Autor Thema: Teamspeak 3  (Gelesen 6139 mal)

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6216
  • oc-only Verstecker
Re: Teamspeak 3
« Antwort #15 am: 06. Januar 2014, 23:52:48 »
Zitat von: fabdo
oh jaaa mumble - opensource auf opencaching ;)

Dazu wiederhole ich mal ein altes Posting aus der grünen Hölle:

# Das Problem ist wohl, daß Mumble nicht auf Zitat "64Bit Linux sauber läuft".
# Und Teamspeak tut es... wie wir im oc-Team schon diverse Male intern testen konnten.

Offline fabdo

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 41
    • fabdo.net
Re: Teamspeak 3
« Antwort #16 am: 07. Januar 2014, 00:21:51 »
Von der Server-Seite kann ich da leider nicht mitreden.

Bei mir als Client/User hatte ich immer Mumble auf einem 64bit Linux problemlos laufen. Aber Teamspeak läuft ja bei mir auch, somit kann es mir eigentlich egal sein ;)
"Magellan eXplorist 110" mit OSM-Karten


mbirth

  • Gast
Re: Teamspeak 3
« Antwort #17 am: 07. Januar 2014, 00:24:45 »
Dazu wiederhole ich mal ein altes Posting aus der grünen Hölle:

# Das Problem ist wohl, daß Mumble nicht auf Zitat "64Bit Linux sauber läuft".
# Und Teamspeak tut es... wie wir im oc-Team schon diverse Male intern testen konnten.


Wie alt ist denn das Posting? Ich hab Mumble gerade mal aus deren Ubuntu PPA auf meinem 64bit-System installiert und auf den ersten Blick sieht alles völlig normal aus. Und im Gegensatz zu TeamSpeak unterstützt Mumble sogar Text-to-Speech unter Linux. Allerdings hab ich kein Mikro und auch niemanden zum Testen.

Offline bohrsty

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1333
  • Teamleiter Technik
Re: Teamspeak 3
« Antwort #18 am: 07. Januar 2014, 23:31:34 »
spricht denn etwas dagegen einen mumble-server zu installieren und es einfach mal zu probieren?
gruss Nils (bohrsty)


Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6216
  • oc-only Verstecker
Re: Teamspeak 3
« Antwort #19 am: 07. Januar 2014, 23:44:45 »
Zitat von: mbirth
Wie alt ist denn das Posting?

Steinalt:
# von Tiger am 10-12-2009, 20:40:45

Zitat von: bohrsty
spricht denn etwas dagegen einen mumble-server zu installieren und es einfach mal zu probieren?

Klar, warum nicht.
Schließlich bist Du ja derjenige, der das umsetzt. Also schüttest Du Dir nur gerade selber Arbeit zu  8)

Offline bohrsty

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1333
  • Teamleiter Technik
Re: Teamspeak 3
« Antwort #20 am: 08. Januar 2014, 12:47:39 »
[...]
Klar, warum nicht.
Schließlich bist Du ja derjenige, der das umsetzt. Also schüttest Du Dir nur gerade selber Arbeit zu  8)

weiss ich... ;) ich habe mir da mal ein ticket erstellt http://redmine.opencaching.de/issues/342
gruss Nils (bohrsty)


Schrottie

  • Gast
Re: Teamspeak 3
« Antwort #21 am: 08. Januar 2014, 13:10:55 »
spricht denn etwas dagegen einen mumble-server zu installieren und es einfach mal zu probieren?

Aus meiner Sicht sprich nur dagegen,  das ich gerade erst für alle Accounts die TS Android App gekauft habe.  Und die brauche ich ausschließlich für OC. Aber okay,  die paar Euro bringen mich wohl nicht um... ;D
« Letzte Änderung: 08. Januar 2014, 13:23:38 von Schrottie »

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6216
  • oc-only Verstecker
Re: Teamspeak 3
« Antwort #22 am: 08. August 2015, 20:03:45 »
Sorry für das Aufwärmen dieses alten Threads, aber da ja der Umzug schon fast in Sichtweite ist:

@bohrsty: Was ist für Dich leichter zu installieren? Teamspeak oder Mumble?

