordinaten (möglichst noch mit der Mittelwertfunktion) ist übrigens umso deutlicher, je schlechter die Empfangsbedingungen vor Ort sind.

Die Aufnahme von Koordinaten über Google Earth / Google Maps ist immer die schlechteste Lösung. Das kann im Einzelfall mal passen, in der Regel gibt es jedoch teils erhebliche Abweichungen. Zur groben Überprüfung der gemessenen Koordinaten ist Google Earth / Google Maps ganz brauchbar, nicht jedoch für das Aufnehmen von Koordinaten.

Ich hoffe, ich konnte Dir mit dieser Anleitung weiterhelfen. Probier einfach mal ein wenig mit dem Empfänger rum, Du wirst erstaunt sein.

Offline geochris70

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Reihenfolge beim Verstecken und Veröffentlichen
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2014, 23:07:00 »
Ganz lieben Dank für die antworten.