Doppellistings abgleichen -- cmanager

Du suchst die richtigen GPS-Geräte, Geocaching-Software oder sonstiges Geocaching-Zubehör? Tausche Dich hier mit anderen Usern aus.

Moderator: mic@

Antworten
Benutzeravatar
mic@
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 6519
Registriert: 04.12.2009, 00:31

[quote="mic@"]
[quote="mic@"]Weitere Details:
macOS Mojave v10.14.6
Java 8-Update 131
[/quote]

Dasselbe Problem passiert auch bei einem aktuelleren Mac:
macOS Catalina v10.15.4
Java 8-Update 251
[/quote]

Nach all den obigen Problemen mal zur Abwechslung was Erfreuliches von einem anderen mac User:

#  ...und habe es tatsächlich auf einem MacBook geschafft, mit dem Cmanager fast 60 Caches auf oc nachloggen zu können :)
#
# macOS mojave v10.14.6
# cm 0.2.48
# jdk 14.0.1_osx-x64_bin
Benutzeravatar
mic@
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 6519
Registriert: 04.12.2009, 00:31

Und auch unter Linux lief das Tool erfolgreich:

# Ubuntu 16.04
# openjdk version 1.8.0_252

Aber eine Frage ergab sich (nicht nur für mich) am Rande:
Warum gibt es überhaupt den Menüpunkt "Find on OC"?
Schliesslich ist der Zweck des Tools doch das Nachloggen, und das macht man mit "Sync with OC"
Benutzeravatar
FriedrichFröbel
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 570
Registriert: 04.09.2012, 18:21

[quote="mic@"]
Aber eine Frage ergab sich (nicht nur für mich) am Rande:
Warum gibt es überhaupt den Menüpunkt "Find on OC"?
Schliesslich ist der Zweck des Tools doch das Nachloggen, und das macht man mit "Sync with OC"
[/quote]

Das ist historisch gewachsen - in älteren Versionen war nur eine Suche nach Duplikaten vorhanden ("Find on OC"), erst später kam der Logabgleich dazu ("Sync with OC"). Tatsächlich verwende ich zum Prüfen der Ähnlichkeit (also ob und warum Caches Probleme machen, siehe oben) ausschließlich die Find-Funktion, da ich die Caches ja eh nicht selbst loggen möchte ;).
Zuletzt geändert von FriedrichFröbel am 10.06.2020, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mic@
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 6519
Registriert: 04.12.2009, 00:31

Folgende Nachricht erreichte mich:
Bei mir klappt die Anmeldung des cmagagers nicht. Hab alles runtergeladen wie beschrieben,
doch in den Settings kommt nach dem Klick auf "Request new token" eine Fehlermeldung,
also kann ich mich nicht anmelden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
j-he
Nano
Nano
Beiträge: 36
Registriert: 16.10.2016, 12:03

Der Fehler sieht danach aus, dass es Probleme bei der Validierung des Zertifiktes für den Aufbau der SSL-Verbindung gibt, konkret, dass die Zertifikstskette nicht zu einem vertrauenswürdigen ROOT-Zertifikat zurückverfolgt werden kann. Kann es evtl. sein, dass eine sehr veraltete Java-Version zum Einsatz kommt, die eben noch nicht die aktuellen ROOT-Zertifikate mitbringt und auch nicht auf die Windows-Zertifikate zurückgreift?
Welche Java-Version nutzt der User?
Ich würde auf jeden Fall dazu raten, als allererstes mal eine aktuelle Java-Version zu installieren und sicherzustellen, dass die auch beim Aufruf des cmanagers verwendet wird.
Zuletzt geändert von j-he am 15.06.2020, 20:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mic@
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 6519
Registriert: 04.12.2009, 00:31

[quote="j-he"]Ich würde auf jeden Fall dazu raten, als allererstes mal eine aktuelle Java-Version zu installieren...[/quote]

Der Tipp hat der betroffenden Userin sehr geholfen, es klappt nun.
Schönen Dank!
Benutzeravatar
Slini11
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1159
Registriert: 17.03.2012, 13:25

Ich glaube so langsam lohnt es sich bei dem Programm vorab eine Prüfung einzubauen, ob die aktuellste Java-Version vorliegt ;D. Ich habe einen Hinweis dazu auch mal in unseren Blogartikel hinterlegt.
Zuletzt geändert von Slini11 am 15.06.2020, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
[url=http://www.opencaching.de/viewprofile.php?userid=159941][img]http://www.opencaching.de/statpics/DE/159941.jpg[/img][/url]
Benutzeravatar
FriedrichFröbel
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 570
Registriert: 04.09.2012, 18:21

