Autor Thema: API like Abfrage?  (Gelesen 2729 mal)

Offline hati

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 28
API like Abfrage?
« am: 12. Februar 2013, 12:39:37 »
Hi,

ich benutze GSAK und führe auch eine OConly Datenbank. Da nicht alle das Attribut benutzen, habe ich die mal generiert, indem ich alle relevanten Caches im Umkreis von 75km um unseren Wohnort abgefragt und dann per Makro alle aussortiert habe, deren Koordinaten auch in meinen GC Datenbanken zu finden sind.

Nun habe ich das Problem, die aktuell zu halten. Entweder muss ich das jedes mal so machen, meine Notizen etc vorher sichern und zurückspielen bla bla bla. Viel zu umständlich und fehleranfällig. Also mache ich das so, dass ich von Zeit zu Zeit, wenn ich mal Langeweile habe, ein paar der immerhin >400 Caches im Browser aufrufe und die GPXen einzeln importiere. Geht mit Routine eigentlich ganz fix und kann jederzeit abgebrochen werden, wenn ein Kunde mit Auftrag droht oder ich sonst wie unterbrochen werde.

Gibt es schon eine Möglichkeit, eine Liste zu schicken und ein daraus generiertes GPX abzufordern?

lg
Frank

Schrottie

  • Gast
AW: API like Abfrage?
« Antwort #1 am: 12. Februar 2013, 13:49:55 »
Ein echtes API ist in Arbeit, aber bis dahin ist es doch viel einfacher, eine passende Suchanfrage zu stricken, die dann gespeichert wird. Und dann direkt aus GSAK heraus ein Downloadscript (http://blog.dafb-o.de/ocdl-jetzt-auch-fuer-windows-und-osx/) aufrufen, das die PQ aka Gespeicherte Suche herunterlädt. Das sollte deutlich schneller gehen als 400 Caches einzeln herunterzuladen.

BTW: Soweit ich weiss gibt es auch fertige Scripte für GSAK, mit denen man ganz bequem die OC-Caches finden kann, von denen es auch ein GC-Pendant in der Datenbank gibt.

Offline hati

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 28
Re: API like Abfrage?
« Antwort #2 am: 12. Februar 2013, 14:05:44 »
Ja, die gibt es, aber die überschreiben Felder in den Datensätzen, die ich für andere Informationen verwende. Da es nur 4 user fields gibt, von denen ich 3 brauche, alle existierenden Macros aber 2 Felder zur Laufzeit verwenden, hab ich die A-Karte. Bin ich genau 1x drauf reingefallen: das Feld, in dem ich die Hinweise für den Bonus einer Serie speichere, war danach mit dem Code des entsprechenden OC Caches belegt, ein anderes Feld leer  :-\

Schrottie

  • Gast
AW: API like Abfrage?
« Antwort #3 am: 12. Februar 2013, 14:16:33 »
Das ist natürlich blöd. Also musst Du wohl abwarten bis das API am Start ist. ::)

following

  • Gast
Re: API like Abfrage?
« Antwort #4 am: 12. Februar 2013, 15:10:38 »
Genau, mit der OKAPI wird das möglich sein: http://opencaching.pl/okapi/services/caches/formatters/gpx.html

Nach aktuelle Planung werden wir das in 3 Monaten haben.

Offline hati

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 28
Re: API like Abfrage?
« Antwort #5 am: 18. Februar 2013, 10:09:33 »
Coooool  8)
Das wollte ich hören!

Offline Metrax

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 330
  • Escape!
Re: API like Abfrage?
« Antwort #6 am: 21. Februar 2013, 09:52:19 »
Ich hab nen Makro geschrieben welches u.A. alle Caches in einem Filter von OC aktualisieren kann. Wenn du interesse hast, kontaktiere mich per PM.

Gruß
Metrax
Logic will get you from A to B. Imagination will take you everywhere. (Albert Einstein)

OpenCaching.de auf Facebook