Autor Thema: Hinweise zu diesem Board  (Gelesen 2922 mal)

Offline 4_Vs

  • Vereinsmitglied
  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 3154
  • Freier Cacher
    • vaahsen.de
Hinweise zu diesem Board
« am: 02. April 2013, 13:47:24 »
Hallo zusammen,

wie ihr in den letzten Wochen und Monaten mitbekommen habt, ist Opencaching.de mitten in der Neuausrichtung. Dazu gehört neben dem vollzogenen Betreiberwechsel (DWJ -> Opencaching Deutschland e. V.) und dem Umzug von unserem alten Provider (Tiger) auf unseren neuen Server bei Hetzner auch die konsequente Weiterentwicklung der Plattform.

Wir haben als nächsten Schritt die Öffnung aller Boards für die Cachergemeinde ins Auge gefasst und werden nun Beitrag für Beitrag in dieses öffentliche Forum schieben. Die Sichtung der Beiträge ist leider von Nöten, da wir prüfen müssen, ob personenbezogene Daten im geschlossenen Benutzerkreis genutzt wurden, die nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden dürfen - daher müssen wir die Threads alle einzel sichten.

Wir hoffen uns durch diesen Schritt mehr Visibilität zu erlangen und auch interessierte User zu finden, die aktiv an der Weiterentwicklung mithelfen möchten.

Opencaching.de soll wieder Open werden - dies ist einer der Schritte in diese Richtung.

Zum Schreiben in diesem Board ist lediglich die Registrierung im Forum von Nöten.

LG
Michael aka 4_Vs
Edit: Fixierung gelöst (Mirco)
« Letzte Änderung: 03. April 2017, 20:40:22 von ClanFamily (Mirco) »
Whenever I try to plan something, it doesn't seems to work out. So why plan, it only leads to disappointment! (Eddie van Halen)

following

  • Gast
Re: Hinweise zu diesem Board
« Antwort #1 am: 03. April 2013, 03:20:21 »
Noch ein paar Anmerkungen zum Thema "Entwicklung":

Die Diskussionen hier machen nur einen Teil der Opencaching-Softwareentwicklung aus. Hier werden strategische Fragen diskutiert - soll ein bestimmtes Feature eingeführt werden oder nicht? - und technische  - wie funktioniert die Entwicklungsumgebung? ; außerdem wird die Entwicklung hier ein wenig organisiert - wer macht was? welches Feature ist zu testen? etc. Bugreports gehören ebenfalls hierher.

Ihr werdet schnell feststellen, dass Informationen fehlen. Das liegt daran, dass es noch weitere Entwicklungskomponenten gibt:

- Die Dokumentation im internen Teamwiki, z.B. zum Git-Workflow. Sie ist noch in das öffentliche Wiki zu übertragen.

- Die Entwicklungsumgebung, eine virtuelle CentOS-Linux-Maschine. Sie enthält zum einen alte Kopie der OC-Cachedatenbank, die noch Caches enthält die auf Opencaching.de längst aus rechtlichen Gründen nicht mehr sichtbar sind - das können wir so nicht einfach verteilen. Zum Anderen ist sie recht kompliziert einzurichen und zu bedienen. Unerschrockene dürfen sich gerne melden, dann schauen wir was sich machen lässt. Ansonsten ist aber noch etwas Geduld angesagt, bis die geplante Nachfolge-VM aufgesetzt ist ... das dürfte noch einige Monate dauern (es sei denn hier findet sich jemand, der es schneller macht).

- Das Testsystem für neue Features. Hier steckt die gleiche alte Cachedatenbank wie im Entwicklersystem drin, also gleiches Problem. Entweder müssen wir ein "leeres" System aufsetzen, was aber keine realistischen Tests erlaubt, oder es braucht irgendeinen Abgleich mit www.opencaching.de im Hinblick auf gesperrte/versteckte Caches. Außerdem muss die Systemsicherheit gewährleistet werden - der Code der darauf läuft ist ja noch "Beta".

- Die Bucktracking- und Todo-Liste. Sie ist mit dem Support-Ticketsystem integriert und enthält daher vertrauliche Mails von Nutzern. Hierauf hat selbst "intern" nicht jeder Zugriff. Wir bereiten zurzeit eine komplette Neuinstallation des Bugtrackers vor; wahrscheinlich wird es Redmine. Vielleicht können auch noch weitere Funktionen dieses Tools genutzt und die Entwicklungsprozesse damit besser integriert werden.

