Autor Thema: OC-Only-Caches fördern  (Gelesen 37136 mal)

Offline 4_Vs

  • Vereinsmitglied
  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 3159
  • Freier Cacher
    • vaahsen.de
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #30 am: 29. März 2012, 11:55:05 »
Aber hier im Forum muss ja sowieso noch aufgeräumt werden. Ich nehme nämlich mal an das nicht jeder der derzeit Zugriff auf den internen Bereich hat auch langfristig im Team bleibt. Und im Rahmen der "Gruppenbereinigung" kann dann auch das Forum angepasst werden.
Ich möchte nicht drängeln ::), aber kannst Du das mal in Angriff nehmen, bzw. einfach ein neue Kategorie aufmachen und dann die schonmal freischalten, die definitiv - nach jetzigem Stand - dabei sind?
Whenever I try to plan something, it doesn't seems to work out. So why plan, it only leads to disappointment! (Eddie van Halen)

Offline TKKU

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 26
    • Google+
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #31 am: 29. März 2012, 14:19:46 »
Hallo,
ich möchte jetzt mal auf den Eingangspost eingehen.
Den Vorschlag mit dem sportlichen Ehrgeiz finde ich gut. Für Munzees gibt es z.B. so eine Art Statistik schon (http://munzeeclub.de/playerstats_germany.php?desc=1). In der Art könnte ich mir das auch gut für OC-Onlys vorstellen. Ich bin nun überhaupt kein Statistik-Cacher/Munzeer, finde es aber ganz lustig zu sehen dass ich aufgrund einer Aktion mal wieder einen Platz höher gewandert bin.
Die Punktevergabe sollte sich nach der Cacheart richten (z.B. Virtual/SSVC - 1, Tradis - 2, Multi 5 o.ä. usw.). Für den Owner gibt es Veröffentlichungspunkte und pro Fund noch mal Punkte.
Man könnte sogar die Munzeeidee "klauen" von zeit zu Zeit zufälligen Caches Sonderpunkte (andersfarbiges Smiley?) zuzuweisen. Wer den Cache in einem gewissen Zeitraum findet bekommt eine bestimmte Anzahl Extrapunkte (ähnlich den Heart/Shamrock-Munzees). Z.B. zu Ostern, Weihnachten, Tag der dt. Einheit usw.
Bestimmt fallen den Statistikfreunden noch mehr Ideen ein. Das Ganze sollte natürlich auf OC-Onlys beschränkt sein, jeder sollte selbst bestimmen können ob er in der Statistik auftauchen will und klar ist auch, dass es immer Pfuscher geben wird.

Servus
Uli

following

  • Gast
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #32 am: 29. März 2012, 14:31:23 »
So einen Haufen (und das ist nicht negativ) Input muss erst mal geordent und sortiert werden und dann an die richtigen Stellen gebracht werden, um damit konstruktiv umzugehen.

Kein Grund als gleich "schwarz zu malen". Ich denke wir brauchen noch ca. 2 Wochen, bis wir ein offizielles Organ haben mit Menschen, die sich dann für die verschiedenen Bereiche "den Hut aufziehen" und das ganze struktuieren.

Ok, sorry.

Was hältst du davon, den Bereich "Opencaching 2.0 - Ideen und Gedanken" hier im Forum aufzuteilen in

* Opencaching 2.0 - Ziele und Organisation
* Verbesserungsvorschläge und Bugreports  ?

Damit ließe sich die Diskussion vielleicht etwas besser sortieren.

Peter

Schrottie

  • Gast
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #33 am: 29. März 2012, 14:35:24 »
Was hältst du davon, den Bereich "Opencaching 2.0 - Ideen und Gedanken" hier im Forum aufzuteilen in

* Opencaching 2.0 - Ziele und Organisation
* Verbesserungsvorschläge und Bugreports  ?

Damit ließe sich die Diskussion vielleicht etwas besser sortieren.

Ich persönlich halte davon in diesem frühen Stadium noch nichts. Es gibt einfach zuwenige Diskussionen als das hier irgendwas kanalisiert werden müsste. Das es immer wieder themenübergreifende Vermischungen gibt, hat man hingegen auch bei einer solchen Trennung. Sie macht IMHO erst dann Sinn, wenn wirklich Traffic gesplittet werden muss.

following

  • Gast
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #34 am: 29. März 2012, 14:36:17 »
@TKKU
Zu dem Vorschlag mit der Punktestatistik gab es ja massive Kritik oben, und ich sehe das selbst auch kritisch. Bei Munzee laufen die Leute ganze Straßenzüge ab und kleben einen an jede Laterne; soweit sollte es bei OC nicht kommen. Also die Frage ist: Kann man ein Punktesystem erfinden, das nicht zu Lasten der Qualität geht?

