Autor Thema: Ideen für ein besseres OC  (Gelesen 87721 mal)

Offline ekorren

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
Re: Ideen für ein besseres OC
« Antwort #60 am: 30. Juni 2019, 21:23:55 »
Man mag ja zu moenk und seinen spektakulären, Geschichtsträchtigen Leistungen und Geocaching-Engagements stehen, wie man will
Wenn ich mich richtig erinnere, hat moenk schon seit fast (?) zehn Jahren Geocaching konsequent als "tot" bezeichnet.
Als ich gelesen habe, dass hinter diesem Mo-Spammer moenk steckt, habe ich die Vermutung, dass da mal wieder jemand im Überschwang der Begeisterung keine Grenzen kennt, als widerlegt angesehen. Denn moenk müsste es besser wissen. Vielmehr werde ich den Gedanken nicht los, dass er gerade gezielt die "offen für alles, auch für die Selbstzerstörung"-Doktrin missbraucht, um zu beweisen, dass OC damit nicht umgehen kann, dem nichts entgegenzusetzen hat. Und dass Geocaching eigentlich tot ist, wie von ihm schon lange postuliert. Notfalls muss man dem Sterben eben nachhelfen.

Und zu einem älteren Satz von Der Windling:
Zitat
Das ist Demokratie. Die Mehrheit entscheidet wo es lang geht. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das zukünftig dann noch "mein Opencaching" ist...
Davon, dass hier eine Mehrheit entscheidet, wo es langgeht, sehe ich nichts. Ich sehe, dass Einzelpersonen ihr Listingspam-Ding durchziehen, egal ob jetzt im Bereich Virtuals, Webcams oder Safaris, und es faktisch keine Rolle spielt, was andere darüber denken. Die Mehrheit findet das nicht gut, hat aber das Gefühl, nichts dagegen tun zu können, und zieht die einzige logische Konsequenz: Sie resigniert und spielt nicht mehr mit.




Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 391
  • OC-only Verstecker
Re: Ideen für ein besseres OC
« Antwort #61 am: 30. Juni 2019, 22:11:08 »
(...)Vielmehr werde ich den Gedanken nicht los, dass er gerade gezielt die "offen für alles, auch für die Selbstzerstörung"-Doktrin missbraucht, um zu beweisen, dass OC damit nicht umgehen kann, dem nichts entgegenzusetzen hat. Und dass Geocaching eigentlich tot ist, wie von ihm schon lange postuliert. Notfalls muss man dem Sterben eben nachhelfen.
Vielleicht ist Opencaching doch irgendwie anders und lebenswilliger, als so mancher vermutet?
Wir haben den erdbot überstanden, elbschnatz ausgezählt und werden auch moenk (aka mo-cacher) überleben, weil: das ist unser Spiel!

Betrachten wir aktuelle Spam-Listings doch bitte lediglich als "Streß-Test", wie Programmierer und Admins sie regelmäßig bewältigen müssen. Die OC-Community entscheidet, was gewollt und Recht ist. Daß moenk, als Einzelperson, hier eine Lücke gefunden zu haben glaubt, hat ihn schon mit seinen Eigenlogs und dem oben zitierten Interview disqualifiziert IMHO.

Zitat
Davon, dass hier eine Mehrheit entscheidet, wo es langgeht, sehe ich nichts. Ich sehe, dass Einzelpersonen ihr Listingspam-Ding durchziehen, egal ob jetzt im Bereich Virtuals, Webcams oder Safaris, und es faktisch keine Rolle spielt, was andere darüber denken. Die Mehrheit findet das nicht gut, hat aber das Gefühl, nichts dagegen tun zu können, und zieht die einzige logische Konsequenz: Sie resigniert und spielt nicht mehr mit.
Bitte resigniere nicht, geschätzter ekorren! Nur, weil 95% der Opencacher hier nicht mitschreiben, heißt es nicht, daß sie nicht Deiner oder meiner Meinung wären! Das Forum ist nun mal das Sprachrohr, das die "schweigende Mehrheit" simplifiziert. Nicht weniger - aber auch nicht mehr.
« Letzte Änderung: 30. Juni 2019, 23:07:21 von Le Dompteur »
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!

Offline Kocherreiter

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 47
Re: Ideen für ein besseres OC
« Antwort #62 am: 24. Juli 2019, 14:28:34 »
Woher wißt ihr dass moenk hinter mo-cacher steckt?
Würde ich ihm so an-für-sich nicht zutrauen; aber man wird immer mal wieder eines schlechtern belehrt  :mecker:

Zitat
Ich sehe, dass Einzelpersonen ihr Listingspam-Ding durchziehen ... Die Mehrheit findet das nicht gut, hat aber das Gefühl, nichts dagegen tun zu können, und zieht die einzige logische Konsequenz: Sie resigniert und spielt nicht mehr mit.
Ich muß gestehen, ich habe weder elbschnatz bemerkt noch mo-cacher. Würde ich hier im Forum nicht mitlesen, müsste ich jetzt fragen was es mit den beiden zu tun haben soll.

Ich bin davon überzeugt, dass sehr viele diese Listingspam-Dinger überhaupt nicht mitbekommen und bin daher der selben Meinung wie  Le Dompteur im vorherigen Beitrag.

Offline mic@

  • Moderator
  • Large
  • *****
  • Beiträge: 6321
  • oc-only Verstecker
Re: Ideen für ein besseres OC
« Antwort #63 am: 24. Juli 2019, 14:38:10 »
Zitat von: Kocherreiter
Woher wißt ihr dass moenk hinter mo-cacher steckt?

Hinter mo-cacher steckten ursprünglich mehrere motorradaffine Geocacher, u.a. moenk.
Nun ist er der Einzige, der noch übriggeblieben ist. Details zu "mo-cacher" hatte er in
diesem Podcast erzählt: https://mica.podspot.de/post/motour


Zitat
Ich muß gestehen, ich habe weder elbschnatz bemerkt noch mo-cacher.

Nur aus Interesse: Hast Du Watchmails auf Deine Umgebung aktiviert?
Also https://www.opencaching.de/myprofile.php  --> Benachrichtigung ?
Wenn nein, dann ist es nicht verwunderlich, daß Du vom Listing-SPAM verschont wurdest.

Offline Kocherreiter

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 47
Re: Ideen für ein besseres OC
« Antwort #64 am: 25. Juli 2019, 12:12:09 »
Theoretisch schon - ich bekomme alle paar Jahre eine Mail, dass es einen neuen OC-Cache gibt  ;)
Allerdings finde ich die Einstellung auf die Schnelle nicht um sagen zu können, was mir mitgeteilt wird und was nicht.

Offline Nordlandkai

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 129
Re: Ideen für ein besseres OC
« Antwort #65 am: 26. Juli 2019, 16:08:35 »
Wenn ich mir mal die (archivieren) Cache vom Kocherreiter anschaue, ist der im Schwäbischen zu Hause. Der mo-cacher hat seine 741 Listings aber nur im nördlichen Teil des Landes raus gebracht. Da ist doch klar, dass keine Benachrichtigungen kommen. Mystery D 1,5

Offline Le Dompteur

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 391
  • OC-only Verstecker
Re: Ideen für ein besseres OC
« Antwort #66 am: 26. Juli 2019, 17:45:51 »
"Cacheo ergo sum" - ich cache, also bin ich!