Autor Thema: Projekt 52  (Gelesen 10187 mal)

Offline Schnatterfleck

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 122
Projekt 52
« am: 05. Januar 2015, 15:00:49 »
Der meiner Meinung nach einzig sinnvolle Weg, oc.de zu etwas mehr Verbreitung zu verhelfen, ist, die Dosendichte lokal enorm zu erhöhen - ansonsten wird oc.de im schnellen Vergleich beim Anfänger immer gegen gc.com verlieren, egal wie toll die Listingseite ist.

Aus dem Grund habe ich mir die Umgebung um meine Homekoordinaten einmal angeschaut.
In einem Radius von etwa 2km um mein Heim sind zur Zeit genau 53 Nicht-Premium-Caches bei gc.com gelistet - dem standen bis gestern noch ganze 6 Caches gegenüber, die nur bei oc.de gelistet waren (inzwischen sind es 8 OC-Caches ;) ).

Die Zahl 53 ist mir ins Auge gestochen - ein Jahr hat 52 Wochen...

Schwupps - schon ist der gute Vorsatz für 2015 da: Jede Woche durchschnittlich einen OC-Only-Cache im 2km-Radius legen.
Und am Ende des Jahres gibt es (wenn alles gut geht) in meiner Homezone für Einsteiger dann genau so viele suchbare OC-Caches wie es GS-Caches gibt.

Mal schauen, wie weit ich damit komme. Spätestens in einem Jahr wissen wir mehr  ;)


Und außerdem noch der Vorschlag an alle aktiven Owner: Startet Euer eigenes Projekt für 2015 - Erobert Eure Homezone für OC!

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6197
  • oc-only Verstecker
Re: Projekt 52
« Antwort #1 am: 05. Januar 2015, 15:15:25 »
Zitat von: Schnatterfleck
Die Zahl 53 ist mir ins Auge gestochen - ein Jahr hat 52 Wochen...

Schwupps - schon ist der gute Vorsatz für 2015 da: Jede Woche durchschnittlich einen OC-Only-Cache im 2km-Radius legen.
Und am Ende des Jahres gibt es (wenn alles gut geht) in meiner Homezone für Einsteiger dann genau so viele suchbare OC-Caches wie es GS-Caches gibt.

Cooles Konzept, gefällt mir.
Jetzt benötige ich nur noch 52 Locations... da wird es schon schwieriger.
Auf jedenfall werde ich dieses Thema in den piratepad übernehmen,
dann können wir beim nächsten oc-Talk (01.02.2014) darüber sprechen.

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1078
  • OC-Only
Re: Projekt 52
« Antwort #2 am: 05. Januar 2015, 17:28:16 »
52 hört sich spannend an, aber ich glaube das ich es nicht schaffen würde alle 52 zu warten.
Ich probiere mich mal am Projekt 12 ... immerhin 1 Cache im Monat...das ist doch ein schaffbares Ziel  :)

Offline Schnatterfleck

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 122
Re: Projekt 52
« Antwort #3 am: 05. Januar 2015, 19:49:31 »
Jetzt benötige ich nur noch 52 Locations... da wird es schon schwieriger.

Da habe ich zumindest Glück, mein Wohnort Nürnberg ist quasi vollgestopft mit Geschichte und sehenswerten Orten...
Allerdings ist mir klar, dass ich in diesem städtischen Umfeld eher Richtung kleine Cachebehälter oder notfalls Virtuelle Caches gehen muss.

...aber ich glaube das ich es nicht schaffen würde alle 52 zu warten.

Habe ich auch darüber nachgedacht. Allerdings spielen einem da zwei Dinge zu: zum Einen sind OC-Onlys an sich schon mal deutlich wartungsärmer als bei gc.com gelistete, zum Anderen ist das mit der Wartung wirklich stark vereinfacht, wenn man sich tatsächlich seine Homezone als Zielbereich aussucht (oder evtl. einen günstigeren, gut erreichbaren Bereich) und dadurch eine Wartungsrunde nicht viel mehr als ein ausgedehnter nachmittäglicher Spaziergang nebenher ist  ;D

Ich probiere mich mal am Projekt 12 ... immerhin 1 Cache im Monat...das ist doch ein schaffbares Ziel  :)