Offline bohrsty

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1333
  • Teamleiter Technik
Re: Teamspeak 3
« Antwort #23 am: 08. August 2015, 20:52:50 »
keine ahnung, ich habe beides noch nicht installiert... ::)

ich schreibe mir das mumble mal auf die liste...
gruss Nils (bohrsty)


Offline bohrsty

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1333
  • Teamleiter Technik
Re: Teamspeak 3
« Antwort #24 am: 05. September 2015, 15:31:22 »
kurze frage an alle mumble-verfechter, wie managt man den server? alles was ich bisher gelesen habe, erfordern die php-webinterfaces irgendwelche dubiosen php-module, die es nicht in den repos gibt und damit fallen auch diese interfaces aus...

kann man den server auch mit dem client managen? dann installiere ich das ding mal, sonst muss sich wohl eine alternative gesucht werden...
gruss Nils (bohrsty)


Offline dl6hbo

  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1682
  • - verstorben -
Re: Teamspeak 3
« Antwort #25 am: 05. September 2015, 22:46:17 »
Das weiß ich noch nicht.  :)
Aber unter Debian sind alle nötigen Pakete zu finden:

p   mumble                                                                                                                          - Verschlüsselter VoIP-Client mit geringer Latenz                                                                                         
p   mumble-dbg                                                                                                                   - VoIP-Client mit geringer Latenz und Verschlüsselung                                                                       
p   mumble-django                                                                                                              - Mumble-Server web interface                                                                                                             
p   mumble-server                                                                                                               - VoIP-Server mit Verschlüsselung und niedriger Latenz                                                                                     
p   python-django-mumble                                                                                                  - Mumble-Server config application for Django

Ich weiß, dass wir CentOS nutzen, aber wenn selbst Debian sie hat.....
Gruß, Rainer ( dl6hbo )
Everything should be made as simple as possible, but not simpler.
Albert Einstein

Offline bohrsty

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1333
  • Teamleiter Technik
Re: Teamspeak 3
« Antwort #26 am: 06. September 2015, 09:27:42 »
[...]
Ich weiß, dass wir CentOS nutzen, aber wenn selbst Debian sie hat.....

das ist leider ein recht haeufiger trugschluss, bei unternehmensunterstuetzten distris ist immer ein gewisser teil "politik" dabei... ob das fehlen von mumble-/murmur-paketen bei redhat politik ist, oder nicht, kann ich nicht sagen, aber leider gibt es keine fertigen pakete...

bei der anwendung selbst (ist schon fertig kompiliert herunterladbar), ist das nicht so wild, die kann ich per anleitung installieren und zum laufen bekommen, aber laut http://wiki.mumble.info/wiki/3rd_Party_Applications#Web-Interfaces benoetigen alle webinterfaces dbus (veraltet und nicht empfohlen) oder ice und letzteres ist das problem, vorallem, wenn man fuer die z.b. php-bindings ein modul kompilieren muss (und das bei jedem update wieder)...

ich habe gerade mal die django-mumble-anleitung gelesen, die nehmen prinzipiell erstmal dbus zur kommunikation... haette aber den nachteil, das man den ganzen python-web-kram auch noch installieren muesste...
gruss Nils (bohrsty)


Offline dl6hbo

  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1682
  • - verstorben -
Re: Teamspeak 3
« Antwort #27 am: 06. September 2015, 10:54:07 »
Hast Du mal da  https://www.servint.net/university/article/how-to-install-mumble-voice-server-murmur-on-centos-7/  gekuckt ?

Da liest sich doch ziemlich "straight-forward", finde ich.
Gruß, Rainer ( dl6hbo )
Everything should be made as simple as possible, but not simpler.
Albert Einstein

OConly

  • Gast
Re: Teamspeak 3
« Antwort #28 am: 06. September 2015, 11:51:31 »
Also ich würde mir ja den ganzen Zauber einfach sparen. Mumble hat unter Geocachern nicht wirklich relevante Verbreitung und die aktuellen Fürsprecher nutzen, soweit sich das überblicken lässt, das schon vorhandene TeamSpeak.

Offline bohrsty

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1333
  • Teamleiter Technik
Re: Teamspeak 3
« Antwort #29 am: 06. September 2015, 13:12:29 »
Hast Du mal da  https://www.servint.net/university/article/how-to-install-mumble-voice-server-murmur-on-centos-7/  gekuckt ?

Da liest sich doch ziemlich "straight-forward", finde ich.

das ist quasi die offizielle anleitung fuer centos7, aber da ist noch nichts mit weboberflaeche passiert... da fangen die probleme naemlich erst an...

Also ich würde mir ja den ganzen Zauber einfach sparen. Mumble hat unter Geocachern nicht wirklich relevante Verbreitung und die aktuellen Fürsprecher nutzen, soweit sich das überblicken lässt, das schon vorhandene TeamSpeak.


wegen mir gerne, ts brauche ich nur zu kopieren und fertig... ::)
gruss Nils (bohrsty)