Autor Thema: eigenen cache loggen? NEIN, oder?  (Gelesen 9175 mal)

Offline thocomoro

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 70
eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« am: 14. November 2013, 18:17:01 »
auch wenn ich mir nun erdbots unmut damit zuziehe, aber das finde ich nicht fair:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC102DC

den eigenen cache (einträge vom 11. und 11.) noch 2x selbst loggen? sollte man nicht tun, finde ich.

der erste fund vor der adoption ist ja ok. aber ich denke, die anderen beiden wären als hinweis besser aufgehoben, statt einen zähler mit dem grünen haken zu machen, und dann ja auch noch 2x zusätzlich.

was sagen die anderen dazu?

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1105
  • OC-Only
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #1 am: 14. November 2013, 18:24:45 »
Jeder muss selbst wissen, ob er seinen eigenen Cache selbst mehrmals loggt.
Man betrügt sich damit nur selbst. Wenn mans braucht, soll mans machen...

Offline Cyberturm

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 203
  • Spaß ist doch das Wichtigste, oder!?
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #2 am: 14. November 2013, 18:33:00 »
Jeder muss selbst wissen, ob er seinen eigenen Cache selbst mehrmals loggt.
Man betrügt sich damit nur selbst. Wenn mans braucht, soll mans machen...

Ich bin der gleichen Meinung. Einige brauchen es und Andere nicht.

Ich werde auch einen Cache legen und dann als Erster loggen. Ich werde so zum FTF Jäger  ;)

Gruß und schönen Abend

Christoph

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #3 am: 14. November 2013, 18:54:24 »
Für einen normalen Cache würde ich zustimmen, bei einem Safari-Cache, der ja per se viele 'Dosen' hat, mag man das anders sehen (wie vll auch bei Events - da würde ich meinen eigenen auch besuchen).

ra_sch

OcRacher

  • Gast
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #4 am: 14. November 2013, 19:45:24 »
Ich habe in den letzten Diskussionen hier gemerkt das manche eine eigene Art haben dieses Spiel zu spielen und da nur ihre Matrix im Vordergrund steht. Ihnen ist langweilig, weil sie nichts Anderes zum loggen haben, loggen sie eigene Caches, veranstalten Events mit ihren Haustieren, erstellen Sockenpuppen und legen damit Caches die sie dann loggen können. Jetzt Adoptieren sie eben ihre Sockenpuppencaches und loggen dann halt noch einmal.

Ich kann nichts dagegen tun, und jede Diskussion ist es leid darüber geführt zu werden. Es werden keine Konsequenzen gezogen. Daher habe ich mich auch noch zu keiner Mitgliedschaft im Verein durchringen können.

Leider ist es auf alternativen Plattformen auch nicht besser.

Schrottie

  • Gast
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #5 am: 14. November 2013, 19:52:48 »
Für einen normalen Cache würde ich zustimmen, bei einem Safari-Cache, der ja per se viele 'Dosen' hat, mag man das anders sehen (wie vll auch bei Events - da würde ich meinen eigenen auch besuchen).

Sehe ich auch so. Ich würde es zwar selbst nicht machen, halte es aber durchaus für in Ordnung.

Schrottie

  • Gast
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #6 am: 14. November 2013, 19:55:04 »
Leider ist es auf alternativen Plattformen auch nicht besser.

Jepp. Besonders die amerikanische Alternativplattform ist da schlimm. Aber die muss man ja nicht benutzen. :)

Offline erdbot

  • Small
  • ****
  • Beiträge: 620
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #7 am: 14. November 2013, 20:37:06 »
Hahaha.... ich finde es spitze, gerade meine Honeypots ::)
Das schöne an Safaris ist ja das man sie selber loggen kann ausser das es in den Logbedingungen anders steht  ;D
Ich fotografiere jeden Dönerladen und jede Wurstbude... so what?
Issen Punkt! :)
Leberkäsbrötchen war lecker, Worscht war lecker und wenn ich Bock hab geh ich gleich mit dem Hund um´s Eck und Fotografiere noch 3 Worschtbuden und logg sie als Fund... und weiter????  :hrhr:

Offline Mrs.Pommelhorst

  • Datenpflege
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 381
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #8 am: 14. November 2013, 20:41:49 »
Ich glaube ich erwähnte es schon mal woanders. Ein jeder blamiert sich so gut er kann  ;).
Ich will doch nur spielen

Offline erdbot

  • Small
  • ****
  • Beiträge: 620
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #9 am: 14. November 2013, 20:43:47 »
veranstalten Events mit ihren Haustieren
Events mit meinen "Haustieren" sind eigentlich ganz witzig, gerade mit Wotan, wenn man ihn nicht richtig zu nehmen weiß  ;D

Offline erdbot

  • Small
  • ****
  • Beiträge: 620
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #10 am: 14. November 2013, 20:46:02 »
Ich glaube ich erwähnte es schon mal woanders. Ein jeder blamiert sich so gut er kann  ;).
Ich logge alles, nehme auch immer die letzten Girls nach Partys mit zur AfterHour in mein Château d´Eltville   :P

following

  • Gast
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #11 am: 14. November 2013, 21:08:45 »
Ich kann nichts dagegen tun, und jede Diskussion ist es leid darüber geführt zu werden. Es werden keine Konsequenzen gezogen. Daher habe ich mich auch noch zu keiner Mitgliedschaft im Verein durchringen können.

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Wenn du mit etwas bei Opencaching unzufrieden bist, kannst du es selbst verbessern, indem du in den Verein und/oder das Team eintrittst und mit anpackst! Wer vernünftige Ideen und Initiativen einbringt bekommt freie Hand, sie umzusetzen. Als Vereinsmitglied kannst du auch über Anträge & Stimmausübung in den Mitgliederversammlungen die Strategie mitbestimmen.

Offline pirate77

  • Team Opencaching Deutschland
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1264
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #12 am: 14. November 2013, 21:17:08 »
Umgekehrt wird ein Schuh draus: Wenn du mit etwas bei Opencaching unzufrieden bist, kannst du es selbst verbessern, indem du in den Verein und/oder das Team eintrittst und mit anpackst! Wer vernünftige Ideen und Initiativen einbringt bekommt freie Hand, sie umzusetzen. Als Vereinsmitglied kannst du auch über Anträge & Stimmausübung in den Mitgliederversammlungen die Strategie mitbestimmen.
:supi:

Offline erdbot

  • Small
  • ****
  • Beiträge: 620
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #13 am: 14. November 2013, 21:21:12 »
bekommt freie Hand, sie umzusetzen.
Genau das hat mich in letzter Zeit abgerschreckt... Als Sysadmin mithelfen?
Leider keine Zeit!  :)

Offline pirate77

  • Team Opencaching Deutschland
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1264
Re: eigenen cache loggen? NEIN, oder?
« Antwort #14 am: 14. November 2013, 21:29:17 »
bekommt freie Hand, sie umzusetzen.
Genau das hat mich in letzter Zeit abgerschreckt... Als Sysadmin mithelfen?
Leider keine Zeit!  :)
ja, cheaten is auch viel cooler...

Nix machen, aber die Regeln ausweiten bis zum geht nicht mehr... merkst du eigentlich noch was du da machst? Wie du alles funktionierende ad absurdum führst? Wie du alle anderen mit deinem rücksichtslosen Verhalten plattmachst?

Meine Hoffnung das du dich änderst / etwas dazulernst zerschlägt sich gerade.  Damit kann ich aber ganz gut leben.

Du bist echt cool und voll der Held!  8)