Autor Thema: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?  (Gelesen 2663 mal)

following

  • Gast
Wir hatten im öffentlichen Forum schonmal darüber diskutiert, welche Cachetypen sinnvoll sind; dabei wurde auch vorgeschlagen, zwei abzuschaffen:

- Mathe/Physikcache => Rätselcache + Rechenattribut (das mit dem "1+1=")
- Drive-In => Normaler Cache (Tradi) + "nahe-beim-Auto"-Attribut

Cachetypen aus der OC-Software rauszuoperieren ist nicht ohne, aber in der OKAPI könnten wir es gleich vom Start weg ändern. Was haltet ihr davon?

(Btw, an der OKAPI wird fleißg gearbeitet und gefeilt. Falls sich jemand an der Diskussion beteiligen möchte: http://code.google.com/p/opencaching-api/issues/list)
« Letzte Änderung: 30. März 2013, 13:37:37 von following »

Offline pirate77

  • Team Opencaching Deutschland
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1264
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #1 am: 30. März 2013, 14:07:22 »
Bin dafür :)

Möchte aber in diesem Zug nochmals auf den Cachetyp "Bonus" (Zeichen: Bonbon) hinweisen  8)
Hatten wir such schon mal diskutiert, evtl. im selben Thread.

Offline Danlex

  • Vereinsmitglied
  • Small
  • *
  • Beiträge: 741
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #2 am: 30. März 2013, 14:08:02 »
Ich könnte auch damit leben, wenngleich ich den Drive-In gar nicht schlecht finde.
Bonus würde ich auch unterstützen.

Offline flopp

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1010
  • OC-Clean-Team/Support/Entwicklung
    • Flopps Tolles Blog
Bin für ein Löschen der Cachetypen zugunsten der Attribute.

Schrottie

  • Gast
Immer weg damit und für den Bonus ginge IMHO auch ein Attribut.

following

  • Gast
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #5 am: 30. März 2013, 19:02:07 »
Wenn ich euch richtig verstehe plädiert ihr dafür, beide Cachetypen komplett abzuschaffen, nicht nur in der OKAPI.

Beim Drive-In bin ich mir unsicher, ob er auf der Website nicht besser bleiben sollte, denn Attribute werden oft nicht gesetzt. Im Moment sind die meisten Drive-Ins tatsächlich gekennzeichnet und auf der Karte mit einem blauen "P" markiert. Wenn wir den Cachetyp abschaffen, wird das in Zukunft nur noch bei jedem zweiten bis dritten Drive-In möglich sein.

Schrottie

  • Gast
Ich persönlich wäre dafür, beide auch bei OC zu entfernen. Aber ich hätte ebenso kein Problem damit, wenn sie bleiben. Und wenn der Drive-In viel genutzt wird, dann lassen wir ihn halt, das tut uns ja nicht weh. :)

Offline 4_Vs

  • Vereinsmitglied
  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 3159
  • Freier Cacher
    • vaahsen.de
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #7 am: 02. April 2013, 09:01:53 »
Hiho,

ich würde den Drive-In auch lassen und den anderen abschaffen ...

LG
Micha
Whenever I try to plan something, it doesn't seems to work out. So why plan, it only leads to disappointment! (Eddie van Halen)

Offline lion

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 43
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #8 am: 02. April 2013, 15:42:13 »
Man könnte einer "Kombination von Attributen" ein gewissen Symbol zuordnen.
z.B. ein "SINGLE" mit  "Aufwand,Weckstrecke kleiner X0m" -> "Logo mit P-Symbol"

bei solchen Diskussion bringe ich immer gerne den Vorschlag von vor 6 Jahren an. Nur noch 2 Typen, SINGLE + MULTI (und Event), den Rest via Attribute.
Siehe auch:
http://msalvini.de/oc/new/edit_basics.html, http://msalvini.de/oc/new/edit_props.html

lion

following

  • Gast
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #9 am: 02. April 2013, 16:26:17 »
Man könnte einer "Kombination von Attributen" ein gewissen Symbol zuordnen.
z.B. ein "SINGLE" mit  "Aufwand,Weckstrecke kleiner X0m" -> "Logo mit P-Symbol"

Klar, ich überlege sogar das bei den Mathecaches so zu machen - die Symbole sind ja vorhanden.

