Autor Thema: Listings doch auch in englischer Sprache?  (Gelesen 2664 mal)

Offline Marschkompasszahl

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 246
Listings doch auch in englischer Sprache?
« am: 22. August 2015, 20:25:26 »
Vor ein paar Tagen erhielt ich ein Foundlog aus Canada für ein gefundenes Mauerteil (http://www.opencaching.de/OC103DC) - von einem ebenfalls nordamerikanischen User.
Ergo: unseren Safaris wird auch außerhalb von Deutschland oder dem europäischen Festland Beachtung geboten.

Nun mag das vielleicht eine "Eintagsfliege" sein, aber ich sehe da durchaus eine Chance, auch außerhalb unseres Stammgebiets zu für Opencaching.DE zu werben.

Darum werde ich jetzt mal Stück für Stück meine Listings "internationalisieren".

Vielleicht könnten wir auch die WIKI-Übersicht der Safaris zweisprachig gestalten?

- ich reviewe mich selbst!

Offline mambofive

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 438
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #1 am: 22. August 2015, 20:51:40 »
Das Log hatte ich auch gesehen...
Ich habe daraufhin auch angefangen, die ersten Listings zu übersetzen.

Übrigens, ein Log hatte ich auch schon aus Übersee:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=175755&log=A#log1062415

Der User hat mehrere Safaris geloggt, soweit ich gesehen habe, alle in den USA.
« Letzte Änderung: 22. August 2015, 20:57:53 von mambofive »

Offline Marschkompasszahl

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 246
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #2 am: 22. August 2015, 21:53:46 »
Hab denen endlich mal geantwortet (wollte ich schon seit dem Log machen)

Zitat
Hi,

I just want to say "THANK YOU!" for finding and logging a reverse/ Safari-Cache on Opencaching.DE.
It seems, that even our German site is interesting for people outside of Europe.

And I guess, there are many many "Safaric caches" you might find in Northamerica too - for example: windmills (OC108F3) or especially western windmills (OC107BE), love locks (OC10995), old steam engines (OC10E49), XXL furniture (OC10E58) or high heels in XXL (OC1242F),...
The current list of all the Safari-Caches you will find here: http://wiki.opencaching.de/index.php/Safari-Caches_auf_einen_Blick

I would really appreciate, if you would find more of our caches. I will try, to make it more international, by adding an English listing desciption too.

Have a nice weekend!

Kind regards,
Helge/ "Marschkompasszahl"

Schaun wir mal, was da kommt. ;)
- ich reviewe mich selbst!

Offline mambofive

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 438
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #3 am: 23. August 2015, 12:15:59 »
Vielleicht sollten wir es nicht-deutschsprachigen Cachern einfacher machen, mehrsprachige Listings zu finden.
Spontan fällt mir nur ein, eine Liste mit 'internationalisierten' Listings anzulegen, hat jemand noch eine bessere Idee?

following

  • Gast
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #4 am: 23. August 2015, 12:44:12 »
http://redmine.opencaching.de/issues/48

gewünscht mindestens seit 2009 :-)

Offline mambofive

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 438
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #5 am: 23. August 2015, 12:56:28 »
Yep, hatte ich gesehen. Da wäre nur das Problem, dass viele Listings mehrere Sprachen nur als DE-Beschreibung angelegt haben, andere zwar Beschreibungen in mehreren Sprachen angelegt haben, diese aber nur mit deutschem Text gefüllt haben.
Da bleibt nur Handarbeit :-(

following

  • Gast
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #6 am: 23. August 2015, 16:22:04 »
Hab gerade mal stichprobenartig über die ca. 1700 vorhandenen *separaten* englischen Beschreibungen (nur aktive Caches) geschaut. Die sehen gut aus - deutsche Texte sind mir auf Anhieb gar keine aufgefallen. Also das ist schon ne gute Basis. Ne Cacheliste mit tausenden von Einträgen von Hand zu warten fände ich ziemlich heftig.

Kann man englische Texte nicht mit einer Wörterbuch-Datenbank automatisch erkennen? Wir haben bereits einen Cronjob, der regelmäßig drübergeht und einen Wort-Suchindex für die Volltextsuche erstellt. Der müsste die Wörter pro Beschreibung nur noch mit nem Wörterbuch abgleichen und z.B. ab 30% englischer Wörter eine Englisch-Markierung setzen. Und (einmalig) den Owner anmailen und auf die Möglichkeit separater Beschreibungen je Sprache hinweisen.

DE    27.712
EN    1733
ES    427
DA    188
FR    91
NL    59
IT    51
BG    27
PL    25
CS    7
RU    4
HU    3
SL, EU    2
TR, EL, ET, HR, PT, EO    1

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1085
  • OC-Only
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #7 am: 23. August 2015, 17:10:16 »
Ich fände eine Sortieroption in der Suche für Sprachen sinnvoll (gibt's dafür schon ein Ticket ;-) ?). Dann kann man angeben,  welche Sprache man sprechen und die Suche auch speichern.

following

  • Gast
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #8 am: 23. August 2015, 17:24:16 »
Ich fände eine Sortieroption in der Suche für Sprachen sinnvoll (gibt's dafür schon ein Ticket ;-) ?). Dann kann man angeben,  welche Sprache man sprechen und die Suche auch speichern.

Wie willst du einen Cache mit mehrsprachiger Beschreibung einsortieren?

Warum nicht einfach direkt nach der gewünschten Sprache suchen (siehe oben)?

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1085
  • OC-Only
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #9 am: 23. August 2015, 21:36:38 »
Ja, so meinte ich das auch in etwa.  Offenbar habe ich nur das gelesen,  was ich nicht meinte (die Voreinstellungen im Profil). Auf den ersten Blick schweben mir Checkboxen für die Sprachen vor, die man beherrscht und die man in die Suche einschließen möchte. Allerdings sind die aktuelle auf OC verfügbar en echt viele. Auf welcher Datenbasis (automatisch generiert oder manuell eingetragen durch die c.o.) ist zweitrangig.

Offline ClanFamily (Mirco)

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1314
  • Vorstand, Design & Entwicklung
    • ClanFamily.de
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #10 am: 25. August 2015, 08:34:13 »
Könnte man nicht in der Listenansicht oder ggfls. hinterm Cache Namen ein (DE|EN) einblenden, wenn Deutsch und Englisch angeboten würden? keine Angabe wenn nur DE (da aktuelle Sprache). Dann auch direkt mit der jeweiligen Sprache verbinden.

Gerade in Grenzgebieten ist das immer recht vorteilhaft ein EN Listing anzubieten, das habe ich erst dieses Wochenende wieder merken können, als wir in den Niederlanden waren und ein solche EN Listing hatten... sonst wäre es uns nicht möglich gewesen.
Mit feudalen Grüßen,
Mirco aka Clanfamily
- Vorstand -

MeetMe | OC YouTube | OC Talk

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1085
  • OC-Only
Re: Listings doch auch in englischer Sprache?
« Antwort #11 am: 25. August 2015, 09:07:00 »
Öhm, es wird doch ein DE oder EN unter dem Cachenamen in der Listenansicht angezeigt. Oder was meinst du genau?