Autor Thema: Safari in der Ostsee  (Gelesen 40920 mal)

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 391
  • OC-only Verstecker
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #255 am: 10. Oktober 2015, 05:45:10 »
Zitat
hcy « am: 2015-10-09, 13:54:32 »
Ich fand ja OC mal ganz spannend weil ich dachte, das könnte eine Plattform sein die sich wirklich auf das Kern-Hobby fokussiert. Keine Souvenirs, keine Challenges, keine Mega/Giga-Events, kein "Besuch das Hauptquartier" und ähnlichen Blödsinn. Einfach Geocaching, nur ohne Reviewer-Gängelung.

Tut OC nicht genau das?
Souvenirs in Form von realen Dingen, die man aus dem Wald, vom Strand mitnimmt? Challenges nur die, die man sich selber stellt, um den inneren Schw***nd zu überwinden? Events von einer Handvoll Cachern besucht, die man sogar namentlich kennt und manchmal gar als "Freunde" titulieren kann?
Keine "Road-Trips", keine aufgezwungenen Instant-Messenger-Benachrichtigungscenter, keine technischen Spielereien im Alpha-Stadium (z.B. WhereIgo), keine TB-Coins die nur der Sammellust dienen?
Ich finde, das sind wahrlich die "Basics" die Du lautstark vermißt. Die findest Du nur noch auf OC. Täglich mehr!
"Einfach geocaching" muß jeder für sich selber bestimmen und kann dieses auch - auf beiden Plattformen. Der Leistungsdruck, eine Dose zu suchen für ein fremdbestimmtes Ziel ist auf OC aber nahezu Null (die OC-only-81er-Matrix ausgenommen ;) ).

Über den Sinn und Unsinn von Logos auf der Karte mag man streiten. Bei GS haben solche Cacher-Nascar-Linien aber regelmäßig Dutzende von physischen Dosen auf engem Raum zur Folge, welche zu häufig frequentiert werden und dementsprechende negative Aufmerksamkeit auf die Schäden in Wald und Flur lenken.
OC-Safaris sind virtuell, bleiben meistens bei T1-Schwierigekeit (je nach Photo-Perspektive), ziehen keine Cacherautobahnen nach sich und fokussieren den Blick des Städtebummlers auch auf Nebengassen und Details. Umweltfreundlicher geht's kaum IMHO.
Probier's doch einfach 'mal aus, in Deiner Heimatstadt einige Safari-Ziele zu finden und zu knipsen. 'macht einen Heidenspaß und gibt so manche Hintergrundinfos zum Ort, die man sonst nicht wahrgenommen hätte. Versprochen!

"Dixi-Klo" oder "Bohnenbären" sind die Extreme, die der "open-Gedanke" fördert aber auch tolerieren muß! Bei OC ist das Totschlagargument: "Ignore-Liste" jedoch non-Premium, somit kostenlos von jedermann einsetzbar.

P.S. Du brauchst immer noch ein GPS, um die Koordinaten zu ermitteln, mußt immer noch Suchen. Summa summarum also "Geocachen" - das Logbuch ist halt nur online verfügbar  :)
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!

Offline deaktiviert

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #256 am: 10. Oktober 2015, 13:29:21 »
Für diese Reservierungen habe ich die Info bekommen, dass sie in Arbeit sind:
Ostsee 086: N55° 13.471 E013° 05.628 => deaktiviert

Ich bastel noch an den Logbedingungen. Ist nicht ganz so einfach wie ich dachte.
Hier könnte Ihre Signatur stehen!

Offline mambofive

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 438
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #257 am: 27. November 2015, 16:34:38 »
Nur mal so als Erinnerung: es gibt noch 4 freie (nicht reservierte) Plätze im OC-Logo in der Ostsee!

Reserviert sind nach wie vor:
Ostsee 086: N55° 13.471 E013° 05.628 => deaktiviert
Ostsee 096: N55° 9.463 E013° 10.209 => Sigiiii


Im "S" gibt es noch folgende Plätze zu besetzen:
Ostsee 142: N54° 46.283 E013° 18.877 => Landschildkröte
Ostsee 143: N54° 45.755 E013° 19.549 => Landschildkröte
Ostsee 144: N54° 45.254 E013° 19.549 => verfügbar
Ostsee 145: N54° 44.831 E013° 18.781 => Q-Owls

Wer Interesse an einem der letzten Plätze hat, kann sich hier im Forum oder per PN am mich einen reservieren.

