Autor Thema: Gebrauchte GPS-Geräte?  (Gelesen 1476 mal)

Offline Huegelland

  • Aktive User
  • *
  • Beiträge: 4
Gebrauchte GPS-Geräte?
« am: 14. Februar 2016, 15:25:34 »
Hallo liebe Opencacher.

ich habe erst vor kurzem mit diesem tollen Hobby angefangen und bin ganz begeistert. Momentan suche ich meine Caches im urbanen Bereich noch mit dem Smartphone (+ c:geo). Da ich aber im Sommer auch regelmäßig in den bayerischen Voralpen, der Oberpfalz und anderem Gelände unterwegs bin, informiere ich mich parallel noch über GPS-Geräte. Die entsprechenden Foreneinträge habe ich hier auch schon gefunden, mit der Erkenntnis, dass es (wie so oft im Leben) nicht "das richtige Gerät" gibt :) Momentan bin ich vor allem an Garmin-Geräten interessiert (etrex 20/30 bzw 25/35 [touch], GPSMAP, oregon) - entscheiden kann ich mich aber noch nicht wirklich.
Da ich nicht unbedingt ein neues Gerät brauche, wollte ich wissen wie es mit gebrauchten GPS-Geräten aussieht. Gibt es hier im Forum etwa Altgeräte, die nach einem neuen Besitzer suchen?
(P.S.: Quoka und Ebay-Kleinanzeigen sind mir auch ein Begriff, da ist aber das Angebot eher dürftig)

Ich freu mich schon auf Antworten :)
« Letzte Änderung: 14. Februar 2016, 17:20:04 von Huegelland »

Offline Q-Owls

  • Micro
  • ***
  • Beiträge: 182
    • KlickTipps
Re: Gebrauchte GPS-Geräte?
« Antwort #1 am: 21. März 2016, 14:23:45 »
Momentan suche ich meine Caches im urbanen Bereich noch mit dem Smartphone (+ c:geo).
Ich suche alle Caches mit einem Samsung S2 + c:geo.
Um Download-Megabytes zu sparen, benutze ich dabei OSM-Karten und lade Caches für das besuchte Gebiet zu Hause mit WLAN im Voraus ins S2. Letzteres auch deshalb, weil es an überraschend vielen Stellen im Wald oder in tiefen (einsamen) Tälern keinen  Empfang für's Smartphone gibt. Sobald der letzte Antennenmast außer Sicht ist, ist's mit dem Empfang ganz schnell vorbei.

Zur Sicherheit gegen Akkuausfälle habe ich ein Powerbar mit ca. 2500 mAh und/oder einen geladenen Ersatzakku für das S2 dabei.

Mein altes Garmin eTrex H benutze ich nur, um mal einen neuen Cache genauer einzumessen. Ansonsten bleibt es i. d. Regel im Auto. Für das Suchen allein würde ich heute kein GPS-Gerät kaufen.
Schöne Grüße von Q-Owls