Autor Thema: c:geo und Wartungslogs / Fotos  (Gelesen 2134 mal)

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6321
  • oc-only Verstecker
c:geo und Wartungslogs / Fotos
« am: 12. Mai 2014, 10:23:58 »
Guten Morgen an alle,
ich hatte einen oc-User darauf aufmerksam gemacht, daß man als Owner seine Cachepflege
statt mit einem Bemerkungslog auch per Wartungslog dokumentieren kann (Logtyp "kann gesucht werden").
Er bedankte sich und wies darauf hin, daß sein Log damals mit c.geo gemacht wurde und
diese App meinen vorgeschlagenen Wartungslog-Typ nicht anbietet.

Ich konnte das kaum glauben, aber es stimmt.
c:geo bietet nur "gefunden", "nicht gefunden" und "Bemerkung" an.
Auch Fotos, die ja für Safari-Caches nötig sind, kann man per c:geo nicht einstellen.

Daher meine Frage an die c:geo-Experten: Kommt dieses Feature noch?
« Letzte Änderung: 12. Mai 2014, 15:38:54 von mic@ »

Schrottie

  • Gast
Re: c:geo und Wartungslogs / Fotos
« Antwort #1 am: 12. Mai 2014, 15:29:32 »
Jau, gerade die Fotouploadfunktion habe ich schon oft schmerzlich vermisst.

Offline Nordlandkai

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 129
Re: c:geo und Wartungslogs / Fotos
« Antwort #2 am: 12. Mai 2014, 17:02:57 »
Ich befürchte mit den Fotos gibt es noch ein anderes Problem. Ich habe zwar ein "normales" Smartphone was nicht wirklich was kann beim fotografieren, aber die Bildgrößen sind trotzdem viel zu groß um sie bei einem Log mit einzustellen. Diese werden dann von mir manuell am PC verkleinert vorm hochladen. Oder gibt es da eine Funktion die ich übersehe?

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6321
  • oc-only Verstecker
Re: c:geo und Wartungslogs / Fotos
« Antwort #3 am: 12. Mai 2014, 17:08:58 »
Zitat von: Nordlandkai
...aber die Bildgrößen sind trotzdem viel zu groß um sie bei einem Log mit einzustellen.

Beim nächsten oc Update werden auch größere Bilder akzeptiert:
http://redmine.opencaching.de/issues/49
Also nur Geduld...
« Letzte Änderung: 12. Mai 2014, 17:11:10 von mic@ »

Offline naalide

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 37
    • Blog: Geocaching mit "Mausi" & naalide
Re: c:geo und Wartungslogs / Fotos
« Antwort #4 am: 12. Mai 2014, 17:35:04 »
Ich habe zwar ein "normales" Smartphone was nicht wirklich was kann beim fotografieren, aber die Bildgrößen sind trotzdem viel zu groß um sie bei einem Log mit einzustellen.
Kannst du denn nicht beim Smartphone einstellen, wie groß die Bilder werden? Ich habe nicht mal ein Smartphone und selbst mein einfaches Mobiltelefon lässt sich schnell umstellen, so dass ich unter drei Bildgrößen wählen kann.

Offline Danlex

  • Vereinsmitglied
  • Small
  • *
  • Beiträge: 741
Re: c:geo und Wartungslogs / Fotos
« Antwort #5 am: 12. Mai 2014, 19:16:17 »
Tatsächlich. Nur bei eigenen GC-Caches wird eine erweiterte Auswahl angeboten.
Auch Bilder auf OC zu loggen wäre über c:geo schön. Wenn das die OKAPI noch hergibt...

Offline Nordlandkai

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 129
Re: c:geo und Wartungslogs / Fotos
« Antwort #6 am: 12. Mai 2014, 21:41:35 »
Ich kann es tatsächlich kleiner stellen wie ich gerade gesehen habe, reicht aber nicht.
Aber ich habe auch kein Problem damit auf ein Update zu warten. Geht ja bisher auch, nur dann halt einfacher.  :)

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: c:geo und Wartungslogs / Fotos
« Antwort #7 am: 12. Mai 2014, 22:50:39 »
c:geo bietet das momentan nicht an, da die OKAPI das (soweit ich weiß) noch nicht unterstützt. Wenn es dann drin ist, kann man die Bilder auch vor dem Hochladen skalieren lassen (allerdings nur nach Pixel), wir wollen ja die Upload-Zeiten und -Mengen auch nicht ausufern lassen.
Auch die Wartungslogs gehen da noch nicht (oder gingen, als ich es das letzte Mal geprüft habe - muss ich mal wieder checken). Wenn die Funktionen in der OKAPI (und auf oc.de) da sind, werden wir die auch schnellstens einbauen (ich brauch das ja auch :) ).
Ach ja, da war auch noch was mit Field-Notes...

Gruß
ra_sch
Gruß
ra_sch

following

  • Gast
Re: c:geo und Wartungslogs / Fotos
« Antwort #8 am: 22. Mai 2014, 04:11:22 »
Die Okapi kann keine Bilduploads und keine Wartungslogs. Die Wartunglogs in die  Log-Methode einzubauen ist ne Fleißarbeit, da müsste sich jemand 1-2 Tage dransetzen und dann geht das. Bilder dürften ne Ecke aufwändiger sein.