Autor Thema: cmanager 0.2.44  (Gelesen 234 mal)

Offline Kocherreiter

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 6
cmanager 0.2.44
« am: 29. Oktober 2017, 09:35:19 »
Ich beschäftige mich gerade wieder etwas intensiver mit opencaching und wollte meine Funde mit GC abgleichen.

Meine Version 0.2.39  läuft zwar, aber ich kann die in OC gelisteten Caches nicht mehr automatisch loggen. Also habe ich die Version 0.2.44 geladen, installiert und bin wie in der Anleitung https://github.com/RoffelKartoffel/cmanager vorgegangen.

Das Java development kit (JDK) in version 7 gibt es nicht mehr und daher habe ich 8 herunter geladen.
oc_okapi.properties ins Hauptverzeichnis kopiert und die OKAPI-Codes eingegeben.

Allerdings kann ich build.gradle nicht ausführen.

Kann mir jemand weiter helfen?

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6048
  • oc-only Verstecker
Re: cmanager 0.2.44
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2017, 09:49:01 »
Zitat von: Kocherreiter
Ich beschäftige mich gerade wieder etwas intensiver mit opencaching und wollte meine Funde mit GC abgleichen.

Das lese ich gerne  :-*
Aber das Thema cmanager ist etwas schwierig, da der Programmierer nicht mehr an seinem Tool arbeitet.
Es besteht aber Hoffnung, denn unser Entwicklungschef wollte eine Schnittstelle einbauen, die genauso
wie der cmanager funktioniert, aber direkt in OC eingebettet ist. Also nur Geduld, Besserung ist in Sicht!

Offline Kocherreiter

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 6
Re: cmanager 0.2.44
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2017, 10:24:19 »
Danke für die Info mic@ :wave:

Offline FriedrichFröbel

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 475
  • OC-Wiki Admin
Re: cmanager 0.2.44
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2017, 09:13:34 »
Allerdings kann ich build.gradle nicht ausführen.

Das Ganze ist ein Projekt mit Gradle als Buildtool, wobei die Datei build.gradle nur eine Art Konfiguration ist und sich nicht direkt ausführen lässt. Du musst dir entweder Gradle herunterladen, in den PATH packen und kannst dann gradle build ausführen, allerdings ist im Allgemeinen eher die Variante über den Gradle-Wrapper empfohlen, der aber aus dem GitHub-Repository irgendwann wieder entfernt wurde.

Ich selbst hatte (nachdem die Ankündigung kam, dass das Projekt nicht mehr weiterentwickelt wird) das Projekt geforkt, um einen kleinen Patch einzuspielen und auf den Gradle-Wrapper umzustellen: https://github.com/FriedrichFroebel/cmanager. Dort gibt es auch eine aktuelle JAR-Datei zum Download, alternativ kann auch gradlew build vom Root-Verzeichnis aus ausgeführt werden (Windows-Variante, unter Unix entsprechend ./gradlew build). (Ich habe allerdings nicht geplant, dort großartig irgendwelche Weiterentwicklungen einzubauen, denn mit der von mic@ erwähnten Ankündigung macht das wenig Sinn.)

Offline Kocherreiter

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 6
Re: cmanager 0.2.44
« Antwort #4 am: 03. November 2017, 09:20:54 »
Das mit Gradl habe ich versucht, aber ich habe es nicht zum Laufen gebraucht. Macht aber nichts, denn Version 39 läuft bei mir ja noch und es waren seit dem letzten Abgleich nur knapp über 20 OCs die ich nachloggen konnte. Das war auch händisch fix erledigt. Und da OC an einem eigenen Tool arbeitet warte ich einfach mal ab.

Offline ClanFamily (Mirco)

  • Administrator
  • Normal
  • *****
  • Beiträge: 1237
  • Vorstand, Design & Entwicklung
    • ClanFamily.de
Re: cmanager 0.2.44
« Antwort #5 am: 05. November 2017, 19:27:44 »
Aha, so hast Du also den FTF bei OC auf "hatti's Keller Cache" erreicht ;)
Mit feudalen Grüßen,
Mirco aka Clanfamily
- Vorstand -