Den Typ "Event-Cache" abzuschaffen dürfte schwierig sein - Wrygiel hat das zwar auch schon vorgeschlagen, weil es keine Caches im engeren Sinne sind, aber es ist eine schöne alte Tradition ...   Also:

- Single
- Multi
- Event

Man könnte beim Anlegen neuer Listings "Pseudo-Cachetypen" anbieten, z.B. den bisherigen Drive-In, Webcam, einfacher Virtual, Multi-Virtual, Single-Rätsel, Multi-Rätsel etc.; die würden dann als einer der drei Basistypen + Attribute gespeichert. Oder noch besser: Es werden die einzelnen Eigenschaften in einem "Wizard" abgefragt:

- Ist es ein Event? Wenn nein:
- Hat der Cache mehrere Stationen oder nur eine?
- Gibt es (a) ein Logbuch vor Ort oder (b) einen USB-Stick etc. oder (c) eine Webcam oder (d) einen Vermessungspunkt oder (e) eine Letterbox oder ist (f) nur eine Aufgabe zu lösen (etwas ablesen, Foto machen usw.) oder (g) Sonstiges?
- Müssen ein oder mehrere Rätsel gelöst werden, um den Cache zu finden? Wenn ja: anspruchsvolle Mathematik?
- Müssen als Voraussetzung zuerst andere Caches gefunden werden (=Bonus)?
- Befindet der Cache sich (a) direkt bei einem Parkplatz oder muss man (b) etwas laufen oder (c) >5 km?
- Wechselt er ab und zu seine Position?
- Ist der Cache nur per Funksender/empfänger findbar (Chirp)?
- ...

Aber das ist ein Riesenfass und hat aus meiner Sicht eher geringe Priorität.
« Letzte Änderung: 02. April 2013, 16:37:53 von following »

Offline mic@

  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 6329
  • oc-only Verstecker
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #10 am: 04. April 2013, 16:50:31 »
Zitat von: following
Also:

- Single
- Multi
- Event

Genau, das dürfte reichen.
Weg mit den anderen Cachetypen, back to the roots  8)

following

  • Gast
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #11 am: 04. April 2013, 17:37:57 »
Je mehr ich darüber nachdenke, desto besser gefällt mir die Idee - das wäre eine der größten Innovationen im Geocaching seit Langem, und genau so stelle ich mir Opencaching vor: Wir machen es nicht so wie Groundspeak, sondern besser. :^)

Ist aber ein großer Brocken Arbeit, braucht sorgfältige Vorbereitung und es müsste an vielen Stellen im Code geschraubt werden, inclusive Anpassungen an allen Import-/Export-Schnittstellen (GPX, XML, OKAPI, Ocprop etc.); evtl. auch Designarbeit an Cache- und Attributicons. Das kann kaum einer alleine machen, bräuchte ein paar Helfer.

Offline pirate77

  • Team Opencaching Deutschland
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1264
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #12 am: 04. April 2013, 17:54:45 »
- Single
- Multi
- Event

Eine spannende Idee die ich ziemlich gut finde.  :D

Alles andere über Attribute regeln.  8)

Offline 4_Vs

  • Vereinsmitglied
  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 3159
  • Freier Cacher
    • vaahsen.de
Designarbeit an attributen kann ich mir vorstellen ...
Whenever I try to plan something, it doesn't seems to work out. So why plan, it only leads to disappointment! (Eddie van Halen)

Offline bohrsty

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1359
  • Teamleiter Technik
Re: Cachetypen "Mathe/Physik" und "Drivein" in der OKAPI abschaffen?
« Antwort #14 am: 04. April 2013, 19:36:33 »
ich wuerde mich da auch an teilarbeiten am code wagen (so lange ich keine uebersetzungen machen muss ::) ), ich bin allerdings kein powerhacker, sondern habe morgens und abends ca. eine stunde im zug zeit zu hacken...
gruss Nils (bohrsty)