Absolut! Überhaupt ein Ziel setzen ist finde ich schon eine gute Idee!
Und wenn Du es schaffst, die Caches in einem überschaubaren räumlichen Bereich zu halten, hast Du auch mit weniger am Ende auf der Karte einen schön sichtbaren Erfolg!
Schliesslich sind wir doch irgendwo alle zumindest ein bisschen Statistiker und wollen sehen, was wir getan haben  ;)

Offline Steingesicht

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1042
  • DNF-Logger
Re: Projekt 52
« Antwort #4 am: 05. Januar 2015, 20:48:05 »
Ich habe das mal im August 2013 mit 31 Caches gemacht. Man muss da halt gut vorarbeiten - das heisst, ich hatte im Juni angefangen Verstecke zu suchen und nach und nach die Dosen versteckt. Die Veröffentlichung der Listing habe ich dann automatisch eingestellt.
Das mit der Wartung ist nicht so wild, ich habe momentan auch >50 echte Dosen oc-only liegen. Wenn dann mal eine Dose nix mehr ist, wird sie halt eingesammelt und ich versteck dann lieber wieder was neues.

Offline Schnatterfleck

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 122
Re: Projekt 52
« Antwort #5 am: 06. Januar 2015, 13:35:58 »
Ich habe das mal im August 2013 mit 31 Caches gemacht.
Das ist ja sogar noch eine Nummer aufwändiger, jeden Tag passend einen Cache... :respect:

Wenn dann mal eine Dose nix mehr ist, wird sie halt eingesammelt und ich versteck dann lieber wieder was neues.

Das ist meiner Meinung nach eine durchaus gute Form von Wartung... Bevor man versucht, mit Biegen und Brechen etwas am Leben zu halten, was nur Probleme macht... Da steckt man die Energie besser in etwas Neues.

Wobei man ja bei OC sogar die Möglichkeit hat, den alten Cache unter Umständen als Virtual mit nur geringfügig angepasstem Listingtext und praktisch wartungsfrei wiederauferstehen zu lassen. :)

Offline Team Brummi

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Projekt 52
« Antwort #6 am: 08. Januar 2015, 10:19:06 »
Coole Idee, ich glaube aber 52 werde ich nicht sinnvoll in meiner homezone unterbringen können. Aber 12 sollte doch wohl machbar sein.
Blöd finde ich es halt, wenn da schon ein GC Cache (öhh, doppelt gemoppelt?), also besser GS Cache liegt.

Zwei Orte habe ich allerdings schon im Auge :).

Offline Schnatterfleck

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 122
Re: Projekt 52
« Antwort #7 am: 08. Januar 2015, 12:41:45 »
Blöd finde ich es halt, wenn da schon ein GC Cache (öhh, doppelt gemoppelt?), also besser GS Cache liegt.

Manchmal lässt sich das nicht vermeiden. Ich habe z.B. vor ein paar Wochen einen OC-Only Tradi an einem schönen Ort versteckt - und dann durch Zufall festgestellt, dass sich dort schon der Final eines GS premium-only Multi befindet...
Nach Rücksprache mit dem Owner wird meiner bei OC demnächst einfach ein paar Meter entfernt veröffentlicht.

Wenn Du auf der Suche nach interessanten Orten bist, schau mal in die Denkmallisten des Amtes für Denkmalschutz.
Hier in Bayern gibt es sogar eine ganz tolle Karte dazu (die ich zufällig mit meinem aktuellen Cache vorstellen werde :) ).
Das ist ein echt hilfreicher Ausgangspunkt für die Suche nach interessanten Orten.


Schrottie

  • Gast
Re: Projekt 52
« Antwort #8 am: 08. Januar 2015, 12:59:51 »
Blöd finde ich es halt, wenn da schon ein GC Cache (öhh, doppelt gemoppelt?), also besser GS Cache liegt.
Manchmal lässt sich das nicht vermeiden. Ich habe z.B. vor ein paar Wochen einen OC-Only Tradi an einem schönen Ort versteckt - und dann durch Zufall festgestellt, dass sich dort schon der Final eines GS premium-only Multi befindet...
Nach Rücksprache mit dem Owner wird meiner bei OC demnächst einfach ein paar Meter entfernt veröffentlicht.

