Autor Thema: cs2cs  (Gelesen 2868 mal)

Offline bohrsty

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1359
  • Teamleiter Technik
cs2cs
« am: 06. April 2013, 21:12:58 »
fuer den fall, dass sich mal jemand mit der abschaffung dieses hilfsprogramms beschaeftigen moechte, habe mal einen link und dessen inhalt "gesichert"... worauf man beim surfen im internet nicht so stossen kann (und was fuer fuerchterliche berechnungen angestellt werden muessen um koordinatensysteme in einander um zu rechnen)...

http://www.helmutheimeier.privat.t-online.de/kt/phpscripts.html
http://www.helmutheimeier.privat.t-online.de/kt/javascripts.html

unten angehaengt die inhalte der links als html (gezipped)...
gruss Nils (bohrsty)


Offline cmanie

  • Vereinsmitglied
  • Nano
  • *
  • Beiträge: 77
Re: Abschaffung cs2cs
« Antwort #1 am: 31. Mai 2013, 11:25:13 »
fuer den fall, dass sich mal jemand mit der abschaffung dieses hilfsprogramms beschaeftigen moechte...
Ich möchte mich damit beschäftigen :)
Einige Formeln hat bohrsty ja schon beigetragen. Die restlichen habe ich, mit einer Einschränkung (s.u.).

Soweit ich bei einer Analyse bisher festgestellt habe, wird cs2cs nur für das Umrechnen der Alternativkoordinatensysteme im Popup der Cache-Anzeige verwendet.

Fragen:
Wie wichtig ist die Anzeige des Dutch Grid?
Wäre es akzeptabel, diese Daten nur in der Nord-Ost Hemisphäre anzuzeigen, da wo auch die Niederlande sind?

Hintergrund: Die Formel die ich habe funktioniert nur in der Nord-Ost Hemisphäre, sprich da wo sich die Niederlande befinden. Ist ja irgendwie auch logisch.
 
Task http://redmine.opencaching.de/issues/199 wäre dann obsolet.

Ich habe dafür ein Ticket angelegt (http://redmine.opencaching.de/issues/200) und erst mal angefangen ein paar Unit-Tests zu schreiben um zu verifizieren, das meine Formeln identische Daten liefern.

Viele Grüße
Christian

Offline cmanie

  • Vereinsmitglied
  • Nano
  • *
  • Beiträge: 77
Re: cs2cs
« Antwort #2 am: 07. Juni 2013, 15:31:37 »
Hallo zusammen,

ich hab die Berechnungen für die unterschiedlichen Koordinatensystem jetzt fertig, ohne das cs2cs dabei verwendet wird.

Dabei gibt es allerdings Abweichungen:

1. Die Rechenmethode für die Berechnung der Dutch Grid Koordinaten (RD) ist für die Niederlande ausgelegt (sprich für Nord-Ost-Koordinaten). Die Ergebnisse in der südlichen Hemisphäre bzw. im Nordwesten (USA) weichen daher stark von den Koordinaten ab die cs2cs berechnet hat. Allerdings kann man auch nicht sicher sagen, das die Berechnungsmethoden von cs2cs richtig sind, da ich diese Ergebnisse bisher mit keinem anderen Tool verifizieren konnte.

2. Etwas ähnliches gilt für die Gauß-Krüger-Koordinaten (siehe Link oben). Je weiter man sich von Deutschland wegbewegt umso größer wird die Abweichung in den Ergebnissen. Dabei wird die Abweichung größer je weiter man in die Breite (nach Westen oder Osten) geht als wenn man auf einem benachbarten Längengrad weit nach Süden geht.
Helmut Heimeier gibt in seinen Quellen auch an, das diese Formeln nur für Deutschland geeignet sind und viele Tools berechnen keine Gauß Krüger Koordinaten für Koordinaten außerhalb Deutschlands.

Nebenbei habe ich festgestellt, das cs2cs offenbar einen Fehler in der Berechnung der UTM-Koordinaten hat. Für den WP OC9400 berechnet cs2cs z.B.  einen negativen Nordwert, im UTM-System gibt es aber keine negativen Werte.

Frage ist:
Wie wichtig sind die Koordinaten im Dutch Grid bzw. Gauß Krüger Koordinatensystem?
Ist es o.k., das diese ggf. in bestimmten Regionen (z.B. außerhalb Europas) nicht mehr angezeigt werden?

Viele Grüße
Christian

Offline flopp

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1010
  • OC-Clean-Team/Support/Entwicklung
    • Flopps Tolles Blog
Re: cs2cs
« Antwort #3 am: 07. Juni 2013, 16:05:15 »
Wie wichtig sind die Koordinaten im Dutch Grid bzw. Gauß Krüger Koordinatensystem?
Ist es o.k., das diese ggf. in bestimmten Regionen (z.B. außerhalb Europas) nicht mehr angezeigt werden?

Tatsächlich frage ich mich, ob wir überhaupt verschiedene Koordinatensysteme benötigen. Ich hatte bisher nicht das Bedürfnis etwas anderes als WGS84 zu nutzen.

following

  • Gast
Re: cs2cs
« Antwort #4 am: 07. Juni 2013, 17:17:59 »
Oh, die Schweizer lieben ihr Swiss Grid. Die Wikipedia zeigt alle schweizerischen Koordinaten auch in CH1903 an.

Schwer zu sagen, inwieweit die anderen Systeme genutzt werden ...
« Letzte Änderung: 07. Juni 2013, 17:22:47 von following »

Offline cmanie

  • Vereinsmitglied
  • Nano
  • *
  • Beiträge: 77
Re: cs2cs
« Antwort #5 am: 07. Juni 2013, 17:41:14 »
Oh, die Schweizer lieben ihr Swiss Grid. Die Wikipedia zeigt alle schweizerischen Koordinaten auch in CH1903 an.
Soweit ich das in meinen Recherchen gesehen habe wird das Dutch Grid (RD) in den Niederlanden auch noch offiziell genutzt.
Aber die Schweiz ist auch nicht das Problem. GK/RD in Deutschland/Niederlande bzw. Europa auch nicht.

Die interessante Frage ist:
Braucht jemand GK außerhalb Deutschland bzw. RD außerhalb der Niederlande bzw. beide außerhalb von Europa?

Viele Grüße
Christian
« Letzte Änderung: 07. Juni 2013, 17:43:26 von cmanie »

following

  • Gast
Re: cs2cs
« Antwort #6 am: 24. Juni 2013, 00:49:28 »
Vielen Dank an Christian für das Überarbeiten der Koordinatenumrechnungen! Die neue Version ist jetzt zum Test auf dem Testserver.

Am besten mal die ausgegebenen Koordinaten einiger älterer Caches (soweit noch identisch mit den Koordinaten auf www.opencaching.de) vergleichen. Sie sollten übereinstimmen, wobei die Dutch-Grid-Koordinaten nur noch für den Nordost-Quadranten angezeigt werden.

Offline cmanie

  • Vereinsmitglied
  • Nano
  • *
  • Beiträge: 77
Re: cs2cs
« Antwort #7 am: 24. Juni 2013, 10:02:27 »
...wobei die Dutch-Grid-Koordinaten nur noch für den Nordost-Quadranten angezeigt werden.
Wahrscheinlich muss die Darstellung noch weiter eingeschränkt werden, da die Positionen weit östlich und südlich doch stark abweichen.

Viele Grüße
Christian