Autor Thema: Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache  (Gelesen 1484 mal)

Offline Schnatterfleck

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 124
Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache
« am: 18. November 2013, 08:07:10 »
Eigentlich mag ich Nanos nicht besonders.

Zwar finde ich sie gerade im dichtbebauten urbanen Raum eine gar nicht schlechte Möglichkeit, Caches zu verstecken (solange sie gut zu finden sind), aber ich hasse es trotzdem, den Minimalst-Fitzel-Logstreifen rauszudrösseln, sinnvoll zu bekritzeln und ihn wieder rein zu bekommen.

Inzwischen habe aber auch ich zwei Nanos an zwar interessanten, aber leider extrem vermuggelten Orten gelegt.

Und seitdem plagte mich das schlechte Gewissen, weil ich ja damit unschuldigen Cachern das Raus- und Reinpiddeln aufbürde.

Als Ausweg aus dem Dilemma habe ich es jetzt bei beiden Caches  erlaubt, stattdessen jeweils über eine kleine Foto-Aufgabe am Finalort zu loggen, also quasi das alternative Loggen als Virtuellen Cache.

Was haltet Ihr davon, wenn solch eine Alternative im Listing angeboten wird?

Sollte ich diese Caches zusätzlich speziell kennzeichnen? Wenn ja, wie?

Offline 4_Vs

  • Vereinsmitglied
  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 3158
  • Freier Cacher
    • vaahsen.de
Re: Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache
« Antwort #1 am: 18. November 2013, 08:15:07 »
Hiho,

ein Grund für OC ist, dass ich Nanos herausfiltern kann, also bewusst keine Nanos angehe - exakt aus den von Dir genannten Gründen :) Wurstfinger und nicht immer eine Pinzette dabei - wie würde Jürgen dazu sagen: Da krieisch Plack ::)

Ich finde eine alternative Logmöglichkeit gut, gerade in so einem Fall. Eine spezielle Kennzeichnung fällt mir jetzt allerdings nicht dazu ein - ich glaiube, dafür gibt es kein Attribut.

LG
Micha
Whenever I try to plan something, it doesn't seems to work out. So why plan, it only leads to disappointment! (Eddie van Halen)

Offline Saxe-DD-WXD

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache
« Antwort #2 am: 18. November 2013, 10:38:01 »
Warum machst du nicht gleich einen Virtuellen daraus. Entweder mit Fotolog, oder mit Passwort. Bei mir würde der Nano raus fallen, die sortiere ich aus, würde also die 2. Logmöglichkeit gar nicht erst lesen. Mir ist es auch zu fummelig, dann lieber gar keine Dose als so einen Winzling.

Offline Spike05de

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 149
    • Spike05de - Wer suchet der findet
Re: Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache
« Antwort #3 am: 18. November 2013, 10:47:27 »
Es gibt ja noch eine weitere Möglichkeit, Smartphone vorausgesetzt, eine Logmöglichkeit vor Ort zu schaffen: http://www.spike05.de/aktuelle-themen/qrcaching-noch-ne-listingplattform/

Viele Grüße

Jochen

Offline Schnatterfleck

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 124
Re: Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache
« Antwort #4 am: 18. November 2013, 12:51:53 »
ein Grund für OC ist, dass ich Nanos herausfiltern kann, also bewusst keine Nanos angehe

Rausfiltern tu ich zwar nicht, stehen aber auch bei mir in der Prio eher hinten...
Wobei ich einen gut platzierten Nano in der Stadt noch immer besser finde als ein Mikro im Wald...

wie würde Jürgen dazu sagen: Da krieisch Plack ::)

Ist Jürgen zufällig ein Triera Päifjen?   :)


Es gibt ja noch eine weitere Möglichkeit, Smartphone vorausgesetzt, eine Logmöglichkeit vor Ort zu schaffen: http://www.spike05.de/aktuelle-themen/qrcaching-noch-ne-listingplattform/

Hatte ich mir schon angeschaut. Da müsste ich aber auch eine alternative Logmöglichkeit dazu anbieten (etwa über Kennwort).
Die Sache mit den QR-Codes schränkt die Sache im Wesentlichen auf Nutzer von Smartphones ein, wie z.B. auch bei Wherigos.
Bei meinem kleinen WIG Virtual habe ich deshalb z.B. extra eine vereinfachte Papier-Cacher-Variante parallel dazu liegen.


Warum machst du nicht gleich einen Virtuellen daraus.

Es gibt wohl einige Leute, für die eine physische Dose einfach dazu gehört, und sei es auch nur ein Nano (seh ich ein bisschen daran, welche Cachetypen hier in der Gegend bevorzugt von wem gesucht werden).
Und die würden den Virtual dann genauso rausfiltern wie andere den Nano...

Vielleicht wäre ja die Angabe von "andere Behältergröße" in so einem Fall sinnvoll? Dann ist klar, dass es Details dazu im Listing gibt, oder?


Andere Möglichkeit wäre in meinen Augen ein Doppellisting, einmal als Virtual, einmal als Nano.

Aber zweimal fast das gleiche am selben Ort ist vielleicht auch nicht so der Brüller...


Grüße,
Alex


Offline AlfredSK

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 165
Re: Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache
« Antwort #5 am: 18. November 2013, 13:09:51 »
wie würde Jürgen dazu sagen: Da krieisch Plack ::)
Ist Jürgen zufällig ein Triera Päifjen?   :)
Wohl eher "ene kölsche Jung". :) https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Milski

Offline 4_Vs

  • Vereinsmitglied
  • Vereinsmitglied
  • Large
  • *
  • Beiträge: 3158
  • Freier Cacher
    • vaahsen.de
Re: Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache
« Antwort #6 am: 18. November 2013, 13:35:47 »
:)
Whenever I try to plan something, it doesn't seems to work out. So why plan, it only leads to disappointment! (Eddie van Halen)

Offline Schnatterfleck

  • Vereinsmitglied
  • Micro
  • *
  • Beiträge: 124
Re: Alternative (virtuelle) Logmöglichkeit für Cache
« Antwort #7 am: 18. November 2013, 13:37:09 »
wie würde Jürgen dazu sagen: Da krieisch Plack ::)
Ist Jürgen zufällig ein Triera Päifjen?   :)
Wohl eher "ene kölsche Jung". :) https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Milski

Aaaah... DER Jürgen  ;D

Ok, Köln ist ja nicht sooo weit von Trier weg - erklärt gewisse sprachliche Gemeinsamkeiten...