Autor Thema: Vorschlag: Dosengrößen beziffern  (Gelesen 20815 mal)

Offline Siggiiiiii

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 202
Re: Vorschlag: Dosengrößen beziffern
« Antwort #60 am: 04. September 2015, 13:27:45 »
Ich habe mal eine nette Beschreibung der Cachegröße gehört und beim Cachen war diese auch meiner Tochter sehr verständlich!

Micro  <1 Wurstsemmel
Small = 1 Wurstsemmel
Large = 2 Wurstsemmeln
riesig >2Wurstsemmeln.

Wenn meine Tochter mit dabei war, gabs auf die Frage "wie groß" nur die Antwort mit den Wurstemmeln und da gabs nie Probleme!  ;D

Mein Gott, wenn das die Veganer lesen!  :pruegel2:  ;D ;D ;D

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 377
  • OC-only Verstecker
Re: Vorschlag: Dosengrößen beziffern
« Antwort #61 am: 04. September 2015, 17:42:26 »
Nee; Leute! Ganz im Ernst: Ich finde die Definition von Mausbiber super!
Ich weiß, was die Maßeinheit "milli-Liter" zu bedeuten hat. Weiß das aber die Dose vor mir, die ich gerade als neuen Cache vorbereite? Soll ich jetzt einen Maßbecher holen und nach Eichstrich das Icon / Häkchen auswählen? Nööö!

Wenn ich einem Newbie / Muggel erklären wollte, was ihn / sie bei einem "small" erwartet, ist das Brötchen / die Semmel / die Schrippe... [<- die liegende Acht bitte selber einfügen] die beste und einfachste Beschreibung. JEDER hat sofort ein Bild im Kopf. Niemand würde eine Diskussion suchen á la: "Aber es gibt auch Glutenfreie Brötchen...", "Was ist mit 'Wurst-Baguettes'?", "Zählt 'übereinander' dann auch?". Sowas passiert nur in Foren. Ehrlich!  ;D
Für den Micro dann die Umschreibung: "Da paßt das gammelige Salatblatt 'rein"?
Für den Nano: "Da paßt nur der Kassenbon 'rein"?

Und, ganz ehrlich, wann habe ich schon mal / das letzte mal einen "Regular" oder sogar "Large" gefunden?

Aktiven Cacher-Wortschatz erweitert? Jep! Danke Mausbiber!
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!