[quote="Slini11"]
Ich glaube so langsam lohnt es sich bei dem Programm vorab eine Prüfung einzubauen, ob die aktuellste Java-Version vorliegt ;D. Ich habe einen Hinweis dazu auch mal in unseren Blogartikel hinterlegt.
[/quote]

Die Prüfung ist zwar theoretisch möglich, aber vermutlich wenig praktikabel, da es nicht nur eine Java-Variante gibt, sondern mehrere (Oracle Java ist bei 8u251, AdoptOpenJDK ist bei 8u251, ...) Des Weiteren ist eine Verwendung stark veralteter Versionen eh möglicherweise riskant, sodass ein Update schon im eigenen Interesse der Benutzer Sinn macht.

Ich habe jetzt einen entsprechenden Hinweis in die README-Datei gepackt - auch wenn ich vermute, dass die wenigsten Benutzer auch außerhalb der Release-Seite schauen.

Edit: @Slini11 Jetzt, da nicht mehr direkt auf eine Version verlinkt ist, könntest du bitte noch einen Hinweis darauf ergänzen, dass die prerelease-Version kein offizielles Release ist, sondern eine Vorabversion mit möglicherweise undokumentierten Änderungen (wenn man sich nicht gerade die Commit-History anschaut ;))?
Zuletzt geändert von FriedrichFröbel am 16.06.2020, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Slini11
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1159
Registriert: 17.03.2012, 13:25

[quote="FriedrichFröbel"]
Edit: @Slini11 Jetzt, da nicht mehr direkt auf eine Version verlinkt ist, könntest du bitte noch einen Hinweis darauf ergänzen, dass die prerelease-Version kein offizielles Release ist, sondern eine Vorabversion mit möglicherweise undokumentierten Änderungen (wenn man sich nicht gerade die Commit-History anschaut ;))?
[/quote]
Ich habe es mal angepasst. Gibt es eine andere Möglichkeit auf aktuellste Version zuzugreifen?

Zudem hatte ich gesten mit der V 0.4.1 auf Windows10 2002, Java 8 251 (Build 1.8.0_251-b08) folgendes Problem (siehe Foto 041_error).

Ein zweites Mal lässt sich der Fehler nicht reproduzieren, denn wenn ich erneut diese oder eine ältere Version versuche zu starten, öffnet sich der cmanager zwar, aber ich kann das Fenster nicht mehr schließen. Es erscheint dann nur mit schwarzem (v0.4.1) oder weißem (v0.4.0 oder kleiner) Hintergrund. Wenn ich außerhalb des Fensters klicke, verschwindet das Fenster vom cmanager, und lässt sich auch nicht erneut öffnen, obwohl der Task noch als Icon im Startmenü läuft. Schließen ist dann nur mir Taskmanager möglich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[url=http://www.opencaching.de/viewprofile.php?userid=159941][img]http://www.opencaching.de/statpics/DE/159941.jpg[/img][/url]
Benutzeravatar
FriedrichFröbel
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 570
Registriert: 04.09.2012, 18:21

[quote="Slini11"]
[quote="FriedrichFröbel"]
Edit: @Slini11 Jetzt, da nicht mehr direkt auf eine Version verlinkt ist, könntest du bitte noch einen Hinweis darauf ergänzen, dass die prerelease-Version kein offizielles Release ist, sondern eine Vorabversion mit möglicherweise undokumentierten Änderungen (wenn man sich nicht gerade die Commit-History anschaut ;))?
[/quote]
Ich habe es mal angepasst. Gibt es eine andere Möglichkeit auf aktuellste Version zuzugreifen?
[/quote]

https://github.com/FriedrichFroebel/cma ... ses/latest sollte funktionieren.


[quote="Slini11"]
Zudem hatte ich gesten mit der V 0.4.1 auf Windows10 2002, Java 8 251 (Build 1.8.0_251-b08) folgendes Problem (siehe Foto 041_error).

Ein zweites Mal lässt sich der Fehler nicht reproduzieren, denn wenn ich erneut diese oder eine ältere Version versuche zu starten, öffnet sich der cmanager zwar, aber ich kann das Fenster nicht mehr schließen. Es erscheint dann nur mit schwarzem (v0.4.1) oder weißem (v0.4.0 oder kleiner) Hintergrund. Wenn ich außerhalb des Fensters klicke, verschwindet das Fenster vom cmanager, und lässt sich auch nicht erneut öffnen, obwohl der Task noch als Icon im Startmenü läuft. Schließen ist dann nur mir Taskmanager möglich.
[/quote]

