Autor Thema: Geocache archiviert, obwohl noch da  (Gelesen 2230 mal)

Offline Burggeist

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 72
Geocache archiviert, obwohl noch da
« am: 28. Mai 2016, 19:54:40 »
Hallo
Der Geocache OCA3B3 "Räucherspeck in Yach (am Brotweg und Hirtenweg)" wurde archiviert, obwohl er noch da ist. Durch das Loch im Deckel ist der Inhalt (zumindest im Moment) naß. Ein Log ist trotzdem möglich, wenn man wie ich den Geocache mit einer persönlichen Kleinigkeit als Beweis der eigenen Anwesenheit vor Ort fotografiert.
Ich bin der Meinung, daß man den Geocache bei Vorhandensein nicht deaktivieren oder archivieren sollte. Man kann ihn finden und loggen.
Bestimmt gibt es noch mehr solcher Geocaches. Das ist nur ein mir bekanntes Beispiel.
Es gibt schon nicht gerade zu viele OC-Caches, da sollte man die wirklich vorhandenen nicht aus der Karte entfernen.
Burggeist

Online mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6429
  • oc-only Verstecker
Re: Geocache archiviert, obwohl noch da
« Antwort #1 am: 28. Mai 2016, 21:55:59 »
Zitat von: Burggeist
Der Geocache OCA3B3 "Räucherspeck in Yach (am Brotweg und Hirtenweg)" wurde archiviert, obwohl er noch da ist. Durch das Loch im Deckel ist der Inhalt (zumindest im Moment) naß.

Sagen wir es mal so: Der Cache ist auf GC archiviert worden, weil der Owner sich nicht gekümmert hat.
Denn ein Loch in der Dose führt zwangsläufig zu einem feuchten Logbuch und damit bald zum Schimmel
Sollten wir diesen Zustand unseren Usern anbieten, nur weil die Dose noch physikalisch vor Ort liegt? Besser nicht, daher finde ich es o.k., wenn auch bei uns der Cache aus dem Verkehr gezogen wird.
Und im Gegensatz zu GC kann man als Owner ja sein Listing jederzeit (auch nach Jahren) wieder
reaktivieren. Daher ist das doch auch kein Problem für den Owner.

Just my 0.02 Euro, Mic@

Offline Burggeist

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Geocache archiviert, obwohl noch da
« Antwort #2 am: 29. Mai 2016, 14:31:54 »
Ich verstehe das Argument von Mic@ schon, ist aber trotzdem schade um einen vorhandenen Geocache. Die meisten Cacher werden deaktivierte oder archivierte Geocaches nicht anzeigen, meinen Logeintrag nicht lesen und deswegen nicht in dieser schönen Gegend den vorhandenen Geocache finden.

Offline FlashCool

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 68
Re: Geocache archiviert, obwohl noch da
« Antwort #3 am: 29. Mai 2016, 20:08:45 »
Sehe es ähnlich wie mic@ - ein Cache der in einem schlechten Zustand ist und scheinbar nicht mehr vom Owner gewartet/gepflegt wird, stößt beim Finder auf eher anti-positive Stimmung/Emotionen. Und wenn dann nur bei OC gelistet, bleibt sowas gerne im Gedächtnis hängen und kann somit ein negatives Bild auf die Plattform werfen. Beim Finder kann es u.U. auch zu Frust führen, wenn man einen weiten Weg hinter sich hat und dann einen Cache vorfindet, der in einem schlechten und vielleicht sogar nicht logbaren Zustand aufweist. Ein Deaktivieren oder Archivieren halte ich daher für angemessen und vertretbar.

Online dogesu

  • OC Support
  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Geocache archiviert, obwohl noch da
« Antwort #4 am: 29. Mai 2016, 20:53:02 »
Meine Motivation hier bei der Datenpflege/dem Support mitzuarbeiten war unter anderem die, dass es sehr viele ungewartete Caches (nicht mehr vorhanden bzw. eklige, schimmelige Dosen/Logbücher) gab. So wird in der Datenpflege sehr viel Zeit investiert, fragliche Caches genauer anzuschauen und auch meist die Owner zu fragen, wie es mit ihrem Cache aussieht. (Leider ist die Resonanz seitens der Owner da sehr gering). Erst danach wird nach gründlicher Abwägung der Cache an den Support gemeldet, wo die Situation von einer zweiten Person nochmals überprüft wird. Erst danach kommt es zu einer Deaktivierung/Archivierung. Seit wir systematisch begonnen haben, nach diesen ungewarteten Caches zu suchen und diese dann deaktiviert/archiviert wurden, werden nach meiner Einschätzung viel weniger Caches als "nicht gefunden" geloggt und das ist meiner Meinung nach eine positive Außenwirkung. Logs wie "OC bringts nicht", wie ich davor des öfteren gelesen habe, kommen nun viel seltener vor.
Dosen mit kaputtem Deckel/Dichtung o.ä, bei denen schon seit Monaten/Jahren dieser Zustand geloggt wird, gehören meiner Meinung nach auch aus dem Verkehr gezogen. Falls jemand eine Fremdwartung bei inaktivem Owner übernehmen möchte, kann er dies ja gerne machen und dann kann der entsprechende Cache auch wieder aktiviert werden (falls der Owner dann nichts dagegen hat, denn die Hoheit über das Listing bleibt immer beim Owner!).

following

  • Gast
Re: Geocache archiviert, obwohl noch da
« Antwort #5 am: 29. Mai 2016, 22:36:59 »
Die meisten Cacher werden deaktivierte oder archivierte Geocaches nicht anzeigen, meinen Logeintrag nicht lesen und deswegen nicht in dieser schönen Gegend den vorhandenen Geocache finden.

Wie wär's wenn du an dieser schönen Stelle einen neuen, gewarteten Cache legst? Das was aus dem alten Cache zu retten ist kann mit in den neuen. So wie hier: https://opencaching.de/OC12A11

Offline Burggeist

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Geocache archiviert, obwohl noch da
« Antwort #6 am: 04. Juni 2016, 18:13:01 »
Ich verstecke Geocaches nur dort, wo ich regelmäßig bin, um sie auch warten/betreuen zu können.
Der virtuelle im Gebiet bei Yach ist ja ohne Dose, kann also durch mich sowieso nicht gewartet werden. Deswegen die Ausnahme.

Offline kratenko

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 17
Re: Geocache archiviert, obwohl noch da
« Antwort #7 am: 22. Juni 2016, 13:10:14 »
Wie wär's wenn du an dieser schönen Stelle einen neuen, gewarteten Cache legst? Das was aus dem alten Cache zu retten ist kann mit in den neuen. So wie hier: https://opencaching.de/OC12A11

Das mag jetzt etwas off-topic sein, aber wieso hast du den Bit-Generation 11 genannt? Für mich wäre Bit-Generation 10 der naheliegende Name gewesen - oder gibt es den auch noch irgendwo?

Offline Airwolf01

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Geocache archiviert, obwohl noch da
« Antwort #8 am: 23. Juni 2016, 12:22:09 »
vermutlich wäre das der 1.1 geworden. ;D
Mit Freude am leben.