Ihr könnt hier also einfach mitlesen (wenn gerade mal was los ist - es gibt auch Flauten und Pausen), auch mitdiskutieren soweit Entwicklungskompetenz vorhanden ist, oder euch einfach mal den Code reinziehen und schauen, was sich damit anfangen lässt. Was an dieser Stelle jedoch nicht erwünscht ist, sind

- jede Menge Feature- und Verbesserungswünsche; dafür gibt es das Board Opencaching 3.0 - Ideen und Gedanken;

- überall mitreden, aber nicht mit anpacken bzw. relevantes Know-How beitragen. Die Diskussion hier sollte im Wesentlichen von Leuten getragen werden, die Opencaching.de in irgendeiner Form voranbringen.

Die neue Forenstruktur muss sich erst noch bewähren; ggf. muss daran weiter geschraubt werden bis es passt. Manches wird sicher auch nach Redmine (falls es dabei bleibt) wandern.

Außerdem werdet ihr hier einige Links auf nicht lesbare Threads finden. Das sind Threads in denen Emails von Nutzern zitiert werden, die persönliche Informationen zu Teammitgliedern enthalten oder Beiträge von ehemaligen Teammitgliedern, die nicht ohne weiteres veröffentlicht werden können.
« Letzte Änderung: 04. April 2013, 02:55:48 von following »

Offline pjacobi

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 156
    • Mein Profil auf opencaching.de
Re: Hinweise zu diesem Board
« Antwort #2 am: 24. Januar 2015, 16:31:53 »
Wäre der Austausch der alten Datenbank gegen eine verteilbare nicht eine einfache Maßnahme? Oder hat sich zwischendurch das Datenbankschema geändert?

mbirth

  • Gast
Re: Hinweise zu diesem Board
« Antwort #3 am: 24. Januar 2015, 23:09:48 »
Wäre der Austausch der alten Datenbank gegen eine verteilbare nicht eine einfache Maßnahme? Oder hat sich zwischendurch das Datenbankschema geändert?


Äh, wie meinen? "Verteilbare" Datenbank?

Offline pjacobi

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 156
    • Mein Profil auf opencaching.de
Re: Hinweise zu diesem Board
« Antwort #4 am: 24. Januar 2015, 23:22:07 »
Eine, gegen deren Verbreitung keine rechtlichen Bedenken bestehen.

Bezugnehmend auf:


- Die Entwicklungsumgebung, eine virtuelle CentOS-Linux-Maschine. Sie enthält zum einen alte Kopie der OC-Cachedatenbank, die noch Caches enthält die auf Opencaching.de längst aus rechtlichen Gründen nicht mehr sichtbar sind - das können wir so nicht einfach verteilen. Zum Anderen ist sie recht kompliziert einzurichen und zu bedienen. Unerschrockene dürfen sich gerne melden, dann schauen wir was sich machen lässt. Ansonsten ist aber noch etwas Geduld angesagt, bis die geplante Nachfolge-VM aufgesetzt ist ... das dürfte noch einige Monate dauern (es sei denn hier findet sich jemand, der es schneller macht).


Meine Fettung.
« Letzte Änderung: 24. Januar 2015, 23:24:20 von pjacobi »

mbirth

  • Gast
Re: Hinweise zu diesem Board
« Antwort #5 am: 24. Januar 2015, 23:50:27 »
Ah, okay. Ja, so eine "lorem ipsum"-Datenbank wäre was für's Projekt mit der neuen Entwicklungsumgebung. Allerdings ist eben nichts praktischer als eine Datenbank mit Live-Daten … evtl. lässt sich da auch was bauen mit einer Art OKAPI-Bootstrap … so dass nach dem Aufsetzen der Entwicklungsumgebung ca. 50 Caches von der Live-OC-Seite geladen werden … das dürfte zum Testen völlig ausreichen. Und man müsste eine Hand voll User-Accounts mit fiktiven Daten anlegen.


Könntest Du das bitte unter http://redmine.opencaching.de/issues/9 nochmal erwähnen?