Das tritt auf, wenn ich die Serial-ID einer serialisierten Klasse (in deinem Fall vermutlich die Liste geöffneter GPX-Dateien) ändere und die Anwendung versucht, das Objekt (zum Beispiel) aus der Windows-Registry zu deserialisieren. Beim Schließen des cmanagers wird neu serialisiert (mit der neuen ID), sodass es keine Fehler mehr gibt. Einziger Hinweis darauf ist (beim Ersten Start nach der Änderung) diese Fehlermeldung und der Umstand, dass zunächst keine zuletzt geöffneten GPX-Dateien automatisch geladen werden. Die Änderung selbst ist scheinbar unbewusst während des internen Code-Refactorings geschehen. Woher der schwarze Hintergrund kommt, kann ich aktuell nicht sagen, rührt aber vermutlich auch daher.
Benutzeravatar
FlashCool
Nano
Nano
Beiträge: 71
Registriert: 27.05.2013, 14:15

Kurzes Feedback auch von mir:
Ich nutze den cmanager auch schon geraume Zeit und habe die Tage auf V0.4 aktualisiert. Funktioniert alles wie erwartet und prima. Windows 10 und etwas ältere JavaVersion.

Vielen Dank für die Mühen und die weitere Pflege und Support
Benutzeravatar
mic@
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 6519
Registriert: 04.12.2009, 00:31

Jetzt wird man ja auf aktualisierte Versionen des cmanagers hingewiesen... daher habe ich mal auf 0.5.0 aktualisiert.

Was mir auffiel:
a) Der Name des cmanagers beinhaltet ja die Version, d.h. ein Update überschreibt den alten cmanager nicht
b) Beim ersten Start kommt es zu einem Fehler. Den kann man aber wegklicken. Weitere Starts sind fehlerlos.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
FriedrichFröbel
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 570
Registriert: 04.09.2012, 18:21

[quote="mic@"]
Jetzt wird man ja auf aktualisierte Versionen des cmanagers hingewiesen... daher habe ich mal auf 0.5.0 aktualisiert.

Was mir auffiel:
a) Der Name des cmanagers beinhaltet ja die Version, d.h. ein Update überschreibt den alten cmanager nicht
b) Beim ersten Start kommt es zu einem Fehler. Den kann man aber wegklicken. Weitere Starts sind fehlerlos.
[/quote]
  1. Das ist so gewollt und macht es einfacher, auf den ersten Blick die Version zu erkennen. Ich sehe auch aktuell keinen direkten Anwendungsfall, wo das ein Problem wäre.
  2. Siehe meinen letzten Beitrag als Antwort auf Slini11s Fehlermeldung.
Benutzeravatar
mic@
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 6519
Registriert: 04.12.2009, 00:31

[quote="FriedrichFröbel"]Die Änderung selbst ist scheinbar unbewusst während des internen Code-Refactorings geschehen. Woher der schwarze Hintergrund kommt, kann ich aktuell nicht sagen, rührt aber vermutlich auch daher.[/quote]

Hat dieser User hier das gleiche Problem wie Slini11?

# Wenn ich das Programm starte hab ich direkt ein Freeze....hier ein screenshot,
# danach kann ich nur noch über den Taskmanager abschießen

Verwendet wurde:
- cmanager 0.5.0
- Windows 10 Pro Version 1909 (Build 18363.900)
- java version "1.8.0_251"
  Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_251-b08)
  Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 25.251-b08, mixed mode)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von mic@ am 18.06.2020, 14:27, insgesamt 1-mal geändert.
j-he
Nano
Nano
Beiträge: 36
Registriert: 16.10.2016, 12:03

Ich habe auf einem Rechner, auf dem noch nie der cmanager gelaufen ist, diesen erstmalig genutzt (aktuelle Version 0.5.0). Ich war erstaunt, neue Duplicates beim Sync angezeigt zu bekommen, die ich früher noch nie gesehen hatte. Ich habe diese dann geprüft und einige der Caches nachgeloggt, während andere false positives waren und keine echten Duplikate.
Ich habe daraufhin das Programm geschlossen, neu geöffnet und erneut den Abgleich laufen lassen. Nun wird mir aber nur noch ein Duplikat angezeigt, obwohl es mehrere sein müssten (ich hatte ja die false positives nicht nachgeloggt). Da die Prüfung nun auch extrem schnell durchläuft, gehe ich davon aus, dass irgendwo Infos zwischengepuffert werden (wahrscheinlich, um die OKAPI nicht zu stark zu belasten).
Meine Frage: wo kann ich diese lokal gespeicherten Daten löschen, um dieses merkwürdige Verhalten des cmanagers nochmal nachprüfen zu können und die vollständige Liste der Duplikate (die ich noch nicht doppelt geloggt habe) zu sehen.
Antworten