Und als Info für diejenigen, die erst in den letzten Wochen dazugekommen sind: es geht um dieses OC-Logo aus Safari-Caches in der Ostsee.
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2015, 19:40:50 von mambofive »

Offline mambofive

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 438
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #258 am: 27. November 2015, 17:53:09 »
142 und 143 sind reserviert für Landschildkröte.

Offline Q-Owls

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
    • KlickTipps
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #259 am: 22. Dezember 2015, 14:36:26 »
Hi,

für mich bitte
Ostsee 145: N54° 44.831 E013° 18.781

Da darf man dann Amateurfunkstationen finden:
Antenne(n) fotografieren und Rufzeichen ermitteln.
Schöne Grüße von Q-Owls 

Offline mambofive

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 438
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #260 am: 22. Dezember 2015, 19:40:12 »
für mich bitte
Ostsee 145: N54° 44.831 E013° 18.781

Na klar.
Dann hätten wir noch als letzten freien Punkt des Ostsee-OC-Logos diesen hier:
Ostsee 144: N54° 45.254 E013° 19.549 => verfügbar

Wer möchte?

Offline Q-Owls

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
    • KlickTipps
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #261 am: 22. Dezember 2015, 21:35:08 »
Ostsee 145: N54° 44.831 E013° 18.781

Da darf man dann Amateurfunkstationen finden.

Danke für die Koordinaten!
Es ist jetzt http://opencaching.de/OC128D5 geworden. :)  :)
Schöne Grüße von Q-Owls 

Offline mambofive

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 438
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #262 am: 24. Dezember 2015, 09:16:52 »
So,  es ist soweit:
Der letzte Punkt im OC-Logo (Punkt 144, Koordinaten siehe oben) geht an das Team Landschildkröte.
Die beiden Reservierungen (86 und 96) gelten weiterhin, es wäre schön wenn hier demnächst auch noch Safaris erscheinen.
Ein dickes Dankeschön an alle, die sich hier mit vielen schönen Safari-Ideen beteiligt haben!

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6321
  • oc-only Verstecker
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #263 am: 24. Dezember 2015, 23:57:22 »
Zitat von: mambofive
Ein dickes Dankeschön an alle, die sich hier mit vielen schönen Safari-Ideen beteiligt haben!

Und ich danke Dir, daß Du diese komplexe Grafik so easy umgesetzt hast :respect:

Offline Jörg

  • Team Opencaching Deutschland
  • Large
  • *
  • Beiträge: 2891
    • Deutsche Wanderjugend
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #264 am: 25. Dezember 2015, 13:20:33 »
Ostsee 145: N54° 44.831 E013° 18.781

Da darf man dann Amateurfunkstationen finden.

Danke für die Koordinaten!
Es ist jetzt http://opencaching.de/OC128D5 geworden. :)  :)
Moin.

Das ist ja schön, das mein weiteres Hobby auch noch mit Geocaching kombiniert wird :-)

LG /73 de DG4FDJ
Jörg
Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten.

Offline Siggiiiiii

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 202
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #265 am: 30. Dezember 2015, 20:31:21 »

Reserviert sind nach wie vor:
Ostsee 096: N55° 9.463 E013° 10.209 => Sigiiii

Safari ist angelegt.
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC1293A
Nicht sehr fantasievoll, aber es fehlen bei den Wegen halt noch ein paar und ich hab den E11er beim Wandern auf dem 66-Seen-Wanderweg getroffen.

OConly

  • Gast
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #266 am: 30. Dezember 2015, 22:03:00 »
Cool, einen Säulenwegweiser des E11 habe ich erst am 18.12. fotografiert. Das riecht ja nach FTF. ;)

Offline Q-Owls

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
    • KlickTipps
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #267 am: 12. Januar 2016, 14:02:23 »
Wo/wie geht es denn jetzt nach der Ostsee weiter?
Nordsee?

Hat sich erledigt: Ich habe das Thema "Nordsee" hier im Forum gefunden.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2016, 14:28:39 von Q-Owls »
Schöne Grüße von Q-Owls 

following

  • Gast
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #268 am: 26. Oktober 2017, 02:04:29 »
In der Ostsee sind zwei Lücken entstanden, vielleicht könnte man die wieder besetzen? OCFE46 und OC11142 wurden archiviert.

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 391
  • OC-only Verstecker
Re: Safari in der Ostsee
« Antwort #269 am: 26. Oktober 2017, 20:40:32 »
Nehme ich!
Für "verlassene Eisenbahnstellwerke" und "Europäischer Fernwanderweg 6" - sofern es diese Themen noch nicht gibt oder jemand sie in der Pipeline hat.
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!