Autor Thema: Cachetyp im OKAPI nicht korrekt?  (Gelesen 1130 mal)

Offline Bananeweizen

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 97
Cachetyp im OKAPI nicht korrekt?
« am: 13. Juli 2013, 14:23:31 »
Hi allerseits,

OCA6FD ist als Rätselcache gelistet. Wenn man den als GPX runterlädt, steht auch wie erwartet "Unknown Cache" drin (was dann von der meisten Software als "Mystery" angezeigt wird). Fordert man den gleichen Cache über OKAPI an, steht im Cachetyp "Other", was sich nicht wirklich auf irgendwas mappen lässt. Kann da mal jemand von euch nachschauen, ob man auch über OKAPI einen besser verständlichen Typ ausgeben kann?

Ciao, Michael

PS: Komme von https://github.com/cgeo/cgeo/issues/2987

following

  • Gast
Re: Cachetyp im OKAPI nicht korrekt?
« Antwort #1 am: 13. Juli 2013, 15:11:23 »
OCA6FD ist als "unbekannter Cachetyp" gelistet und wird von der OKAPI korrekt ausgegeben. Kannst ja mal den Owner anschreiben und um Korrektur bitten ...

http://www.opencaching.de/articles.php?page=cacheinfo#cachetype

Offline mic@

  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 6321
  • oc-only Verstecker
Re: Cachetyp im OKAPI nicht korrekt?
« Antwort #2 am: 13. Juli 2013, 15:12:00 »
Zitat von: Bananeweizen
OCA6FD ist als Rätselcache gelistet.

Nein, ist er nicht.
Das Listing ist als "Unbekannter Cachetyp" vom Owner eingestellt.
Gehe einfach mal mit der Maus über das Symbol:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OCA6FD
Oder schau das Symbol hier nach:
http://www.opencaching.de/articles.php?page=cacheinfo

Leider können wir als Admins den Typ nicht ändern.
Bye, Mic@

Offline Bananeweizen

  • Nano
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Cachetyp im OKAPI nicht korrekt?
« Antwort #3 am: 13. Juli 2013, 15:48:00 »
Ah, da habe ich mich von der Zeile unterhalb des Namens täuschen lassen.

Danke für die Aufklärung.