Autor Thema: Aktualisierung der Nutzungsbedingungen  (Gelesen 474 mal)

following

  • Gast
Aktualisierung der Nutzungsbedingungen
« am: 07. Januar 2017, 09:57:28 »
Im Laufe der Jahre sind einige Regeln bei Opencaching.de entstanden, die noch nicht in den offiziellen Nutzungsbedingungen enthalten sind. Ich liste hier mal die Punkte auf die mit bekannt sind, mit der Bitte um Ergänzungen / Diskussion. Die Entscheidung wird letztendlich im Opencaching-Verein getroffen.

* Im Profil des Besitzers des Geocaches muss eine gültige Email-Adresse hinterlegt sein.

* Der Geocache muss findbar und auf Opencaching.de logbar sein, ohne sich auf irgendeiner anderen Webseite anzumelden bzw. einzuloggen.

*  "Weiterhin ist jegliche Form der Werbung in Cachelistings, Benutzernamen und Logs unerwünscht." => "... von Werbung und Propaganda ..."

Zudem verweisen die Nutzungsbedingungen bislang auf diese Anleitung auf geocaching.de, eine Seite die ehemals mit opencaching.de zusammenhing. Das könnte man ersetzen durch einen Verweis auf diese Wiki-Seite, und ich denke es sollte als "Empfehlung" gekennzeichnet werden - ansonsten haben wir das Problem, dass die von den Nutzern bestätigten Nutzungsbedingungen sich ohne deren Zustimmung ändern können (auf einer externen Seite).

Online mic@

  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 5979
  • oc-only Verstecker
Re: Aktualisierung der Nutzungsbedingungen
« Antwort #1 am: 07. Januar 2017, 12:11:32 »
Zitat von: following
* Im Profil des Besitzers des Geocaches muss eine gültige Email-Adresse hinterlegt sein.

Ist dieser Passus nicht obsolet, denn man bekommt doch den Aktivierungslink ja über die
eingegebene email-Adresse zugeschickt. Natürlich kann eine email-Adresse auch im
nachhinein abgeschaltet werden, aber auf diese Gefahr kann man ja reagieren, indem
bei einer nicht zustellbaren email (z.B. bei eine gebouncten Watchmail) der Account dann geblockt
ist, bis der User seine email-Adresse erneut bestätigt hat per Aktivierungslink.
 

Zitat von: following
* Der Geocache muss findbar und auf Opencaching.de logbar sein,
ohne sich auf irgendeiner anderen Webseite anzumelden bzw. einzuloggen.

Das gibt es in unseren TOS schon:
# Es ist nicht gestattet Logeinträge von Benutzern auf Opencaching.de grundsätzlich zu verbieten.
# Ebenso darf der Benutzer nicht gezwungen werden, seine Logeinträge auf anderen Webseiten
# vorzunehmen.

following

  • Gast
Re: Aktualisierung der Nutzungsbedingungen
« Antwort #2 am: 07. Januar 2017, 12:43:28 »
Ist dieser Passus nicht obsolet,  ...

Es geht nicht um die technische sondern die rechtliche Seite. Derzeit ist nur festgelegt, dass im Cache vor Ort ein Ansprechpartner genannt werden muss. Es braucht aber unabhängig davon auch einen verantwortlichen Ansprechpartner für die Listings.

Zitat
Zitat von: following
* Der Geocache muss findbar und auf Opencaching.de logbar sein,
ohne sich auf irgendeiner anderen Webseite anzumelden bzw. einzuloggen.

Das gibt es in unseren TOS schon:
# Es ist nicht gestattet Logeinträge von Benutzern auf Opencaching.de grundsätzlich zu verbieten.
# Ebenso darf der Benutzer nicht gezwungen werden, seine Logeinträge auf anderen Webseiten
# vorzunehmen.

Bitte unterscheide Log und Login. Typisches Beispiel: Ein Wherigo-Cache, bei dem man sich auf wherigo.com einloggen muss um die Cartridge herunterzuladen. Hier wird weder ein Logeintrag auf Opencaching.de verboten, noch ein Logeintrag auf einer anderen Website gefordert. Trotzdem werden solche Caches durch den OC-Support deaktiviert, weil eben ein Login auf einer anderen Seite nötig ist - bisher ohne Grundlage in den Nutzungsbedingungen.

Dahinter steht eines der Opencaching.de-Urprinzipien: Alle nötigen Daten zum Suchen eines Caches sind frei und offen verfügbar - anders als bei einigen anderen Plattformen.

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1017
  • OC-Only
Re: Aktualisierung der Nutzungsbedingungen
« Antwort #3 am: 07. Januar 2017, 14:06:28 »
Zitat von: following
* Der Geocache muss findbar und auf Opencaching.de logbar sein,
ohne sich auf irgendeiner anderen Webseite anzumelden bzw. einzuloggen.
D.h. Kalenderwebseiten, wo man seine EMail-Adresse hinterlegen muss, um den Termin zu bestätigen, wären nicht erlaubt?
Das wäre sehr unpraktisch und wir müssten selbst eine Alternative zu Verfügung stellen.

following

  • Gast
Re: Aktualisierung der Nutzungsbedingungen
« Antwort #4 am: 07. Januar 2017, 18:01:13 »
Zitat von: following
* Der Geocache muss findbar und auf Opencaching.de logbar sein,
ohne sich auf irgendeiner anderen Webseite anzumelden bzw. einzuloggen.
D.h. Kalenderwebseiten, wo man seine EMail-Adresse hinterlegen muss, um den Termin zu bestätigen, wären nicht erlaubt?
Das wäre sehr unpraktisch und wir müssten selbst eine Alternative zu Verfügung stellen.

Hmja, es braucht wohl eine andere Formulierung. Es geht darum, dass keine Teile der veröffentlichten Cachebeschreibung auf Webseiten ausgelagert werden, auf denen man sich einloggen muss.

Online ClanFamily (Mirco)

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1215
  • Vorstand, Design & Entwicklung
    • ClanFamily.de
Re: Aktualisierung der Nutzungsbedingungen
« Antwort #5 am: 08. Januar 2017, 10:14:22 »
Hi, es ist gut dass hier die NB noch mal Diskutiert werden.
Schreibt mal alles zusammen, was man Ändern sollte.
Es dürfen sich gerne auch die Cacher - und nicht nur die Vereinsmitglieder zu Wprt melden.
Wir müssen auf Seite der Entwicklung einen Controller bauen, der die Akzeptanz der neuen Bedingungen später abfragt und ansonsten den Account suspendiert.
Die Funktionalität werden wir im Entwicklerteam genauer besprechen.
Mit feudalen Grüßen,
Mirco aka Clanfamily
- Vorstand -