Peter

berni

  • Gast
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #35 am: 29. März 2012, 14:43:16 »
Also die Frage ist: Kann man ein Punktesystem erfinden, das nicht zu Lasten der Qualität geht?

Eine spontane Idee (die aber nicht wirklich durchdacht ist): Man könnte sowas wie in der Space-Alert-Erweiterung machen: Da ist eine ganze Liste an Dingen dabei für die man Punkte bekommt, wenn man sie erreicht hat. Beispielsweise könnte das beim Cachen sein: Habe eine Cache allein gefunden. Habe einen Cache mit x Personen gefunden. Habe alle 8 Cachesorten an einem Tag gefunden etc.

Offline 4_Vs

  • Vereinsmitglied
  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 3159
  • Freier Cacher
    • vaahsen.de
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #36 am: 29. März 2012, 14:46:20 »
@TKKU
Zu dem Vorschlag mit der Punktestatistik gab es ja massive Kritik oben, und ich sehe das selbst auch kritisch. Bei Munzee laufen die Leute ganze Straßenzüge ab und kleben einen an jede Laterne; soweit sollte es bei OC nicht kommen. Also die Frage ist: Kann man ein Punktesystem erfinden, das nicht zu Lasten der Qualität geht?

Peter
Gekoppelt mit einem Bewertungssystem schon ....
Frei nach dem Motto:
Wie hat der Cache generell gefallen
Wie war der Cache versteckt
War der Cache gut zu erreichen
War der Cachebehälter erwähnenswert
War der Cache "naturfreundlich" oder wie auch immer versteckt
usw ....

Jeweils Skala von 1-5 oder so ... Punkte addiert und gut ist. Man könnte noch Gewichtungen einbauen, damit eine Bastelarbeit, ein toller unkritischer Platz, eine tolle Aussicht oder wie auch immer belohnt wird ...
Whenever I try to plan something, it doesn't seems to work out. So why plan, it only leads to disappointment! (Eddie van Halen)

Offline TKKU

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 26
    • Google+
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #37 am: 29. März 2012, 15:05:02 »
Das mit dem Bewertungssystem finde ich auch gut. Ich habe leider schon oft völlig sinnlose Munzees gefunden. So ein Munzee ist auch schnell hingepappt. Anders kann man auch nicht über 2000 Munzees deployen.
Zum Glück dauert es ja schon mal ein bisschen länger ein Cachelisting zu erstellen und vor Ort etwas zu verstecken.
Man könnte mit einer negativen Bewertung eines Caches z.B. die Punktevergabe an den Owner verhindern. Ab x negativen Bewertungen fliegt der Cache ganz aus der Zählung heraus.
Aber: das führt natürlich schnell zu Vorwürfen, Streitereien und ggf. sogar gegenseitigen Abwertungen.
Andereseits wir sind hier ja erstmal nur bei der Ideensammlung.
« Letzte Änderung: 29. März 2012, 15:07:06 von TKKU »

Offline TKKU

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 26
    • Google+
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #38 am: 29. März 2012, 15:22:03 »
Eine weitere Idee (die ich hier auch schon mal irgendwo gelesen habe) sind Badges, Medallien, Auszeichnungen o.ä.
- Wer alle OC-Onlys im z.B. Berliner Stadtgebiet gefunden hat bekommt die Berliner Goldmedaille, bei 90% Silber, bei 80% Bronze. Dies könnte man erst mal auf die grossen Städte beschränken
- Das gleiche dann für Bundesländer, Landkreise o.ä.
- Solche Auszeichungen sollte es dann auch für die Owner geben (König von Berlin = hat die meisten OC-onlys erstellt)
Wie man sowas realisiert, ob mit Tags am Cache oder über die Koordinaten ist dann Sache der Realisierer.
Auf jeden Fall sollte dann auch eine Übersicht (für sich selbst und gesamt) irgendwo prominent auf der Website zu finden sein. Dann kann sich jeder der daran teilnehmen will an seinen Medaillen erfreuen und sehen wo er noch was erreichen kann
Nachteil: Die Signaturen werden vermutlich noch voller. ;D

Offline Leifa

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 87
    • leif.primfaktor.de
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #39 am: 29. März 2012, 15:38:51 »
Man könnte sogar die Munzeeidee "klauen" von zeit zu Zeit zufälligen Caches Sonderpunkte (andersfarbiges Smiley?) zuzuweisen. Wer den Cache in einem gewissen Zeitraum findet bekommt eine bestimmte Anzahl Extrapunkte (ähnlich den Heart/Shamrock-Munzees).

