Autor Thema: Unterschied Google-GMS Koordinaten und Opencache-Koordinaten?  (Gelesen 189 mal)

Offline Euleeult

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 1
Unterschied Google-GMS Koordinaten und Opencache-Koordinaten?
« am: 14. September 2017, 14:45:50 »
Servus,

totaler Anfänger hier. Wollte meinen ersten Cache veröffentlichen und auch einen Blog-Beitrag schreiben, da ist mir aufgefallen, dass die Koordinaten von Google Maps ein ganz anderes Format haben als die hier auf Opencaching...?


Opencaching sagt: N 49 59 659 O 8 24 777
Google sagt: N 49 59 39.549 O8 24 46.619

Die ersten beiden stimmen ja, aber das hinten ist unterschiedlich. Welche Version verwende ich denn nun?

Vielen Dank im Voraus!

Offline Slini11

  • Vereinsmitglied
  • Normal
  • *
  • Beiträge: 1031
  • OC-Only
Re: Unterschied Google-GMS Koordinaten und Opencache-Koordinaten?
« Antwort #1 am: 14. September 2017, 15:25:13 »
Hallo Euleeult,

im Geocaching hat sich die Darstellung etabliert, die auch Opencaching.de primär nutzt: DD° MM,mmm' (WGS84).
Wenn du irgendeinen Multicache suchst, sind die Koordinaten in 95% der Fälle nach diesem Muster codiert.
Unter den Koordinaten im Listing findest du übringens einen Link "andere Koordinatensystem", der die aktuellen Listingkoordinaten in anderen Koordinatensysteme umrechnet.

Diese Seite ist übrigens sehr gut zum Umrechnen von Koordinaten: https://www.deine-berge.de/Rechner/Koordinaten/Dezimal/51,10
« Letzte Änderung: 14. September 2017, 15:26:47 von Slini11 »

Offline Jiver78

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 61
Re: Unterschied Google-GMS Koordinaten und Opencache-Koordinaten?
« Antwort #2 am: 14. September 2017, 20:21:00 »
Opencaching sagt: N 49 59.659 O 8 24.777
Diese Darstellung wird Grad-Dezimalminuten genannt.

Zitat
Google sagt: N 49 59 39.549 O8 24 46.619
Diese Darstellung wird Grad-Minuten-Dezimalsekungen genannt.

Beide sind gleichwertig und nur 2 von vielen weiteren Koordinatenformen. (z.b. bei Mysteries beliebt)
Man könnte sie beispielsweise auch als Dezimalgrad (N49.994317 E8.41295) darstellen. Als UTM, und, und, und...

Wie Slini schon geschrieben hat, hat sich beim Geocaching die Variante "Grad-Dezimalminuten" durchgesetzt.
« Letzte Änderung: 14. September 2017, 21:45:40 von Jiver78 »