Autor Thema: Wieviel Hint darf sein?  (Gelesen 4288 mal)

Offline ra_sch

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 273
Re: Wieviel Hint darf sein?
« Antwort #15 am: 06. September 2015, 11:06:45 »
Zitat von: Le Dompteur
Manche Gemeinden sind schon am überlegen, Totalverbot von Geocaching in ihren Gemarkungen zu fordern.

...und manche Gemeinden haben ein Geoocaching-Verbot schon umgesetzt:
http://www.gocacher.de/nach-geocaching-forever-altensteig-verbietet-geocaching
... oder auch nicht mehr: http://www.altensteig.de/de/Entdecken/Sport+Freizeit/Geocaching

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6321
  • oc-only Verstecker
Re: Wieviel Hint darf sein?
« Antwort #16 am: 11. September 2015, 00:51:24 »
Hier noch ein Geocaching-Verbot, ist aber nur lokal für ein Objekt bestimmt:
http://www.raguhn-jessnitz.de/?id=111253000542&cid=111253003790

Offline Q-Owls

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
    • KlickTipps
Re: Wieviel Hint darf sein?
« Antwort #17 am: 12. Januar 2016, 15:32:22 »
Und hier gab es nach ca. 10.000 Favoritenpunkten auf wenigen km² und entsprechend vielen Besuchern konstruktive Absprachen: http://www.geocaching-pilotprojekt.de/.

------ ------

Zurück zum Thema Hints:
Der Klassiker in Norwegen ist "zwischen Steinen" oder "unter Steinen".
Ahnt Ihr, wie steinig Norwegen ist?
Schöne Grüße von Q-Owls 

Offline Siggiiiiii

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 202
Re: Wieviel Hint darf sein?
« Antwort #18 am: 12. Januar 2016, 18:41:23 »
... oder auch nicht mehr: http://www.altensteig.de/de/Entdecken/Sport+Freizeit/Geocaching

"Unsere Geocaches sind sämtlich von den zuständigen offiziellen Stellen wie Landratsamt oder Forst auf ihre Naturverträglichkeit geprüft und freigegeben."