Autor Thema: Podcast via Hangout  (Gelesen 1722 mal)

Offline Jiver78

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 75
Podcast via Hangout
« am: 06. März 2017, 15:53:06 »
Nachdem ich gestern nicht dabei sein konnte, hab ich gerade mal das piratenpad gecheckt und musste folgendes für den nächsten Termin lesen:
"(mic@): Wir wechseln das Format auf Google Hangout."

Ernsthaft?

Der Podcast findet einen Tag NACH dem 1. April statt.

Meine Informationen über Google Hangout reichen soweit:
(1) An einem Hangout können maximal 15 Personen aktiv telnehmen,
(2) Gäste (Personen ohne Google-Konto wie ich) müssen eingeladen und haben nur eingeschränkte Möglichkeiten (z.B. kein Chat).

OPEN ist was anderes. Oder korrigiert mich.

Offline Samsung1

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #1 am: 06. März 2017, 17:02:30 »
OPEN ist was anderes. Oder korrigiert mich.
+1

Offline ClanFamily (Mirco)

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1282
  • Vorstand, Design & Entwicklung
    • ClanFamily.de
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #2 am: 06. März 2017, 17:22:30 »
:) Cool bleiben :) Wir testen es erst nochmal im Vorfeld.

a) Die Beschränkung an LIVE Teilnehmer ist aufgrund gesetzlicher Notwendigkeit auf 10 Teilnehmer beschränkt.

b) Kommunikation: Es ist eine LIVE Show, die auf YouTube ausgestrahlt wird.
Zum Zuschauen ist daher zunächst mal gar keine Software/Installation etc. notwendig.
Um mit uns in der Sendung in Kontakt zu treten und Fragen oder Kommentare zu schicken, gibt es ein F&A Modul.
Das testen wir noch. Wahrscheinlich wäre hier ein YouTube Konto notwendig.
Desweiteren denke ich aktuell, dass wir Teamspeak etwas "modifizieren" können.
Ich würde demnach schauen ob unsere "Gäste" weiterhin normal Teamspeak nutzen können und wir diesen Audiostream einfach in die Hangoutssitzung bekommen können.
Andernfalls müssen wir mal probieren wie es gehen würde.

Der Podcast selbst würde weiterhin auf der Audiospur kommen - wie gewohnt.

Aktuell ist es so, dass der OC Talk mit genau der 10er grenze anreiht und wir dann schon überlegen müssen, wer LIVE mit Hangouts dabei sein könnte.
Aber wie gesagt.. WIR testen...

PS:
OPEN ist was anderes. Oder korrigiert mich.
Warum denn immer gleich die Keule schwingen... Jungs... manchmal denke ich, ihr nehmt was alles für selbstverständlich das alles "offen" ist.
Sorry - aber wir setzten für die Verwaltung unseres Vereins auch keine "OPEN" Software ein... am besten twittern und face'en wir auch nicht.. ist ja auch nen Konto für notwendig :(
« Letzte Änderung: 06. März 2017, 17:24:44 von ClanFamily (Mirco) »
Mit feudalen Grüßen,
Mirco aka Clanfamily
- Vorstand -

MeetMe | OC YouTube | OC Talk

Offline Samsung1

  • Team Opencaching Deutschland
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #3 am: 06. März 2017, 18:17:52 »
Warum denn immer gleich die Keule schwingen... Jungs... manchmal denke ich, ihr nehmt was alles für selbstverständlich das alles "offen" ist.

Die Erwartung liegt vielleicht darin begründet, dass der Verein "Opencaching Deutschland e.V." und nicht "Caching Deutschland e.V." heißt.  ;)


Offline Jiver78

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 75
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #4 am: 06. März 2017, 18:20:29 »
Aber wie gesagt.. WIR testen...

Vielleicht bin ich da sprachlich zu kleinkariert aber Dein "Wir testen" bekomme ich nicht mit mics "Wir wechseln auf" in Einklang.

Warum denn immer gleich die Keule schwingen... Jungs... manchmal denke ich, ihr nehmt was alles für selbstverständlich das alles "offen" ist.

Nein, ich nehme es nicht für selbstverständlich das alles "offen" ist.
Im Gegenteil: Unser Wirtschaftssystem würde damit nicht funktionieren.

Aber ich bin es auch nicht, der das OPEN vor "caching.de" stehen hat.

Nun gut - ich gönn' mir dann ersteinmal eine Tasse Tee.
« Letzte Änderung: 11. März 2017, 18:46:35 von Jiver78 »

Offline ClanFamily (Mirco)

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1282
  • Vorstand, Design & Entwicklung
    • ClanFamily.de
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #5 am: 06. März 2017, 20:31:34 »
Okay, genieße den Tee und ich schneide gerade den Podcast ;)
Dann kannst Du mal rein hören... das klingt anders als die Notizen die man mal schnell mitschreibt.
Mit feudalen Grüßen,
Mirco aka Clanfamily
- Vorstand -

MeetMe | OC YouTube | OC Talk

Offline ScoutCacher

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 56
    • Pfadfinder Innsnruck 10
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #6 am: 09. März 2017, 06:35:55 »
Kurze zwischenfrage.

Was habt ihr da für Gesetze, welche die Teilnahme auf max 10 beschränkt?

Beste Grüße,
Andi
"Ob Cachedosen beißen?" - waren seine letzten Worte.

Offline mic@

  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 6207
  • oc-only Verstecker
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #7 am: 09. März 2017, 07:05:48 »
Zitat von: ScoutCacher
Was habt ihr da für Gesetze, welche die Teilnahme auf max 10 beschränkt?