Das bringt mich auf eine Idee: Ein großes Problem bei OC-Onlys ist ja sicherlich auch, dass sie selten gesucht werden. Vielleicht könnte man die Statistik-Idee mit der Ampel-Idee verbinden und so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Caches, die schon lange nicht mehr gefunden wurden, bringen mehr Punkte! Das würde einen Anreiz schaffen, schwach frequentierte Caches zu besuchen und es würde auf jeden Fall der Aktualität der Datenbank helfen.

following

  • Gast
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #40 am: 29. März 2012, 15:47:31 »
Tolle Idee! Ein direkter Anreiz, um bei der Verbesserung der Listingqualität mitzuhelfen.

berni

  • Gast
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #41 am: 29. März 2012, 16:32:26 »
Das bringt mich auf eine Idee: Ein großes Problem bei OC-Onlys ist ja sicherlich auch, dass sie selten gesucht werden. Vielleicht könnte man die Statistik-Idee mit der Ampel-Idee verbinden und so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Caches, die schon lange nicht mehr gefunden wurden, bringen mehr Punkte! Das würde einen Anreiz schaffen, schwach frequentierte Caches zu besuchen und es würde auf jeden Fall der Aktualität der Datenbank helfen.

Sollte man aber ein bissl mit aufpassen: Es soll ja auch Caches geben, die sind einfach schlecht gemacht. Wenn man das bereits am Listing sieht, wunderts wenig, wenn die Leute so einen Cache meiden. Der sollte dann aber auch keine Punkte geben, nur weil er schon lange nicht mehr gefunden wurde. Prinzipiell klingt die Idee aber gut.

Offline Leifa

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 87
    • leif.primfaktor.de
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #42 am: 29. März 2012, 16:56:01 »
Das bringt mich auf eine Idee: Ein großes Problem bei OC-Onlys ist ja sicherlich auch, dass sie selten gesucht werden. Vielleicht könnte man die Statistik-Idee mit der Ampel-Idee verbinden und so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Caches, die schon lange nicht mehr gefunden wurden, bringen mehr Punkte! Das würde einen Anreiz schaffen, schwach frequentierte Caches zu besuchen und es würde auf jeden Fall der Aktualität der Datenbank helfen.

Sollte man aber ein bissl mit aufpassen: Es soll ja auch Caches geben, die sind einfach schlecht gemacht. Wenn man das bereits am Listing sieht, wunderts wenig, wenn die Leute so einen Cache meiden. Der sollte dann aber auch keine Punkte geben, nur weil er schon lange nicht mehr gefunden wurde. Prinzipiell klingt die Idee aber gut.
Also so stark muss man das ja auch nicht gewichten. Wenn wir so ein Punktesystem entwickeln wollen (hätte ich nichts dagegen), dann sollten wir vor allem OC-onlys stärker gewichten.
Außerdem habe ich den Eindruck, dass schlechte Caches (Leitplankentradis etc.) nicht unbedingt seltener gefunden werden, im Gegenteil!

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6357
  • oc-only Verstecker
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #43 am: 30. März 2012, 00:33:09 »
Zitat von: Leifa
Wenn wir so ein Punktesystem entwickeln wollen (hätte ich nichts dagegen)...

Was wäre denn, wenn wir die Statistik von der anderen Seite betrachten?
Bei gc dreht sich alles meist um die Fundanzahl des Users (steht ja neben jedem seiner Logs).
Bei oc könnten wir die Zahl auch angeben, aber gemessen an den >versteckten< Caches.
Und um oc-onlys zu fördern, zählen diese doppelt  8)

Schrottie

  • Gast
Re: OC-Only-Caches fördern
« Antwort #44 am: 30. März 2012, 06:04:01 »
Bei oc könnten wir die Zahl auch angeben, aber gemessen an den >versteckten< Caches.
Und um oc-onlys zu fördern, zählen diese doppelt  8)

Und dann fangen die Leute überall an die Landkarte zu "bemalen"...  >:(