Autor Thema: Gemeinnützigkeit  (Gelesen 10345 mal)

Offline Siggiiiiii

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 202
Re: Gemeinnützigkeit
« Antwort #45 am: 27. März 2016, 19:41:08 »
Meiner Erfahrung nach machen sich "Völkerverständigung" und "Jugendförderung" immer gut in einer Satzung, wenn Gemeinnützigkeit angestrebt wird.  Zumindest   "Völkerverständigung" sollte bei einem internationalen Projekt, wie Opencaching glaubhaft zu machen sein.  Und die Jugend fördern wir doch, indem wir sie vom Computer weg und an die frische Luft locken.

Wäre schön, wenn die Gemeinnützigkeit erteilt werden würde, evtl. im zweiten Anlauf. Also füch MICH auf jeden Fall. ;-)

Offline Schnatterfleck

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 124
Re: Gemeinnützigkeit
« Antwort #46 am: 09. Juni 2016, 07:03:10 »
Der deutsche Joomla-User-Verein hat recht ähnliche Probleme wg. seiner Gemeinnützigkeit wie OC e.V. :

https://www.joomla.de/news/29-community/95-jetzt-unterstuetzen-joomla-kaempft-um-seine-gemeinnuetzigkeit-in-deutschland

Die betreiben unter anderem auch ein Plattform für die deutsche Joomla Community, machen aber auch andere Sachen, z.B. Fortbildungs-Veranstaltungen.
Sie haben deshalb nach der Aufhebung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt zunächst versucht, Ihre Satzung anzupassen, um diese Punkte mehr herauszustellen ("Förderung der Volks-, Berufs- und Erwachsenenbildung"), was vom FA aber auch wieder in Frage gestellt wurde.

Inwzwischen gehen sie den gerichtlichen Weg und sind gerade für eine Revision am Bundesfinanzhof zugelassen worden, die das einmal grundsätzlich klären soll.

Wird spannend, was da rauskommt.



Offline Siggiiiiii

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 202
Re: Gemeinnützigkeit
« Antwort #47 am: 01. Mai 2019, 13:49:45 »
Das hier kam raus:

Joomla! Verein gewinnt Revision beim Bundesfinanzhof

https://www.joomla.de/news/community/415-joomla-verein-gewinnt-revision-beim-bundesfinanzhof