Es ist auch vollkommen unerheblich ob da ein GC-Cache liegt. Vielleicht liegt da ja auch ein TC, OX, GA oder sonstwas.  Wenn man einen OConly legen will, dann tut man das einfach. Wenn jemand bei GC einen cache versteckt, dann schaut er ja auch nicht ob da möglicherweise schon ein OConly liegt.

Offline pjacobi

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 158
    • Mein Profil auf opencaching.de
Re: Projekt 52
« Antwort #9 am: 08. Januar 2015, 13:31:32 »

Wenn Du auf der Suche nach interessanten Orten bist, schau mal in die Denkmallisten des Amtes für Denkmalschutz.
Hier in Bayern gibt es sogar eine ganz tolle Karte dazu.

Ja, in Bayern ist alles besser! ;-) Da gibt es auch dies hier:

http://www.lfu.bayern.de/geologie/geotope_daten/geotoprecherche/index.htm

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1078
  • OC-Only
Re: Projekt 52
« Antwort #10 am: 08. Januar 2015, 14:39:21 »
Wo es ja gerade noch Anfang des Jahre ist, fände ich es super, wenn man das "Projekt 12" vielleicht ein wenig größer aufziehen könnte ?
Vielleicht mit Blogartikel und eigenem Logo für "Projekt12-OCONLY Caches". So könnten wir vielleicht einige Cacher dazu ermutigen mehr OC-Onlys zu legen...12 Caches im Jahr ist durchaus machbar.
So kommen wir unserem Ziel mehr & mehr OC-Only auf OC schon ein wenig näher :).
Grüße,
Slini11

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6197
  • oc-only Verstecker
Re: Projekt 52
« Antwort #11 am: 08. Januar 2015, 17:22:54 »
Zitat von: Slini11
Wo es ja gerade noch Anfang des Jahre ist, fände ich es super, wenn man das "Projekt 12" vielleicht ein wenig größer aufziehen könnte ?
Vielleicht mit Blogartikel und eigenem Logo für "Projekt12-OCONLY Caches".

Das mit dem Blog ist eine sehr gute Idee!
So kommt auch etwas Leben in unsere Blogroll,
und nebenbei kann noch ein frohes Neues Jahr gewünscht, ehe es zu spät ist.

Schrottie

  • Gast
Re: Projekt 52
« Antwort #12 am: 08. Januar 2015, 18:54:00 »

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6197
  • oc-only Verstecker
Re: Projekt 52
« Antwort #13 am: 08. Januar 2015, 19:10:55 »
Zitat von: Schrottie
http://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/blogroll

Ah, danke. Dann meine ich eher unsere Blogtapete  8)

Offline Team Brummi

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Projekt 52
« Antwort #14 am: 08. Januar 2015, 21:32:36 »

Es ist auch vollkommen unerheblich ob da ein GC-Cache liegt. Vielleicht liegt da ja auch ein TC, OX, GA oder sonstwas.  Wenn man einen OConly legen will, dann tut man das einfach. Wenn jemand bei GC einen cache versteckt, dann schaut er ja auch nicht ob da möglicherweise schon ein OConly liegt.

Ja das weiß ich wohl, also dass es unerheblich ist. Aber irgendwie bin ich da im Zwiespalt.
Beim Cache legen geht es mir nicht darum möglichst noch eine Dose zu verstecken, sondern dem Ansatz "Zeige einen sehenswerten Ort" umzusetzen.
Ansonsten würde ich mich gefühlt mit in den Topf "klemme Filmdose an Leitplanke" werfen.

Wenn also eine Location bereits gezeigt wird, warum soll ich sie dann nochmal zeigen? Klar, so könnte man mehr Logs erwarten (vielleicht). Aber dann könnte man auch zweigleisig listen (wenn der Platz frei wäre).

So will ich halt versuchen noch nicht oder nicht mehr gezeigte Orte interessant zu machen.

(Jetzt lass ich mal in wenig Pessimismus herausklingen  :embarrassed: : obwohl es wohl recht deprimierend werden wird was die Logfrequenz betrifft. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass BS ziemlich groundspeakeresk ist. Aber, um wieder positiv zu werden: Steter Tropfen höhlt den Stein  :supi:)