Hier wurde die Rechtslage ein wenig durchleuchtet:
https://www.content-crew.de/blog/hangout-on-air-nur-mit-rundfunklizenz

Offline ScoutCacher

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 56
    • Pfadfinder Innsnruck 10
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #8 am: 09. März 2017, 14:06:00 »
Ist ja interessant. Was einem alles quer kommen kann.

Ich weiß nicht, ob wir in Österreich auch solche Bestimmungen haben.
Danke,
Andi
"Ob Cachedosen beißen?" - waren seine letzten Worte.

Offline SammysHP

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 29
  • c:geo Entwickler
    • sammyshp.de
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #9 am: 03. Dezember 2017, 14:30:26 »
Kurze Info: Der nächste OC Talk findet über die proprietäre closed-source Lösung "zoom.us" statt.

Offline mic@

  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 6207
  • oc-only Verstecker
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #10 am: 03. Dezember 2017, 18:56:34 »
Zitat von: SammysHP
Kurze Info: Der nächste OC Talk findet über die proprietäre closed-source Lösung "zoom.us" statt.

Ja, das stimmt.
Wir hatten damals ja etliche Videoplattformen getestet, aber keine war so gut wie zoom.us.
Falls Du eine Videoplattform kennst, die open source basiert ist und genauso viele Features bietet,
dann können wir gerne umsteigen.

Offline Hanekju

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 307
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #11 am: 15. Dezember 2017, 18:35:14 »
Ja, das stimmt.
Wir hatten damals ja etliche Videoplattformen getestet, aber keine war so gut wie zoom.us.
Falls Du eine Videoplattform kennst, die open source basiert ist und genauso viele Features bietet,
dann können wir gerne umsteigen.
Es gibt mehrere Open Source Lösungen, die meisten müssen aber auf einem eigenen Server betrieben werden:

Jitsi Meet ist vom Team schon einmal auf deren Server getestet worden, aber die Bildqualität war alles andere als berauschend. Fand ich persönlich schade, da Jitsi Meet auch noch ein Etherpad mit an Bord hat und ein Live-Streaming nach Youtube möglich ist.
Die meisten Lösungen haben sich als Ziel gesetzt, eine Plattform für 10-20 Teilnehmer zu sein.
Jürgen


Offline mic@

  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 6207
  • oc-only Verstecker
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #12 am: 16. Dezember 2017, 08:20:03 »
Zitat von: Hanekju
Die meisten Lösungen haben sich als Ziel gesetzt, eine Plattform für 10-20 Teilnehmer zu sein.

Erstmal DANKE für die tolle Liste.
Kannst Du noch in Erfahrung bringen, wieviele Teilnehmer maximal erlaubt sind?
Hubl.in würde ich schon mal ausschließen, denn deren Grenze knacken wir beim OC-Talk ja ständig:
# Genieße es! Nutze Hubl.in mit bis zu 9 Personen von deinem Rechner, Smartphone oder Tablet.
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2017, 08:22:01 von mic@ »

Offline Hanekju

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 307
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #13 am: 16. Dezember 2017, 13:56:13 »
Bleiben nur noch jangouts und Jitsi Meet für mehr Teilnehmer.
Das andere Problem wird sein, dass die auf einem eigenen Server betrieben werden müssen/sollten, wenn ich das richtig verstanden habe.
Jürgen


Offline ClanFamily (Mirco)

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1282
  • Vorstand, Design & Entwicklung
    • ClanFamily.de
Re: Podcast via Hangout
« Antwort #14 am: 20. Dezember 2017, 17:45:19 »
Hi,
danke für die Auflistung.
Ich habe mir da auch mal angeschaut.

Hubbl.in:
- begrenzt auf 9 Teilnehmer
- schlechte Videoquali
- keine direkte Aufzeichnung
- kein Screensharing

Jangouts
- klingt interessant
- eigener Servereinsatz
- hoher Installationsaufwand / Serverlast pro teilnehmer
- Handicap: Braucht Extension für Browser und war auch schon mit Zoom.us ein negativ Kriterium
- Qualität nicht selbst getestet, aber Screenshots eher "moderate" Qualität

Jitsi Meet
- funktioniert out of the box
- annehmbare VideoQualität
- sehr ähnlich zu HipChat
- Aufzeichnung umständlich mittels Script

Spreed.me
- nur wenig Informationen
- keine Testmöglichkeit ohne gleich zu installieren
- kaum Details zum Service


Fazit:
Jangouts und Jitsi Meet, sind annähernd mögliche Alternativen.
Jedoch ist der Aufwand - hier eine Betriebsbereitschaft herzustellen und die Aufzeichnung durchzuführen im Moment für uns nur eine weitere Baustelle.
Unabhängig davon müsste man schauen, wie sich darunter die Serverlast effektiv entwickelt und in wie weit die Hardware für einen 10-20 Personen Einsatz verhält.
Meiner persönlichen Meinung nach muss nicht immer alles "Open Source" sein, wenn man "schnell" etwas funktionierendes for Free einsetzen kann.
Ist für mich so eine Art "Vegan oder nicht" Frage. Wer sich berufen fühlt, die Enviroment einzurichten, darf sich gerne bei Bohrsty als "Co Admin" bewerben und evaluieren ob wir sowas einsetzen können - oder gerne im Sinne "all for free" eine fertige Lösung für uns aufbereiten und anbieten. Als Lösung käme nach meiner Nase eher "Jitsi" in Frage... aber wie geschrieben... die Kapazitäten liegen in der Entwicklung unserer Seite.
Mit feudalen Grüßen,
Mirco aka Clanfamily
- Vorstand -

MeetMe | OC YouTube | OC Talk