Autor Thema: Safari Caches von beliebigen Ort machen?  (Gelesen 1441 mal)

Offline GeoLog81

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 16
Safari Caches von beliebigen Ort machen?
« am: 30. Mai 2014, 10:46:20 »
Safari Cache, wie ich verstanden habe, ist von Idee "Locationless" also kann ich es irgendwo machen.

Heisst es, ich kann Safari Caches von beliebigen Ort machen, auch von diesem, in denen ich nie war? Z.b. aus Hamburg?

Ich weiss nicht ob es ahnliche Fund-Karte gibt wie bei Project-GC, aber dann wurden die Orten angezeigt, in denen ich nie war? Ist das OK fur Dose-Owners?

Offline naalide

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 37
    • Blog: Geocaching mit "Mausi" & naalide
Re: Safari Caches von beliebigen Ort machen?
« Antwort #1 am: 30. Mai 2014, 11:42:13 »
Safari Cache, wie ich verstanden habe, ist von Idee "Locationless" also kann ich es irgendwo machen.

Heisst es, ich kann Safari Caches von beliebigen Ort machen, auch von diesem, in denen ich nie war? Z.b. aus Hamburg?
Willst du selber eine Safari-Cache anlegen oder eine loggen?
Bein Anlegen gibst du keinen festen Ort vor, sondern ein Thema. Das suchen dann andere in ihrem Umfeld, um die Aufgabe zu erfüllen.

Selber loggen kannst du von so ziemlich überall, wo du eben das vorgegebene Thema findest.
Man sollte dann schon dort gewesen sein und es entsprechend dokumentieren können.

Am besten schaust du dir mal andere als Beispiel an.
Ich weiss nicht ob es ahnliche Fund-Karte gibt wie bei Project-GC, aber dann wurden die Orten angezeigt, in denen ich nie war? Ist das OK fur Dose-Owners?
Klar gibt es eine Karte: http://www.flopp.net/safari/
Rechts einen Safari-Cache anklicken (z.B. Wo sind welche ?) und dann siehst du, wo schon überall etwas entsprechendes (in diesem Fall ausländische Telefonzellen im eigenen Land) geloggt wurde.
Klickst du auf "zeige bei Opencaching.de", kommst du auf die komplette Cachebeschreibung.

Offline GeoLog81

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 16
Re: Safari Caches von beliebigen Ort machen?
« Antwort #2 am: 30. Mai 2014, 15:56:40 »
Aber Safari-Caches sind auf Karte gezeigt, ist das nicht der Platz, wo die "platziert" wurden?

Eigentlich habe ich ein Paar Ideen fur eigene Safari-Caches. Z.b. die Baume gegebenen Art, die Naturdenkmale sind. So etwas konnte als nettes Katalog dienen.

Schrottie

  • Gast
Re: Safari Caches von beliebigen Ort machen?
« Antwort #3 am: 30. Mai 2014, 18:39:52 »
Aber Safari-Caches sind auf Karte gezeigt, ist das nicht der Platz, wo die "platziert" wurden?

Der Ort auf der Karte ist für gewöhnlich der Ort, den der Owner als Beispiel bringt, wo er zeigt was/wie die Aufgabe aussieht.

Offline Steingesicht

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1042
  • DNF-Logger
Re: Safari Caches von beliebigen Ort machen?
« Antwort #4 am: 30. Mai 2014, 22:55:59 »
Selber loggen kannst du von so ziemlich überall, wo du eben das vorgegebene Thema findest.
Man sollte dann schon dort gewesen sein und es entsprechend dokumentieren können.
Nicht nur sollte, es muss von den Loggern draussen und selber gelöst werden - das ist die Bedingung. Es geht darum Couchpotatoe-Logs  zu verhindern.

Offline Steingesicht

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1042
  • DNF-Logger
Re: Safari Caches von beliebigen Ort machen?
« Antwort #5 am: 30. Mai 2014, 23:00:50 »
Eigentlich habe ich ein Paar Ideen fur eigene Safari-Caches. Z.b. die Baume gegebenen Art, die Naturdenkmale sind. So etwas konnte als nettes Katalog dienen.
Also etwa so: http://opencaching.de/OC10B1E

Offline naalide

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 37
    • Blog: Geocaching mit "Mausi" & naalide
Re: Safari Caches von beliebigen Ort machen?
« Antwort #6 am: 31. Mai 2014, 11:22:40 »
Selber loggen kannst du von so ziemlich überall, wo du eben das vorgegebene Thema findest.
Man sollte dann schon dort gewesen sein und es entsprechend dokumentieren können.
Nicht nur sollte, es muss von den Loggern draussen und selber gelöst werden - das ist die Bedingung. Es geht darum Couchpotatoe-Logs  zu verhindern.
Sehe ich ja auch so und es ist ja eigentlich der Sinn der Sache. Aber ich kenne Leute, die es eben auf die faule Art lösen. Ich selbst kam mir neulich schon faul vor, weil in an ein und demselben Koordinatenpunkt drei Safaris geloggt habe. Da hätte ich sogar noch zwei loggen können, aber die mache ich wo anders. Ein bisschen Bewegung soll ja gut tun.  ;)