Autor Thema: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung  (Gelesen 2765 mal)

Offline Caprona_DE

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 8
Hallo zusammen,

da ich heute wegen Bedienungsschwierigkeiten meines GPS (Dakota 20) einen Cache nicht gefunden habe, die Bedienungsanleitung des Gerätes leider wenig aufschlussreich ist, bitte ich an dieser Stelle um Hilfe. Wahrscheinlich habe ich aber auch einfach nicht verstanden, was ich machen soll ...

Laut Cache-Info soll ich: "Der Cache liegt südlich von dort auf der Linie E12 20.931 in einem Abstand 2*X Meter vom Turm" vom Punkt, an dem ich mich befinde, auf der Linie E12 20.931 X Meter gehen.

Wenn ich die Koordinaten über "Zieleingabe / Koordinaten" eingeben möchte, will das Gerät zwei haben, einmal Breite und einmal Länge. Wenn ich die Breite so belasse und nur den Wert der Länge, hier E12 20.931 eingebe, liegt dieser Punkt nördlich und nicht südlich und zudem auf nicht betretbaren verschlossenem Land.

Über "Peilen und los" kann ich "Kurs navigieren" und "Wegpunkt-Projektion" machen - bei Kurs kann ich gar nichts eingeben, bei Projektion nur die Richtung in Grad - keine Koordinaten.

Als letzte Möglichkeit wäre noch der Kompass, leider kann ich auch hier keine Koordinaten eingeben und ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen, dass ich per Schritt die Meter bis zum Ziel auszählen soll ...

Ich wäre sehr froh und dankbar, wenn mir bitte jemand "auf die Sprünge" helfen könnte.

Vorab schon mal ein herzliches Dankeschön.  :)

Grüße
Caprona

Offline flopp

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1010
  • OC-Clean-Team/Support/Entwicklung
    • Flopps Tolles Blog
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #1 am: 01. Mai 2013, 21:22:27 »
Na ja, du sollst auf dem Längengrad nach Süden gehen und zwar 2*x Meter; das entspricht einer Wegpunkt-Projektion mit 180° (nach Süden!) und 2*x Metern.

Offline Caprona_DE

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #2 am: 01. Mai 2013, 21:50:55 »
Zunächst vielen Dank.

Das ist das, was ich nicht verstehe: "Auf dem Längengrad" bzw. "auf der Linie E12 20.931" - woher weiß ich, ob ich auf dem Längengrad bzw. auf der Linie bin bzw. wo stelle ich das auf dem GPS ein, damit ich dieser "Linie" folgen kann ? Ein "einfaches" X Meter nach 180 Grad über "Peilen und los" / "Wegpunkt-Navigation" lotste mich ins dichte Unterholz, obwohl ich zugeben muss, nur noch halbherzig gesucht zu haben, da ich davon ausging, sowieso falsch zu sein.

Also Linien ignorieren und einfach 180 Grad nach Süden ?

Grüße
Caprona

Offline Caprona_DE

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #3 am: 04. Mai 2013, 22:21:11 »
Hallo,

trotz einstündiger Suche im Brennnessel Unterholz haben wir den Cache nicht gefunden - ist das Ignorieren des Hinweises "Der Cache liegt südlich von dort auf der Linie E12 20.931 in einem Abstand 2*X Meter vom Turm" und die dafür zu benutzende Projektion auf 180 Grad wirklich richtig ?

Das gedankliche Verlängern dieser in nordöstlicher Richtung zeigende Linie nach Süden zeigt jedenfalls nicht genau 180 Grad - eher irgendwas in südwestlicher Richtung - geschätzt und über den Daumen ........

Aber wie geht es richtig ?

Falls jemand noch eine Idee hat - ich wäre dankbar.  :)

Gruesse
Caprona

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1133
  • OC-Only
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #4 am: 04. Mai 2013, 22:31:58 »
Es geht um diesen Cache (http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=113713), oder?
Am besten du kontaktierst einfach einen Cacher, den den Cache schon gefunden hat oder den Owner.
Die können dir sicherlich am meisten weiterhelfen, da sie den Cache, anders als ein großteil hier im Forum, schon gesucht haben.
Also einfach mal fragen...kostet ja nichts...

Offline flopp

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1010
  • OC-Clean-Team/Support/Entwicklung
    • Flopps Tolles Blog
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #5 am: 04. Mai 2013, 22:35:08 »
Das ist natürlich blöd. Tatsächlich habe ich so eine Beschreibung/Aufgabe bisher noch nicht gesehen. Von daher ist es schwierig zu sagen, was richtig ist. An deiner Stelle würde ich dem Cache-Owner eine Nachricht schicken und um einen Hinweis bitten. Er ist der einzige, der hier korrekt helfen kann.

Offline Steingesicht

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1042
  • DNF-Logger
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #6 am: 04. Mai 2013, 22:48:52 »
ich verstehe das so:
Du musst um um N 51° 21.421' E 012° 20.841' einen Kreis mit dem Radius 2*X Meter legen und dort wo dieser Kreis die Linie E12 20.931 südlich des Turmes schneidet, liegt der Cache ( hilfreich dazu evetuell Flopp's Karte -> http://flopp-caching.de/

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1133
  • OC-Only
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #7 am: 04. Mai 2013, 22:59:26 »
Wenn ich mir das jetzt nochmal durchlesen...würde ich Steingesicht recht geben.

@Flopp...du muss jetzt noch zusätzlich Geraden einbauen...  ;)
In 5 Jahren ist dann "Flopps Tolle Karte" GeoGebra2.0  ;D

Offline Steingesicht

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1042
  • DNF-Logger
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #8 am: 04. Mai 2013, 23:12:15 »
neeeee - das macht man mit echter Stümpertechnik: Punkt mit dem Radius eingeben, dazu zwei Punkte auf der Linie und dann eine Lineal auf den Bildschirm legen...  ;D

Offline Caprona_DE

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #9 am: 04. Mai 2013, 23:41:17 »
Hallo zusammen,

zunächst ein "Dickes DANKE" an alle, die mir hier geholfen haben ...  :) :) :)

Der owner war so freundlich, mich auf den richtigen Weg zu schicken ("Nehmt einen Punkt mit E12 20.931 und einer beliebigen Nordkoordinate und macht das zweimal. Dann verbindet die beiden Punkte mit einer Linie und auf dieser Linie ist der Cache") - Besten Dank dafür:)

Der Tip von Steingesicht sowie der Link zur Karte waren dann das "Tüpfel auf dem I" - perfekt - Auch hier vielen Dank :)

Bei mir sieht es dann so aus:

Spoiler (entschärft):



Also geht es morgen nochmal los - ich bin gespannt  ;)

Grüße und nochmals DANKE an alle  :)

Caprona

« Letzte Änderung: 06. Mai 2013, 23:42:47 von Caprona_DE »

Offline Caprona_DE

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Hilfe beim Lösen einer Cache Aufgabe / GPS Bedienung
« Antwort #10 am: 05. Mai 2013, 21:41:49 »
Hallo,

und abschliessend nochmals ein Danke an alle - heute haben wir (meine Frau  ;)) den Cache gefunden.

Ein langer, beschwerlicher aber trotzdem schöner Weg.

Caprona